++ A K T U E L L ++

Bauen im Landkreis Harburg wird teurer als gedacht

Jennifer Soetebier erfüllt DM-Norm

Jennifer Soetebier qualifizierte sich für die deutschen Jugendmeisterschaften
  • Jennifer Soetebier qualifizierte sich für die deutschen Jugendmeisterschaften
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

LEICHTATHLATIK: Stark nach langer Pause

(cc). Nach einer langen Pause aufgrund von Corona konnten unsere Nordheide-Athleten wieder bei einem Wettkampf jubeln: Allen voran die amtierende WOCHENBLATT-Sportlerin des Jahres, Jennifer Soetebier (TSV Winsen, LG Nordheide), die am Wettkampftag in Bredstedt (Schleswig-Holstein) trotz regennasser  Tartanbahn über Hochsprung 1,71 Meter erreichte, und damit die Norm für die deutschen Jugendmeisterschaften erfüllte.
"Bei ihrem ersten Wettkampf des Jahres präsentierte sich Jennifer Soetebier in bestechender Form", lobte ihr Trainer Wilfried Oppermann: "Trotz des monatelangen eintönigen Trainings bei Nässe und Kälte im Winsener Schützengehölz und Abiturstress konnte sie noch ihre Leistungsfähigkeit ausbauen. Allerdings waren die 1,71 Meter bereits ihre Bestleistung im Jahr 2020. Wer bei diesen Bedingungen 1,71 m schafft, kann noch wesentlich höher springen", ist sich Oppermann sicher.
Dazu gab es für die Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Nordheide in Bredstedt noch einen neuen Bezirksrekord: Tanja Hecht musste zwar mit einer übersprungenen Höhe von 1,35 Meter vorzeitig aus dem Hochsprungwettbewerb ausscheiden, stellte mit 1,35 Meter in ihrer Altersklasse, der W50, einen neuen Bezirksrekord auf. Die erfahrene Athletin, die erst seit einigen Monaten in der Gruppe von Wilfried Oppermann trainiert, setzte gleich bei ihrem ersten Wettkampftag Ausrufezeichen: Über 100 Meter in 14,19 Sekunden, und über 200 Meter über 200 Meter erzielte sie in den Laufwettbewerben neue Bestleistungen in ihrer Altersklasse. "Diese Leistungen werden die Grundlage für die demnächst anstehenden Mehrkämpfe sein, bei denen Tanja Hecht noch den einen oder anderen Rekord aufstellen möchte", berichtet Oppermann.
"In Niedersachsen hatte Corona die Leichtathletik völlig lahmgelegt. Sportfeste, Meisterschaften und Bahnwettkämpfe wurden abgesagt", erklärt Oppermann: "Da hat es Schleswig-Holstein einfacher. Dort sind die Inzidenzen seit längerem auf dem Weg nach unten und es finden zunehmend kleinere Wettkämpfe statt. Natürlich mit Auflagen wie Schnelltest, Teilnehmerbeschränkung, Hygienekonzept, und Abstand."
Besonders schwierig wird der Wettkampfeinstieg für Nachwuchsathleten, denen Wettkampfroutine fehlt. Die junge Hürdenläuferin, Merle Remmler, stürzte in Bredstedt gleich an der ersten Hürde. Deutlich unter ihren Möglichkeiten blieben auch im 100-Meter-Lauf: Joshua Moran (13,09 Sec.) und Julius Hinrichs (12,62 Sec.), obwohl des für beide persönliche Bestzeite waren.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
Katharina Bodmann und Antonino Condorelli wollen mit Fotos und Videos erkunden, wie das Leben nach Corona für die Menschen weitergeht
4 Bilder

Katharina Bodmann und Antonino Condorelli
"Re-Start": Ein Fotoprojekt für Schwung nach Corona

tk. Buxtehude. Was passiert, wenn ein Fotojournalist und eine Fotografin aus Buxtehude treffen und gemeinsam darüber nachdenken, wie auf die Lähmung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens durch Corona mit einer positiven Botschaft reagiert werden kann? Sie entwickeln ein Fotoprojekt. "Re-Start" heißt das, was Katharina Bodmann und Antonino Condorelli angehen. Sie machen in einem Open-Air-Studio Porträtfotos und lassen die Fotografierten in einem Video erzählen. Was hat sie bewegt, worauf...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 353× gelesen
  • 1
Panorama
Der Jubilar: Mediaberater Rainer Dodenhoff
5 Bilder

Dienstjubiläum von Mediaberater Rainer Dodenhoff
Ein Vierteljahrhundert im Einsatz fürs WOCHENBLATT

(bim). Mediaberater Rainer Dodenhoff engagiert sich seit einem Vierteljahrhundert im WOCHENBLATT-Verlag. Die Kundinnen und Kunden kennen ihn als sympathischen und freundlichen Menschen. Stets im Hintergrund, aber von großer Bedeutung und sein ganzer Stolz, ist seine Familie - Ehefrau Birgit und die drei Kinder Johann (22), Till (20) und Christoph (16) sowie seine Hobbys, in denen er Ausgleich vom WOCHENBLATT-Alltag findet. Er lebt mit seiner Familie im Eigenheim in Elsdorf mit einem großen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 10.06.21
  • 116× gelesen
  • 4
Service
Der Luca-Schlüsselanhänger des Landkreises
Video

Landkreis Harburg bietet gratis Schlüsselanhänger an
Luca-App ist ab jetzt auch ohne Smartphone nutzbar

ce. Landkreis. Neben der Einhaltung der Maskenpflicht sowie der Abstands- und Hygieneregeln ist die in der Corona-Verordnung des Landes ausdrücklich vorgesehene digitale Kontaktdatendokumentation über die Luca-App ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Pandemie. Damit auch Menschen ohne Smartphone die App nutzen können, stellt der Landkreis Harburg ab sofort kostenfreie Luca-Schlüsselanhänger zur Verfügung. Die Schlüsselanhänger werden in den Bürger-Service-Standorten Winsen, Buchholz und...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 480× gelesen
  • 1
Panorama
Die beiden Ärztinnen Behiye Linda Kilic und Dr. med. Beate Rothe vor ihrer Este-Praxis

Hausärztin Dr. med. Beate Rothe suchte anderthalb Jahre nach Verstärkung für ihre Praxis
Ärztemangel bis 2035 für Buxtehude erwartet

sla. Buxtehude. Zwischen statistischer und gefühlter Wirklichkeit gibt es mitunter gravierende Unterschiede. Wie berichtet, ist für Michael Schmitz, Geschäftsführer der Bezirksstelle der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Stade, der Versorgungsgrad mit Hausärzten im KV-Planungsbereich Buxtehude gut https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buxtehude/c-politik/gefuehlt-fehlen-in-buxtehude-hausaerzte-in-der-statistik-nicht_a172400). Doch die Realität sieht häufig anders aus: überfüllte Wartezimmer,...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 124× gelesen
  • 1

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen