Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Seevetal/Winsen/Rosengarten
Einbrüche im Landkreis

(as). Im Landkreis waren am Wochenende wieder Langfinger unterwegs: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sind Diebe in Rosengarten-Emsen in der Straße Am Stuvenwald in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Sie haben ein vergittertes Kellerfenster eingetreten und sind so ins Haus gelangt. Neben Wertgegenständen erbeuteten sie auch die Schlüssel zum Pkw, der anschließend als Fluchtfahrzeug genutzt wurde. Bei dem gestohlenen Auto handelt es sich um einen Ford Fiesta mit dem Kennzeichen WL-AD 335....

  • Winsen
  • 15.09.19

Hollenstedt
Erneuter Einbruch im Kaufhaus

as. Hollenstedt.  Auf der Suche nach Tabakwaren haben Diebe erneut in das Kaufhaus an der Hauptstraße in Hollenstedt eingebrochen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hatten die Täter das Fenster eingeschlagen, um in das Geschäft zu gelangen. Diesmal zerstörten sie die Kunststoffverkleidung, die das eingeschlagene Fenster schützen sollten.

  • Hollenstedt
  • 15.09.19
Bei diesem Unfall in Ahlerstedt hatte eine Autofahrerin die Vorfahrt eines Kradfahrers missachtet. Sie starb noch an der Unfallstelle  Foto: Polizei

Regionalklassen für die Kfz-Haftpflicht: Kreis Stade erneut trauriger Rekordhalter
Viele Unfälle - hohe Beiträge

jd. Stade. Die neuen Regionalklassen für die Kfz-Haftpflichtversicherung sind kürzlich veröffentlicht worden. Die gute Nachricht: Der Kreis Stade wurde nicht - im Gegensatz zu manch anderen Jahren - hochgestuft. Die schlechte: Stade ist nach wie vor trauriger Spitzenreiter bei den ländlichen Regionen in Niedersachsen, was Schadenshäufigkeit und -höhe angeht. Besser sieht es für den Landkreis Harburg aus. Mit der Regionalklasse 7 befindet sich der Landkreis Stade im Niedersachsen-Vergleich in...

  • Stade
  • 15.09.19
Am Montag bleibt die Grundschule Sprötze geschlossen
3 Bilder

Am Dienstag findet der Unterricht wieder statt
+++ Update: Brand in der Grundschule Sprötze +++

os/as. Sprötze. Bei einem Feuer in der Grundschule in Buchholz-Sprötze ist in der Nacht zu Samstag erheblicher Sachschaden entstanden. Der Dachstuhl der alten Turnhalle brannte dabei völlig aus. Die Freiwilligen Feuerwehren Buchholz, Sprötze und Trelde waren mit rund 60 Einsatzkräften vor Ort. Unter Leitung von Stadtbrandmeister André Emme gelang es ihnen, das Übergreifen der Flammen auf andere Gebäudeteile der Schule an der Lehrer-Schwägermann-Straße zu verhindern. Dabei kam ihnen zugute, dass...

  • Buchholz
  • 14.09.19
Auch ehemalige Beamte der City Wache gratulierten den jetzigen Kontaktbeamten zum Jubiläum
(v. li.): Adolf Falken, Dirk Poppinga, Stephanie Gramann, Horst Kraßmann, Mathias Fossenberger
und Nicole Groß mit dem "hölzernen Fritz", der anzeigt, ob die City Wache besetzt ist   Foto: thl

City Wache in der Winsener Innenstadt feierte ihr 25-jähriges Bestehen
Immer nah am Bürger

thl. Winsen. Großer Polizeiauflauf an der City Wache in der Rathausstraße. Grund: Die Einrichtung feierte ihr 25-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür. Statt Festreden gab es ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit Musik der Jazz-Combo des Polizeiorchesters Niedersachsen, Informationen über die Polizei und die City Wache sowie zahlreiche Präventionstipps. Kinder bestaunten den ausgestellten Streifenwagen und konnten sich auf einem Polizeimotorrad fotografieren lassen. Am 1. September...

  • Winsen
  • 13.09.19
War die Verschreibung von Morphium in diesem Ausmaß richtig oder medizinisch nicht notwendig?

Staatsanwaltschaft ist überzeugt: Verschreibung von Morphium war medizinisch nicht notwendig
Anklage gegen Arzt wegen Untreue

tk. Stade. Der Fall hatte 2017 Schlagzeilen gemacht: Ein Allgemeinmediziner aus dem Landkreis Stade soll einer betagten Patientin 600 Ampullen Morphium verschrieben haben, die sie jedoch nicht benötigt haben soll. Die Staatsanwaltschaft Stade hat jetzt gegen den Arzt (54) Anklage erhoben. Ihm werden Untreue in 28 Fällen sowie ein Verstoß gegen Paragraph 13 des Betäubungsmittelgesetzes (BTMG) vorgeworfen. Darin ist geregelt, wann ein Arzt Medikamente verschreiben darf, die zur Gruppe der...

  • Stade
  • 13.09.19

Fahrerflucht in Tostedt
Erst Unfall verursacht, dann geflüchtet

thl. Tostedt. Eine 41-jährige Frau hat am Donnerstagnachmittag einen Verkehrsunfall auf der Bremer Straße verursacht. Die Frau wollte gegen 16.40 Uhr mit ihrem Opel Corsa, von einem Grundstück kommend, nach links in die Bremer Straße einbiegen. Dabei beschleunigte sie allerdings so stark, dass der Wagen über die komplette Fahrbahn rollte und auf der gegenüberliegenden Seite einen Poller überfuhr. Beim Wiedereinfahren in die Fahrbahn prallte der Corsa seitlich in die Fahrerseite eines in...

  • Tostedt
  • 13.09.19

Einbruch in Hollenstedt
Einbrecher erbeuten Tabakwaren

thl. Hollenstedt. An der Hauptstraße sind Diebe in der Nacht zu Donnerstag in ein Kaufhaus eingebrochen. Die Täter schlugen mit einem Stein ein Fenster ein und betraten den Verkaufsraum. Dort erbeuteten sie Tabakwaren im Wert von mehreren hundert Euro und machten sich damit aus dem Staub. Hinweise bitte an die Polizeistation Hollenstedt, Tel. 04165 - 8991.

  • Hollenstedt
  • 13.09.19
Bei dem Einsatz wurden rund 300 Schüler und Lehrer evakuiert Fotos: jab/Rolf Hillyer-Funke
3 Bilder

Brand in WC und Lagerraum / Polizei vermutet Brandstiftung
Großeinsatz im Schulzentrum

+++ Update: Wegen des Feuerschadens fällt der Schulunterricht im Schulzentrum Oldendorf auch noch am Dienstag und Mittwoch, 17. und 18. September, aus. Die Betreuung der Schüler ist in der Zeit von 07.40 bis 12.40 Uhr gewährleistet.+++ jab. Oldendorf. Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr kam es am Donnerstag gegen 14.30 Uhr im Schulzentrum in Oldendorf. Die Schule, in der zu diesem Zeitpunkt noch Unterricht abgehalten wurde, musste evakuiert werden. Nach Aussage des Einsatzleiters der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.09.19

Notfallpatient auf der Naturschutzinsel Schwarztonnensand bei Drochtersen
Rettungseinsatz auf der Elbe

tk. Drochtersen. DLRG und Feuerwehr sind am Mittwochmorgen zu einem Rettungseinsatz auf die Naturschutzinsel Schwarztonnensand bei Drochtersen ausgerückt. Dort finden zurzeit Arbeiten wegen der Elbvertiefung statt. Der Rettungsleitstelle wurde eine Person mit Herzproblemen gemeldet. Mit einer Notärztin und dem Rettungsdienst an Bord nahmen die Boote "Kiek ut" und "Good Will" Kurs auf die Insel. Noch während der Fahrt entschied die Medizinerin, dass ein Rettungshubschrauber die Insel anfliegen...

  • Stade
  • 12.09.19

Polizei hat in Stade den richtigen Riecher
Bei Durchsuchung Drogen gefunden

tk. Stade. Die Polizei hat am Dienstagnachmittag in Stade einen Mann (65) beim Verlassen eines Hauses an der Steilen Straße kontrolliert. Die Beamten hatten den richtigen Riecher: Sie fanden eine geringe Menge an Drogen.  Als die Polizei anschließend das Haus durchsuchte, fand sie eine nicht unerhebliche Menge Marihuana, Kokain, Geld und 250 Flaschen Spirituosen, die versteckt worden waren. Drei Personen, die sich in dem Gebäude aufhielten, kamen vorübergehend in Polizeigewahrsam, wurden...

