Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Eine Elfjährige wurde in Stade so schwer auf dem Gelände der Realschule Camper Höhe verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik geflogen wurde

Schulleiter spricht von "Unfall"
Mädchen tritt Mitschülerin in Stade in den Rücken

Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Mädchen (12) an der Realschule Camper Höhe in Stade ist am Freitag eskaliert: Die eine Jugendliche trat der anderen so heftig in den Rücken, dass sie dabei schwer verletzt wurde. Worum es bei dem Streit ging, ist nicht klar. Die Besatzung des Rettungswagens hatte daraufhin den Rettungshubschrauber angefordert und die Zwölfjährige wurde ins UKE nach Hamburg geflogen. Der Stader Polizeisprecher Daniel Kraus bestätigte den Vorfall. Die Polizei ermittelt wegen...

  • Stade
  • 21.06.22
  • 5.722× gelesen
  • 1
Ausgezeichnet für 60jährige Mitgliedschaft (v.li).: Erich Umland, Hinrich Hammann und Klaus Heinrich Witt
5 Bilder

Feuerwehren der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten leisten konstante Arbeit

Als konstant bezeichnete der Gemeindebrandmeisters Malte Gooßen die Einsätze der ehrenamtlichen Retter aus der Samtgemeinde. Insgesamt leisteten 710 Feuerwehrleute aus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten 208 Einsätze, davon 16 Brände, 143 technische Hilfeleistungen, 30 AED-Einsätze mit dem Defibrillator, 14 Fehlalarme und fünf Übungen. "Unser Dank geht an alle Kameradinnen und Kameraden für die geleistete Arbeit. Es sind ja nicht nur die Einsätze, auch das Aufarbeiten und die Pflege nach...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 21.06.22
  • 69× gelesen
Einbrecher sind in Jork in die DRK-Kita und einen Pflegedienst eingedrungen

Jorker Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Kita und Pflegedienst

Zwei Einbrüche in den vergangenen Tagen in Jork: Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen haben Einbrecher in Osterjork das Büro eines Pflegedienstes aufgebrochen. Nachdem die Eingangstür aufgehebelt wurde, durchsuchten der oder die Einbrecher die Räume und konnten daraus eine geringe Menge Bargeld stehlen. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf mehr als 1.000 Euro geschätzt. Einbrecher in Harsefelder Kita In einem ähnlichen Zeitraum sind Unbekannte zudem in die DRK-Kita "Königskinder" am...

  • Buxtehude
  • 20.06.22
  • 59× gelesen

Samtgemeinde Hollenstedt
Unfall unter Alkoholeinfluss in Regesbostel

Auf der Straße Am Berge kam es am Sonntag zu einem Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Mann war mit seinem Mercedes aus der Moisburger Straße nach links in die Straße Am Berge eingeboben und dabei aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schlingern geraten. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. Der 21-jährige blieb unverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest zeigte...

  • Hollenstedt
  • 20.06.22
  • 58× gelesen

Seevetal
Falschfahrer wendete auf der A7

Das Autobahnpolizeikommissariat Winsen ermittelt gegen einen 31-jährigen Mann, der im Verdacht steht, am Montag als Falschfahrer auf der Autobahn mindestens eine Verkehrsteilnehmerin gefährdet zu haben. Die Frau wählte gegen 1.20 Uhr den Notruf und schilderte, dass ihr auf der Fahrbahn in Richtung Hannover in Höhe Beckedorf ein Pkw entgegengekommen sei. Kurz danach habe der Wagen gewendet und sie in Richtung Hannover überholt. Hierbei konnte die Frau das Kennzeichen ablesen. Die Ermittlungen...

  • Seevetal
  • 20.06.22
  • 113× gelesen
Zwei junge Männer wurden bei einem Unfall schwer verletzt

Bei Drochtersen gegen Baum gekracht
Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Am Sonntagmorgen befuhr ein 22-jähriger Freiburger mit seinem Renault Modus die K27 zwischen Asselermoor und Ritschermoor. Auf gerader Strecke kam er aus bisher unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Renault wurde durch die Wucht des Aufpralls zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer und sein 26-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und nach der Erstbehandlung  ins Elbe Klinikum in Stade und Buxtehude eingeliefert. Bei dem...

