Buchholz - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Briefwahlunterlagen bis Freitag abholen

os. Buchholz. Wähler in Buchholz, die bei der Landtagswahl am kommenden Sonntag ihre Stimme per Brief abgeben wollen, müssen ihre Unterlagen bis spätestens Freitag, 18. Januar, 13 Uhr, im Buchholzer Rathaus abgeholt haben. Darauf weist die stv. Wahlleiterin in der Nordheidestadt, Birgit Diekhöner, hin. Die Unterlagen müssen bis Sonntag, 20. Januar, 18 Uhr, im Kreishaus in Winsen vorliegen.

  • Buchholz
  • 14.01.13
Angeregte Gespräche: Rund 280 Gäste kamen zum Neujahrsempfang der Stadt Buchholz ins Veranstaltungszentrum Empore
13 Bilder

Neujahrsempfang der Stadt Buchholz: Bürgermeister macht Mut für 2013

os. Buchholz. Auch in Zeiten der andauernden weltweiten Finanz- und Eurokrise sieht Bürgermeister Wilfried Geiger die Stadt Buchholz gut für die Zukunft gewappnet. "Wir haben gute Chancen, unser Buchholz mit Dynamik weiter zu entwickeln", sagte Geiger am Sonntag auf dem Neujahrsempfang der Stadt. Rund 280 Gäste aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft kamen in das Veranstaltungszentrum Empore. Buchholz habe ein robustes Fundament, betonte Geiger. Die Arbeitslosenquote liege konstant unter fünf...

  • Buchholz
  • 13.01.13
Ankunft von Bundesarbeits- und sozialministerin Ursula von der Leyen
3 Bilder

Frauen in Verantwortung: "Ohne uns geht es nicht"

bim. Buchholz. "In den Köpfen muss sich noch vieles ändern", sagte Ursula von der Leyen (54, CDU), Bundesministerin für Arbeit und Soziales. Im Rahmen ihrer Wahlkampftour machte sie jetzt bei einer Veranstaltung der Kreislandfrauen und der Frauen im Handwerk im "Vessenshoff" in Buchholz-Trelde Station. Zum Thema "Frauen in Verantwortung" plädierte von der Leyen etwa für eine Frauenquote in Vorstandsetagen und eine auskömmliche Lebensleistungs- und Mütter-Rente. Heidi Kluth, Bundesvorsitzende...

  • Buchholz
  • 11.01.13
Sahra Wagenknecht in Buchholz " Das ist eine verdammte Lüge"...
2 Bilder

"Wir kämpfen für zehn Euro Mindestlohn"

Sahra Wagenknecht macht Wahlkampf in Buchholz rs. Buchholz. Mehr als 200 Besucher im Buchholzer Plaza-Hotel erlebten vergangenen Donnerstag eine Sahra Wagenknecht (43) in Bestform. Die Talkshow erprobte Politvirtuosin der Bundes-Linkspartei unterstützte mit einer furiosen Rede ihre Parteifreunde vor Ort im Wahlkampf. Im Publikum vor allem Menschen um die 60 plus. Im Fokus der Vize-Bundesvorsitzenden: die Hartz 4-Reformen von 2002 unter Kanzler Gerhard Schröder. „Es ist zynisch zu sagen,...

  • Buchholz
  • 11.01.13
Innenminister Uwe Schünemann

Mit dem Hammer in der Hand durch die Wand

thl. Lüneburg. Mit einem schweren Vorschlaghammer hat Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU) am Donnerstag im Haus der Polizeidirektion Lüneburg symbolisch eine Wand eingeschlagen und damit den Baubeginn der rund 5,9 Mio. teuren Kooperativen Leitstelle "eingeläutet". Ab 2015 sollen alle Polizeinotrufe aus acht Landkreisen , darunter auch die Kreise Harburg und Stade, in Lüneburg auflaufen.

  • Winsen
  • 10.01.13

Neujahrsempfang der Stadt Buchholz

os. Buchholz. Hier gibt es traditionell einen kurzen Rückblick aufs vergangene und einen Ausblick aufs laufende Jahr: Zum Neujahrsempfang lädt die Stadt Buchholz am Sonntag, 13. Januar, ein. Gäste sind ab 11 Uhr im Veranstaltungszentrum Empore (Breite Str. 10) willkommen.

