Feuerwehrmann wurde bei Einsatz angegriffen

jb. Buxtehude. Schon wieder hat ein randalierender Gewalttäter Einsatzkräfte attackiert: Die Buxtehuder Feuerwehr wurde am Dienstagabend gegen 20.45 Uhr alarmiert Zwischen den Bahngleisen in Höhe der Sachsenbergstraße hatten Passanten ein Feuer entdeckt, das durch die Einsatzkräfte schnell gelöscht werden konnte.
Noch während des Einsatzes provozierte ein unbeteiligter Mann die Feuerwehrleute, indem er um ein Fahrzeug herumsprang. Nach der Aufforderung, sich von dem Fahrzeug zu entfernen und dem freundlichem Hinweis, nicht in den fließenden Verkehr zu geraten, packte er plötzlich einen Feuerwehrmann am Kragen, schubste und beleidigte ihn. Als daraufhin die Polizei gerufen wurde, flüchtete der Unbekannte zunächstm wurde aber schnell gefasst.
Die Polizei sucht Zeugen unter ( 04161-647115

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.