  • Stade
  • 11.09.19

Autodiebe in Winsen
Pkw-Diebstahl vor Autohaus

thl. Winsen. In der Nacht zu Dienstag wurden von der Ausstellungsfläche eines Autohauses an der Straße Löhnfeld zwei Toyota RAV 4 gestohlen. Die beiden Ausstellungsfahrzeuge wurden vermutlich mit zuvor entwendeten Kennzeichen versehen. Der Schaden liegt bei rund 58.000 Euro. Zeugen, denen in der Zeit zwischen 18 und 9 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge vor dem Autohaus aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04171 - 7960 bei der Polizei Winsen zu melden.

  • Winsen
  • 11.09.19

Polizeieinsatz in Buchholz
Prügelei auf einer Baustelle

thl. Buchholz. Auf einer Baustelle am Buenser Weg kam es am Dienstag zu Streitigkeiten zwischen zwei Männern. Im Verlauf des Streits zog ein 52-jähriger Mann ein Teppichmesser und fing an, damit um sich zu schlagen. Hierbei verletzte er seinen 31-jährigen Kontrahenten leicht. Weiterhin schlug er mit einer Wasserwaage auf Mann ein. Als die Polizei eintraf, hatte sich die Situation bereits wieder beruhigt. Gegen den 52-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung...

  • Buchholz
  • 11.09.19

Sexualstraftat in Winsen
Mutmaßlicher Exhibitionist ermittelt

thl. Winsen. Am Montagabend wurde der Polizei angezeigt, dass ein unbekannter Mann gegen 17.30 Uhr in der Feldmark zwischen Borstel und Sangenstedt eine 13-jährige Schülerin sexuell belästigt hat. Der Mann hatte das Mädchen, das mit seinem Hund unterwegs war, mit dem Pkw überholt, war ausgestiegen und fing dann an, bei geöffneter Hose an seinem Geschlechtsteil zu manipulieren. Das Mädchen lief weg und rief seine Eltern an, der Mann entfernte sich in unbekannte Richtung. Über soziale Medien...

  • Winsen
  • 11.09.19
Ein Hubschrauber holte die Verletzten von Bord der "Kelly"
2 Bilder

Stader Feuerwehrlöschboot rückte zum Havaristen aus / Ein Seemann starb
Frachter geriet vor der Ostemündung in Brand

jd. Balje-Hörne. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war am vergangenen Freitag an einem Einsatz auf der Elbe bei Nordkehdingen beteiligt, darunter das Stader Feuerwehrlöschboot "Henry Köpcke". In Höhe der Ostemündung bei Balje-Hörne brannte der Frachter "Kelly". Das Schiff war auf dem Weg von Rotterdam in den Nord-Ostsee-Kanal. Als der Kapitän Rauch bemerkte, setzte er einen Notruf ab. Ausgebrochen war das Feuer im Maschinenraum, ein Besatzungsmitglied kam ums Leben, zwei weitere wurden...

  • Nordkehdingen
  • 11.09.19
Stalking-Opfer sollten sich nicht scheuen, sich jemandem anzuvertrauen (Szene gestellt)    Foto: Polizei-Beratung.de

Polizei gibt Verhaltenstipps
"Stalking ist kein Kavaliersdelikt"

(thl). Vera H. (Name geändert) weiß nicht mehr, was sie machen soll. Seit sie sich von ihrem Ex-Freund Alexander getrennt hat, stellt er ihr nach. Egal, wo die 31-Jährige hingeht, der 36-Jährige verfolgt sie. Hinzu kommen immer wieder anonyme Drohnachrichten und nächtliche Anrufe. Die Folge: Vera H. fühlt sich in ihrer Sicherheit bedroht und in der Lebensgestaltung schwerwiegend beeinträchtigt. Vera H. ist ein Stalking-Opfer. Eines von rund 18.960, die im Jahr 2018 in Deutschland polizeilich...

  • Winsen
  • 10.09.19

Es brannte gleichzeitig an drei Stellen
Unbekannter Feuerteufel im Wald bei Deinste

nw/tk. Deinste. Ein Unbekannter hat am Montagabend gegen 18 Uhr an mehreren Stellen in Deinste im Wald gezündelt. Die schnell anrückenden Feuerwehren aus Deinste und Fredenbeck  konnten die Brände schnell löschen, sodass sich  das Feuer nicht ausbreiten konnte. Insgesamt wurden drei verschiedene Brandnester festgestellt.  Aufgrund der unterschiedlichen Orte geht die Polizei von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 04149-933970 bei der Polizeistation...

  • 10.09.19
2 Bilder

Tödlicher Horror-Crash in Buxtehude-Neuland
Mann stirbt nach schwerem Unfall

tk. Buxtehude. Horrorunfall am Montagabend in Buxtehude-Neuland: Ein Autofahrer (30) aus Jork wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei kam der 30-Jährige gegen 22.20 Uhr aus ungeklärten Gründen in einer langgezogenen Rechtskurve von der K39 ab. Der Ford geriet auf den Grünstreifen, überfuhr eine Böschung und schleuderte anschließend gegen ein Gebäude. Der Wagen fing dabei sofort Feuer. Ersthelfer versuchten zusammen mit...

  • Buxtehude
  • 10.09.19

Steine auf die Gleise gelegt

thl. Meckelfeld. Unbekannte haben Schottersteine auf die Gleise im Bahnhof Meckelfeld gelegt. Sie wurden am Sonntagabend um 19.40 Uhr von einem ICE auf der Fahrt von Hannover nach Hamburg überfahren. Züge wurden angewiesen, den Bahnhof langsam zu passieren. Ein entgegenkommender ICE konnte rechtzeitig vor weiteren aufgelegten Schottersteinen anhalten. Der Triebfahrzeugführer entfernte die Hindernisse. Am ersten ICE wurden bisher noch keine Schäden festgestellt. Wegen herumfliegender...

  • Seevetal
  • 09.09.19

Vandalismus in Buchholz
Buttersäure in Pkw gekippt

thl. Buchholz. Am Sonntag haben sich Unbekannte an einem in der Hamburger Straße abgestellten Pkw zu schaffen gemacht. Die Täter kippten eine stinkende Flüssigkeit, vermutlich Buttersäure, durch das leicht geöffnete Schiebedach des BMW. Als der Besitzer gegen Mittag in sein Fahrzeug einsteigen wollte, bemerkte er den Gestank. Der Wagen muss nun aufwändig gereinigt werden. Die Polizei sucht mögliche Tatzeugen. Hinweise an Tel. 04181 - 2850.

  • Buchholz
  • 09.09.19

Pkw-Diebe in Buchholz
Pkw Nissan nachts gestohlen

thl. Buchholz. Vom Parkplatz vor dem Schützenhaus an der Richard-Schmidt-Straße haben Unbekannte in der Nacht zu Sonntag einen schwarzen Nissan 350 Z gestohlen. Das zweisitzige Sport-Cabrio hatte das Saisonkennzeichen STD - UM 35. Der Wert des Pkw wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

  • Buchholz
  • 09.09.19

Mit 1,19 Promille von der Straße abgekommen
Betrunken Unfall verursacht

tk. Buxtehude. Der Fahrer (49) eines Opel kam am Samstagmorgen auf der Harburger Straße in Buxtehude von der Fahrbahn ab. Der Wagen überrollte eine Verkehrsinsel und prallte gegen einen Baum. Als die Polizei den Unfall aufnahm, bemerkte sie bei dem Mann Alkoholgeruch. Beim Atemalkoholtest wurden 1,19 Promille gemessen. Dem 49-Jährigen wurde Blut abgenommen und sein Führerschein wurde einkassiert.

  • Buxtehude
  • 09.09.19

Peugeot wurde erheblich beschädigt
Brandstifter zündet Autos in Stade an

tk. Stade. Ein Brandstifter hat am Sonntag gegen 3.45 Uhr ein Auto in Stade am Hohenwedeler Weg angezündet. Der Peugeot wurde dabei erheblich beschädigt. Der Täter hatte nach Auskunft der Polizei einen Grillanzünder auf den hinteren Reifen gelegt. Auf dieselbe Art wollte der Brandstifter einen in der Nähe stehenden Mercedes abfackeln. Dabei wurde allerdings nur der Reifen beschädigt.  Zeugenhinweise unter Tel.04141 - 102215.

  • Stade
  • 09.09.19
Die Feuerwehr konnte das komplette Ausbrennen des Pkw nicht verhindern

Pkw komplett ausgebrannt

os. Maschen. Das Auto hat nur noch Schrottwert, doch die Insassen blieben unverletzt - das ist die Bilanz eines Pkw-Brands auf der A7 am Samstagnachmittag. Eine dreiköpfige Familie aus dem Landkreis Harburg war in Richtung Hannover unterwegs, als sie plötzlich eine Stichflamme am Heck des Mercedes bemerkte. Der Fahrer konnte den Wagen noch auf den Seitenstreifen lenken und die Insassen verließen das Fahrzeug, ehe es in Vollbrand geriet. Die alarmierte Feuerwehr konnte das vollständige...

  • Salzhausen
  • 08.09.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.