Michael Lemke

1 Bild

Ende der Buxtehuder Deichbaupläne: "Aufs falsche Pferd gesetzt"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 20.04.2018

tk. Buxtehude. Die Deichbaupläne in Buxtehude werden nicht umgesetzt (das WOCHENBLATT berichtete). Daher hat der Rat den Planfeststellungsbeschluss während seiner jüngsten Sitzung formell aufgehoben. Die vorangegangene Diskussion zeigte noch einmal, wie viel Zündstoff in dem Thema steckte, das die Stadt in Befürworter und Gegner gespalten hatte. "Wir haben aufs falsche Pferd gesetzt", meint Guido Seemann (Grüne, Vors. des...

Samel-Fassade wird nicht rekonstruiert

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.02.2018

tk. Buxtehude. Aus und vorbei: Die Fassade des "Samel"-Hauses, der künftige Haupteingang des Buxtehude Museums, wird so aussehen wie geplant: Eine große Glasfront mit einer Art markantem Stahlrahmen. Der Antrag der Grünen, zumindest das Erdgeschoss so zu rekonstruieren wie das Haus bis 1946 aussah, wurde von einer Mehrheit im Bauausschuss abgelehnt. Prof. Dr.-ing. Karsten Ley, Architektur-Dozent an der Hochschule 21 und...

"Samel"-Fassade: Die Debatte geht weiter

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.02.2018

Grüne wollen andere Erdgeschoss-Optik tk. Buxtehude. Die Idee der Grünen, die Gründerzeitfassade des Samel-Hauses, in Zukunft der neue Haupteingang des Buxtehude-Museums am Petri-Platz, zu rekonstruieren, wird sich nicht umsetzen lassen. Das teilt der grüne Co-Fraktionschef Michael Lemke nach einem Vor-Ort-Termin mit Experten mit. So habe Stadtarchäologe Dr. Bernd Habermann erklärt, dass der jetzige Zustand die Geschichte...

1 Bild

Buxtehude: Ergebnis überrascht nicht

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 31.01.2018

Moschee-Pläne kommen nicht voran / Grünen-Vorsitzender Lemke: „Eine peinliche Nummer“ ab. Buxtehude. Kein Licht am Ende des Tunnels für die Ahmadiyya Muslim Jamaat-Gemeinde (AMJ): Die Stadtverwaltung wird nicht prüfen, welche Grundstücke in Buxtehude für einen Moschee-Bau zur Verfügung stehen könnten. Wie berichtet, stimmte auf der jüngsten Ausschusssitzung eine Mehrheit der Politiker gegen einen entsprechenden Antrag der...

2 Bilder

Buxtehuder "Samel"-Fassade: "Bauchschmerzen" mit einem "Geburtstagsgeschenk"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.01.2018

Michael Lemkes Herzensprojekt "Samel"-Fassade liegt (noch) nicht auf Eis tk. Buxtehude. "Wir wollen zumindest noch ein paar Schritte mitgehen", sagte Alexander Krause (CDU) in der Sitzung des Buxtehuder Bauausschusses. Das war für Michael Lemke, Co-Fraktionschef der Grünen, ein echtes Geburtstagsgeschenk. Er ist an diesem Tag 50 Jahre alt geworden und die Rekonstruktion der Gründerzeitfassade des "Samel"-Hauses am...

1 Bild

Michael Lemke zum Projekt "Samel"-Fassade: "Das lohnt sich!"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.01.2018

tk. Buxtehude. "Das klingt böse und zeugt von Ignoranz." Michael Lemke, Co-Fraktionschef der Grünen ist auf Zinne. Der Grund: Im WOCHENBLATT-Jahresrückblick für Buxtehude von A bis Z wurde die Idee der Grünen, die Gründerzeitfassade des Samel-Hauses am Petri-Platz zu rekonstruieren als "dämlichste Idee der Fraktion bezeichnet". "Die Vorschläge der Buxtehuder Grünen sind alle durchdacht", sagt Lemke. Derzeit sei die...

1 Bild

Neue Satzung für Straßenreinigung in Buxtehude macht viel Arbeit

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.12.2017

tk. Buxtehude. "Da raufen sich sogar Juristen die Haare", sagte Torsten Voß, Leiter des Buxtehuder Baubetriebshofs. Es geht um die Neufassung der Satzung für die Straßenreinigung und die damit verbundenen Gebühren. Fakt ist: Die alte ist Satzung nicht mehr rechtssicher und muss ersetzt werden. Eine neue Satzung muss, vereinfacht formuliert, neue Berechnungen der Flächen aufweisen. Bisher waren es Frontmeter, jetzt werden...

1 Bild

Politik will kein Steampunk-Festival in Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 30.10.2017

tk. Buxtehude. Ein Steampunk-Festival für Buxtehude war dem Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus des Guten zu viel. Vielleicht war es das Wort "Punk", das den Tritt auf die Bremse auslöste. Das Stadtmarketing wollte diese Veranstaltung parallel zu einem verkaufsoffenen Sonntag im kommenden Jahr planen. Der Ausschuss sagte kategorisch nein. Dafür gebe es kein Geld. Stadtmarketing-Chef Torsten Lange und der...

1 Bild

Buxtehude: Es wird weiter über Straßenausbaubeiträge gestritten

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.10.2017

Beiträge für Straßenausbau: Sollen letzte Maßnahmen abgerechnet werden? tk. Buxtehude. Die umstrittene Straßenausbaubeitrags-Satzung, die Anlieger zur Kostenbeteiligung bei der Sanierung ihrer Straßen heranzieht, wurde in Buxtehude im Sommer abgeschafft. Der Streit über diesen Dauerbrenner geht dennoch unvermindert weiter. Jetzt steht die Frage im Raum, ob die Bürger für die letzten Baumaßnahmen noch herangezogen...

1 Bild

Buxtehude: Höhere Grundsteuer B für Hausbesitzer

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 30.08.2017

Finanzausschuss: So soll Wegfall der Straßenausbau-Beitragssatzung kompensiert werden ab. Buxtehude. Ab Januar 2018 kommt auf Haus- und Wohnungseigentümer in Buxtehude eine leichte Erhöhung der Grundsteuer B zu: Mit 20 bis 40 Euro mehr werden sie jährlich zur Kasse gebeten. Auslöser dafür ist die Lücke, die nach dem Wegfall der Straßenausbau-Beitragssatzung ab kommendem Jahr gefüllt werden muss. Dadurch werden die Kosten...

2 Bilder

Fusion Buxtehude-Apensen: Gemeinsames Projekt statt Fusion, fordert die FDP

Tom Kreib
Tom Kreib | am 25.07.2017

Die FDP lehnt Zusammenschluss mit Apensen ab und hat andere Ideen tk. Buxtehude. Aus dem Vorschlag Michael Lemkes, Fraktionschef der Grünen, dass Buxtehude und Apensen fusionieren sollten, ist eine politische Diskussion geworden. Jetzt meldet sich der Buxtehuder FDP-Ortsverband zu Wort. Kein Zusammengehen, dafür aber ein gemeinsames Projekt entwickeln, das genau zwischen den beiden Kommunen liegt, schlagen die Liberalen...

2 Bilder

Reaktionen auf Lemkes Fusions-Idee mit Apensen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.07.2017

Die Junge Union und Hans-Uwe Hansen (SPD) melden sich zu Wort tk. Buxtehude. Die Idee vom grünen Fraktionschef Michael Lemke, dass Buxtehude und die Samtgemeinde Apensen zusammengehen sollten, ruft den langjährigen ehemaligen SPD-Ratsherrn Hans-Uwe Hansen auf den Plan. "So, wie Michael Lemke sich das vorstellt, funktioniert das nicht." Der Grüne wollte den Buxtehuder Rat vergrößern, damit Apensen genug Mitspracherecht...

1 Bild

"Unterm Strich nur Vorteile": Michael Lemke (Grüne) schlägt Fusion von Buxtehude und Apensen vor

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.07.2017

tk. Buxtehude/Apensen. Paukenschlag in der politischen Sommerpause: "Buxtehude und die Samtgemeinde Apensen fusionieren, und zwar auf Augenhöhe", schlägt Michael Lemke, Co-Fraktionschef der Grünen im Buxtehuder Rat vor. "Unterm Strich profitieren davon alle", sagt er. Michael Lemke zählt auf, wo die Samtgemeinde Apensen und die Stadt Buxtehude schon heute eng zusammenarbeiten: Abwasser, Regenwasser, Gas und ein Teil der...

1 Bild

Buxtehuder Radverkehrskonzept: Grüne wollen es jetzt

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 11.07.2017

Grünen-Antrag abgelehnt / Radverkehrskonzept wird später umgesetzt ab. Buxtehude. Es soll schneller gehen mit der Umsetzung des Buxtehuder Radverkehrskonzeptes: Das forderten die Buxtehuder Grünen kürzlich in einem Eilantrag, eingereicht vom Fraktionsvorsitzenden Michael Lemke. Sofort nach der Sommerpause solle das Projekt, das den Ausbau des Ottensener Weges einschließt, in Angriff genommen werden. Damit soll Radfahrern...

Buxtehude macht es anders als Stade: Straßenausbau-Beitragssatzung endgültig gekippt

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 23.06.2017

ab. Buxtehude. Jetzt ist es amtlich: Der Buxtehuder Rat hat das Ende der Straßenausbau-Beitragssatzung in der Hansestadt beschlossen. Die Freude Michael Lemkes (Grüne), dessen Fraktion gemeinsam mit der SPD und den Linken den Antrag auf Streichung der Satzung eingebracht hatte (das WOCHENBLATT berichtete), kannte keine Grenzen. Knapp zweieinhalb Jahre lang, so der Lokalpolitiker, hätten die Grünen gegen diese ungerechte und...

1 Bild

Ata Shakoor verlässt die Grünen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.06.2017

Der Buxtehuder übt Kritik an der Partei: "Zu träge" tk. Buxtehude. Ata Shakoor (29) ist von allen Ämtern bei den Grünen in Buxtehude sowie auf Kreisebene zurückgetreten und hat sein Parteibuch abgegeben. Er wirft den Grünen einen Mangel an Interesse an seinen Themen, etwa Islam in Deutschland und Integration von Flüchtlingen, und fehlende Unterstützung für ihn als Politikneuling vor. "Ich wollte etwas bewegen, aber bei den...

1 Bild

Was denkt die Politik zur Übernahme der Malerschule durchs Kulturforum?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.06.2017

tk. Buxtehude. Soll das Kulturforum auch die benachbarte Malerschule übernehmen? Lorenz Hünnemeyer, designierter Präsident des Kulturforums, hat den Vorschlag erneut in die Diskussion gebracht (das WOCHENBLATT berichtete). Hintergrund: In der Malerschule soll es nach bisherigen Plänen, die aber noch nicht konkret sind, eine touristische Nutzung geben. Wie beurteilen die Fraktionen Hünnemeyers Idee? Das WOCHENBLATT hat...

1 Bild

Aus für die Buxtehuder Straßenausbau-Beitragssatzung: "Unsinniger Vorschlag der CDU"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.05.2017

Christdemokraten überraschten mit Gratispaket zur Straßensanierung tk. Buxtehude. Das Ergebnis war keine Überraschung: Die Straßenausbau-Beitragssatzung ist in Buxtehude Geschichte. Straßensanierungen werden künftig durch eine Erhöhung der Grundsteuer B finanziert. Der Bauausschuss machte dem umstrittenen Werk erwartungsgemäß den Garaus. Die Mehrheit fürs Satzungs-Aus stand mit den Stimmen von Rot-Rot-Grün fest. Eine...

2 Bilder

Umgestaltung des Buxtehuder Petri-Platzes: Der Blick von außen hilft

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.04.2017

Buxtehuder Bauausschuss diskutiert über Einsteig in die Petri-Platz Umgestaltung tk. Buxtehude. Kann eine große städtebauliche Herausforderung in nur einem Tag von ein paar hochkarätigen auswärtigen Experten zusammen mit lokalem Sachverstand gelöst werden? Lothar Tabery, Architekt aus Bremervörde und Vizepräsident der Architektenkammer Niedersachsen, bejaht das. Er stellte im Buxtehuder Stadtplanungsausschuss am...

32 Bilder

Hunderte demonstrieren in Buxtehude für besseres Radwege-Konzept

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 01.04.2017

Mit so vielen Teilnehmern hatten Ulrich Felgentreu und Michael Lemke von den (Grüne) als Organisatoren der ersten Demonstration für ein besseres Radwege-Konzept nicht gerechnet: Hunderte Radfahrer folgten dem Aufruf der Grünen, um auf die schlechte Situation für Radfahrer aufmerksam zu machen. Denn wWenn vorhanden, sind Radwege oft in einem schlechten Zustand und viele Autofahrer akzeptieren Radfahrer nicht als...

Das sagen Buxtehuder Politiker zur Finanzierung von Straßensanierungen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.03.2017

Straßenausbau: Satzung weg, Grundsteuer rauf - oder doch alles lassen, wie es ist? tk. Buxtehude. Der Streit um die Straßenausbau-Beitragssatzung war im vergangenen Jahr heftig: Die Forderungen reichten von komplett kippen bis hin zu Finger weg von den bestehenden Regeln. Mittlerweile ist unstrittig: die bestehende Satzung muss verändert werden. Wie, das ist noch offen. Kürzlich wurde die Politik während einer...

1 Bild

Buxtehuder Petri-Platz: Umbau jetzt oder später?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.03.2017

Was soll mit dem Petri-Platz geschehen? Die Fraktionen haben unterschiedliche Vorstellungen tk. Buxtehude. Erweiterung und Sanierung des Buxtehude-Museums werden Ende 2018 aber spätestens Anfang 2019 beendet sein. Dann hat das Museum seinen Eingang am Petri-Platz. Was soll aber mit dieser großen innerstädtischen Fläche geschehen? Für die Stadtverwaltung hat die Umgestaltung hohe Priorität. Und zwar parallel zum...

1 Bild

Der Startschuss für die Aufhübschung der Buxtehuder Bahnhofstraße?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.02.2017

Erster Antrag auf Planungsgelder aus der Politik für das Jahr 2018 / Reaktionen der Fraktionen tk. Buxtehude. Die SPD-Fraktion macht ernst: Es sollen Fördermittel eingeworben und zusätzlich 50.000 Euro im Haushalt für 2018 bereit gestellt werden, damit die Aufwertung der Bahnhofstraße planerisch in Angriff genommen werden kann. "Wir sind in der Pflicht, nicht nur mit Farbeimer und Blumentöpfen kosmetische Verschönerungen...

1 Bild

Papier als Auslaufmodell: Wird Politik in Buxtehude digital?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.10.2016

"Laptop-Rat" und Online-Übertragung von Sitzungen: Positionen aus der Politik tk. Buxtehude. Die WOCHENBLATT-Umfrage unter Buxtehuder Ratsmitgliedern zeigt: Politik wird künftig digital. Der neue Rat, der im November startet, wird wohl ein "Laptop-Rat" werden. Verwaltungsvorlagen auf Papier sind dann passé. Was ist der Stand der Dinge und wie weit soll die digitale Revolution in der Buxtehuder Lokalpolitik gehen? Sollen...

1 Bild

Fraktion der Buxtehuder Grünen jetzt mit Doppelspitze

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.10.2016

Bettina Priebe und Michael Lemke setzen auf konkrete Projekte und Teamarbeit b>tk. Buxtehude. Die Fraktion der Grünen startet mit einem Doppel an der Fraktionsspitze in die neue Ratsperiode: Neben Michael Lemke führt jetzt auch Bettina Priebe die Fraktion. "Wir sind breiter und besser aufgestellt", freut sich Michael Lemke über die Verstärkung und die Teamarbeit. Die Fraktion der Grünen, die wie bisher sieben Mitglieder...