Service

Beiträge zur Rubrik Service

Begleitung bleibt bestehen
Oekumenischer Hospizdienst: Nähe in einer anderen Form

os. Buchholz. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Oekumenischen Hospizdienstes Buchholz begleiten mit großem Einsatz schwerkranke und sterbende Menschen, deren Angehörige und Trauernde. Das tun sie auch während der Coronakrise, bloß unter besonderen Vorzeichen und in einer anderen Form. Derzeit finden die Begleitungen per Telefon oder per E-Mail statt. Gerade in der jetzigen Situation sei es wichtig, dass Menschen ein - wenn auch nicht sichtbares - Gegenüber haben, das die aktuellen...

  • Buchholz
  • 20.05.20

Corona-Lockerungen
Stöbern in der Bücherei Apensen

bo. Apensen. Die Bücherei Apensen ist für ihre Leser wieder geöffnet. Besucher können unter Berücksichtigung der Hygienestandards nach neuen Medien stöbern und diese ausleihen. Derzeit gelten geänderte Öffnungszeiten: montags von 9.30 bis 11.30 Uhr und 15 bis 17 Uhr, mittwochs von 16 bis 18 Uhr. Das Bücherei-Team bittet darum, keine Kinder unter zehn Jahren mitzubringen.

  • Apensen
  • 20.05.20
Das "Abenteuerlabyrinth Lüneburger Heide" und das "VERRÜCKTE HAUS"  sind zwei attraktive Ziele für die ganze Familie

Zahlreiche attraktive Neuheiten erleben
Ab sofort wieder geöffnet: Abenteuerlabyrinth Lüneburger Heide

Im Jahr 2018 öffnete das 2.800 Quadratmeter große „Abenteuerlabyrinth Lüneburger Heide“ in Bispingen. Das Labyrinth besteht aus einem Holzstecksystem, welches jederzeit umgebaut werden kann. Wer in dem Gewirr von Gängen den richtigen Weg findet, lernt durch eine interessante Rätselrallye spielend die Region „Lüneburger Heide“ kennen. Auf dem Weg zum Aussichtsturm/Navigationsturm befinden sich 18 lustige Abenteuerstationen zum Balancieren, Hangeln und Hüpfen. Für Grusel-Liebhaber gibt es...

  • Buchholz
  • 20.05.20

St. Martin-Gemeinde
Andachten in der Oldendorfer Kirche

bo. Oldendorf. In der Oldendorfer St. Martin-Kirche finden inzwischen wieder gottesdienstliche Feiern in Form von halbstündigen Andachten statt. Besucher sind zu den üblichen Gottesdienstzeiten unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln willkommen. Zu Himmelfahrt gibt es am Donnerstag, 21. Mai, um 10 Uhr eine Open-Air-Andacht auf dem Kirchhof hinter der Kirche, Hauptstr. 12. Dazu bringt sich jeder Besucher eine eigene Sitzgelegenheit mit. Am Sonntag, 24. Mai, wird um 18 Uhr eine...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.05.20
Die Kirche und das Gemeindehaus in Moisburg

Unter freiem Himmel oder digital
Andachten in den Kirchen Neu Wulmstorf, Elstorf und Moisburg

bo. Neu Wulmstorf/Elstorf/Moisburg. Die Kirchengemeinden des Kirchenkreises Hittfeld bleiben angesichts der Corona-Lage weiterhin vorsichtig und setzen derzeit größtenteils auf ihre digitalen Angebote. Sie folgen damit einer Empfehlung des Kirchenkreisvorstandes. Neu Wulmstorf: Die Lutherkirche bietet musikalische oder geistliche Impulse auf www.lutherkirche-neu-wulmstorf.de und auf www.youtube.lutherkirche-neuwulmstorf.de, Telefon-Andachten unter 040-7003700; Himmelfahrt, 21. Mai,...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.05.20
Fachzahnarzt für Oralchirurgie Dr. Rafael Hasler und Fachzahnärztin für Kieferorthopädie Dr. Ira Sierwald
4 Bilder

Jetzt mit Kieferorthopädie
Kieferorthopädin Dr. Ira Sierwald ergänzt Zahnarzt-Gemeinschaftspraxis im Stader GoosHaus

sb. Stade. In der Zahnarzt-Gemeinschaftspraxis in der Goos in Stade sind jetzt noch mehr Leistungen unter einem Dach vereint. Dr. Ira Sierwald, Fachzahnärztin für Kieferorthopädie, ergänzt das mehrköpfige Team um die beiden Praxisinhaber Frank Sierwald und Dr. Rainer Struck. Ebenfalls zum behandelnden Team gehören zudem der Fachzahnarzt für Oralchirurgie Dr. Rafael Hasler, Assistenzärztin Victoria Grewe und Zahnärztin Magdalena Rogge, die zurzeit eine Zusatzausbildung im Bereich Kinder- und...

