Krankenkasse

3 Bilder

Christoph Lindemann: Therapie und Training optimal kombinieren!

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 02.02.2016

ah. Buchholz. Gesundheit ist das wertvollste Gut. Um sie zu fördern, muss man selbst aktiv werden. Dabei kommt es auf die Hilfe eines kompetenten Partners an. Seit fünf Jahren steht der Name Christoph Lindemann in Buchholz für erstklassige Qualität in allen Aspekten der Physiotherapie und Gesunderhaltung. Um seinen hohen Ansprüchen in allen Aspekten gerecht zu werden, zog Christoph Lindemann in seine neue Praxis an der...

1 Bild

Krankenkassenbeiträge: Versicherte haben jetzt ein Sonderkündigungsrecht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 16.01.2016

(mum). Jetzt heißt es genau hinschauen! Viele gesetzliche Krankenkassen haben zum 1. Januar ihren Beitrag angehoben. Betroffene Versicherte können leicht kündigen, Krankenversicherung wechseln - und sparen. Zwei von drei gesetzlichen Krankenkassen haben ihre Beiträge erhöht. Damit wachsen die Preisunterschiede zwischen den Kassen. Die Erhöhungen müssen die Versicherten allein über den Zusatzbeitrag schultern. Hintergrund:...

Niedersachsen sind 15,2 Tage Tage im Jahr krank

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.10.2015

(mum). Von wegen "sturmfest und erdverwachsen" wie im Niedersachsenlied besungen - in Niedersachsen war jede Erwerbsperson im vorigen Jahr durchschnittlich 15,2 Tage krankgeschrieben. Damit liegen die Niedersachsen über dem bundesweiten Durchschnitt von 14,80 Fehltagen. Dies teilte die Techniker Krankenkasse (TK) auf Basis ihres aktuellen Gesundheitsreports mit. Hauptursache für Krankschreibungen waren Rückenbeschwerden mit...

2 Bilder

"Krankenkassen stoßen sich gesund"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 25.09.2015

Interview mit Markus Bönig ("Vitabook") zur geplanten Einführung einer bundesweiten Gesundheitskarte für Flüchtlinge os. Buchholz. In Nordrhein-Westfalen hat das Gesundheitsministerium eine Rahmenvereinbarung mit acht Krankenkassen zur Einführung einer Gesundheitskarte für Flüchtlinge auf freiwilliger Basis geschlossen. „Es ist ein Skandal, dass sich Krankenkassen auf Kosten der Kommunen gesund stoßen wollen“, kritisiert...

1 Bild

Onlinesucht: DAK-Gesundheit unterstützt das Projekt Hilfe zur Selbsthilfe

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 16.06.2015

Geldspritze für einen guten Zweck: Die DAK-Gesundheit in Buxtehude unterstützt die Arbeit der Organisation Hilfe zur Selbsthilfe bei Onlinesucht mit 2400 Euro. Mit der Förderung der Krankenkasse wollen die Betroffenen und ihre Angehörigen das Projekt Einrichtung einer neuen Domain und Internetpräsenz finanzieren. „Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und danken der DAK-Gesundheit“, sagt Gabriele Farke von der...

Wegen Zusatzbeiträgen: Änderung bei Rentenzahlung möglich

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.03.2015

(os). Für Rentner kann sich seit dem 1. März die Höhe ihrer Rente geringfügig ändern. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover hin. Grund sei ein veränderter Krankenkassenbeitrag, der von der Rente abgezogen wird. Hintergrund: Seit Anfang des Jahres berechnen die Krankenkassen einen individuellen Zusatzbeitrag, mit einer Verzögerung von zwei Monaten wirkt sich das jetzt auch auf die Rentner aus....

Ab März: Änderung des Rentenzahlbetrags möglich

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.02.2015

(mum). Für Rentner kann sich zum 1. März die Höhe des Rentenzahlbetrags geringfügig ändern. Ursache ist ein veränderter Krankenkassenbeitrag, der von der Rente abgezogen wird. Wie die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover erläutert, berechnen die Krankenkassen ab diesem Jahr einen individuellen Zusatzbeitrag. Mit einer Verzögerung von zwei Monaten wirkt sich das jetzt auch auf die Rentner aus. Der Zusatzbeitrag...

1 Bild

Übel an der Wurzel packen: Heilpraktikerin Tanja Hofmann in Buxtehude hilft bei chronischen und psychischen Erkrankungen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 30.07.2014

Nachdem Tanja Hofmann u.a. als Mutter einer neurodermitiskranken Tochter beste Erfahrungen mit Homöopathie gemacht hat, war sie so fasziniert, dass sie sich im Rahmen eines vier Jahre langen Studiums zur Heilpraktikerin und Homöopathin ausbilden ließ. Seit 2006 hilft sie in ihrer Buxtehuder Praxis jetzt selbst Patienten bei Beschwerden aller Art, besonders aber bei chronischen und psychischen Erkrankungen wie z.B....

Umfrage: Vier von zehn Bundesbürgern geben alternativer Medizin den Vorzug

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 25.04.2014

(humannews). Der Trend hin zu alternativen Arzneimitteln und Behandlungsmethoden ist in Deutschland ungebrochen: 43 Prozent der Bundesbürger nehmen im Krankheitsfall lieber homöopathische oder pflanzliche Präparate. 44 Prozent sind überzeugt, dass diese Medizin häufig genauso gut wirkt wie klassische Arzneimittel. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage der Krankenkasse mhplus unter 1.000 Bundesbürgern. Die...

3 Bilder

Die Hebammen laden ein

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 25.04.2014

Tag der offenen Tür in Buchholz und Aktion „helfende Hand“ in Winsen (nf). Anlässlich des Internationalen Hebammentags, der in diesem Jahr unter dem Motto steht "Die Welt braucht Hebammen, heute mehr denn je“, haben die Hebammen der Krankenhäuser Buchholz und Winsen am Sonntag, 4. Mai, verschiedene Aktionen vorbereitet. Die zwölf Hebammen im Krankenhaus Buchholz laden von 11 bis 14 Uhr zu einem Tag der offenen Tür in die...

1 Bild

"Niedersachsen sind häufiger krank!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.01.2014

Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen um 70 Prozent gestiegen / Krankenkasse "hkk" legt Report vor. (mum). Die Beschäftigten in Niedersachsen sind häufiger krank als im Bundesdurchschnitt. Das hat die Krankenkasse "hkk" jetzt mitgeteilt. Zudem seien die Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen seit 2008 um 70 Prozent gestiegen. Von 2008 bis 2012 ist der Krankenstand der erwerbstätigen "hkk"-Versicherten - also der...

Berufsgenossenschaft, Krankenkasse, Sozialrecht: Vortrag des Landvolks Stade in Jork

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.12.2013

Jork: Fährhaus Kirschenland in Wisch | bo. Jork-Wisch. Der Kreisbauernverband Stade lädt am Donnerstag, 9. Januar, um 9.30 Uhr zum Vortrag in das "Fährhaus Kirschenland" in Wisch ein. Zwei Experten des Landesbauernverbandes stellen das neue Beitragssystem im Bereich Berufsgenossenschaft und Krankenkasse vor, informieren über die aktuelle Rechtsprechung im Sozialrecht und klären Fragen zur Familienversicherung und zum Zusatzeinkommen im Rentenalter.

1 Bild

Laser, Cremes und Lacke: Dermatologikum Hamburg empfiehlt Kombinationstherapie

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 25.10.2013

Nagelpilz ist in Deutschland weit verbreitet. Rund 14 Millionen Männer und Frauen leiden unter dieser Infektion. Die Therapie ist für jeden Facharzt eine Herausforde-rung, denn bislang standen nur Cremes, Lacke und Tabletten zur Verfügung. Die Lasertherapie ist zwar eine vielversprechende Weiterentwicklung – klinische und wissenschaftlich ausgerichtete Studien fehlen jedoch bisher. Das DERMATOLOGIKUM HAMBURG hat in drei...

1 Bild

Zwischenruf: Jünger machen geht nicht - lieber entschleunigen!

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 19.07.2013

(ah). Vor kurzem begleitete ich meine Mutter - die beste von allen - zum Arzt. Nachdem wir von dem Termin wieder zuhause waren, schmunzelte meine Mutter: „Axel, wir müssen den Arzt wechseln. Er hat gesagt, jünger machen kann er mich auch nicht!“. Und sie lachte. Nun, meine Mutter ist 86 Jahre alt und erfreut sich bis auf die altersbedingten Wehwehchen eines regen Geistes. „Aber eigentlich möchte ich gar nicht mehr sehr...

Praxisgebühr: Erstattung kein Fall für das Finanzamt

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 09.07.2013

(ah). Die Praxisgebühr gibt es seit dem 1. Januar 2013 nicht mehr. Ganz ad acta gelegt werden kann das Thema aber dennoch nicht. Einige Krankenkassen erstatten ihren Versicherten die im Vorjahr angefallenen Gebühren als Prämienzahlung oder im Rahmen eines Bonusprogramms. Grundsätzlich interessiert sich das Finanzamt für solche Erstattungen der Krankenkassen an ihre Versicherten. Im Fall der Praxisgebühr kann der Steuerzahler...