Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Taschendiebe in Buchholz und Hollenstedt unterwegs

(thl). Am Dienstagvormittag waren Taschendiebe in Hollenstedt unterwegs. Gegen 09.45 Uhr entwendeten sie das Portemonnaie einer 79-Jährigen Frau aus deren Handtasche, als diese im Lidl-Markt an der Hauptstraße ihre Einkäufe tätigte. Nur etwa zehn Minuten später traf es eine 83-Jährige, die im Aldi-Markt an der Straße Am Stinnberg einkaufte. Sie hatte ihre Handtasche in einer größeren Tasche im Einkaufswagen abgelegt. Erst an der Kasse bemerkte die Frau das Fehlen der Tasche. Gegen 11.30 Uhr...

  • Buchholz
  • 09.06.21
  • 130× gelesen

Firmeneinbrüche in Seevetal

thl. Seevetal. In der Nacht zu Dienstag kam es an der Straße An der Reitbahn in Hittfeld zu zwei Einbrüchen. Auf einem Firmengrundstück brachen die Täter die rückwärtige Tür einer Lagerhalle auf. Beute machten sie dort nach ersten Erkenntnissen aber nicht. In einen benachbarten Betrieb brachen die Täter ebenfalls ein. Dort erbeuteten sie Bargeld. Aus einem Firmenfahrzeug entwendeten sie zudem einige Werkzeuge. Zeugen, denen in der Zeit zwischen Montag, 17 Uhr und Dienstag, 06.00 Uhr verdächtige...

  • Seevetal
  • 09.06.21
  • 33× gelesen

Zeugen gesucht nach gefährlicher Körperverletzung in Neu Wulmstorf

thl. Neu Wulmstorf. Am Montag, gegen 21.35 Uhr, kam es auf dem Bahnsteig der S-Bahn in Fahrtrichtung Hamburg zu einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines 29-jährigen Mannes. Nach eigenen Angaben war der Hamburger auf dem Nachhauseweg, als er zunächst von einem ihm unbekannten Jugendlichen nach einer Zigarette gefragt wurde. Als er die Frage verneinte, kamen ein zweiter und schließlich ein dritter junger Mann hinzu. Alle drei schlugen und traten auf den 29-Jährigen ein. Als Zeugen,...

  • Neu Wulmstorf
  • 09.06.21
  • 263× gelesen
Ortsbrandmeister Jörg Düerkop nahm die erste Spende freudig von Mandy Best, erste Vorsitzende des Fördervereins, entgegen

Feuerwehr Schierhorn
Der Förderverein überreichte die erste Spende

sv. Schierhorn. Die erste größere Anschaffung überreichte der erst im Februar vergangenen Jahres gegründete Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schierhorn kürzlich dem Ortsbrandmeister Jörg Düerkop. „Wir freuen uns, dass wir dank tatkräftiger Unterstützung den ersten Wunsch unserer Freiwilligen Feuerwehr erfüllen konnten", sagt die Vorstandsvorsitzende des Fördervereins Mandy Best. Schon über 70 Mitglieder habe der Förderverein binnen eines Jahres vereinen können, sodass eine Menge Spenden...

  • Hanstedt
  • 09.06.21
  • 40× gelesen

Die Täter kamen nicht weit
Automatenknacker flüchten ins Wasser und auf Funkturm

tk. Buxtehude. Die Flucht in die Este und das Klettern auf einen Funkturm hat zwei Männern aus Georgien (25 und 37) nichts genützt. Sie wurden nach dem Versuch, in Buxtehude einen Zigarettenautomaten aufzubrechen, vorläufig festgenommen. Ein Komplize konnte flüchten. Eine Zeugin hatte bemerkt, dass das Trio an der Bahnhofstraße einen Automaten knacken wollte und sofort die Polizei alarmiert. Zu Fuß durch den Stadtpark pirschte sich eine Streifenwagenbesatzung an. Das Trio versuchte wegzurennen....

  • Buxtehude
  • 09.06.21
  • 306× gelesen
  • 1

Knochenfund in Drage: DNA-Abgleich brachte keine neuen Erkenntnisse

thl. Drage. Das DNA-Muster, des am 31. März bei Drage in der Elbe gefundenen Kieferknochens wurde mittlerweile mit dem Datenbestand über Vermisste und unbekannte Tote abgeglichen. Dabei hat sich keine Übereinstimmung mit anderen DNA-Mustern ergeben. Die Herkunft des von einem Mann stammenden Knochens ist also weiter unbekannt. In einem letzten Schritt wird nun eine Untersuchung zur Altersbestimmung des Knochens veranlasst.

