Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

In Gödenstorf
16-jähriger Biker schwer verletzt

bim. Gödenstorf. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagmittag in der Hauptstraße in Gödenstorf. Nach ersten Erkenntnissen war ein Fiat-Transporter am Ende einer Fahrzeugschlange zum Überholen ausgeschert. Ein ebenfalls in der Schlange fahrender 16-Jähriger war mit seinem Motorrad ebenfalls zum Überholen ausgeschert und dabei seitlich mit dem Transporter kollidiert. Der 16-Jährige wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein...

  • Salzhausen
  • 06.06.21
  • 675× gelesen

Polizei sucht Zeugen
Erst geschlagen, dann beraubt

bim. Stelle. Zu einer Auseinandersetzung kam es am Freitag zwischen 18 und 19 Uhr auf einem Verbindungsweg zwischen Maschen und Stelle zwischen einem 22-Jährigen und drei derzeit unbekannten Tätern. Laut Angaben des 22-Jährigen hatte es zuvor Streitigkeiten zwischen ihm und einer Zeugin gegeben, woraufhin sich die drei männlichen Beteiligten eingemischt hatten. In der Folge wurde der 22-Jährige geschlagen und sein Rucksack und eine Bauchtasche durch die Täter entwendet. Die Polizei Winsen...

  • Stelle
  • 06.06.21
  • 54× gelesen

In Ohlendorf
Einbruch in Aldi-Zentrallager

bim. Ohlendorf. In das Aldi-Zentrallager in Ohlendorf brachen Unbekante in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein. Die Täter entwendeten dort gelagerte Mobilfunktelefone. Trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen konnten die Täter nicht gefasst werden. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Hinweise zum Tathergang nimmt jede Polizeidienststelle im Landkreis Harburg entgegen, u.a. die Polizei Buchholz, Tel. 04181-285-0.

  • Seevetal
  • 06.06.21
  • 26× gelesen

Jeep-Cherokee in Hittfeld, Daimlerchrysler in Buchholz gestohlen

bim. Hittfeld/Buchholz. Ein schwarzer Jeep-Grand Cherokee wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag  von einem Grundstück in der Straße "Am Redder" in Hittfeld gestohlen (Kennzeichen WL-RF 4000). Zeugen werden gebeten, sich beim Zentralen Kriminaldienst in Buchholz (Tel. 04181-2850) oder beim Polizeikommissariat Seevetal (Tel. 04105-6200) zu melden. In Buchholz-Suerhop wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein schwarzer Daimlerchrysler (Kennzeichen HH-DN 2912), der am Fahrbahnrand des...

  • Seevetal
  • 06.06.21
  • 44× gelesen

In Fleestedt
Besoffen an roter Ampel vier Pkw beschädigt

bim. Fleestedt. Ein 55-jähriger Transporterfahrer fuhr mit einem Daimler am Freitagnachmittag auf der Hittfelder Landstraße in Fleestedt in Höhe der Autobahnauffahrt an der roten Ampel auf vorausfahrende Pkw auf und beschädigte dabei vier Fahrzeuge, ein Verkehrsteilnehmer wurde leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Unfallverursacher 2,41 Promille intus hatte. Es wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet, eine Blutprobe entnommen und der Führerschein...

  • Seevetal
  • 06.06.21
  • 25× gelesen
Die Feuerwehr musste beim Heckenbrand nur noch Nachlöscharbeiten vornehmen

Brand in Toppenstedt
Hecken brennen jetzt wie Zunder

bim. Toppenstedt. Zu einem Heckenbrand rückte die Freiwillige Feuerwehr Toppenstedt am Samstag in den Ohweg aus. Dort war auf einem Privatgrundstück eine direkt an ein Wohngebäude grenzende, etwa vier Meter lange und drei Meter hohe Hecke in Brand geraten. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte der Eigentümer das Feuer bereits größtenteils gelöscht, sodass die Feuerwehr nur noch Nachlöscharbeiten vornehmen musste. Um auszuschließen, dass sich das Feuer unbemerkt in den Dachstuhl ausgebreitet hatte,...

  • Salzhausen
  • 06.06.21
  • 72× gelesen
Immer wieder werden alte, ausgediente Autoreifen achtlos in der Natur entsorgt   Foto: Koch

Achtlos weggeworfen
Altreifenentsorgung kostet ein kleines Vermögen

thl. Winsen. "Alte Autoreifen liegen im Naturschutzgebiet Hohes Holz in Winsen, es wachsen sogar schon Bäume durch sie hindurch", "Unbekannte entsorgen mehr als 300 Altreifen in der Feldmark" - solche und ähnliche Meldungen laufen immer wieder in der Redaktion auf. Oftmals geraten bei solchen Sachen Landwirte in Verdacht, die sonst ihre Silage mit alten Autoreifen abgedeckt haben, diese aber nach der Umstellung ihres Hofes nicht mehr benötigen. Doch warum entsorgen die "Umweltsünder" die Reifen...

  • Winsen
  • 05.06.21
  • 172× gelesen
Um alle Glutnester zu finden, wurde der Container teilweise ausgeräumt

Feuer im Jesteburger Supermarkt

thl. Jesteburg. Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Jesteburg sowie der Einsatzleitwagen (ELW) der Samtgemeinde zu einem Feuer in einem Supermarkt gerufen. Mitarbeiter des Marktes hatten gegen 21 Uhr einen Brand in einem Altpapiercontainer im Entsorgungsbereich des Gebäudes entdeckt. Sofort wurde die Brandbekämpfung unter Einsatz von Atemschutzgeräten durchgeführt. Parallel wurde eine Wasserversorgung zum ca. 140 Meter entfernten Hydranten aufgebaut. Nach wenigen Minuten war das Feuer...

  • Jesteburg
  • 05.06.21
  • 273× gelesen
Absteigen und stehenbleiben: Das Verwaltungsgericht hat eine Fahrraddemo auf der A39 untersagt

Verwaltungsgericht verbietet Fahrraddemo auf der A39 bei Winsen

thl. Winsen. Die 5. Kammer des Verwaltungsgerichts Lüneburg hat am Freitagnachmittag das Verbot einer für den 6. Juni geplanten Fahrraddemonstration auf der A 39 mit dem Titel „Sozial- und klimagerechte Mobilitätswende jetzt - Autobahnbau stoppen! Keine A 39!“ bestätigt (Az. 5 B 75/21). Die vom Antragsteller geplante Route für die Fahrraddemonstration, für die er ca. 250 Teilnehmer erwartet, sollte unter anderem in Lüneburg starten und von der Auffahrt Lüneburg-Nord bis zur Ausfahrt Winsen-Ost...

  • Winsen
  • 05.06.21
  • 202× gelesen
  • 1

Zwei Einsätze innerhalb von sieben Minuten in Quarrendorf

thl. Quarrendorf. Zu zwei fast gleichzeitig gemeldeten Bränden in Quarrendorf mussten am Freitagnachmittag insgesamt fünf Feuerwehren aus der Umgebung ausrücken: Gegen 13.40 Uhr wurde ein Küchenbrand in der Straße „Auf dem Sand“ gemeldet. Die Leitstelle beorderte daraufhin die Wehren aus Quarrendorf und Hanstedt zur Einsatzstelle. Vor Ort eingetroffen konnte eine Verrauchung der Küche festgestellt werden. Zwei Einsatzkräfte gingen mit angelegtem Atemschutzgerät in das Gebäude vor und machten...

  • Hanstedt
  • 05.06.21
  • 67× gelesen
Ortsbürgermeisterin Berit Rohte (v. li.), Ortsbrandmeister Andreas Kaska, Jugendfeuerwehrwartin  Anke Meyer,  Thorsten Hein (techn. Leiter Gebäudewirtschaft, Gemeindebrandmeister Rainer Wendt, Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen und Ordnungsamtsleiter Dirk ter Horst vor dem Feuerwehranbau in Glüsingen
2 Bilder

Symbolische Schlüsselübergabe
Feuerwehranbau in Glüsingen offiziell eröffnet

ts. Glüsingen. Symbolisch hat die Seevetaler Gemeindeverwaltung den Schlüssel zu dem 112 Quadratmeter großen Anbau an das Feuerwehrgerätehaus in Glüsingen an die Freiwillige Feuerwehr übergeben. 840.000 Euro kosteten nach Angaben der Gemeinde Seevetal der Neubau und der Umbau des Altgebäudes. „Das ist bestangelegtes Geld für unser aller Sicherheit", sagte Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen (CDU) bei der feierlichen Schlüsselübergabe. Die ursprüngliche Kostenschätzung aus dem Februar 2017...

  • Seevetal
  • 04.06.21
  • 48× gelesen
Lorenz Hünnemeyer
4 Bilder

Anwälte Katrin Bartels und Lorenz Hünnemeyer lehnen Vorstoß ab
Müssen Mörder ein zweites Mal vor Gericht?

(tk). Ismet H. wurde 1982 vor dem Landgericht Stade freigesprochen. Er war wegen Vergewaltigung und Mord angeklagt. Sein Opfer: die 17-jährige Frederike aus Celle. Das Landgericht Lüneburg verurteilte H. zu lebenslanger Haft. Der Bundesgerichtshof hob den Richterspruch auf - und die Stader Richter waren anschließend nicht von der Beweislage überzeugt. Frederikes Vater gibt aber nicht auf. Er will wissen, wer seine Tochter ermordet hat. 2012 wendet er sich an das niedersächsische...

  • Stade
  • 04.06.21
  • 478× gelesen

Zeugen gesucht nach Unfallflucht in Winsen

thl. Winsen. Bereits am Dienstag ereignete sich in der Pestalozzistraße ein Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher mit seinem Pkw gegen einen grauen Pkw Toyota gefahren ist. Der Toyota war am Fahrbahnrand gegen 15 Uhr geparkt worden. Um 17 Uhr stellte der Eigentümer des geparkten Pkw den Schaden an der hinteren Stoßstange fest. Ebenso ist eine Beleuchtungseinrichtung hinten beschädigt worden. Vor Ort konnte Glas eines Fahrtrichtungsanzeigers festgestellt werden, welches vom...

  • Winsen
  • 04.06.21
  • 47× gelesen

Mitarbeiter wurde verletzt
Räuber überfällt Horneburger Pizzaservice

tk. Horneburg. Eine Mitarbeiterin (39) eines Pizza-Service ist am Donnerstagabend in Horneburg überfallen worden. Die 39-Jährige wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Die Frau war gegen 22.15 Uhr bei dem Lieferservice an der Straße Poggenpohl dabei, in einem eingezäunten Bereich Müll zu entsorgen. Der Räuber näherte sich unbemerkt von hinten, schubste das Opfer mehrfach zu Boden und entkam mit einer Geldbörse mit mehreren Hundert Euro. Der...

  • Buxtehude
  • 04.06.21
  • 198× gelesen

Drei Unfälle mit Zweiradfahrern

(thl). Am Mittwoch ereigneten sich drei schwere Verkehrsunfälle, bei denen jeweils Zweiradfahrer, also Rad- bzw. Motorradfahrer, zum Teil erheblich verletzt worden sind. Gegen 5.30 Uhr stieß ein Motorradfahrer in Regesbostel auf der Straße Zum Hohen Berg gegen ein Reh, das plötzlich quer über die Straße lief. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich an der linken Körperhälfte. Er wurde dem Krankenhaus Buchholz zugeführt. Auf der Reindorfer Landstraße in Buchholz übersah die 79-jährige...

  • Seevetal
  • 03.06.21
  • 203× gelesen

Knochenfund in Drage: Es ist nicht Familie Schulze

thl. Drage. Der am 31. März aufgefunden Knochen in der Elbmarsch bei Drage (das WOCHENBLATT berichtete) wurde zwischenzeitlich in der Rechtsmedizin untersucht. Bei der Untersuchung konnte festgestellt werden, dass es sich um einen Kieferknochen handelt. Das weitere Ergebnis: Der Knochen stammt weder von Sylvia noch Miriam Schulze, die seit Juli 2015 als vermisst gelten. Der Kieferknochen stammt von einer bislang unbekannten, männlichen Person. Bei der rechtsmedizinischen Untersuchung wurde...

  • Elbmarsch
  • 03.06.21
  • 3.669× gelesen
Der Verdacht hat sich bestätigt: Die Überreste einer Weltkriegsbombe wurden in Stade gefunden. Es besteht allerdings keine Explosionsgefahr (Symbolfoto)

Keine Gefahr durch Blindgänger
Geplante Bombenentschärfung in Stade-Ottenbeck ist abgesagt

jab. Stade-Ottenbeck. Lange hat es gedauert, doch nun haben die Stader Gewissheit: Auf dem Gelände des Kleingartenvereins in Ottenbeck liegt zwar eine Bombe, aber es besteht keine Explosionsgefahr. Eine Entschärfung, die für Sonntag, 6. Juni, geplant war, ist nicht notwendig. Die Überreste der Weltkriegsbombe sollen jetzt durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst abtransportiert und entsorgt werden. Das, was im Boden einer Kleingartenparzelle gefunden wurde, sei ein sogenannter Zerscheller,...

  • Stade
  • 02.06.21
  • 1.157× gelesen

Pkw-Scheiben in Meckelfeld eingeschlagen

thl. Seevetal. Am Mittwoch gegen 2.30 Uhr wurde den Beamten mitgeteilt, dass unbekannte Täter die Windschutzscheiben zweier Pkw im Pulvermühlenweg in Meckelfeld beschädigt hätten. Die Polizisten konnten vor Ort keine Täter mehr feststellen. Die Windschutzscheiben eines Audi und eines Honda wurden durch den unbekannten Täter eingeschlagen. Der Tatzeitraum kann auf die Zeit zwischen Mitternacht und 2.30 Uhr eingegrenzt werden. Die Schadenshöhe wird auf 1.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die...

  • Seevetal
  • 02.06.21
  • 30× gelesen
  • 1
Beiden Fahrzeugen wurde die Weiterfahrt untersagt

Polizei zieht Schwertransporter aus dem Verkehr

thl. Hollenstedt. Am Dienstag stellten Beamte der Autobahnpolizei Winsen auf der A1, Fahrtrichtung Hamburg, im Bereich Rade, einen 60-Tonnen Mobilkran, sowie dessen Begleittransport mit den dazugehörigen Krangewichten, fest und kontrollierten diesen auf dem Autohof Hamburg-Süd. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass beide Fahrzeuge ohne entsprechende Ausnahmegenehmigungen verbotswidrig unterwegs waren. Aufgrund der fehlenden Genehmigungen, durften beide Transporte ein zulässiges...

  • Hollenstedt
  • 02.06.21
  • 331× gelesen
  • 1

Diebe hatten es in Winsen auf Katalysatoren abgesehen

thl. Winsen. Insgesamt sieben Pritschenwagen eines Unternehmens in der Porschestraße in Winsen sind am vergangenen Wochenende in den Fokus von Dieben geraten. Der oder die Täter gelangten auf das umzäunte Gelände und demontierten dort die vollständigen Abgasanlagen von den Fahrzeugen. Zwei der sieben Abgasanlagen sind entwendet worden, die anderen fünf wurden noch am Tatort aufgefunden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. Da es den Anschein hat, dass der oder die Täter bei ihrer...

  • Winsen
  • 02.06.21
  • 88× gelesen

Joggerin in Hollenstedt belästigt

thl. Hollenstedt. Am Montag gegen 10 Uhr befand sich eine Joggerin an der L141 Hollenstedt/Ochtmannsbruch. In Höhe der dortigen Bushaltestelle "Wiesenweg" bemerkte die junge Frau eine männliche Person im dortigen Gebüsch. Diese Person hatte die Hose heruntergelassen und zeigte sich so der Joggerin. Bei der Person im Gebüsch soll es sich laut Beschreibung der Frau um einen ca. 40 - 45 jährigen Mann gehandelt haben, etwa 185 cm groß, kräftige Statue, Drei-Tage-Bart, bekleidet mit einem schwarzen...

  • Hollenstedt
  • 02.06.21
  • 235× gelesen
Abgesperrt: An der Scheune darf vorerst niemand vorbeifahren, sie droht einzustürzen

Achtung, Einsturzgefahr!
Feuerwehr Kranenburg sperrt Dorfstraße wegen maroder Scheune ab

jab. Kranenburg. Die Feuerwehr Kranenburg wurde am Freitag zu einer maroden Scheune an der Dorfstraße gerufen. Dieses Gebäude ist den Feuerwehrleuten bereits aus Einsätzen in den vergangenen Jahren bekannt. Diesmal wurden sie alarmiert, um zu überprüfen, ob die Scheune einstürzt. Beobachter hatten im Mauerwerk einer Giebelwand auffällige Risse bemerkt. Die Feuerwehr rückte aus und nahm die Scheune in Augenschein. Die Wand machte dabei einen instabilen Eindruck. Teile der Bedachung fehlen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 01.06.21
  • 144× gelesen
Polizeipräsident Thomas Ring (li.) und sein Vize Hans-Jürgen Felgentreu (re.) verabschiedeten Uwe Lehne (2. v. li.) und begrüßten Thomas Meyn   Foto: Polizei

Polizei: Thomas Meyn beerbt Uwe Lehne

thl. Buchholz. Nach fast 15 Jahren an der Spitze der Polizeiinspektion (PI) Harburg verabschiedete Polizeipräsident Thomas Ring jetzt im Rahmen einer kleinen Feierstunde Polizeidirektor Uwe Lehne in den Ruhestand. Gleichzeitig führte Ring Kriminaldirektor Thomas Meyn als neuen PI-Leiter in sein Amt ein. Der 56-jährige, verheiratete und im Landkreis Lüneburg wohnhafte Kriminaldirektor lenkt und leitet von nun an die Geschicke von mehr als 400 Mitarbeitern der Polizei in der Metropolregion...

  • Buchholz
  • 01.06.21
  • 63× gelesen
Gratulation zur Auszeichnung (v. li.): Salzhausens Ordnungsamtsleiter Hermann Pott, der geehrte Ralf Putensen, Ortsbrandmeister Martin Warncke, die frisch ernannte Feuerwehrfrau Madita Kühnert und stellvertretender Gemeindebrandmeister Tore Larsen

Die Einsätze haben sich halbiert
Vierhöfener Feuerwehr zog Bilanz für 2020

ce. Vierhöfen. Bei der Freiwilligen Feuerwehr Vierhöfen sind die Einsatzzahlen stark zurückgegangen. Mussten die Retter im Jahr 2019 noch 15-mal ausrücken, so waren es 2020 lediglich acht Einsätze. Diese Bilanz zog jetzt Ortsbrandmeister Martin Warncke auf der Jahreshauptversammlung. Besonders in Erinnerung blieb dabei ein Kellerbrand, der die Vierhöfener und die umliegenden Wehren forderte. "Bereits sechs Minuten nach der Alarmierung waren wir damals vor Ort“, so Warncke. Zwar konnte das Feuer...

  • Salzhausen
  • 01.06.21
  • 45× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.