Der Rasen ist ausgerollt: der Sportplatz am Gymnasium Süd in Buxtehude ist bald bespielbar

In nur zwei Tagen hat das Team der Firma Wiese und Suhr 7.700 Quadratmeter Rollrasen verlegt
2Bilder
  • In nur zwei Tagen hat das Team der Firma Wiese und Suhr 7.700 Quadratmeter Rollrasen verlegt
  • Foto: wd
  • hochgeladen von Nicola Dultz-Klüver

wd. Buxtehude. Statt roter Grand jetzt eine satt-grüne Rasenfläche: Insgesamt 7.700 Quadratmeter Rollrasen hat das Team der Garten- und Landschaftsbaufirma Wiese und Suhr vergangene Woche innerhalb von zwei Tagen verlegt. Damit ist der Sportplatz am Schulzentrum Süd in Buxtehude in etwa sechs Wochen wieder bespielbar. Auf dem neuen Rasen können die Fußballer auch nach starken Regenfällen schnell wieder trainieren. Dafür wurde die Wasser-Durchlässigkeit des Bodens extra im Labor ausgetüffelt - mit dem Ziel, dass das Regenwasser innerhalb von zwei Stunden versickert, ohne dass die Mineralstoffe ausgespült werden.

In nur zwei Tagen hat das Team der Firma Wiese und Suhr 7.700 Quadratmeter Rollrasen verlegt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.