Fleißige Nachbarschaftsengel
Lebhafter und beliebter Treffpunkt

Autorenlesung mit Ute Mahler-Leddin (re.) in gemütlicher Atmosphäre
3Bilder
  • Autorenlesung mit Ute Mahler-Leddin (re.) in gemütlicher Atmosphäre
  • Foto: NachbarschaftsEngel
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

"NachbarschaftsEngel" begrüßen täglich mehr Besucher in ihrer sozialen Begegnungsstätte

sb. Hechthausen. Die Türglocke kommt kaum zur Ruhe. "Die Resonanz auf unsere soziale Begegnungsstätte ,Engel-Stüvchen' ist einfach überwältigend", sagt Uwe Dubbert, Vorsitzender des vor rund einem Jahr gegründeten Vereins "NachbarschaftsEngel Hechthausen". "Wir begrüßen jeden Tag mehr Gäste, die sowohl unsere zahlreichen Angebote nutzen als auch einfach auf einen Klönschnack vorbeischauen."

Eine aktive Nachbarschaftshilfe gibt es in Hechthausen schon seit vier Jahren. Im Frühjahr 2019 wagten die "Engel" dann den Sprung ins kalte Wasser und gründeten ihren Verein. In der Mühlenstraße 2 fanden sie das passende Domizil für ihre soziale Begegnungsstätte.

Fast täglich bietet das Team der liebevoll "Ladenhüter" genannten Aktiven dort besondere Aktionen. So treffen sich beispielsweise zurzeit dienstags insbesondere Frauen, um aus gespendeter Wolle kleine Mützen für Frühchen zu stricken. Die wärmenden Kopfbedeckungen sollen demnächst ans Elbe Klinikum übergeben werden. Ebenfalls dienstags hat sich ein Spieletreff in den gemütlichen Räumen der "Nachbarschafts-Engel" etabliert. Mittwochs wird nach Herzenslust geklönt, donnerstags genäht und sich in lockerer Runde in Englischer Konversation geübt. Nachhilfe für Schüler, spannende Vorträge mitten aus dem Leben, z.B. Tipps zur Hundeerziehung, und verschiedene Lesungen ergänzen das kulturelle Angebot. Ab, Freitag, 14. Februar, stellt Osteland-Kulturpreisträgerin Gundula Ida Gäntgen in den stilvoll eingerichteten Räumen eine Auswahl ihrer beeindruckenden Fotos aus. Weitere Ausstellungen sind geplant.

Auch vereinsfremde Institutionen sind im "Engel-Stüvchen" willkommen. So hat der Landkreis einen Pflege -und Seniorenstützpunkt eingerichtet und hält bei Bedarf vor Ort Sprechstunden ab. Daneben wird ein Mobilitätspunkt mit Auskünften zu Fahrplänen und Fragen rund um den ÖPNV im Stüvchen betrieben.
Wichtiges Standbein der "NachbarschaftsEngel" zur Finanzierung ihrer sozialen Projekte ist das Angebot an Verkaufsregalen im "Engel-Stüvchen" für jedermann. So können Interessierte in der Begegnungsstätte ein Regal mieten und dort selbst eingebrachte Waren aller Art zum Verkauf anbieten. Natürlich sind auch Spenden gern gesehen.

"Ich bedanke mich bei allen, die unseren jungen Verein so tatkräftig unterstützen", sagt der Vorsitzende. Erfreulich sei auch, dass immer mehr Menschen helfen, die soziale Begegnungsstätte auszubauen und mit Leben zu füllen.

Kontakt: mail@nachbarschaftsengel-hechthausen.de oder Tel. 04774-3606600, Hilfetelefon: 0171-68 79 122 Facebook: Nachbarschaftsengel Hechthausen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.