Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Das neue Löschfahrzeug wurde vor Kurzem durch die Feuerwehr abgeholt

300.000 Euro von der Gemeinde
Neues Fahrzeug für Kleckener Feuerwehr

lm/nw. Klecken. Vor Kurzem konnte die Ortsfeuerwehr Klecken ihr neues Löschgruppenfahrzeug HLF 10 vom Herstellerwerk aus Dissen abholen. Umgehend wurden erste Übungsfahrten und Einweisungen unter Pandemie-Bedingungen durchgeführt, um die Feuerwehrkameraden mit dem Neufahrzeug vertraut zu machen. Die Ortsfeuerwehr Klecken ersetzt mit dem neuen Allradfahrzeug ein Löschgruppenfahrzeug LF 8 aus dem Jahr 1989. Der Fahrzeugaufbau wurde bereits seit 2018 geplant und am 28.01.2019 in Auftrag gegeben....

  • Rosengarten
  • 01.06.21
  • 76× gelesen
  • 3
Mit voller Atemschutzausrüstung musste dieses Hindernis kriechend bewältigt werden
4 Bilder

Samtgemeinde Hanstedt
Feuerwehr-Belastungsübungen auf dem Baumwipfelpfad

sv/nw. Hanstedt/Nindorf. Die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt leisteten kürzlich auf dem Baumwipfelpfad am Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf ihre Belastungsübung ab. Mindestens einmal jährlich müssen die Atemschutzgeräteträger ihre körperliche Belastungsfähigkeit unter Beweis stellen, sonst dürfen sie unter Atemschutz keine Einsätze mehr durchführen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten diese Übungen jedoch nicht wie gewohnt in der Feuerwehrtechnischen...

  • Hanstedt
  • 01.06.21
  • 115× gelesen
  • 1
Polizeioberkommissarin Constanze Becker bekommt von Polizeihauptkommissar Thomas Schröder symbolisch einen Schlüssel als neue Stationsleiterin überreicht

Wechsel bei der Polizei in Jork
Constanze Becker übernimmt die Leitung in Jork

nw/sla. Jork. An der Spitze der Polizeistation Jork gab es jetzt einen Wechsel: Der langjährige Stationsleiter, Polizeihauptkommissar Thomas Schröder, wurde mit Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolge tritt Polizeioberkommissarin Constanze Becker an, die seit 2003 bei der Polizei Niedersachsen ist. Nach ihrer Ausbildung und der Zeit in der Bereitschaftspolizei war sie zehn Jahre im Streifendienst in Stade und Buxtehude eingesetzt, bis sie schließlich vor vier...

  • Jork
  • 01.06.21
  • 158× gelesen
Gemeindebrandmeister Jens Kuck (v.li.), Kinderfeuerwehrwartin Neuenkirchen Antje Freudenberg Bätjer, VGH-Regionaldirektor Andreas Heinl, Ortsbrandmeister Guderhandviertel Holger Kuck, VGH-Vertreter Patrick Zeitz, Ortsbrandmeister Hollern-Twielenfleth Thomas Franz, Ortsbrandmeister Mittelnkirchen Ulrich von Stemmen

Spenden für Feuerwehren der Samtgemeinde Lühe
Etliche Jubiläen der Lüher Feuerwehren

sla. Lühe. Bei den Feuerwehren der Samtgemeinde Lühe standen einige Jubiläen an. Für die Ortsfeuerwehr Mittelnkirchen nahm Ortsbrandmeister Ulrich von Stemmen die Spende für 110 Jahre entgegen. Die Feuerwehr Neuenkirchen feiert in diesem Jahr ebenfalls ihr 110-jähriges Jubiläum, da beide Feuerwehren als gemeinsame Feuerwehr gegründet worden waren. Kinderfeuerwehrwartin Antje Freudenberg-Bätjer konnte sich über Die Spende soll der Kinderfeuerwehr Neuenkirchen zugutekommen, die seit fünf Jahren...

  • Lühe
  • 01.06.21
  • 28× gelesen
3 Bilder

In der Zugmaschine eingeklemmt
Lkw-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

nw/tk. Nottensdorf. Am Dienstagvormittag kam es auf der Landesstraße 130 zwischen Grundoldendorf und Nottensdorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 55-jähriger LKW-Fahrer aus Sauensiek schwere Verletzungen erlitt. Nach Angaben von Zeugen hatte der Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache auf gerader Strecke die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war nach rechts von der Fahrbahn ab in den Seitenraum geraten. Es gelang dem LKW-Fahrer nicht, sein mit Sand beladenes Fahrzeug wieder auf die...

