Polizei Stade

1 Bild

Neuer Polizeichef in Stade

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 09.11.2016

Andreas Kunath löst kommissarischen Leiter Andreas Woyht ab sb. Stade. Mit Polizeirat Andreas Kunath (39) hat die Stader Polizei jetzt einen neuen Einsatzleiter. Kunath löst den Polizeihauptkommissar Andreas Woyht ab, der das Amt nach dem Ausscheiden des alten Polizeichefs Winfried Stöhr im vergangenen Jahr kommissarisch übernahm. Der in Cottbus geborene und auf Rügen aufgewachsene ehemalige Obermaat der Marine fuhr...

5 Bilder

+++Update 2 +++ Nach Bombendrohung in Neu Wulmstorf: Polizei erneut bei Schwarz Cranz

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 12.10.2016

Wieder Schreck im Neu Wulmstorfer Gewerbegebiet / Suche nach anonymem Anrufer läuft weiter ab. Neu Wulmstorf. Zweite Bombendrohung bei Schwarz Cranz? Nachdem die Polizei ihren Einsatz bei dem Fleisch- und Wurstfabrikanten gegen 12.45 Uhr am Mittwoch beendet hatte, saß den Neu Wulmstorfern am Donnerstagmorgen erneut der Schreck in den Gliedern: Das Gelände an der Justus-von-Liebig-Straße wurde wieder abgesperrt. Im...

Frau in Stade überfallen und von hinten gewürgt

Lena Stehr
Lena Stehr | am 04.10.2016

lt. Stade. Schreck in der Abendstunde: Eine Fußgängerin (55) wurde am Samstag in Stade von einem Unbekannten von hinten gewürgt und dabei aufgefordert, ihr Geld herauszugeben. Ein Mann aus Bremen (55) riss den Räuber weg, woraufhin dieser in Richtung Innenstadt flüchtete. Das Opfer erlitt einen Schock und leichte Verletzungen durch einen Sturz. Der Vorfall ereignete sich gegen 20.25 Uhr in der Parkanlage zwischen Stadeum und...

1 Bild

Zum Abreagieren: Betrunkener sprengt Gullydeckel in die Luft

Lena Stehr
Lena Stehr | am 15.08.2016

lt. Stade. Explosionsgeräusche im Wohngebiet: Ein alkoholisierter Mann (34) hat in Stade einen Gullydeckel in die Luft gesprengt. Zeugen hatten ihn am vergangenen Sonntag gegen 13.30 Uhr in der Straße "Längs der Heide" beobachtet, alarmierten die Polizei und lieferten den Beamten eine Täterbeschreibung. Die Zeugen wussten außerdem, wo der Gesuchte wohnt. Weil der Täter die Tür nicht öffnete, stiegen die Beamten durch ein...

1 Bild

Tipps für einen sicheren Schulweg

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 06.08.2016

mi. Landkreis. Der heutige Samstag ist für ca. 69.000 Kinder in Niedersachsen ein ganz besonderer Tag: Sie werden eingeschult. Damit auf dem Weg zur Schule alles glatt läuft, sollten Eltern einige Vorsichtsmaßnahmen befolgen, gleiches gilt für Autofahrer. • Eltern sollten den Schulweg mit ihren Kinder vorher abgehen und das richtige Verhalten an Gefahrenpunkten wie beispielsweise Kreuzungen üben. • Im Auto müssen Kinder...

1 Bild

Wohnmobilfahrer fährt Spiegel ab und türmt

Lena Stehr
Lena Stehr | am 08.07.2016

lt. Stade. Wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ermittelt die Polizei Stade gegen einen Wohnmobilfahrer. Der bisher Unbekannte hat am vergangenen Dienstag gegen 16:05 Uhr in Stade in der Sachsenstraße im Vorbeifahren bei einem Ford Focus den Spiegel abgefahren und fuhr danach einfach weiter. Die geschädigte Fordfahrerin aus Deinste stand in der Sachsenstraße an der Ampel und hatte sich auf dem Abbiegestreifen hinter...

1 Bild

Landkreis Stade: Zahl der Einbrüche ist stark gestiegen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.02.2016

bc. Stade. Große Sorgen bereitet den Polizisten im Landkreis Stade die gestiegene Anzahl der Einbrüche in Wohnungen und Häuser. Das zeigt die am Donnerstag veröffentlichte Kriminalstatistik der Polizeiinspektion (PI) Stade für das Jahr 2015. Laut Leiter Torsten Oestmann sei der Zuwachs „exorbitant“: 2014 waren es 366 Fälle, im vergangenen Jahr schon 566 Einbrüche. Zahlen, die beunruhigen. Der bisherige Rekord stammt aus dem...

6 Bilder

Frettchen in der Klemme! Alarm in Fredenbeck

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.10.2015

Mädchen (10) ruft die Polizei / Erfahrener "Dorf-Sheriff" mit Herz für Tiere als Retter tp. Fredenbeck. In seiner bewegten Laufbahn als Dorf-Polizist in Fredenbeck rückte Gerhard Seeba (56) schon zu vielen tierischen Einsätzen aus, brachte verletzte Greifvögel und einen angefahrenen Schwan zum Tierarzt, holte Katzen von hohen Bäumen und hievte gestürzte Rindviecher aus Jauchegruben, "doch noch nie musste ich einen Nager aus...

Geschwindigkeitskontrollen und Fahrverbote

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 01.10.2015

ab. Stade. In vier Stunden registrierten Mitarbeiter des Straßenverkehrsamtes des Landkreises Stade am vergangenen Samstagmorgen zwischen 5 und 9 Uhr 72 Verstöße in Mittelnkirchen auf dem Muddweg in der 50-km/h-Zone. Fünf Fahrzeugführer fuhren sogar zwischen 85 und 95 Stundenkilometer und müssen zusätzlich zu den Punkten in Flensburg mit einem einmonatigen Fahrverbot rechnen. Bereits am Donnerstag vergangener Woche hatten...

1 Bild

Polizei macht Jagd auf Raser

Björn Carstens
Björn Carstens | am 01.02.2015

(bc/nw). Bei einer erneuten gemeinsamen Geschwindigkeitsüberwachung der Polizeiinspektion Stade und des Landkreises Stade wurden am Freitagnachmittag und in den Abendstunden 246 Verstöße festgestellt. Trotz einsetzender Dämmerung, Dunkelheit und sich verschlechternder Sichtverhältnisse durch aufziehenden Nebel und Temperaturen um die null Grad reduzierten viele Kraftfahrer innerhalb und außerhalb von geschlossenen...

1 Bild

Überfall auf Pennymarkt in Himmelpforten

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 11.01.2015

Messer-Gangster sperren Mitarbeiter ein und rauben Bargeld Drei Unbekannte überfielen am Samstagabend gegen 21.30 Uhr in Himmelpforten in der Hauptstraße den dortigen Penny-Markt. Die Täter lauerten einem 61-jährigen Mitarbeiter am Seiteneingang des Marktes auf und drängten ihn mit einem Messer in das Gebäude zurück. Der Mitarbeiter musste das Büro und den Tresor öffnen und den Räubern die darin befindlichen über 1.000...

7 Bilder

Polizei kontrolliert mehr als 300 Autofahrer im Landkreis Stade

Aenne Templin
Aenne Templin | am 14.12.2014

at. Landkreis. Die Polizei aus Stade und Buxtehude überprüfte am Wochenende rund 300 Autofahrer auf Alkohol und Drogen im Blut. Hintergrund: Die Polizeiinspektion Stade will die Verkehrssicherheit im Landkreis verbessern. Dabei sollen besonders die Zahlen der schweren Verkehrsunfälle mit getöteten oder verletzten Verkehrsteilnehmern verringert werden, bei denen Drogen und Alkohol am Steuer eine Rolle spielen könnten. Mehr...

Auto angefahren: Geländewagen-Besitzer gesucht

Björn Carstens
Björn Carstens | am 06.11.2014

bc. Stade. Die Polizei sucht den Autobesitzer, dessen Wagen am vergangenen Freitag gegen 10.35 Uhr an der Thuner Straße in Stade von einem vorbeifahrenden Pkw beschädigt wurde. Die Fahrerin (68) eines Ford Kuga aus Oldendorf hatte einen an der Straße geparkten weißen Geländewagen passiert, war dabei zu weit nach rechts abgekommen. Die Folge: Beide Außenspiegel stießen aneinander. Die Autofahrerin bemerkte den Unfall...

"Senioren als Zielgruppe von Straftaten": Vortrag im Verein "Wi helpt" in Wischhafen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.10.2014

Wischhafen: Nicoles Heimat-Café Hamelwörden | bo. Hamelwörden. Das Seniorenbüro Wischhafen und der Verein "Wi helpt" laden am Montag, 3. November, zum Vortrag der Seniorenbeauftragten der Polizeiinspektion Stade in "Nicoles Heimat-Café", Stader Str. 318, in Hamelwörden ein. Polizeikommissarin Birgit Schilf stellt sich vor und erklärt, wie sich Senioren vor Abzocke an der Haustür und am Telefon schützen können. Dr. Heinz-Dieter Aue informiert danach über das...

DRK-Seniorennachmittag: Polizei gibt Sicherheitstipps

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.10.2014

Drochtersen: Kehdinger Bürgerhaus | bo. Drochtersen. Zum Seniorennachmittag lädt das DRK am Montag, 27. Oktober, in Drochtersen ein. Im Kehdinger Bürgerhaus, Sietwender Str. 11, klärt Birgit Schilf von der Polizei Stade um 15 Uhr über Kriminalität und Gefahren auf. Sie gibt Tipps, wie man sich vor Diebstahl und Betrug schützt.

Wie im Krimi: Polizei stoppt Falschfahrer auf der A26

Aenne Templin
Aenne Templin | am 08.08.2014

Polizei sucht Zeugen und gefährdete Autofahrer at. Stade. Glück im Unglück hatten Autofahrer auf der A26: Ein Falschfahrer hielt am Donnerstagnachmittag sie und die Polizei Stade auf der A26 in Atem. Wie in einem Krimi, stoppten mehrere Streifenwagen einen 67-jährigen Stader an der Abfahrt Dollern. Er war mit seinem Wagen auf der linken Spur Richtung Stade unterwegs. Zuvor hatten die Beamten den Verkehr in Richtung...

1 Bild

Unfall in Stade: Treckerfahrer hat einen Schutzengel

Tom Kreib
Tom Kreib | am 03.04.2014

tk. Stade. Der Fahrer (48) eiens Treckers hatte bei einem Unfall am Mittwochabend einen Schutzengel: Der Mann aus Steinkirchen war mit Schlepper und Güllewagen auf einem Wirtschaftsweg in Stade unterwegs. Aus ungeklärter Ursache geriet die Zugmaschine ins Schleudern. Der vollbeladene Gülleanhänger schob den Trecker vor sich her, der schließlich umstürzte und auf dem Dach liegenbleib. Der Fahrer wurde in der total zerstörten...

Grausiger Fund in Stade: Leiche im Burggraben

Björn Carstens
Björn Carstens | am 07.03.2014

bc. Stade/Buxtehude. Passanten machten am Donnerstagnachmittag einen grausigen Fund im Stader Burggraben. Unter einer Holzbrücke an der Erleninsel schwamm eine männliche Leiche. Bei dem Toten handelt es sich laut Polizei um den vermissten Mann (43) aus Buxtehude. Die Feuerwehr Stade kümmerte sich um die Bergung des leblosen Körpers. Zum Todeszeitpunkt können die Ermittler noch keine näheren Angaben machen. "Ob es Suizid oder...

1 Bild

Wieder ein dreister Fall unseriöser Kundenakquise

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.02.2014

Vertrauen erschlichen? Seniorin schließt unbeabsichtigt Stromvertrag ab tp. Wischhafen/Steinkirchen. Zwei ähnliche Fälle offenbar unredlicher Geschäftemacherei an der Haustür haben sich jetzt innerhalb kurzer Zeit im Landkreis Stade ereignet. Wie berichtet, hatte Brigitte K.* (55) aus Steinkirchen kürzlich ungebetenen Besuch der falschen "Telekom"-Mitarbeiterin "Frau Klausen". Ein von der Vertreterin beabsichtigter...

Führung für Familien durch die Polizeistation

Lena Stehr
Lena Stehr | am 14.02.2014

Stade: Polizei | (lt). Eine Führung durch die Polizeistation in Stade, Teichstraße 10, bietet die Evangelische Familienbildungsstätte (Fabi) für Familien mit Kindern ab fünf Jahren am Samstag, 22. Februar, an. Von 10 bis 12 Uhr geht es dabei u.a. um die Fragen: Wie sieht ein Polizeiauto von innen aus? Und haben alle Polizisten eine Pistole? • Die Gebühr beträgt 6,40 für Erwachsene und 3,20 Euro für Kinder. • Anmeldung unter Tel. 04141 -...

Polizei schnappt drei Einbrecher

Lena Stehr
Lena Stehr | am 31.01.2014

lt. Hemmoor. Die Polizei im Landkreis Stade hat drei mutmaßliche Einbrecher geschnappt. Die Georgier im Alter zwischen 21 und 24 Jahren hatten am frühen Mittwochabend in Hemmoor (Landkreis Cuxhaven) vermutlich Schmuck und Bargeld aus einem Einfamilienhaus geklaut. Die Beamten der Polizei Himmelpforten wurden bei der anschließenden Fahndung auf der Bundesstraße in Burweg gegen 19.20 Uhr auf das Fahrzeug aufmerksam, mit dem die...

1 Bild

Falsche Spendensammlerinnen klauen mehrere Hundert Euro aus Geldbörsen

Lena Stehr
Lena Stehr | am 30.01.2014

lt. Stade. Die Polizei warnt vor angeblichen Spendensammlerinnen, die in der Stader Innenstadt unterwegs sind. In den vergangenen Tagen hat es zwei Fälle gegeben, in denen gutgläubige Menschen durch angebliche Spendensammlerinnen um mehrere hundert Euro erleichtert wurden. Eine ca. 30-jährige, vermutlich südosteuropäische Frau gab zunächst vor, Geld für behinderte Kinder zu sammeln. Als die Geschädigten ihr aus Mitleid eine...

Kind in Stade angefahren und verletzt / Unfallfahrer gesucht

Lena Stehr
Lena Stehr | am 28.01.2014

lt. Stade. Die Stader Polizei sucht einen bislang unbekannten Autofahrer, der am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr in Stade in der Thuner Straße einen 13-jährigen Jungen angefahren und verletzt hat. Der Unfall passierte in Höhe der Bushaltestelle an der Schule. Dort hatte sich der Schüler aus Stade am Fahrbahnrand aufgehalten, als plötzlich ein Wagen gegen ihn fuhr und ihn zu Sturz brachte. Der Junge wurde dabei leicht verletzt....

Tresor aus Carglass-Filiale in Stade geklaut

Lena Stehr
Lena Stehr | am 03.11.2013

lt. Stade. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sind unbekannte Einbrecher in eine Carglass-Filiale in der Harburger Straße in Stade eingedrungen, nachdem sie vorher die Verglasung eines Rolltores der Werkstatt eingetreten hatten. Im Inneren hebelten die Täter dann noch eine Tür auf und stahlen einen kleinen Tresor, in dem sich eine geringe Menge Bargeld und eine Samsung Digitalkamera befanden. Der Gesamtschaden wird auf...

1 Bild

"Polizisten gehören auf die Straße"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 04.10.2013

bc. Horneburg/Stade. Werner Oelenbüttel (82) ist ein Polizist vom alten Schlag. 39 Jahre war der Horneburger Freund und Helfer, Vermittler und Ansprechpartner für die Bürger. Als er jetzt im WOCHENBLATT las, dass die Anzeigenaufnahme in Stade neu organisiert sei, um die Arbeitsabläufe zu optimieren, fühlte sich der mehrfach ausgezeichnete, ehemalige Hauptkommissar auf den Plan gerufen. "Polizeibeamte gehören auf die Straße...