  • Elbmarsch
  • 09.06.21
  • 155× gelesen
So sehen die Spendendosen des Buchholzer Tierheims aus, in drei 
Supermärkten wurden sie nun von der Kette abgetrennt

Wer macht sowas?
Tierheim Buchholz: Hilfsdosen entwendet

lm. Buchholz. Wie bereits vor zwei Jahren haben es Kriminelle wieder auf die Hilfsdosen des Buchholzer Tierheims abgesehen. Damals wurden die Spendendosen, die in den Supermärkten im Landkreis Harburg aufgestellt sind, aufgebrochen und der enthaltene Geldbetrag entwendet. Das Tierheim reagierte in der Folge auf den Diebstahl und sicherte die Deckel der Dosen mit Schrauben gegen das Aufbrechen. Jetzt sind auch die Diebe eine Stufe weiter gegangen. Anstatt die Dosen einfach aufzubrechen, wurden...

  • Buchholz
  • 08.06.21
  • 91× gelesen
Ortsbrandmeister Christian Janssen (li.) und sein Stellvertreter Max Borchardt freuen sich über die neue Gerätschaft

Arbeit soll erleichtert werden
Neue Wärmebildkamera für die Freiwillige Feuerwehr Emsen

lm. Emsen. Die Freiwillige Feuerwehr Emsen-Langenrehm ist seit Kurzem im Besitz einer modernen Wärmebildkamera. Damit wird den Feuerwehrleuten bei der Brandbekämpfung erheblich unter die Arme gegriffen. Aus sicherer Entfernung Hitzequellen lokalisieren, Risikobereiche richtig einschätzen, Personen und Tiere in verqualmten Räumen schneller finden und Glutnester identifizieren: All das wird durch die neue Wärmebildkamera in Zukunft leichter.

  • Rosengarten
  • 08.06.21
  • 26× gelesen
In der Schwingemündung kurz vor der Pier blieb der beschädigte Lotsenschoner liegen und sank

Untersuchungsbericht veröffentlicht
Vorwürfe gegen den Schiffsführer des havarierten Lotsenschoners

jab. Stade. Dieser Seeunfall sorgte vor zwei Jahren für großes Aufsehen: Das Traditionsschiff Lotsenschoner "No. 5 Elbe" kollidierte auf der Elbe mit dem Containerschiff "Astrosprinter". Das beschädigte Segelschiff wurde durch die DLRG und Feuerwehr abgeschleppt und die Passagiere an Land gebracht. Sie entkamen nur knapp einem schweren Unglück. Noch in der Schwingemündung sank das Schiff. Es wurde später aufwändig geborgen. Nun liegt der Untersuchungsbericht der Bundesstelle für...

  • Stade
  • 08.06.21
  • 179× gelesen

Polizei warnt vor unnötiger Hysterie
Keinen Hinweis auf Verdachtsfall von Pferdediebstahl

(thl). Bezugnehmend auf kursierende Meldungen in diversen sozialen Medien zu möglichen Pferdedieben im Landkreis Rotenburg, nahe der Grenze zum Landkreis Harburg, gibt die Polizei Entwarnung. "Nach der Überprüfung eines gemeldeten Verdachtsfalls ergeben sich keine Hinweise, dass es sich bei den entsprechenden Personen tatsächlich um potentielle Diebe handelt", so ein Polizeisprecher. "Es liegt zum jetzigen Zeitpunkt keine Strafanzeige in diesem Deliktsbereich vor." Die Polizei bittet darum,...

  • Winsen
  • 08.06.21
  • 148× gelesen

Unfall beim Abbiegen in Egestorf

thl. Egestorf. Auf der K5, in Höhe der Autobahnanschlussstelle Egestorf, kam es am Montag zu einem Verkehrsunfall. Ein 25-jähriger Mann hatte gegen 8.40 Uhr die Autobahn mit seinem BMW verlassen und wollte nach links in die K5, Fahrtrichtung Egestorf, einbiegen. Hierbei übersah er offenbar den Opel Zafira eines 57-Jährigen, der von Egestorf in Richtung Eyendorf auf der K5 unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, dabei wurde der 57-Jährige leicht verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen ins...

