Vatertag

2 Bilder

Vandalismus an Engelsskulptur in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.08.2016

"Weihnachtsmann" droht mit Rute / Bernd Reimers: "Keine Geschenke zu Weihnachten" tp. Himmelpforten. "Erschreckend, ich hatte das schon befürchtet!", sagt der Bürgermeister und Christmarkt-Manager von Himmelpforten, Bernd Reimers, nachdem Unbekannte zum zweiten Mal Holz-Skulpturen vor der Villa von Issendorff an der Poststraße beschädigten. Laut Polizei brachen Unbekannte den Flügel des schmucken Holzengels bereits am...

1 Bild

120 Euro für die Schule eingenommen - Ashausener Schülerinnen starteten beispielhafte Aktion

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.05.2016

thl. Ashausen. Das hat Vorbild-Charakter! Am Vatertag trafen sich Finja-Naemi, Mari, Zoe mit Ihrer Schwester Amber und Greta, um an der Ashausener Straße Kaffee, Kuchen, Säfte, Wasser und selbst gebastelte "Schnappis" (kleine Papiermodelle) zu verkaufen. Hintergrund der Aktion war es nicht etwa das eigene Taschengeld aufzubessern, sondern die örtliche Grundschule zu unterstützen. Hintergrund: Im Rahmen der Überlegungen, wie...

2 Bilder

Zwei Helferteams räumen in Bassenfleth auf

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 17.05.2016

am. Hollern-Tielenfleth. Einkaufswagen, Einweggrills, Kleidungsstücke und sogar eine Badewanne - was da nach den Feierlichkeiten zum Vatertag am Strand in Bassenfleth lag, hätte man eher auf einer Müllkippe vermutet. Timo Gerke, Bürgermeister von Hollern-Twielenfleth ist dementsprechend verärgert darüber, wie die Feiernden den Strand hinterlassen haben. "Es ist kaum zu glauben, dass sich zivilisierte Menschen so verhalten."...

4 Bilder

Vandalen an der Villa in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.05.2016

Krippenfiguren und Mauer umgestürzt / 500 Euro Zeugenbelohnung tp. Himmelpforten. Hatten die Täter zu viel Vatertags-Alkohol in der Blutbahn? Unbekannte zerstörten zwischen Donnerstag und Freitag, 5. und 6. Mai, 15.30 Uhr bis 8.30 Uhr, eine Feldsteinmauer und Holzfiguren an der Villa von Issendorf in Himmelpforten. Himmelfahrts-Ausschreitungen sind laut Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach als Tathintergrund "nicht...

1 Bild

Partypilger feiern Vatertag mit Bollerwagen und Sonnenschein

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 06.05.2016

(am). Es sind längst nicht mehr nur Väter, die sich am Himmelfahrtstag mit Bollerwagen, Getränkevorrat und Ghetto-Blaster bepackt auf den Weg machen. Zu den jungen Männern gesellten sich auch dieses Jahr wieder zahlreiche junge Frauen, die mit guter Laune und Sonne im Gepäck eine gesellige Wanderung unternahmen. Einer der beliebtesten Pilgerorte für die Partyfans im Landkreis Stade ist die Gaststätte Plate´s Osteblick in...

1 Bild

Viel Stress für die Polizei im Landkreis Stade am Vatertag

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 05.05.2016

am. Landkreis. Aufgrund des guten Wetters waren im Landkreis Stade mehr betrunkene junge Männer und Frauen am Himmelfahrtstag unterwegs als im Vorjahr. Im Laufe des Tages verstärkte sich die Aggressivität bei mehreren Veranstaltungen im Landkreis. Ein 17-Jähriger schlug am Lühe-Anleger einen 20-Jährigen mit einem Fausthieb ins Gesicht. Dieser stürzte auf die Fahrbahn und wurde von einem PKW erfasst und dabei verletzt....

Sperrung der Seglerstraße

Silke Umland
Silke Umland | am 04.05.2016

sum. Drochtersen. Vatertags-Pilger aus Drochtersen, die in Richtung Krautsand unterwegs sind, müssen sich in diesem Jahr einen anderen Weg suchen. Da es in der Vergangenheit vermehrt zu Schwierigkeiten kam, sperrt die Gemeinde Drochtersen am Himmelfahrtstag in der Zeit von 7 bis 19 Uhr erstmalig die Seglerstraße in Höhe des Seitenarms der Süderelbe vor dem Gelände des Sportfischervereins Drochtersen für den Durchgangsverkehr.

2 Bilder

"Nachmittags stieg die Aggression"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.05.2015

Vatertags-Stress im Landkreis Stade: "Promille-Pilger" liefern sich Schlägereien tp. Stade. "Alkoholkonsum spielte eine übergeordnete Rolle", sagt Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach in seinem Resümee zum Himmelfahrtstag. An mehreren Party-Brennpunkten im Landkreis lieferten sich "Promille-Pilger" Schlägereien. Vielerorts wurde am Vatertag randaliert. Am meisten los war an der Fähre in Gräpel mit rund 1.800 Besuchern....

Spanferkel zur Vatertagsfeier in Gräpel

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.05.2015

Estorf: Plate's Osteblick | bo. Gräpel. Eine traditionelle Vatertagsfeier steigt am Donnerstag, 14. Mai, an der Oste in Gräpel. In der Gaststätte "Plate's Osteblick" werden die Ausflügler von 11 bis 22 Uhr mit zünftigen Speisen bewirtet. Es gibt Spanferkel, Gegrilltes und Erbsensuppe. • www.plates-osteblick.de

2 Bilder

"Habe Respekt vor diesem Tag"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.05.2015

Zwischen Bauchschmerzen und Gelassenheit: Wie sich Veranstalter im Landkreis für den Vatertag rüsten tp. Landkreis Stade. Die einen sind gelassen, die anderen machen aus Angst vor Ausschreitungen vorsorglich den "Laden dicht": Auf die zu erwartenden Massenwanderungen an Himmelfahrt, Donnerstag, 14. Mai, reagieren Veranstalter und Kommunen im Landkreis Stade völlig unterschiedlich: Während die Feuerwehren in Kakerbeck und...

1 Bild

Die große "Vati-Party" fällt flach

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.04.2015

jd. Ahrenswohlde. Erst Kakerbeck und jetzt Ahrenswohlde: "Suffköppe" haben selbst Schuld, dass es keine Vatertags-Fete gibt. Die großen Vatertagstreffen auf der Stader Geest gehören wohl endgültig der Vergangenheit an. Nachdem im Vorjahr bereits die Party in Kakerbeck abgeblasen wurde, steht nun fest: Zu Himmelfahrt am 14. Mai wird es keine Fete in Ahrenswohlde geben. In beiden Dörfern wurden die Sauf-Events, zu denen mehr...

9 Bilder

Suff und Nasenbruch

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.05.2014

Vatertag: Polizei leitete 15 Ermittlungsverfahren ein tp. Stade. Tausende Wanderer mit Bollerwagen haben am Donnerstag den Vatertag begossen. Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei hatten alle Hände voll zu tun, um an den Feten-Brennpunkten im Landkreis Stade Auseinandersetzungen zwischen Volltrunkenen zu schlichten, Verletzte zu versorgen und Brände zu löschen. Die Polizei leitete 15 Ermittlungsverfahren wegen...

Hafen-Spektakel am Vatertag

Silke Umland
Silke Umland | am 25.05.2014

Wischhafen: Hafen | sum. Wischhafen. sum. Wischhafen. Der Verein "Wischhafener Engel" veranstaltet am Vatertag, Donnerstag, 29. Mai, ab 12 Uhr ein Hafen-Spektakel an der Hafenstraße in Wischhafen

11 Bilder

Zehn Jahre "Kunst statt Koma"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.05.2014

Kutenholz: Künstlerbahnhof | Vatertag: Skulpturen "mit Hut" von Hans-Gerd Rehpenning und Fotos von Robert Reis in Mulsum bestaunen tp. Mulsum. „Sobald die Sonne scheint, drängen die Menschen ins Freie. Besonders die Älteren putzen sich fein heraus“, beschreibt Bildhauer und Maler Hans-Gerd Rehpenning (61) seine Impressionen einer Frühlingsreise nach Baden-Baden. Die Eindrücke, die die Menschen in der baden-württembergischen Kur- und Bäderstadt bei ihm...

