Buchholz 08-Rosengarten
Das Pokalviertelfinale erreicht

Auch bei diesem Sprungwurf der Oldenburgerin Lisa Fragge (am Ball) stand die Luchse-Abwehr auf ihren Positionen
15Bilder
  • Auch bei diesem Sprungwurf der Oldenburgerin Lisa Fragge (am Ball) stand die Luchse-Abwehr auf ihren Positionen
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Trotz heftiger Gegenwehr haben die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten und Erstliga-Konkurrent Buxtehuder SV am gestrigen Abend das Viertelfinale des deutschen Handball-Pokals erreicht.
Die „Luchse“ besiegten in einem hochklassigen Nordderby den VfL Oldenburg mit 30:22 (Halbzeit 12:13) Toren (Haupttorschützin: Louise Cronstedt , 9 Tore), und der Buxtehuder SV behielt gegen den Favoriten Borussia Dortmund mit 26:25 (12:14) die Oberhand. Beste BSV-Werferin war Johanna Heldmann (6 Tore). Ausführlicher Bericht folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Samstag.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Mehr vom Sport

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen