Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Raubüberfall: Polizei bittet um Mithilfe

Täter 1 (Foto: Polizei)
thl. Glüsingen. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach zwei Räubern.
Wie das WOCHENBLATT berichtete, kam es am 28. Mai gegen 8.55 Uhr zu einem versuchten Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in der Glüsinger Straße. Dabei wurde die 75-jährige Inhaberin durch einen Schlag auf den Kopf verletzt. Die Täter verließen das Geschäft ohne Beute, weil der 77-jährige Ehemann die Situation erkannte und den Alarm auslöste.
Da sämtliche Fahndungsmaßnahmen bisher erfolglos verliefen, setzen die Beamten jetzt auch die Hilfe der Bürger und veröffentlicht Fotos aus der Überwachungskamera des Juweliers. Darauf sind die beiden Täter zu sehen, wie sie das Geschäft betreten.
Der erste Ganove wird wie folgt beschrieben:
- Ca. 25-35 Jahre alt, ca. 170 cm groß
- Kurze dunkle Haare, Dreitagebart
- Kräftige Statur
- Dunkle Kleidung, trug einen Rucksack

Sein Komplize sah wie folgt aus:
- Ca. 25-35 Jahre alt, ca. 175 cm groß
- Kurze dunkle Haare
- Normale Statur
- Hellblaue Oberbekleidung, trug einen Rucksack

Hinweise an den Zentralen Kriminaldienst, Tel. 04181 - 2850.