  • Buxtehude
  • 01.06.21
  • 601× gelesen
  • 1

Rosengarten: Hakenkreuz auf Straße geschmiert

thl. Rosengarten. Unter der Unterführung im Zuge des Sieverser Wegs zwischen Nenndorf und Sieversen haben Unbekannte offenbar mit Motoröl ein riesiges Hakenkreuz auf den Asphalt geschmiert. Jetzt ermittelt der Staatsschutz. • Zeugenhinweise an Tel. 04181 - 2850.

  • Rosengarten
  • 01.06.21
  • 236× gelesen
2 Bilder

Unfallopfer (80) in Klinik geflogen
Müllwagen überrollt E-Bike-Fahrer

tk. Freiburg, In Freiburg hat sich am Dienstagmorgen ein schlimmer Unfall ereignet, bei dem ein 80-Jähriger E-Bike-Fahrer schwer verletzt wurde. Der Senior war mit seinem Fahrrad auf der Hauptstraße unterwegs und überholte einen stehenden Müllwagen. In dem Moment als der Lkw anfuhr, scherte der Radfahrer nach dem Überholen ein. Der Mann stürzte und der schwere Laster überrollte seine Beine. Vermutlich befand sich der Senior im toten Winkel, so dass der Fahrer (45) ihn nicht sehen konnte.  Der...

  • Stade
  • 01.06.21
  • 1.270× gelesen
Mit einem Sprühstrahl aus einem Hohlstrahlrohr wurde das ausströmende Gas niedergeschlagen

Brackel: Gasgrill fing Feuer

thl. Brackel. Am Montagabend ist aus ungeklärter Ursache ist ein Gasgrill „Auf dem Rothberg“ in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte der Eigentümer das Feuer bereits mit zwei Pulverlöschern gelöscht, allerdings blies die Gasflasche ihren noch verbliebenen Inhalt über das Sicherheitsventil ab. Die Feuerwehr sicherte die Propangasflasche und entfernte diese aus der Nähe des Wohngebäudes. Da sich das Ventil der Flasche nicht mehr schließen ließ, wurde das weiterhin ausströmende Gas...

  • Hanstedt
  • 01.06.21
  • 38× gelesen

Diebe klauen in Seevetal Lkw-Ladung

thl. Seevetal. In der Nacht zu Sonntag haben bislang unbekannte Täter auf dem Autobahnparkplatz Seevetal Ost an der A7 in Richtung Hamburg, insgesamt sieben Lkw angegangen und versucht, Ladung von den Ladeflächen zu entwenden. In zwei Fällen gelang es den Tätern u.a. Schuhe und Werkzeug zu erbeuten, in fünf Fällen gingen sie leer aus. Der Gesamtschaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Täterhinweise nimmt die Autobahnpolizei Winsen unter 04171 -  796 200 entgegen.

  • Seevetal
  • 31.05.21
  • 43× gelesen
  • 1

Zeugen gesucht nach Unfallflucht in Winsen

thl. Winsen. Bereits am Donnerstag, 27. Mai, in der Zeit zwischen 9 und 16.30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz der Stadthalle. Im genannten Zeitraum muss ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw die linke Fahrzeugseite eines dort geparkten Pkw Skoda beschädigt haben, da über die gesamte linke Fahrzeugseite tiefe Kratzer festzustellen waren. Der Unfallverursacher entfernte sich jedoch vom Unfallort, ohne die Feststellung seiner Personalien zu ermöglichen. Die...

  • Winsen
  • 31.05.21
  • 39× gelesen
In diesem Bereich findet die Evakuierung statt, sollte sich der Bombenverdacht an der Fundstelle (siehe Pfeil) in Stade-Ottenbeck bestätigen

Rechtzeitig Vorbereitungen treffen
Mögliche Bombe in Stade soll am Sonntag entschärft werden

jab. Stade. Es ist wohl eine Aktion historischen Ausmaßes: Am kommenden Wochenende werden beinahe der gesamte Stadtteil Ottenbeck sowie das dortige Gewerbegebiet evakuiert. Denn auf dem Gelände des Kleingartenvereins im Kuhweidenweg wird eine Bombe vermutet, die entschärft werden soll (Stand: 31. Mai). Zuletzt war 2008 beim Kirchenamt Stade in der Dankerstraße eine sogar noch größere Entschärfung eines Blindgängers nötig. Zum Hintergrund: Im Rahmen des Bauleitplanverfahrens zur Erweiterung des...

  • Stade
  • 31.05.21
  • 276× gelesen
Känguru-Mann "Rocky" wird seine "Energy" sicher 
vermissen

Traurige Nachricht
Känguru-Weibchen "Energy" tot aufgefunden

(bim). Traurige Nachricht für alle Tierfreunde, die in den vergangenen Wochen mit Familie Erdmann und ihrem Känguru-Männchen "Rocky" (5) gebangt haben: Die Suche nach der entlaufenen Känguru-Dame "Energy" hat am Wochenende ein trauriges Ende gefunden - sie wurde rund einhundert Meter von ihrem Zuhause, unweit von Königsmoor (Samtgemeinde Tostedt), tot gefunden. Wie berichtet, war Känguru-Weibchen "Energy" (2) Anfang Mai aus dem Stand über den rund 1,80 Meter hohen Zaun ihres Freilaufgeheges im...

  • Tostedt
  • 31.05.21
  • 1.017× gelesen
  • 1
Aus dem Dachgeschosszimmer drang der Qualm

Brand in Reihenhaus in Tespe

os. Tespe. Vermutlich wegen des technischen Defekts eines Kühlschranks ist es am frühen Sonntagmorgen zu einem Brand in einem Reihenhaus in Tespe (Samtgemeinde Elbmarsch) gekommen. Dank des schnellen Eingreifens der Freiwilligen Feuerwehren Tespe, Bütlingen, Avendorf und Marschacht konnte das Übergreifen des Feuers von einem Dachgeschosszimmer auf benachbarte Gebäude verhindert werden. Zwei Bewohner erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung. Sie wurden vor Ort vom Rettungsdienst behandelt und...

  • Elbmarsch
  • 30.05.21
  • 218× gelesen

Mit Messer zugestochen

os. Gödenstorf. Mit einem Messerstich endete eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (beide 22) am frühen Sonntagmorgen in Gödenstorf. Das Opfer erlitt dabei Verletzungen am Arm, die in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten. Der Täter wurde vorläufig festgenommen und einem Haftrichter vorgeführt.

  • Salzhausen
  • 30.05.21
  • 57× gelesen

Betrunken über die Autobahn

(os). Die Polizei hat an diesem Wochenende zwei betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die andere durch ihre Fahrweise in Gefahr gebracht haben. Am frühen Samstagabend fuhr ein Mann (56) mit seinem Opel Corsa zunächst auf der A39 und dann auf der A1 in Richtung Hamburg. Dabei fuhr er mit stets wechselnden Geschwindigkeiten und in starken Schlangenlinien, sodass andere Verkehrsteilnehmer teilweise zu Notbremsungen gezwungen waren. An der Anschlussstelle Harburg gelang es der Polizei, den...

  • Buchholz
  • 30.05.21
  • 230× gelesen

Einbrecher in den Berufsbildenden Schulen Buchholz festgenommen

os. Buchholz. Nachdem die Alarmanlage der Berufsbildenden Schulen Buchholz am frühen Sonntagmorgen ausgelöst hatte, konnte die Polizei auf dem Dach der Einrichtung am Sprötzer Weg einen Einbrecher (21) festnehmen. Ein weiterer Täter flüchtete. Nach Angaben der Polizei waren die Täter in einen Technikraum der Schule eingebrochen und hatten bereits mehrere Elektrogeräte zum Abtransport auf dem Dach bereitgestellt. Der 21-Jährige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

  • Buchholz
  • 30.05.21
  • 298× gelesen

Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert
Tödlicher Unfall in Heidenau

os. Heidenau. Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Samstagabend der Fahrer (33) eines Fiat-Kastenwagens ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der Mann auf der Verbindungsstraße zwischen Heidenau und Vaerloh unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und frontal gegen einen Baum krachte. Bei der Kollision wurde der Fahrer aus dem Auto geschleudert. Rettungskräfte, unter anderem ein per Hubschrauber herangeflogener Notarzt,...

  • Tostedt
  • 30.05.21
  • 1.048× gelesen
Taschendiebe sind auch in Corona-Zeiten aktiv   Foto: Polizei-Beratung.de

Polizei warnt
Kontaktbeschränkungen schrecken Taschendiebe nicht

(thl). Trotz Frühlingsgefühlen rät die Polizei bei Ausflügen zur Vorsicht. Denn Taschendiebe lassen sich auch von den Abstandsregeln aufgrund der Corona-Pandemie nicht abschrecken. Unbeaufsichtigte Taschen oder Rucksäcke in Fahrradkörben, auf Picknickdecken und Parkbänken sind für die Langfinger oftmals leichte Beute. Dabei haben sie es nicht nur auf Bargeld, sondern auch auf Zahlungskarten abgesehen. Trotz der Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen während der Corona-Pandemie hat die Polizei im...

  • Winsen
  • 29.05.21
  • 96× gelesen
  • 1

Vorfahrt missachtet - drei Verletzte

thl. Holm-Seppensen. Auf dem Niedersachsenweg in Holm-Seppensen kam es am Donnerstagabend zu einem schweren Unfall. Ein Pkw-Fahrer (45) war mit seinem Wagen von einem Grundstück auf die Straße eingebogen und hatte dabei eine 30-Jährige mit deren Pkw übersehen. Beide Fahrer sowie ein achtjähriges Mädchen im Wagen des Verursachers wurden bei dem Crash teils schwer verletzt.

  • Buchholz
  • 29.05.21
  • 52× gelesen

Wolf in Asendorf überfahren?

thl. Asendorf. Offenbar hat ein Wolf vergangene Woche nahe der Ortseinfahrt Asendorf sein Leben gelassen. Wie das WOCHENBLATT aus gewöhnlich gut unterrichteter Quelle erfuhr, wurde das Tier am Mittwoch (19. Mai) gegen 10 Uhr auf der Jesteburger Straße von einem Linienbus erfasst. Der Unfall habe sich in Sichtweite der Ortseinfahrt von Asendorf ereignet, heißt es. Dass sich ein Wolf am helllichten Tag so dicht an die Wohnbebauung heranwagt, sei ungewöhnlich, sagen Experten. Allerdings ist auch...

  • Hanstedt
  • 29.05.21
  • 203× gelesen
Brandexperten der Polizei bei der Spurensuche
3 Bilder

Polizei ermittelt gegen mehrere Bewohner
Brand in Buxtehuder Flüchlingsunterkunft wurde gelegt

tk. Buxtehude. Das Feuer in den Wohncontainern für Geflüchtete in Buxtehude and der Gildestraße ist mit Absicht gelegt worden. Die Polizei hat intensiv ermittelt. Es kann nach Angaben von Polizeisprecher Rainer Bohmbach ausgeschlossen werden, dass der Brand außen entstanden ist oder jemand in die Container eingedrungen sei. Die Untersuchungen hätten ergeben, dass an mehreren Stellen im Inneren der Wohncontainer gezündelt worden ist. Nach Angaben der Polizei wird daher gegen mehrere Bewohner der...

  • Buxtehude
  • 28.05.21
  • 4.793× gelesen

Fahrerin (25) wurde schwer verletzt
Horrorunfall: Baum kracht auf fahrendes Auto

tk. Groß Sterneberg: Das ist ein Alptraum für jeden Autofahrer: In Groß Sterneberg ist am Freitagmorgen ein Baum auf ein fahrendes Auto gekracht. Die Fahrerin (25) wurde schwer verletzt. Die Frau aus Himmelpforten war auf der K80 unterwegs. In Groß Sterneberg fiel plötzlich ein Baum auf die Fahrbahn. Die 25-Jährige konnte weder bremsen noch ausweichen. Mit Wucht landete der Baum auf der Motorhaube des Peugeot. Die 25-Jährige konnte sich noch selbständig aus dem Fahrzeug befreien und setzte...

  • Stade
  • 28.05.21
  • 1.470× gelesen
Die Mülltonne brannte komplett nieder

Mülltonne in Hittfeld abgebrannt

thl. Seevetal. Am Donnerstag gegen 1.30 Uhr entdeckten Zeugen in der Straße "Am Redder" in Hittfeld eine brennende Mülltonne. Umgehend wurde die Feuerwehr alarmiert, die nach wenigen Minuten vor Ort war. Die bereits vollständig brennende Mülltonne für Restmüll stand in unmittelbarer Nähe eines Mehrfamilienhauses. Vorherige Löschversuche der Anwohner mit einem Feuerlöscher blieben leider erfolglos. Die Feuerwehr ging mit einem Schnellangriffsschlauch gegen die Flammen vor und hatte den Brand...

  • Seevetal
  • 28.05.21
  • 62× gelesen

Einbruch in Ahlerstedter Vereinsheim
Prost: Einbrecher stehlen Kräuterlikör

nw/tk. Ahlerstedt. Einbrecher sind am Mittwoch in Ahlerstedt am Büntweg nach dem Aufbrechen eines Rolltores und eines Fensters in das Vereinsheims des SV Ahlerstedt/Ottendorf eingedrungen. Bei der Durchsuchung wurden aus dem Küchenbereich zwei Kartons mit Kräuterlikör entwendet. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben rund 100 Euro. Hinweise an die Polizeistation Harsefeld unter Tel. 04164-888260. Hungrige Einbrecher stehlen Wurst und Pommes

  • Buxtehude
  • 27.05.21
  • 74× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.