Mit 2,32 Promille Unfall verursacht

(os). Glimpflich verlief ein Unfall für eine Autofahrerin (64), die mit 2,32 Promille Alkohol im Blut unterwegs war. Nach Angaben der Polizei geriet die Frau am Samstagmittag auf der Straße zwischen Eckel und Vaensen auf die Gegenfahrbahn. Durch Gegenlenken konnte die Renault-Fahrerin gerade noch den Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto vermeiden, ihr Fahrzeug kam durch das Manöver allerdings ins Schleuden, kam von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und überschlug sich. Durch Ersthelfer wurde die Frau aus ihrem Auto befreit. Im Krankenhaus wurden keine Verletzungen, aber die erhebliche Alkoholisierung festgestellt. Blutentnahme, Führerschein weg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.