Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

5.000 Euro für die Festung Grauerort

Spendenübergabe (v. li.): der Airbius-Betriebsratsvorsitzende Burkhard Borchers (v. li.), Hans-Hermann Ott (Verein Festung Grauerort), Horst Mau und Peter Bahr (beide Airbus-Betriebsrat) und Peter W. Schneidereit (Festungs-Verein) (Foto: Peter W. Schneiidereit)

Für den guten Zweck: Airbus-Mitarbeiter verzichten auf Weihnachtspräsent

tp. Stade. Eine Finanzspritze in Höhe von 5.000 Euro übergaben jetzt die Vertreter des Betriebsrates des Airbus-Werkes Stade an den Förderverein Festung Grauerort. Weiteres Unterstützung wurde dem Kindergarten in Oldendorf und Wasserrettern in Cuxhaven zuteil.

Die 2.000 Mitarbeiter von Airbus Stade hatten auf ihr Firmen-Weihnachtspräsent im Wert von jeweils 5 Euro verzichtet und es dem Betriebsrat überlassen, die Summe von insgesamt 10.000 Euro an gemeinnützige Organisationen zu spenden, erklärte Betriebsratsvorsitzender Burkhard Borchers bei der Spendenübergabe in dem ehemaligen preußischen Fort. Der Betrag fließt in die Finanzierung behindertengerechter Toiletten in den Kasematten der Festung. „Der Bauantrag ist gestellt, wir hoffen, dass wir in der kommenden Winterpause den Plan realisieren können“, sagte Hans-Hermann Ott vom Vereinsvorstand.

Der Kindergarten Oldendorf erhielt 3.000 Euro. Bei der DLRG Cuxhaven freut man sich über 2.000 Euro.