  • Hanstedt
  • 08.06.21
  • 25× gelesen
Lydia Freienberg und Carsten Bünger vom Präventionsteam der PI Harburg beim Verteilen der Plakate gegen Taschendiebstahl

Buchholz: Präventionsangebot zu Taschendiebstählen

thl. Buchholz. In den vergangenen Monaten hat die Zahl der Taschendiebstähle vor und in Einkaufsmärkten zugenommen. Hierbei nutzten die Täterinnen und Täter häufig die Unaufmerksamkeit ihrer späteren Opfer aus. Handtaschen und Rucksäcke werden im oder am Einkaufswagen belassen, während man sich den Waren im Regal zuwendet. Portemonnaies werden oftmals in den leicht zugänglichen äußeren Jackentaschen mitgeführt. Häufig kommt erst beim Versuch, die Waren an der Kasse zu bezahlen, das böse...

  • Buchholz
  • 08.06.21
  • 33× gelesen
Gratulation zur Auszeichnung: Ortsbrandmeister Andreas Rosenberger (Mi.) mit den geehrten Feuerwehrleuten Christian Fedders (li.) und Wolfgang Pinno

Brandschützer setzen auch auf Nachwuchs
Eyendorfer Kinderfeuerwehr ist für 2022 geplant

ce. Eyendorf. Die Freiwillige Feuerwehr Eyendorf setzt weiter stark auf die Nachwuchswerbung. Nach einer sehr erfolgreichen Werbeaktion für die Einsatzabteilung plant sie jetzt die Gründung einer Kinderfeuerwehr. Das gab Ortsbrandmeister Andreas Rosenberger auf der Jahreshauptversammlung der Brandschützer bekannt. "Wir wollen, sobald die Corona-Lage es zulässt, einen Schnuppertag für alle Kinder zwischen sechs und zehn Jahren durchführen“, so Rosenberger. Wenn alles läuft wie geplant, soll die...

  • Salzhausen
  • 08.06.21
  • 32× gelesen

Welle: Mit über 1,7 Promille am Steuer unterwegs

thl. Welle. Am Sonntag gegen 23.40 Uhr kontrollierte die Polizei einen 43-jährigen Mann, der mit einem VW auf der L141 unterwegs war. Dabei machten die Beamten auch einen Atemalkoholtest mit ihm. Der 43-Jährige erreichte einen Wert von 1,73 Promille. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein beschlagnahmten die Polizisten.

  • Tostedt
  • 07.06.21
  • 49× gelesen

Winsen: Vermisste Seniorin schnell gefunden

thl. Winsen. Am Sonntagabend meldeten Angehörige eine 79-jährige Frau als Vermisst, da sie seit Stunden nicht erreichbar war und möglicherweise orientierungslos umherirrte. Gemeinsam mit den Feuerwehren aus Winsen, Stöckte, Laßrönne und Roydorf suchten Beamte das betroffene Stadtgebiet ab. Gegen 23 Uhr konnten die Suchmaßnahmen eingestellt und der zwischenzeitlich alarmierte Polizeihubschrauber wieder abbestellt werden. Die Frau war durch Angehörige der Feuerwehr aufgefunden worden. Sie hatte...

  • Winsen
  • 07.06.21
  • 140× gelesen

Schuppen in Drage niedergebrannt

thl. Drage. Am Montag gegen 0.50 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in die Straße Meyns Hof gerufen. Anwohner waren durch Geräusche wach geworden und hatten bemerkt, dass ein Geräteschuppen auf dem rückwärtigen Grundstück in Brand geraten war. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr brannte der Schuppen vollständig nieder. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Im Schuppen befanden sich diverse Gartengeräte. Wie das Feuer ausgelöst wurde, ist noch unklar. Die Polizei hat den...

  • Elbmarsch
  • 07.06.21
  • 62× gelesen

Zeugensuche nach gefährlicher Körperverletzung in Meckelfeld

thl. Seevetal. Am vergangenen Freitag kam es gegen 19.05 Uhr auf der Glüsinger Straße in Meckelfeld, in Höhe eines Pizza-Lieferdienstes, zu einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines 16-jährigen Jugendlichen. Dieser war von bis zu acht Jugendlichen oder jungen Erwachsenen geschlagen und getreten worden. Er erlitt Schürfwunden und Prellungen und kam vorsorglich für eine Nacht ins Krankenhaus. Als die ersten Beamten kurz nach dem Notruf vor Ort eintrafen, hatte sich die Gruppe bereits...

