Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Bäume, Bauten, Flashwichteln

Verwaltung bezieht Stellung In meiner Kolumne "Rundgang durch Winsen" berichtete ich kürzlich über Leser, die sich über die Gefahr durch brüchige Bäume beschwerten. Dazu nimmt Verwaltungsvize Christian Riech jetzt Stellung: "Gut 30.000 Bäume stehen auf städtischen Liegenschaften. Die Stadt stellt derzeit ein Baukataster auf, um darüber die Pflegenotwendigkeiten zu erfassen und nachfolgend auch abarbeiten zu können. Parallel dazu werden auch schon jetzt Baumschäden beseitigt. Insofern ist das Gefühl, es passiere nichts, nicht zutreffend." Ich sage dazu: Mag sein, dass Christian Riech Recht hat. Allerdings hat jeder Bürger ein anderes subjektives Empfinden.
Vielerorts in Winsen sind Bautätigkeiten zu beobachten. Nicht nur im Neubaugebiet Norderbülte. Auch viele Baulücken werden wieder geschlossen. So ist in der Lüneburger Straße auf dem Gelände eines ehemaligen Autohandels in zurückgesetzter Lage jetzt ein Wohnhaus entstanden, das sehr ansprechend aussieht - finde ich zumindest.
Auf meinem Rundgang habe ich jetzt Florian Eggers getroffen, den Gründer der Facebook-Gruppe "Winsen Luhe - das bist Du". In den vergangenen Jahren rief er immer zur Weihnachtszeit zum Flashwichteln auf dem Schlossplatz auf. Das soll auch in diesem Jahr so sein. "Da wir selbstverständlich kein großes Risiko eingehen und uns an alle geltenden Regeln und Maßnahmen halten wollen, wird es aber dies Jahr etwas anders ablaufen müssen", verrät er. Dazu hat er zwei Ideen entwickelt. "Ich werde bei heimischen Einzelhändlern anfragen ob einer uns eine bestimmte Fläche bereitstellen würde. Dort könnte in einem gewissen Zeitraum die Pakete abgegeben werden. Am Abholtag würden wir Zeitfenster so verteilen, das der Andrang minimiert werden kann", so Eggers. "Die zweite Alternative wäre, dass jeder Teilnehmer eine Nummer zieht und sich dann mit einem anderen zum Austausch der Pakete trifft." Ich begleite das Flashwichteln ja auch schon von Anfang an. Deswegen frage ich die Leser: "Welche Varianten finden Sie am besten?" Schreiben Sie mir an die oben genannten Mailadresse - natürlich auch, wenn Sie ein anderes Anliegen haben.
Beste Grüße
Thomas Lipinski

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen