Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Unfall auf der B74 bei Wiepenkathen mit zwei Verletzten

tk. Stade-Wiepenkathen. Zwei Verletzte und drei kaputte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch gegen 13.30 Uhr auf der B74 kurz hinter Stade-Wiepenkathen.
Der Fahrer (52) eines Audi A6 war Richtung Bremervörde unterwegs. Er geriet aus bislang ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr.  Dabei touchierte der Audi den Dacia eines 74-jährigen Staders. Der Dacia geriet ins Schleudern und prallte gegen die Seitenschutzplanke. Eine Autofahrerin (54) konnte ihren Peugeot nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte gegen die Beifahrerseite des Dacia.
Die Ehefrau (73) des Dacia-Fahrers wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite sie aus dem Wrack. Sie kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Ihr Mann wurde ebenfalls ins Elbe Klinikum eingeliefert. Die beiden anderen Beteiligten bleiben unverletzt. 
Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 15.000 Euro.