  • Buchholz
  • 10.01.13
Launiger Vortrag: Sigmar Gabriel fuhr 30 Minuten lang Breitseiten gegen die Landes- und Bundesregierung
3 Bilder

SPD-Chef Sigmar Gabriel in Buchholz: Frontalangriff auf Landesregierung

os. Buchholz. Prominente Unterstützung aus Berlin erhielten die SPD-Landtagskandidaten aus dem Landkreis Harburg am vergangenen Dienstag: Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel lobte Markus Beecken, Tobias Handtke und Udo Heitmann als "Menschen, die mit beiden Beinen im Leben stehen". Rund 300 Gäste kamen ins Veranstaltungszentrum Empore in Buchholz. Gabriels Klammer für einen rund 30-minütigen, angriffslustigen Vortrag war die Forderung an die eigenen Reihen, wieder mehr den Kontakt zu den...

  • Buchholz
  • 09.01.13
Wahlkampf: Am Samstag, 13. Januar, bricht Tobias Handtke zu seiner 17. und letzten Etappe auf

Tobias Handtke: Endspurt im Wahlkampf

(bc). Ausdauer hat Tobias Handtke (36) im Vorfeld der Landtagswahl (20. Januar) wahrlich bewiesen. Wichtig, um später im politischen Alltag zu bestehen. Der SPD-Direktkandidat für den Wahlkreis Neu Wulmstorf, Rosengarten und Seevetal hat seinen Wahlkampf unter das Motto „143 Kilometer bis nach Hannover“ gestellt. Am Samstag, 12. Januar, bricht er zur 17. und letzten Etappe auf. Seit Ende Mal durchlief der dreifache Familienvater aus Neu Wulmstorf alle Ortschaften seines Wahlkreises. Bevor...

  • Buxtehude
  • 09.01.13
Ein Muster des Stimmzettels: Wer für den Ostring ist, stimmt mit "Ja", Gegner der Umgehungsstraße machen ihr Kreuz bei "Nein"

Gut gemeint, schlecht gemacht: Kritik am Informationsblatt zum Ostring-Bürgerbegehren

os. Buchholz. "Das Informationsblatt zur gleichzeitigen Stimmenabgabe für oder gegen die Kündigung der Ostringverträge sind so schwammig und irreführend formuliert, dass fast schon von Taktik und Vorsatz gesprochen werden kann." So kritisiert der Buchholzer Bürger Horst Erich Kleemann das Schreiben, das er von der Stadt Buchholz erhalten hat. Jeder Bürger, der für den Ostring-Bürgerentscheid und die gleichzeitig stattfindende Landtagswahl Briefwahl-Unterlagen beantragt hat, hat das...

  • Buchholz
  • 08.01.13
Wieder da: Das Banner zum Ostring-Bürgerentscheid hängt an der Canteleubrücke

Banner kurzzeitig verschwunden: Waren da Ostring-Gegner am Werk?

os. Buchholz. Schock bei den Initiatoren des Bürgerbegehrens zum Ostring in Buchholz: Unbekannte entfernten jüngst ein Banner, mit dem Timo Hanke, Marion Riebesell und Michael Kreidner für die Abstimmung am 20. Januar werben wollten. Zum Glück wurde das 3x1 Meter große Plakat nicht gestohlen oder zerstört, wie das Trio zunächst befürchete. Die Unbekannten warfen es "nur" eine Böschung hinab. Mittlerweile hängt das Banner wieder an der Canteleubrücke. Wie berichtet, stimmen die Bürger am 20....

  • Buchholz
  • 04.01.13

Stemmler nimmt Mandat wieder auf

os. Buchholz. Der Buchholzer Stadtrat ist wieder komplett: Kristian Stemmler (parteilos) nimmt seine Tätigkeit wieder auf und kehrt in die Gruppe mit SPD und Grünen zurück. Wie berichtet, hatte Stemmler sein Mandat ruhen lassen. Zuvor hatte ihn die Linkspartei ausgeschlossen. Grund waren zwei sexuelle Übergriffe auf eine Jugendliche und eine Frau Anfang 2012. Stemmler zeigte sich selbst an. Die Staatsanwaltschaft Lüneburg fand keine Anhalte für ein strafbares Verhalten. Stemmler: "Damit sehe...

  • Buchholz
  • 04.01.13

Runde Tische zum Mobilitätskonzept

os. Buchholz. Nach der Auftaktveranstaltung im Oktober geht das Mobilitätskonzept für die Stadt Buchholz jetzt in die konkrete Detailarbeit. In vier "Runden Tischen" sollen von Ende Januar bis Anfang März Maßnahmen für die Teilbereiche "ÖPNV", "Radverkehr", "Straßennetz" und "Innenstadterschließung" erarbeitet werden. Alle Bürger sind aufgerufen, sich mit Vorschlägen an dem Konzept zu beteiligen. Wie berichtet, erarbeitet die Stadt mit Hilfe eines externen Moderators ein Mobilitätskonzept, das...

  • Buchholz
  • 31.12.12

Buchholz: Wie lange duldet die Stadt noch die Chaos-Kreuzung?

os. Buchholz. Der Verkehrsfluss solle verbessert werden. So begründete die Stadt Buchholz die neue Verkehrsführung an der Hauptkreuzung Hamburger Straße/Bendestorfer Straße. Wenige Wochen nach der Umstellung wird deutlich: Das genaue Gegenteil ist der Fall. Wie berichtet, müssen aus Richtung Bendestorf Linksaabbieger und Geradeausfahrer gemeinsam die linke Spur nutzen. Die rechte Spur ist ausschließlich für Rechtsabbieger Richtung Autobahn/Dibbersen reserviert. Pendler, die regelmäßig aus...

  • Buchholz
  • 29.12.12

"Krankenkassen sind keine Sparkassen"

(mum). Die Praxisgebühr wird es von 2013 an nicht mehr geben. Der Bundesrat hatte Mitte Dezember dafür gestimmt, dass die Zahlung für den Arztbesuch in Höhe von zehn Euro im Quartal zum 1. Januar abgeschafft wird. "Die Patienten, aber auch die Arztpraxen, werden spürbar entlastet. Zudem war die Gebühr ein bürokratisches Ärgernis", sagt die FDP-Bundestagsabgeordnete Nicole Bracht-Bendt (Buchholz). Die Gebühr habe jährlich mehr als 360 Millionen Bürokratiekosten verursacht, ihre gewünschte...

  • Buchholz
  • 27.12.12
Hannelore Gerdau mit den CDU-Wahlkampfschreiben

Kritik an CDU-Wahlwerbung: "Das ist reine Angstmacherei"

os. Buchholz. Mit offensiver Wahlwerbung stößt Niedersachsens CDU um Ministerpräsident David McAllister zunehmend auf Kritik. Nicht nur beim politischen Gegner, sondern auch bei den Bürgern, den potenziellen Wählern. "Ich finde es einen Hammer, persönlich angeschrieben zu werden", sagt Hannelore Gerdau (64) aus Buchholz. "Wenn ich mich über ein Parteiprogramm informieren möchte, tue ich das, aber aus freien Stücken." Hannelore Gerdau hat - wie viele andere Senioren - einen Infopost-Brief...

  • Buchholz
  • 21.12.12
Jens-Rainer Ahrens

SPD-Kreistagsfraktion wählt Vorstand

(kb). Bei den turnusmäßig anstehenden Neuwahlen des Fraktionsvorstandes hat die SPD-Kreistagsfraktion jetzt ihren Vorsitzenden Prof. Jens-Rainer Ahrens für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Wiedergewählt wurden auch sein erster Stellvertreter Tobias Handtke (Neu Wulmstorf), Finanzbeauftragte Rita Strauch (Buchholz) und Schriftführer Jens Feldhusen (Hittfeld) sowie die Beisitzer Uwe Harden (Drage) und Mathias Westermann (Winsen). Neu in den Vorstand wurde Brigitte Somfleth (Meckelfeld)...

  • Buchholz
  • 19.12.12
Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus begrüßte jetzt Michael Grosse-Brömer, den CDU-Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU-Bundestagsfraktion im Hanstedter Rathaus

"Attrakttivität als Wohnort nicht aus dem Auge verlieren"

mum. Hanstedt. Die demographische Entwicklung im ländlichen Raum war das Thema eines Gesprächs zwischen Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus und Michael Grosse-Brömer, dem CDU-Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU-Bundestagsfraktion im Hanstedter Rathaus. Die beiden Männer sprachen zudem über den öffentlichen Nahverkehr. "Besonders die Verbesserung des Anschlusses der Mitgliedsgemeinden an das Grundzentrum Hanstedt war mir wichtig", so Muus. Er stellte die...

  • Buchholz
  • 18.12.12

Sprechstunde für die Bürger

kb. Holm-Seppensen. Zur Bürgersprechstunde lädt Holm-Seppensens stellvertretender Ortsbürgermeister Jürgen Petersen für Dienstag, 18. Dezember, von 18 bis 19 Uhr in den Kulturbahnhof ein.

  • Buchholz
  • 13.12.12

Terheiden folgt auf Overbeck

mum. Undeloh. Hans-Hermann Overbeck aus Undeloh hat sein bei der Kommunalwahl über den Wahlvorschlag der Unabhängigen Wählergemeinschaft Undeloh (UWG) direkt erworbenes Mandat niedergelegt. Für ihn rückt Christa Terheiden (ebenfalls aus Undeloh) in den Rat der Gemeinde Undeloh nach.

  • Buchholz
  • 12.12.12
Wieder genesen und im Dienst: Joachim Bordt, Landrat des Landkreises Harburg

„Ich bin weiter mit Leidenschaft dabei“

Landrat Joachim Bordt, Schirmherr der Aktion „Herzinfarkt & Schlaganfall – Jede Minute zählt “, im Wochenblatt-Interview (nf). Landrat Joachim Bordt (66) ist zurück. In seinem ersten Interview nach seiner Erkrankung Ende Juli dieses Jahres spricht der Schirmherr der Aktion „Herzinfarkt & Schlaganfall – Jede Minute zählt“ freimütig über seine Erfahrungen, seine Pläne für die Zukunft und darüber, wie die Krankheit ihn verändert hat. Das Gespräch führte Nanette Franke, Pressereferentin der...

  • Buchholz
  • 11.12.12

Andere Zeiten

os. Buchholz. Geänderte Öffnungszeiten im Bürgerbüro des Buchholzer Rathauses: Am Donnerstag, 27. Dezember, ist das Büro von nur 8 bis 14 Uhr besetzt. Am Samstag, 29. Dezember, bleibt das Bürgerbüro geschlossen. Die Rathaus-Mitarbeiter sind normal zu erreichen - es sei denn, sie weilen im Urlaub.

  • Buchholz
  • 10.12.12

Buchholz: Ostring-Befürworter im Dauereinsatz

os. Buchholz. In den letzten sechs Wochen vor dem Bürgerentscheid zu den Ostring-Verträgen geben die Befürworter der Umgehungsstraße in Buchholz noch einmal richtig Gas. Sie stehen jeweils mittwochs und samstags von 8 bis 13 Uhr mit einem Informationsstand auf dem Buchholzer Wochenmarkt. Einzige Ausnahme: Am Mittwoch, 26. Dezember, machen die Ostring-Befürworter eine kleine Weihnachtspause. Wie berichtet, entscheiden die Bürger parallel zur Landtagswahl am 20. Januar, ob die Verträge zum Bau...

  • Buchholz
  • 10.12.12
Vertritt Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode zu sehr Hamburger Interessen?

Bürger kontra Bode

rs. Landkreis. Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode vertritt vor allem Hamburger Interessen, wenn es um Zukunftsfragen der Metropolregion geht, zu der auch die niedersächsischen Landkreise Lüneburg, Harburg, Stade und Cuxhaven gehören. Diese Auffassung vertritt das "Forum pro Lebensqualität", ein Zusammenschluss von Bürgern und künftig auch Bürgerinitiativen im Landkreis Harburg. Dessen Mitgliedern geht es vor allem um den Erhalt einer lebenswerten Umwelt. Minister Bode hatte sich...

  • Buchholz
  • 06.12.12

Grüne fordern Unterstützung des Landkreis Harburg beim Ausbau der KInderbetreuung

(os). Eine deutliche Unterstützung der Samtgemeinden durch den Landkreis Harburg beim weiteren Ausbau der Kindertagesstätten fordert die Kreistagsfraktion der Grünen. Die Kreisumlage solle bei 49,5 Prozent bleiben und der Gegenwert der angedachten Senkung um 0,5 Prozent gezielt für den Betrieb von Kitas und Krippen eingesetzt werden, erklärt die Grünen-Fraktionsvorsitzende Ruth Alpers. Wenn die Qualität der Kinderbetreuung verbessert werden soll, dürfe der Landkreis die Kommunen bei dieser...

  • Buchholz
  • 05.12.12

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.