Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Werbung für die Stadtfest-Wette

Warben für die Stadtfest-Wette (v. li.): Constantin Twesten, Simone Wempe, Heidi Wilhus, Julia Meinel, Clown Blankoh und Susanne Möller (Foto: lü)

Verkaufsoffener Sonntag lockte bei schönstem Wetter Tausende Kunden in die Innenstadt / Orga-Team im Braut-Outfit

thl. Winsen. "Leute, holt die Schleier raus und seid dabei." So warb das Orga-Team des Winsener Stadtfestes am verkaufsoffenen Sonntag um Brautpaare für die Stadtfestwette. Unter dem Motto "Wiese will's wissen" hat der Bürgermeister seine Mitarbeiter nämlich herausgefordert: "Wetten, dass ihr es nicht schafft, zu jedem vergangenen Stadtfestjahr auch ein Brautpaar auf die Bühne zu bekommen?"
"Wir müssen die Wette gewinnen, und die Winsener sollen uns dabei helfen", so der Tenor von Susanne Möller, Ulrike Tschirner und Julia Meinel, die standesgemäß im Braut-Outft durch die Stadt liefen und um Mitstreiter warben. Spannung und vor allem Spaß sind programmiert, wenn Wiese die Wette verliert: Im Frack, Zylinder und mit Bauchladen wird das Stadtoberhaupt nämlich über die Festmeile ziehen und diverse Kleinigkeiten für den guten Zweck verkaufen.
Das anstehende Stadtfest war auch Thema in vielen der City Marketing angehörenden Geschäften. Sie warteten nicht nur mit kreativer Deko sondern auch mit tollen Angeboten für den Kunden auf.
Das Wetter mit strahlendem Sonnenschein und angenehmer Wärme zog die Kunden zu Tausenden in Stadt und ließ schnell die Warteschlangen in den Cafés und vor den Eisläden anwachsen - trotz des zeitgleich stattfindenden Hamburger Hafengeburtstages.