Flohmarkt in Hollern-Twielenfleth

Aenne Templin
Aenne Templin | am 21.05.2014

Hollern-Twielenfleth: Flohmarkt | at. Hollern-Twielenfleth. Das Wiesenflohmarkt-Team organisiert für Donnerstag, 29. Mai (Vatertag), einen Straßen- und Wiesenflohmarkt in Hollern-Twielenfleth (Hörne 12). Im vergangenen Jahr hat die Veranstaltung nicht stattgefunden. Beginn ist um 8 Uhr, das Ende gegen 16 Uhr. Nur private Aussteller sind zugelassen. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 04141 - 779729 und 01522 - 1623263.

1 Bild

Pech für Schluckspechte: kein Vatertags-Besäufnis in Kakerbeck

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 11.04.2014

jd. Landkreis. Vatertagstreffen abgeblasen: Veranstaltung wird für Einsatzkräfte immer mehr zu einem Himmelfahrtskommando. Auf Polizeistationen und Rettungswachen macht man drei Kreuze, wenn dieser Tag vorbei ist: Für die meisten Einsatzkäfte bedeutet Christi Himmelfahrt, besser bekannt als Vatertag, Stress pur: Schlägereien, Sachbeschädigungen und Sauforgien bestimmen das Bild vieler "Vati-Partys". Im Landkreis Stade...

1 Bild

Vatertags-Chaoten treten Stück aus 1.000-jähriger Eiche

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.05.2013

mum. Bötersheim. Was für ein Schock: Am Vatertag haben Chaoten offensichtlich ihren Übermut an der 1.000-jährigen Eiche in Bötersheim (Samtgemeinde Tostedt) ausgelassen. Unbekannte haben ein etwa 2,50 Meter langes und mindestens 60 Zentimeter breites Holzstück aus dem Stamm des Wahrzeichens herausgetreten. „Wir sind entsetzt“, sagt eine Anwohnerin, die den Baumfrevel spät am Abend entdeckt hat. Zeugen des feigen Anschlags...

Immer mehr betrunkene Mütter am Vatertag unterwegs

Tom Kreib
Tom Kreib | am 10.05.2013

(tk). Großeinsatz für Polizei und Rettungsdienst am Vatertag: Rund 60 Beamtinnen und Beamte mussten am Himmelfahrtstag Sonderschichten schieben, um Streit zu schlichten und Betrunkene von der Straße zu räumen. Die Bilanz des vergangenen Donnerstags: 340 Platzverweise und zehn Ermittlungsverfahren. Zwei Personen wurden gleich in Gewahrsam genommen. Der Rettungsdienst musste 30 Mal ausrücken, um Betrunkene oder Verletzte ins...

6 Bilder

Mit Buddel und Bollerwagen ging es los

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.05.2013

(mi). Bier, Bollerwagen, Sonne und Schnaps: Väter - und solche die es noch werden wollen - genossen den freien Tag in vollen Zügen. Dabei reichte so manch lustiger Truppe der Bollerwagen als Transportmittel nicht. Da musste es schon etwas ausgefallener sein. Wie bei Fritz, Dustin, Philipp, Felix und Patric. Die Vatertagstourer aus Hittfeld hatten ihr Gefährt vom Chassis bis zum Sonnenschirm selbst entworfen und gebaut....

Appell von Stadt und Landkreis: Brunsberg am Vatertag nicht zumüllen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.05.2013

os. Buchholz. Ausflug ja, Müll nein: Die Stadt Buchholz und der Landkreis Harburg appellieren, am Vatertag den Brunsberg nicht zuzumüllen. Wie berichtet, hatten Vatertags-Ausflügler in den Vorjahren ihren Unrat einfach in das streng geschützte Naturschutzgebiet rund um Buchholz' höchste Erhebung in Sprötze gekippt. Die Beseitigung koste den Steuerzahler jedes Jahr ein paar Tausend Euro, betonen Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt...

Tanz in den Vatertag

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.05.2013

Winsen (Luhe): Seinerzeit | thl. Winsen. "Tanzt in den Vatertag" heißt es am Mittwoch, 8. Mai, ab 22 Uhr in der Disco Seinerzeit im Gewerbegebiet Luhdorf in Winsen. Das Beste: Wer aus Anzeige der Disco in dieser WOCHENBLATT-Ausgabe den Gutschein ausschneidet, erhält freien Eintritt.