  • Seevetal
  • 07.06.21
  • 126× gelesen

Diebstahl aus einer Tankstelle
Räuber erbeutet Spenden für die DLRG Horneburg/Altes Land

tk. Dollern. Das ist ein dreister Diebstahl: Ein Unbekannter hat am Sonntagabend eine Spendenflasche mit Geld für die DLRG Horneburg/Altes Land aus einer Tankstelle in Dollern gestohlen. Gegen 21.30 Uhr betrat der Räuber kurz vor Geschäftsschluss die Tankstelle. Er gab vor, Zigaretten kaufen zu wollen. Als sich der Mitarbeiter nach der Schachtel umdrehte, ergriff der Täter die Spendenflasche und rannte davon.  Der Tankstellenbesitzer und ein Anwohner nahmen die Verfolgung auf - vergeblich. Auch...

  • Buxtehude
  • 07.06.21
  • 91× gelesen

Zweiter Brand binnen drei Tagen
Schuppen in Jesteburg brannte

bim. Jesteburg. Die Feuerwehr Jesteburg musste erneut zu einem Brand ausrücken. Nachdem es am vergangenen Donnerstag zu einem Brand im Entsorgungsbereich eines Supermarktes gekommen war, wurde die Wehr in der Nacht zum Samstag gegen 23 Uhr erneut alarmiert. Ein Spaziergänger hatte in einem leerstehenden Gebäude mit angrenzendem Schuppen ein Feuer bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Beim Eintreffen der Retter schlugen die Flammen bereits aus dem Dach des circa 21 Quadratmeter großen...

  • Jesteburg
  • 06.06.21
  • 145× gelesen

In Buchholz
Nach Ruhestörung mit einem Hammer angegriffen

bim. Buchholz. Weil er Samstagnacht von der lauten Musik vor der Kneipe "Heidekrug" in Buchholz genervt war, griff ein Mann zum Hammer. Zunächst trat er gegen die Musikbox und schlug dann mit einem Hammer das Glas eines Gastes kaputt, der Schnittwunden davontrug, die im Krankenhaus Buchholz genäht werden mussten. Anschließend flüchtete der Angreifer in unbekannte Richtung.

  • Buchholz
  • 06.06.21
  • 149× gelesen

In Buchholz
Polizei nach Auflösung einer Party bedrängt

bim. Buchholz. Samstagnacht feierte eine größere Personengruppe in einer Gartenlaube im Buchholzer Ortsteil Suerhop eine Party mit lautstarker Musik. Als die Polizeibeamten die Personengruppe auf die bestehende Corona-Verordnung hingewiesen hatte, verhielten sich die alkoholisierten Personen äußerst unkooperativ und aggressiv. Während der Sachverhaltsaufnahme wurden die Polizeibeamten mehrfach beleidigt. Nachdem weitere Polizeikräfte angefordert worden waren, konnte die Veranstaltung unter...

  • Buchholz
  • 06.06.21
  • 211× gelesen
  • 1

In Jesteburg
Zwei Autofahrer auf Drogen unterwegs

bim. Jesteburg. Zwei Autofahrer, die unter dem Einfluss von Drogen Auto fuhren, erwischte die Polizei am Samstagvormittag in Jesteburg. Ein 35-Jähriger hatte zuvor einen Joint geraucht, als er der Polizei bei einer Routinekontrolle auffiel.  In der Hauptstraße wurde der Fahrer eines Dacia angehalten, weil er nicht angeschnallt war. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten bei dem 40-jährigen Hamburger körperliche Auffälligkeiten fest, die auf den Konsum von Drogen hindeuteten. Da der...

  • Jesteburg
  • 06.06.21
  • 87× gelesen

In Asendorf
Betrunken durchs Getreidefeld

bim. Asendorf. Weil sie 1,62 Promille intus hatte, kam eine 43-jährige BMW-Fahrerin am Samstagnachmittag von der Fahrbahn der L213 ab und fuhr durch ein Getreidefeld. Anschließend setzte die Asendorferin ihre Fahrt in Richtung Jesteburg fort, wo sie durch Polizeikräfte angehalten und kontrolliert wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt.

  • Hanstedt
  • 06.06.21
  • 41× gelesen

In Winsen
Schlägerei wegen einer Satellitenschüssel

bim. Winsen. Der Ärger über eine Satellitenschüssel führte am Samstagnachmittag in Winsen zu einer Schlägerei mit rund 15 Personen, die mit Schlagwerkzeugen aufeinander losgingen. An der Auseinandersetzung in der Straße Winser Baum war auch eine in Winsen bekannte Großfamilie beteiligt. Durch ein entsprechendes Aufgebot an Polizeikräften wurde der Zoff beendet. Vier Personen wurden bei der Schlägerei verletzt, von denen zwei zur weiteren Untersuchung vorsorglich ins Krankenhaus kamen. Durch die...

  • Winsen
  • 06.06.21
  • 280× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.