  • Stade
  • 19.05.20

Baustelle auf der L123
Busfahrplanänderungen zwischen Horneburg und Ohrensen

bo. Ohrensen/Issendorf. Die KVG Stade weist auf Fahrplanabweichungen im Busverkehr aufgrund der Bauarbeiten auf der L123 zwischen Horneburg und Ohrensen, insbesondere im Bereich Issendorf, hin. Das betrifft die Linien 2061, 2063, 2375, 2706 und 2707. Bis voraussichtlich Ende September dauern die Einschränkungen. • Infos und aktuelle Fahrpläne auf www.kvg-bus.de

  • Harsefeld
  • 19.05.20

Corona-Krise
In diesem Jahr kein Schützenfest in Jork-Borstel

bo. Jork-Borstel. Im Schützenverein Jork-Borstel fällt coronabedingt das Vogelschießen im Juni und das Schützenfest im August aus. Die Schützen richten jedoch den Blick nach vorn und freuen sich auf das Fest 2021. Im kommenden Jahr gibt es doppelten Grund zum Feiern, denn es ist außerdem das Jubiläumsjahr der Gemeinde "800 Jahre Jork und Borstel".

  • Jork
  • 19.05.20

Kinospaß
Autokino mit neuen Filmen in Harsefeld

sc. Harsefeld. Der Kinospaß kommt zurück nach Harsefeld: Am diesjährigen Pfingstwochenende von Freitag, 29. Mai, bis Sonntag, 31. Mai, können sich Harsefelder beim nostalgischen Autokino auf dem Parkplatz vor der Eissporthalle auf die Filme Le Mans 66, Nightlife und die Känguru Chroniken freuen. Die Tickets kosten 15 Euro pro Person. Aufgrund des Infektionsschutzes sind nur zwei Personen pro Auto erlaubt. Der Kartenvorverkauf erfolgt ausschließlich online auf der Webseite hotel-meyer.de ab...

  • Harsefeld
  • 19.05.20
Die Kirchengemeinde RosengartenKlecken organisiert einen Open-Air-Gottesdienst hinter der Thomaskirche
2 Bilder

Unter freiem Himmel, in der Kirche oder digital von zu Hause aus
Gottesdienste im Landkreis Harburg an Himmelfahrt 2020

(tw/nw). Die Kirchengemeinden bleiben in der Corona-Zeit vorsichtig und setzen weiterhin auf kreative Ideen zur Umsetzung kirchlicher Angebote. So laden die Kirchenkreise Hittfeld und Winsen an Himmelfahrt, Donnerstag, 21. Mai, zu Gottesdiensten in der Kirche oder unter freiem Himmel (unter Beachtung aller Auflagen), zu Video- und Leseandachten, gesprochenen Andachten, digitalen Impulsen und einem Livestream-Gottesdienst ein. Hier eine Übersicht der verschiedenen Angebote: Ashausen: 10 Uhr...

  • Buchholz
  • 19.05.20

Betriebe aus der Region bevorzugen
Regionalität beim Einkauf von Lebensmitteln: BUND nennt Internetadressen für Direktvermarkter

(bim). Viele Bürger in den Landkreisen Harburg und Stade setzen seit Langem bewusst auf Regionalität beim Lebensmitteleinkauf. Auf Regionalität zu achten, gewinnt derzeit zudem wegen der Eindämmung von Corona-Infektionen an Bedeutung. Darauf weist jetzt auch der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) mit einer Pressemitteilung hin. Der BUND ruft Verbraucher dazu auf, jetzt regionale und nach Möglichkeit auch ökologisch erzeugte Lebensmittel nachzufragen. „Über Jahrzehnte aufgebaute...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 18.05.20
Die jetzige Theatergruppe
3 Bilder

Der Verein "Tanzkreis Engelschoff" feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen
Kulturangebot von Komödie bis Märchen

sc. Engelschoff. Eine lange Tradition: Seit 40 Jahren verzaubert der Verein "Tanzkreis Engelschoff" sein Publikum. Mit seinen vielen bunten Angeboten bildet der Tanzkreis eine feste kulturelle Größe im Marschort. Jetzt will der Verein im Jubiläumsjahr 2020 sein 40-jähriges Bestehen mit einer großen Geburtstagsparty im September feiern. "Eigentlich haben wir mit Tanzen angefangen", erinnert sich Kirsten Stüven-Diercks, Erste Vorsitzende des Tanzkreises Engelschoff. 1980 entwickelte sich aus...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.05.20

Deutsches Rotes Kreuz
Blut spenden in Fredenbeck

bo. Fredenbeck. Das DRK weist auf den nächsten Blutspendetermin im Landkreis Stade hin: Spender sind am Sonntag, 24. Mai, zwischen 11 und 14 Uhr in der Geestlandschule in Fredenbeck, Am Mühlenbeck 6, willkommen. Ortsunkundige können den Hinweisschildern folgen.

  • Fredenbeck
  • 17.05.20

Feiertagsverschiebung wegen Himmelfahrt
Müllabfuhr im Landkreis Stade einen Tag später

bo. Stade. Die Abfallwirtschaft des Landkreises Stade weist auf die Verschiebung der Müllabfuhr durch den Feiertag an Christi Himmelfahrt hin. Da am Donnerstag, 21. Mai, kein Müll abgeholt wird, findet die Abfuhr in den betreffenden Bezirken am darauffolgenden Tag, also am Freitag, 22. Mai, statt. Dadurch verschiebt sich auch die reguläre Müllabfuhr am Freitag, 22. Mai, auf Samstag, 23. Mai. Eine Übersicht der Feiertagsverschiebungen steht auf Seite 16 der Broschüre „Abfall-Info 2020“ sowie...

  • Stade
  • 16.05.20
Diakon Daniel Geßner

Mini-Andacht von Diakon Daniel Geßner
"Lasst uns gemeinsam die Lippen auftun!"

os. Buchholz. Nach wie vor finden die Gottesdienste in der Nachbarschaft Buchholz ohne Besucher statt und werden stattdessen online übertragen (der Link steht auf www.paulus-buchholz.de). Am Sonntag, 17. Mai, wird ab 18 Uhr der Zwischenhalt-Gottesdienst unter dem Motto "Widerstand und Ergebung" aus der St.-Paulus-Kirchengemeinde übertragen. Im Vorfeld hat Diakon Daniel Geßner eine Mini-Andacht vorbereitet, die das WOCHENBLATT abdruckt: "Mal ehrlich: Die Luft ist raus! Ja! Ich bin wie viele am...

  • Buchholz
  • 16.05.20

130.000 Euro Preisgeld
Bewerben für den Kita-Preis 2021

(os). Die Bewerbungsphase für den Deutschen Kita-Preis 2021 hat jetzt begonnen. Darauf weist der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer hin. Noch bis zum 15. Juli können sich Kitas und lokale Initiativen bewerben, die sich für gute Aufwachsbedingungen von Kitakindern einsetzen und zeigen, wie Herausforderungen in der frühkindlichen Bildung auf lokaler Ebene gemeistert werden können. In den Kategorien "Kita des Jahres" und "Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres" warten insgesamt...

  • Buchholz
  • 16.05.20
Bei Kaffee und Frühstück klönen und Deutsch lernen
2 Bilder

Internationales Frauenfrühstück kommt gut an
Klönen mit Speisen aus aller Welt in Himmelpforten

sc. Himmelpforten. Jeden letzten Mittwoch im Monat geht es in der Gemeinde Himmelpforten multikulturell zu. Dann treffen sich Frauen aus aller Welt zum internationalen Frauenfrühstück. "Es ist schön, wenn sich die Frauen treffen", sagt Anke Hohmann, AWO-Migrationsberaterin. Alle Nationalitäten sind beim Frühstück am jeweils letzten Mittwoch im Monat eingeladen zu kommen. "Jeder bringt etwas mit zum gemeinsamen Essen", erzählt Hiltrud Gold, Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.05.20

Anti-Stalking-App ist einfach zu bedienen

(os). Seit einem Jahr gibt es die sogenannte "NO STALK-App" des Weissen Rings. In dieser Zeit wiesen die Opferhelfer der Außenstelle im Landkreis Harburg 20 Stalkingopfer in die Handhabung der App ein. Sie bietet auch Opfern, die über nur geringen technischen Sachverstand verfügen, die Möglichkeit, mit dem Smartphone das Verhalten des Täters einfach, lückenlos und beweissicher zu dokumentieren. Das Opfer kann mit Hilfe eines Opferhelfers des Weissen Rings an die Daten gelangen, ein Täter hat...

  • Buchholz
  • 16.05.20

Telefonische Berufsberatung
Angebot der Arbeitsagentur Stade für Jugendliche

(nw/bo). Auch in Zeiten von Corona ist das Team der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Stade für Jugendliche da. Obwohl Sprechzeiten, persönliche Beratungen in den Schulen und berufsorientierende Veranstaltungen nicht wie gewohnt stattfinden können, möchte die Berufsberatung unter dem Motto "#Zukunftklarmachen" mit den Schülern in Kontakt bleiben und Hilfestellungen geben. Dazu wurde eine neue Beratungshotline eingerichtet: Unter Tel. 04141-926345 ist die Berufsberatung montags bis...

  • Stade
  • 16.05.20
Der Stader Schwedenspeicher ist geöffnet

Museumstag mit Einschränkungen
Internationaler Museumstag in Stade

bo. Stade. "Das Museum für alle - Museen für Vielfalt und Inklusion" lautete das ursprüngliche Thema für den internationalen Museumstag am Sonntag, 17. Mai. Aufgrund der Corona-Lage und den Einschränkungen für die Museen wurde der Aktionstag unter ein neues Motto gestellt: "Museen mit Freude entdecken/#MuseenEntdecken" soll besonders auf die digitalen Angebote aufmerksam machen. Digitale Entdeckertour Auch die Museen Stade haben ihr digitales Programm ausgebaut. So stellt beispielsweise...

  • Stade
  • 15.05.20

Online einen Kredit beantragen – das sollten Interessenten wissen

Immer mehr alltägliche Dinge werden über das Internet abgewickelt. Darunter auch das Beantragen von Krediten. Viele Menschen suchen Geldgeber inzwischen nicht mehr persönlich auf, sondern versuchen Kredite online über das Internet zu beantragen. Prinzipiell ist das durchaus möglich und es spricht eigentlich nichts dagegen. Allerdings gibt es einige Dinge, die Interessenten bewusst sein sollten. Ein paar der wichtigsten Aspekte würden wir Ihnen gerne zeigen. Es sollte ein triftiger Grund für...

  • Buxtehude
  • 15.05.20

Strompreiserhöhung - wird der Strom wieder teurer?

Ohne elektrischen Strom wären die meisten Arbeiten im Haushalt kaum zu bewältigen. Mehr als die Hälfte des Stromverbrauchs wird jedoch durch Industrie, Gewerbe und Handel verursacht. Obwohl die Strompreise krisenbedingt eher niedrig sind, muss mit höheren Mehrkosten durch die EEG-Umlage gerechnet werden. Den eigenen Stromverbrauch analysieren Hohe Stromrechnungen stellen einen Grund dar, den eigenen Stromverbrauch zu überprüfen. Während die Spritpreise aktuell so niedrig sindAuf...

  • Buxtehude
  • 15.05.20
Barfußpark-Eigentümer Jan Peters und Geschäftsführerin Kerstin Albers freuen sich auf der erst im vorigen Jahr eingeweihten Hängebrücke über den Start in die Saison

Da jubeln die Füße: Barfußpark in Egestorf ist wieder geöffnet

mum. Egestorf. Nach Wochen auf dem heimischen Sofa war es am vergangenen Samstag endlich wieder so weit: Der Barfußpark öffnete wieder seine Türen. Corona-bedingt hatte das Team viel Zeit zur Verfügung, die mehr als 60 Stationen entlang des 2,7 Kilometer langen Pfads vorzubereiten. "Mit einem durchdachten Sicherheitskonzept, von Landkreis und Gemeinde bestätigt, können wir jetzt öffnen", sagt Inhaber Jan Peters. Und es gibt Neues zu entdecken: Der frisch angepflanzte Weidentunnel ist bereits...

  • Hanstedt
  • 15.05.20

Wie Unternehmen ihre Kunden auch im Homeoffice mit Werbeprodukten erreichen

Das Coronavirus ist zwar längst nicht besiegt, und noch immer gilt es, auf Hygiene und bestimmte Verhaltensweisen zu achten. Immerhin kehrt aber so langsam wieder ein Alltag in Deutschland ein, den die Menschen vor Ausbruch der Pandemie gewohnt waren. Geschäfte öffnen ebenso wie Dennoch ist für viele Angestellte weiterhin die Arbeit im Homeoffice angesagt. Unternehmen, die mit Werbeartikeln auf sich und ihre Dienstleistungen aufmerksam machen wollen, haben durch die verstärkte Heimarbeit...

  • Buxtehude
  • 14.05.20

Beiträge zu Service aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.