Radrennsportler von BW Buchholz bestätigen ihre gute Form
Zweimal auf Platz drei gefahren

Tom Köbernik (Mi.) mit seinen Kollegen 
der Niedersachsenauswahl
  • Tom Köbernik (Mi.) mit seinen Kollegen
    der Niedersachsenauswahl
  • Foto: BW Buchholz
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Die Radrennfahrer Tom Köbernik und Kevin Matuschak von Blau-Weiss (BW) Buchholz haben ihre tolle Form erneut unter Beweis gestellt. Am vergangenen Wochenende landeten beide Fahrer bei ihren Rennen auf dem dritten Platz.
• Tom Köbernik (15) startete im Trikot der Niedersachsenauswahl bei der international stark besetzten TMP-Tour, einem Mehrtagesrennen über vier Etappen in und um Gotha (Thüringen). Beim Prolog sicherte sich Köbernik gleich das Trikot des besten Nachwuchsfahrers - und das als Fahrer aus dem jüngeren Jahrgang. Bis zum Schlusstag hielt sich der Buchholzer stets gut positioniert im Peleton mit 150 Fahrern. Am Ende musste Köbernik nur Maximilian Weser (Riesa) und Louis-Joe Lührs (München) den Vortritt lassen. "Das ist ein starkes Ergebnis, mit dem Tom auch erstmals auf Bundesebene auf sich aufmerksam gemacht hat", loben die Trainer Nikolai Fuchs (Niedersachsen) und Uwe Varenkamp (BW Buchholz). An diesem Wochenende startet Tom Köbernik bei zwei Bundessichtungsrennen in Magdala und Erfurt (beides Thüringen).
• Ebenfalls auf Rang drei landete Kevin Matuschak (17) beim "Specialized Cup" in Osterrönfeld (Schleswig-Holstein) in seinem erst vierten Lizenzrennen. Im stark besetzten U19-Feld fuhr Matuschak offensiv und übernahm durch seine Platzierung die Gesamtführung in der norddeutschen Jahreswertung. Neben dem starken Rennen konnte sich der Buchholzer über einen Gutschein für eine kostenfreie Leistungsdiagnostik in Hamburg freuen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen