Falsche Handwerker klauen Schmuck in Buchholz

thl. Buchholz. Am Mittwoch gegen 13.45 Uhr klingelte ein unbekannter Mann an der Haustür einer 86-jährigen Frau im Falkenweg. Der Mann gab sich als Handwerker aus und gab vor, die Wasserleitung überprüfen zu müssen. Etwas später erschien noch ein "Kollege", der den ersten Mann unterstützen sollte. Beide Männer schafften es, die Frau abzulenken, so dass einer der beiden unbemerkt im Schlafzimmer einige Schubladen durchwühlen konnte. Erst später fiel der 86-Jährigen der Diebstahl zweier Armbänder auf.

Briefumschlag als letzte Warnung

Die beiden Männer waren circa 35 bis 40 Jahre alt und von mittelgroßer Statur. Einer der beiden hatte kurze graue Haare, der andere dunkle, leicht gewellte Haare.

Marschacht: Falsche Handwerker erbeuten Schmuck und EC-Karte

Zeugen, die möglicherweise ebenfalls "Besuch" von den beiden Männern hatten, werden gebeten, sich unter Tel. 04181 - 2850 bei der Polizei zu melden.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.