  • Stade
  • 20.06.22
  • 1.773× gelesen
Ein Radfahrer ist bei Balje gestürzt und an den Folgen des Unfalls verstorben

Unfalldrama bei Balje
Radfahrer stirbt nach Sturz

Tödliches Unfalldrama in der Nähe von Balje: Am frühen Samstagmorgen fanden Passanten in Hörne-Balje an der L111 einen Radfahrer, der ohnmächtig auf dem Radweg lag. Tödlicher Sturz mit Pedelec Ein Ersthelfer führte sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen durch, bis der Rettungsdienst vor Ort war. Dem 39-Jährigen aus Oederquart konnte nicht mehr geholfen werden. Er starb noch an der Unglücksstelle. (tk). Vater fährt gegen Baum, Tochter (15) stirbt

  • Stade
  • 20.06.22
  • 1.137× gelesen

Auf der A39
Frau unter Medikamenteneinfluss gefährdet andere Autofahrer

Am Samstagnachmittag fiel der Polizei auf der A39 in Richtung Hamburg eine 46-Jährige Fahrzeugführerin durch ihre unsichere Fahrweise auf. Die Frau kollidierte mit der Stahlleitwand im Baustellenbereich. Auch kam es zu mehreren Beinaheunfällen mit anderen Verkehrsteilnehmern. Als die 46-Jährige auf einen Rastplatz fuhr und einparkte, nutzte ein Zeuge, der sie bis dahin verfolgt hatte, die Gelegenheit, mit seinem eigenen Pkw die Weiterfahrt der Verkehrsteilnehmerin zu verhindern und ihr den...

  • Winsen
  • 19.06.22
  • 199× gelesen

Auf der A1
Betrunkener Autofahrer leistet Widerstand

Einer Zeugin rief am Samstagnachmittag die Polizei, nachdem ein Autofahrer mit litauischem Kennzeichen auf der A1 mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Hamburg fuhr, der augenscheinlich bereits gegen die Leitplanke gefahren war.  Bei der Kontrolle nahm die Streifenwagenbesatzung des Autobahnpolizeikommissariats Winsen bei dem 52-Jährigen Fahrzeugführer aus Litauen, der auf dem Standstreifen der A261 einen Reifenwechsel durchführte, deutlichen Atemalkoholgeruch wahr. Der Litauer widersetzte sich...

  • Winsen
  • 19.06.22
  • 212× gelesen

Tespe
Teurer Land Rover wurde gestohlen

In Tespe in der Straße Achtern Diek wurde am Samstag in den frühen Morgenstunden ein Land Rover gestohlen. Den Tätern gelang es, trotz sofort eingeleiteter Fahndung in dem Geländewagen zu flüchten. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Winsen (Tel. 04171-7960) oder bei der Polizeistation Marschacht (Tel. 04176-948930) zu melden.

  • Elbmarsch
  • 19.06.22
  • 63× gelesen
Die Feuerwehr Maschen war am Sonnabend im Holunderweg im Einsatz und nahm Nachlöscharbeiten bei einem Heckenbrand vor
3 Bilder

Maschen
Zwei Heckenbrände in Seevetal

Ein Heckenbrand in Maschen hat am Samstagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr Maschen auf den Plan gerufen. Die Feuerwehr war um 15.45 Uhr in den Holunderweg alarmiert worden. Dort war bei einem Wohnhaus aus noch ungeklärter Ursache eine Lebensbaumhecke in Brand geraten. Anwohner hatten mit Erfolg erste Löschversuche durchgeführt und ein Ausbreiten der Flammen verhindert. Die wenig später eintreffenden Kräfte der Maschener Feuerwehr löschten den Brand und letzte Glutnester. Die Polizei Seevetal...

  • Seevetal
  • 19.06.22
  • 132× gelesen

Klecken
Betrunkener setzt sich nach Streit im Lokal hinters Steuer

Ein 62-jähriger Hamburger stritt sich am Freitag gegen 21.30 Uhr in einer Gastwirtschaft in Klecken mit dem Personal und setzte sich danach stark alkoholisiert mit seinem Pkw in Fahrtrichtung Eckel in Bewegung. Hier kam er von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Fahrbahnteiler und beschädigte ein Verkehrszeichen. Trotz platter Reifen setzte der Fahrer seine Fahrt fort und parkte dann den Wagen. Als die Polizei ihn puste ließ, hatte er 1,40 Promille intus. Außerdem hat der Mann keinen Führerschein....

  • Rosengarten
  • 19.06.22
  • 112× gelesen

Buchholz
Betrunkener bedrängt erst anderen Autofahrer und baut dann einen Unfall

Ein 21-jähriger Buchholzer hatte am Freitag zu tief ins Glas geschaut und verursachte gegen 22.15 Uhr in der Soltauer Straße in Buchholz einen Verkehrsunfall. Der 21-Jährige Fahrzeugführer bedrängte mit seinem Pkw zunächst einen anderen Verkehrsteilnehmer, überholte und bremste diesen aus. Anschließend setzte er seinen Wagen sehr schnell zurück und fuhr dabei gegen den Pkw des anderen Verkehrsteilnehmers. Anschließend flüchtete der 21-Jährige. Er konnte allerdings kurz darauf im Rahmen der...

  • Buchholz
  • 19.06.22
  • 149× gelesen
Ein Flächenbrand in der Goldecker Heide wurde schnell gelöscht

Einsatz in der Goldbecker Heide
Flächenbrand schnell gelöscht

nw/tk. Apensen. Trockenheit und damit verbunden eine hohe Gefahr von Bränden: Die Feuerwehren aus Goldbeck und Apensen mussten am Freitagabend in der Goldbecker Heide rund 50 Quadratmeter ablöschen. Durch das schnelle Eingreifen der Brandschützer wurde verhindert, dass sich die Flammen weiter ausdehnen konnten.

  • Buxtehude
  • 18.06.22
  • 106× gelesen
In Hörsten führte ein Gasleck in der Straße „Grüner Damm“ zu einem größeren Feuerwehreinsatz der Feuerwehr Seevetal
4 Bilder

Seevetal
Gasleitung bei Baggerarbeiten in Hörsten beschädigt

Eine beschädigte Gasleitung hat am Freitagnachmittag in der Straße „Grüner Damm“ in Hörsten einen größeren Feuerwehreinsatz ausgelöst. Um 15.23 Uhr alarmierte die WInsener Rettungsleitstelle die Freiwilligen Feuerwehren aus Hörsten und Meckelfeld sowie das bei der Feuerwehr Maschen stationierte Wechselladerfahrzeug mit dem Abrollbehälter AB-Gefahrgut zu dem Gasaustritt in Hörsten. Vermutlich infolge von Baggerarbeiten war eine Leitung auf einem Privatgrundstück beschädigt worden, Gas trat aus....

  • Seevetal
  • 18.06.22
  • 191× gelesen

Auto in Buchholz aufgebockt und Reifen entwendet

Unbekannte Täter hatten es in der Nacht zu Donnerstag in der Hamburger Straße in Buchholz auf Autoreifen abgesehen. Der oder die Täter bockten zunächst einen VW, der auf einem frei zugänglichen Parkplatz eines Wohnhauses mittig der Hamburger Straße abgestellt war, auf und entwendeten dann zwei der vier Reifen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel. 04181 - 2850 entgegen.

  • Buchholz
  • 17.06.22
  • 58× gelesen
Die Polizei sucht einen unbekannten Unfallverursacher

Unfallflucht in Oederquart
VW Polo gerammt und abgehauen

Das ist schon dreist: Der VW Polo einer Autofahrerin (77) wurde am Donnerstag in Oederquart gerammt und der Verursacher machte sich aus dem Staub. Die Seniorin war gegen 10 Uhr auf dem Freiburger Weg unterwegs. An der Kreuzung Landesbrück stoppte sie.Weil keine Autos von rechts und links kamen, fuhrt sie weiter. In dem Augenblick kam ihr in blaues Auto entgegen. Der Fahrer wollte nach links abbiegen und rammte dabei den Polo hinten links. Der oder die Unbekannte flüchtete. Am Polo entstand nach...

  • Stade
  • 17.06.22
  • 187× gelesen
Einbrecher sind in die Harsefelder DRK-Kita eingedrungen

Schaden von 3.000 Euro
Einbrecher in Harsefelder Kita

Einbruch in den Kindergarten am Brakenweg in Harsefeld: Unbekannte sind zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen in die DRK-Kita eingedrungen. Sie haben mehrere Türen aufgebrochen und aus einer Geldkassette eine geringe Menge Bares entwendet. Da auch Büromobiliar beschädigt wurde, liegt der Gesamtschaden nach Angaben der Polizei bei ca. 3.000 Euro. Hinweise unter der Tel. 04164-888260. (tk).

  • Buxtehude
  • 17.06.22
  • 130× gelesen
Symbolfoto: Ein 44-Jähriger wollte einen Streit zwischen zwei jungen Männern schlichten und landete im Krankenhaus

Streitschlichter in Tostedt angegriffen und verletzt

Er wollte helfen und einen Streit schlichten - und wurde von den zwei Streithähnen krankenhausreif geprügelt. Ein 44-Jähriger bemerkte am Dienstag gegen 22.15 Uhr im Metronom von Hamburg in Richtung Bremen einen Streit zwischen zwei jungen Männern und wollte schlichtend eingreifen. Daraufhin wurden die beiden Männer äußerst aggressiv und sagten ihm, er solle sich nicht einmischen. Am Bahnhof Tostedt verließ der 44-Jährige den Zug, die beiden jungen Männer folgten ihm. Unvermittelt erhielt er...

  • Tostedt
  • 17.06.22
  • 1.168× gelesen
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Pkw in Vollbrand
5 Bilder

Seevetal
Pkw-Brand auf der A7 bei Maschen

Der Brand eines Pkw auf der A7, Richtungsfahrbahn Hannover, hat am Donnerstagmittag den Einsatz der Feuerwehren aus Maschen und Hittfeld erfordert. Die beiden Feuerwehren waren gegen 11.15 Uhr zu dem Fahrzeugbrand zwischen dem Horster Dreieck und der Anschlussstelle Ramelsloh alarmiert worden. Beim Eintreffen der beiden Feuerwehren brannte das Fahrzeug, ein VW Tiguan, im Vorderwagen und Innenraum bereits in voller Ausdehnung. Unverzüglich gingen die Einsatzkräfte - teils unter...

  • Seevetal
  • 16.06.22
  • 344× gelesen

Seevetal
Betrüger waren mit Schockanruf erfolgreich

Trotz wiederholter Warnhinweise in den Medien gelang es Betrügern am Montag, eine 87-jährige Frau in Ohlendorf um Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro zu bringen. Die Seniorin erhielt einen Anruf von einem Mann, der vorgab, ihr Sohn zu sein und sich wegen eines folgenschweren Unfalles in Untersuchungshaft zu befinden. Er bat sie darum, Geld für seine Kaution zur Verfügung zu stellen. In der Folge des Telefonates konnte die Frau dazu gebracht werden, ihren Goldschmuck in einen Beutel zu...

  • Seevetal
  • 16.06.22
  • 199× gelesen

Polizei sucht Zeugen
Wechselseitige Strafanzeigen nach Streitigkeit in Seevetal

Im Wendehammer des Veilchenwegs in Emmelndorf kam es am Mittwoch, in der Zeit zwischen 18 und 18.20 Uhr, zu Streitigkeiten zwischen zwei 43 und 45 Jahre alten Männern. Dabei soll der 45-Jährige mit seinem Pkw absichtlich gegen den 43-Jährigen gefahren sein, sodass dieser auf die Motorhaube fiel, anschließend auf die Straße rutschte und sich dabei leicht verletzte. Dem 43-Jährigen wiederum wird vorgeworfen, auf den Pkw gesprungen zu sein und darauf eingeschlagen zu haben. Die Polizei hat gegen...

  • Seevetal
  • 16.06.22
  • 66× gelesen
  • 1

Kabeldiebstahl in Neu Wulmstorf

Unbekannte haben in der Zeit zwischen dem 10. und 13. Juni diverse Kupferkabel von einer Baustelle an der Lessingstraße entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro. Wann und wie genau die Täter die Kabel von der Baustelle stahlen, ist völlig unklar. Hinweise bitte an die Polizei Neu Wulmstorf, Tel. 040 - 33441990.

  • Neu Wulmstorf
  • 16.06.22
  • 16× gelesen

Pfefferspray im Schulgebäude in Winsen versprüht

Am Mittwoch gegen 14.55 Uhr kam es an der Berufsbildenden Schule an der Bürgerweide zu einem Einsatz für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst. Unbekannte hatten im Erdgeschoss eine Kartusche Pfefferspray versprüht. Mindestens zwei Personen erlitten hier durch eine kurzfristige Atemwegsreizung. Eine Behandlung durch den Rettungsdienst war jedoch nicht erforderlich. Das Erdgeschoss wurde kurzzeitig geräumt. Vorsorglich nahm die Feuerwehr eine Luftmessung vor, die aber keine weitere Gefährdung...

  • Winsen
  • 16.06.22
  • 57× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.