Alles zum Thema Julia Meinel

Beiträge zum Thema Julia Meinel

Panorama
Tausende Winsener und Besucher hatten Spaß auf dem Stadtfest   Foto: bs

Rück- und Ausblick auf Winsener Stadtfest
"Nicht nur an einem Punkt festmachen"

Stadtfest-Organisatoren kontern Kritik der Besucher thl. Winsen. "Der Michael-Jackson-Imitator war ein Fehlgriff. Aber das weiß man vorher nicht. Von daher jetzt pauschal zu sagen, das ganze Stadtfest war Mist, wird dem nicht gerecht." Mit dieser Aussage kontern Susanne Möller und Julia Meinel vom Orgateam die Kritik einiger Besucher, die sich an das WOCHENBLATT gewandt hatten. Auch die Vorwürfe, das Fest sei "immer das Gleiche" und es wären deutlich weniger Besucher als sonst da gewesen,...

  • Winsen
  • 18.06.19
Panorama
Haben den Countdown gestartet (v. li.): Susanne Möller, Olaf Brakhage und Hannah Röhlsberger  Foto: thl
2 Bilder

Heute sind es noch 28 Tage bis zum Beginn des Winsener Stadtfestes
Der Countdown läuft

thl. Winsen. Die Vorfreude auf das Winsener Stadtfest steigt. Wer es gar nicht mehr abwarten kann, kann ab sofort im Familienbüro sehen, wie lange er sich noch gedulden muss, bis die fünftägige Sause am Mittwoch, 29. Mai, beginnt. Seit Montag steht dort die Countdown-Uhr, die die Tage bis zum Fest rückwärts zählt. Heute sind es noch genau 28 Tage! Das Stadtfest selbst ist wieder mit einer Vielzahl an Programmpunkten gespickt. Musik auf drei Bühnen, italienische Spezialitäten im...

  • Winsen
  • 30.04.19
Panorama
Gruppenfoto mit Hauptsponsoren und Orga-Team (v. li.): Dirk Feldbinder (Firma Feldbinder), Philipp Meyn, Jessica Horberg (beide Apotheke), Marcel Corsi, Silke Heitmann (beide Sparkasse), André Wiese, Ulrike Tschirner (Orga), Olaf Brakhage, Julia Meinel (Orga), Hans-Georg Preuß (Stadtwerke), Susanne Möller und Markus Laudahn (Stadtwerke)  Foto: thl

Das Programm steht schon jetzt fest

Organisationsteam stellte den Hauptsponsoren den Ablauf des Winsener Stadtfestes vom 29. Mai bis 2. Juni vor thl. Winsen. Das Winsener Stadtfest, das vom 29. Mai bis 2. Juni gefeiert wird, kann beginnen. "Das Programm steht, jetzt arbeiten wir noch an den letzten Feinheiten", sagte Susanne Möller, Leiterin des Organisations-Teams, jetzt beim Treffen der Hauptsponsoren des Festes. Seit vergangenem September sei man mit der Organisation beschäftigt, so Möller weiter. Allein über 350 Musiker...

  • Winsen
  • 26.03.19
Panorama
Das Team des Familienbüros organisiert die Kinder-Uni (v. li.): Anna Rohn, Julia Meinel und Susanne Möller  Foto: Stadt Winsen

Dozenten werden gesucht

Kinder-Uni feiert vierjähriges Bestehen / Nächste Vorlesungen starten im November thl. Winsen. Seit November 2015 gibt es die Kinder-Uni Winsen. Das Team des Familienbüros startete seinerzeit nach intensiver Vorbereitung mit der ersten Vorlesungsreihe und dem Motto: Mitmachen, lernen und viel Spaß haben. Mittlerweile blicken die Organisatoren auf 16 Vorlesungen für insgesamt fast 2.000 Mini-Studenten im Alter von acht bis zwölf Jahren zurück. Angefangen hat Winsen als...

  • Winsen
  • 12.03.19
Panorama
Julia Meinel (li.) und Susanne Möller vom Familienbüro werben für das Fahrradkonzert

Musik an 16 Standorten

Familienbüro der Stadt und Ortsvorsteher haben erstes Fahrradkonzert organisiert / 34 Live-Acts thl. Winsen. Eine echte Premiere: Am Sonntag, 26. August, laden das Familiebüro der Stadt und die 13 Ortsvorsteher zum "1. Winsener Fahrradkonzert" ein. Von 11 bis 19.30 Uhr erleben die Besucher ein Event, welches es in diesem Umfang in Winsen noch nicht gegeben hat. 34 Live-Acts werden an 16 Standorten zunächst von 11 bis 16 Uhr durchgehend großartige und abwechslungsreiche Musik darbieten, bis...

  • Winsen
  • 07.08.18
Panorama
Laden wöchentlich zum "Café Mamamia" ein (v. li.): Najiba, Julia, Annemarie, Sibel und Doritt

Neues Angebot für Mütter in Winsen

Familienbüro der Stadt hat das kostenlose "Café Mamamia" ins Leben gerufen thl. Winsen. "Café Mamamia" - so lautet der Name eines neuen Treffs für Mütter mit Kindern bis drei Jahren, der jeden Donnerstag von 10 bis 12 Uhr in der Kapelle St. Georg, St. Georg-Straße 1, stattfindet. Veranstalter ist das Familienbüro der Stadt Winsen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. "Kaffeetrinken, Klönen, Austausch, Mütterberatung" sind die Schlagwörter vom "Café Mamamia", das...

  • Winsen
  • 20.03.18
Panorama
Freuen sich aufs Stadtfest (v. li.): Julia Meinel, Olaf Brakhage, Jens Mellenthin und Thomas Schmeiser (beide Famila), Ulrike Tschirner, Christoph Behrens und Jessica Holberg (beide "wir leben"), Mathias Eik, Susanne Möller, Silke Heitmann (Sparkasse) und Bürgermeister André Wiese

Bewährtes und auch Neues ist dabei

Organisationsteam stellte Hauptsponsoren erste Programmpunkte des Winsener Stadtfestes vor thl. Winsen. Beim 41. Winsener Stadtfest, das vom 9. bis 13. Mai gefeiert wird, dürfen sich die Besucher auf Bewährtes, aber auch einige Neuigkeiten freuen. Das gab das Organisationsteam - bestehend aus Susanne Möller, Julia Meinel, Ulrike Tschirner und Olaf Brakhage - jetzt bei einem Treffen mit den Hauptsponsoren im Rathaus bekannt. Unterstützt wird das Fest auch in diesem Jahr von Famila...

  • Winsen
  • 23.02.18
Panorama
Ehrenamt ist ihr Ding: Jutta und Wolf-Dieter Stein

"Helfen war unser Ding"

Die "Ober-ELFEN" vom Treffpunkt Ehrensache treten jetzt kürzer / Nachfolgerin gefunden thl. Winsen. Ein Leben lang Ehrenamt - Dieser Satz passt zu Jutta und Wolf-Dieter Stein (beide 73 Jahre alt) aus Winsen. "Helfen war uns stets wichtig", sagen die beiden, die über lange Jahre als "Engagement-Lotsen für Ehrenamtliche Niedersachsen" (ELFEN) in der Luhestadt vorneweg gingen und das Projekt "Treffpunkt Ehrensache" publik gemacht haben. Doch jetzt ist Schluss. "Wir hören aus alters- und...

  • Winsen
  • 24.12.17
Panorama
Warben für die Stadtfest-Wette (v. li.): Constantin Twesten, Simone Wempe, Heidi Wilhus, Julia Meinel, Clown Blankoh und Susanne Möller
2 Bilder

Werbung für die Stadtfest-Wette

Verkaufsoffener Sonntag lockte bei schönstem Wetter Tausende Kunden in die Innenstadt / Orga-Team im Braut-Outfit thl. Winsen. "Leute, holt die Schleier raus und seid dabei." So warb das Orga-Team des Winsener Stadtfestes am verkaufsoffenen Sonntag um Brautpaare für die Stadtfestwette. Unter dem Motto "Wiese will's wissen" hat der Bürgermeister seine Mitarbeiter nämlich herausgefordert: "Wetten, dass ihr es nicht schafft, zu jedem vergangenen Stadtfestjahr auch ein Brautpaar auf die Bühne zu...

  • Winsen
  • 09.05.17
Panorama
Im Familienbüro (v. li.): Bürgermeister André Wiese, Julia Meinel, Heidemarie Wilhus, Susanne Möller und Ulrike Tschirner

Winsener Familienbüro wird als Anlaufstelle für alle Generationen immer beliebter

ce. Winsen. Das Familienbüro der Stadt Winsen als Anlaufstelle für alle Generationen wird immer beliebter und ist aus der Luhemetropole nicht mehr wegzudenken. Darin einig waren sich die Mitglieder des Generationsausschusses, vor dem Stabsstellenleiterin Ulrike Tschirner kürzlich über Büro-Projekte des Jahres 2014 und Planungen für 2015 referierte. Im Familienbüro sind derzeit Susanne Möller, Julia Meinel und Heidemarie Wilhus tätig. Im vergangenen Jahr hatte das Büro den Schwerpunkt auf das...

  • Winsen
  • 06.01.15
Panorama
In der Bilderausstellung: Susanne Möller (li.) und Julia Meinel vom Familienbüro der Stadt Winsen

Ausstellung zum Fotowettbewerb "Was heißt schon alt?" im Winsener Rathaus

ce. Winsen. Unter dem Motto "Was heißt schon alt?" hatte das Familienbüro der Stadt Winsen kürzlich zu einem Fotowettbewerb aufgerufen. Gesucht wurden dabei Bilder, die zeigen, wie aktiv ältere und alte Menschen sind und wieviel Lebensfreude sie ausstrahlen (das WOCHENBLATT berichtete). Die eingereichten Fotos werden noch bis zum 6. Dezember in einer Ausstellung in der Bürgerhalle des Rathauses zu dessen Öffnungszeiten gezeigt. "Wir sind überrascht, wie viele tolle Bilder entstanden sind....

  • Winsen
  • 25.11.14
Panorama
Beteiligen sich am Aktionstag (v. li.): die Gleichstellungsbeauftragten Andrea Schrag, Christa Stüven, Dörthe Heien, Bärbel Schäfer und Julia Meinel

"Kampf der Gewalt gegen Frauen!": Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis beteiligen sich an Aktionstag

ce. Winsen. "Jede Form der Diskriminierung und der Gewalt muss bekämpft werden!" Dazu rufen die Kreis-Gleichstellungsbeauftragte Andrea Schrag und ihre Kolleginnen aus Städten und Gemeinden anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen und Mädchen am 25. November auf. Schrag stellte jetzt im Winsener Kreishaus gemeinsam mit den Gleichstellungsbeauftragten Dörthe Heien (Buchholz), Julia Meinel (Winsen), Bärbel Schäfer (Seevetal) und Christa Stüven (Elbmarsch) rund um den Aktionstag...

  • Winsen
  • 21.11.14
Service
Haben die Broschüre erstellt: Susanne Möller (li.) und Julia Meinel

Neue Seniorenbroschüre ist da

thl. Winsen. „Endlich ist sie da“, freuen sich Susanne Möller und Julia Meinel vom Familienbüro der Stadt Winsen über die druckfrischen Exemplare der Seniorenbroschüre. Monatelang haben die beiden Mitarbeiterinnen Informationen gesammelt, Fakten recherchiert, Angebote ermittelt sowie Telefonnummern und Adressen zusammengetragen. Daraus ist nun eine verständlich formulierte und übersichtliche Broschüre entstanden. Auf 62 Seiten können sich Winsener Senioren über Freizeitangebote, Kunst,...

  • Winsen
  • 12.08.14
Panorama
Übergabe der Ehrenamtskarte (v. li.): Irena Lange-Ebock, Swenja Wiesner, Helga Jungk und Wolf-Dieter Stein. Es fehlt Gabi Volkmer

Belohnung für Engagement: Aktive des Winsener "Treffpunkt Ehrensache" wurden ausgezeichnet

ce. Winsen. Drei seit vielen Jahren in der Winsener Freiwilligen-Initiative "Treffpunkt Ehrensache" aktive Frauen wurden jetzt im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit der Ehrenamtskarte des Landkreises Harburg für ihr Engagement belohnt. Kreis-Ehrenamtsbeauftragte Swenja Wiesner übergab die Auszeichnung an Helga Jungk, die unter anderem in der Hausaufgabenhilfe mitwirkt und an Irena Lange-Ebock, die Sprachkurse für Ausländerinnen gibt. Gabi Volkmer vom Krankenhaus-Besuchsdienst war bei dem...

  • Winsen
  • 18.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.