"Matthies/Inauen Heizung-, Sanitär-Haustechnik": Neuer Inhaber - das Team bleibt identisch
Rico Inauen übernimmt den Traditionsbetrieb von Hans-Jürgen Matthies

Das Team von "Matthies/Inauen - Heizung, Sanitär, Haustechnik GmbH" (v.li.): Rico Inauen, Hans-Jürgen Matthies, 
Wolfgang Reincke, Jürgen Hinsch, Sebastian Heise, Nadine Aldag und Ursel Matthies
2Bilder
  • Das Team von "Matthies/Inauen - Heizung, Sanitär, Haustechnik GmbH" (v.li.): Rico Inauen, Hans-Jürgen Matthies,
    Wolfgang Reincke, Jürgen Hinsch, Sebastian Heise, Nadine Aldag und Ursel Matthies
  • Foto: Axel-Holger Haase
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

"Ich freue mich, dass ich diesen renommierten und von den Kunden geschätzten Betrieb in Hollenstedt von Hans-Jürgen Matthies übernehmen kann", sagt Rico Inauen. Er wird ab Mittwoch, 1. Juli, offiziell die Geschäftsführung der Firma "Matthies/Inauen Heizung-Sanitär-Haustechnik GmbH" (Am Markt 3, Tel. 04165-81150) leiten.

"Mit Rico Inauen haben wir einen kompetenten und engagierten Nachfolger gefunden. Er wird den Betrieb erfolgreich weiterführen", sagen Ursel und Hans-Jürgen Matthies.
Rico Inauen absolvierte seine Lehre zum Gas- und Wasserinstallateur im Jahr 1987. Er ist seit 2000 Installateur- und Heizungsbaumeister. Inauen verstärkt das Team der Firma Matthies bereits seit 2014 als angestellter Meister. Daher kennt er die zahlreichen Kunden bereits.
Der 48-jährige Rico Inauen wohnt in Daensen, ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Hans-Jürgen Matthies bleibt dem Betrieb treu, rückt in die zweite Reihe. Für die Kunden wird sich mit der Firmenübergabe nichts ändern: Sie können sich auch bei der Firma "Matthies/Inauen Heizung-Sanitär-Haustechnik GmbH" weiterhin auf den bewährten Service verlassen. Dieser reicht von der kompetenten Beratung, der Besichtigung vor Ort über die Planung von individuellen Lösungen bis zur perfekten Ausführung in den Bereichen Sanitär-, Heizungs- und Haustechnik. Auch der Propangasvertrieb bleibt weiterhin bestehen.
"Ich habe mich entschieden, die Firma unter der neuen Firmierung fortzuführen. Ich danke Ursel und Hans-Jürgen Matthies, dass sie mir diesen weiteren beruflichen Schritt ermöglichen", sagt Rico Inauen. Die Kunden können sich weiterhin auf die handwerkliche Qualität auf höchstem Niveau, die sich Hans-Jürgen Matthies und sein Team über viele Jahre erarbeitet hat, verlassen. Dazu setzt Rico Inauen auf die bewährten Mitarbeiter. Im Büro wird es eine Verstärkung durch Nadine Aldag geben.

Ein Rückblick auf die Firmengeschichte
36 Jahre leitete Hans-Jürgen Matthies sein Unternehmen in Hollenstedt. Ein kurzer Rückblick auf die Firmengeschichte:
Am 1. Juli 1984 übernimmt der 29-jährige Hans-Jürgen Matthies den in der Region bekannten Elektro- und Klempnereibetrieb in der Ortsmitte von Hollenstedt von Werner Voigt. Zur Seite steht ihm sein Bruder Reiner, der bei ihm als Geselle im Bereich Gas- und Wasserinstallateur arbeitet.
Das Geschäft besteht zu diesem Zeitpunkt seit mehr als 100 Jahre. Das Unternehmen befand sich bis zu dieser Zeit beständig in Familienhand. Karl, Kurt und anschließend Werner Voigt führten den Familienbetrieb.
Als Hans-Jürgen Matthies den Betrieb mit seiner Frau Ursel übernimmt, ändert er den Firmennamen in "Elektromeister und Klempnereibetrieb H.-J. Matthies". Seine Frau ist von Anfang an die erste Ansprechpartnerin am Telefon oder im Büro und nimmt die Wünsche der Kunden auf. Sie kennt jeden Kunden.
Nach nunmehr 36 Jahren übergibt Hans-Jürgen Matthies das renommierte Unternehmen an Rico Inauen. Er wird seinem Nachfolger weiterhin als Ansprechpartner zur Seite stehen. "Wir danken allen Kunden für das große Vertrauen, das sie uns in den vergangenen Jahren entgegengebracht haben", sagen Ursel und Hans-Jürgen Matthies. "Wir wünschen Rico Inauen viel Erfolg bei der Fortführung dieses Betriebs und dass unsere Kunden ihm genauso wie uns ihr Vertrauen schenken!"


Das Badezimmer für das Alter fit machen - Modernisierung vom Fachmann

"Die Mehrheit der Deutschen möchte bis ins hohe Alter in den eigenen vier Wänden wohnen - selbst dann, wenn Pflege benötigt wird. Das funktioniert aber nur, wenn insbesondere das Bad dafür geeignet ist. Vor allem die Unfallgefahr wird vielfach unterschätzt", so Rico Inauen.
"Wenn eine Badsanierung geplant ist, sollte deshalb immer an die altersgerechte Gestaltung gedacht werden", informiert der Experte weiter. Mit einem Fachmann an der Seite lassen sich Barrierefreiheit und Komfort deutlich erhöhen. Die Palette der Möglichkeiten reicht vom schwellenfreien Zugang über eine ebenerdige Dusche - auch fugenlos - bis hin zu höhenverstellbaren Systemen für Waschtisch und WC. Auch rutschsichere Böden, eine intelligente Lichtsteuerung und berührungslose Armaturen erhalten die Mobilität im Alter.
"Wegen der vielen neuen Möglichkeiten im Badezimmer ist eine ganzheitliche Planung sinnvoll, die alle Elemente optimal miteinander verknüpft", erläutert Rico Inauen. Eine professionelle Badmodernisierung schafft eine multifunktionale und barrierefreie Wellnessoase, die auch in jüngeren Jahren den Komfort deutlich erhöht. Gleichzeitig ist sichergestellt, dass die Bewohner im Alter möglichst lange selbstständig in den eigenen vier Wänden leben können.
"Unsere Kunden sind bei der Planung oft erstaunt, welche tollen Detaillösungen möglich sind. Fast alle Grundrisse eignen sich für diese Modernisierung. Gerade im Hinblick aufs Alter sollte man sich rechtzeitig für diesen Schritt entscheiden. Wenn die Bäder in Gebrauch sind, bekommen wir von unseren Kunden stets positive Resonanz", informiert Rico Inauen.
Für diese sinnvolle Investition in die Zukunft gibt es auch staatliche Zuschüsse. Rico Inauen erläutert gerne, welche Möglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen unter:
Matthies/Inauen
Heizung-, Sanitär-Haustechnik
Am Markt 3
21279 Hollenstedt
Tel. 04165-81159,
E-Mail: r.inauen@hjmatthies.de,
www.hjmatthies.de

Das Team von "Matthies/Inauen - Heizung, Sanitär, Haustechnik GmbH" (v.li.): Rico Inauen, Hans-Jürgen Matthies, 
Wolfgang Reincke, Jürgen Hinsch, Sebastian Heise, Nadine Aldag und Ursel Matthies
Rico Inauen (li.) übernimmt das Traditionsunternehmen von 
Ursel und Hans-Jürgen Matthies
Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen