Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Triathlon: Sven Papendorf wird Vereinsmeister

Mit den Siegerpokalen: (v. li.) Björn Blazynski, Sven Papendorf und Peter Klemm (Foto: Papendorf)

WOCHENBLATT-Sportler des Jahres 2016 stark beim Chiemsee Triathlon / WM in Südafrika ist das große Ziel

(os). Beim Chiemsee Triathlon haben jüngst Starter aus Buchholz und Jesteburg starke Leistungen gezeigt: Sven Papendorf, WOCHENBLATT-Sportler des Jahres 2016 aus Jesteburg, wurde über die olympische Distanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 42 km Rad fahren, 10,5 km Laufen) in 2:24:16 Stunden in seiner Altersklasse Vierter und in der Gesamtwertung 57.
Knapp fünf Minuten nach Papendorf erreichte der Buchholzer Björn Blazynski das Ziel (2:29:10 Stunden), kurz darauf kam auch Jens-Uwe Hirt (Jesteburg, 2:38:19) an. Das Trio kämpfte im Rahmen des Chiemsee Triathlons um die Meisterschaft des Vereins "Team Turbine Poschmühle", das Papendorf und Peter Klemm vor rund zwei Jahren gegründet haben. Papendorf durfte sich am Ende Vereinsmeister nennen.
Anfang September steht für drei Starter des "Team Turbine Poschmühle" der Saisonhöhepunkt auf dem Programm: Sven Papendorf, Peter Klemm und Sebastian Herzig starten dann bei der "Ironman 70.3"-Weltmeisterschaft in Port Elizabeth (Südafrika).