Mit Stadt-Land-Erleben die Heide erkunden
Entdeckerpfad im Büsenbachtal

Auch Alteingesessene können das Büsenbachtal mit der Web-App neu entdecken und dabei einiges dazulernen
  • Auch Alteingesessene können das Büsenbachtal mit der Web-App neu entdecken und dabei einiges dazulernen
  • Foto: Stadt-Land-Erleben
  • hochgeladen von Svenja Adamski

sv. Handeloh. Das Büsenbachtal in Handeloh zählt mit seinen weiten Heideflächen zu einem der beliebtesten Ausflugsorte in der Nordheide. Wer bei einem langen Spaziergang den schönen Anblick genießen und zugleich noch etwas über das Büsenbachtal erfahren möchte, der kann sich auf den neuen Entdeckerpfad von Stadt-Land-Erleben begeben. Auf gut 4,1 Kilometern führt die Tour mithilfe einer kostenlosen Web-App durch das Büsenbachtal und informiert über die Landschaftsgeschichte, die Geologie und die Eigenheiten der Region. Von den Entdeckerpfaden sind bereits rund 45 in ganz Deutschland online, die Wissbegierige durch Städte, Dörfer und Naturlandschaften führen.
Und so funktioniert das Ganze: Einfach mit dem Smartphone auf der Entdeckerkarte unter www.stadt-land-erleben.de das Büsenbachtal als Ziel auswählen, von der Web-App zum Startpunkt navigieren lassen und von dort dann Station für Station das Büsenbachtal erkunden.
Die Web-App ist werbe- und kostenfrei. Stattdessen können Begeisterte auf Pay-What-You-Want-Basis (Zahle was du willst) einen kleinen finanziellen Beitrag leisten oder den Entdeckerpfad einfach online auf Social Media teilen.

  • Alle wichtigen Informationen unter www.stadt-land-erleben.de.
Autor:

Svenja Adamski aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.