Service

Beiträge zur Rubrik Service

Die Hanstedter Band "Stonehill" fiebert ihrem "Heimspiel" 
am 28. Dezember entgegen

"Wir sind angekommen!"

Hanstedter Band "Stonehill" veröffentlicht Album.  mum. Hanstedt. Markante Stimme, groovige Gitarren, ein Bassist, der gleichzeitig Percussion spielt und noch einen Looper strapaziert - gerade hat die Band "Stonehill" im heimischen Studio in Hanstedt ihr neues Album "Arrived" live eingespielt. Die neue Formation - ein halbakustisches Trio - entwickelt einen beeindruckenden und authentischen Sound. Verantwortlich für den Klang sind Sänger und Songwriter Carsten Sander sowie Maik Hauptmeier...

  • 24.12.19

Zahlreiche Gottesdienste in der Nachbarschaft Buchholz

os. Buchholz. Zu zahlreichen Veranstaltungen laden die vier ev.-luth. Kirchengemeinden der Nachbarschaft Buchholz in der laufenden und in der kommenden Woche ein. Die regelmäßigen Veranstaltungen entfallen und werden Anfang 2020 wieder aufgenommen. Am Mittwoch, 25. Dezember, ab 10 Uhr, findet in der St.-Johannis-Kirche (Wiesenstr. 25) ein Festgottesdienst mit Prädikant Hans-Joachim Müller statt, an dem sich auch die Kreuzkirchengemeinde Sprötze und die Martin-Luther-Kirchengemeinde...

  • Buchholz
  • 23.12.19

Kerzen, Böller und Co.
Was tun bei Verbrennungen?

(as). In der Weihnachtszeit und rund um den Jahreswechsel gibt es etliche Gefahrenquellen für Verbrennungen: ob es die echten Kerzen am Christbaum, brennendes Fett im Kochtopf, das gemeinsame Fondue-Essen oder die Silvesterböller sind. Das DRK gibt folgende Erste-Hilfe-Tipps: Kleinflächige Verbrennungen (nicht größer als die Handfläche) sofort mit fließendem Leitungswasser kühlen, das Kühlen auf die verbrannte Körperstelle begrenzen. Größere Brandwunden dürfen wegen der Gefahr einer...

  • Winsen
  • 23.12.19

Wohin mit dem alten Weihnachtsbaum?

Landkreis bietet kostenlose Entsorgung an.  (mum). Er ist für viele Menschen der optische Mittelpunkt und aus dem Weihnachtszimmer nicht mehr wegzudenken: Mit Kugeln, Kerzen und Sternen geschmückt, zaubert der Weihnachtsbaum eine ganz besondere Atmosphäre. Seit dem 16. Jahrhundert finden die Tannenbäume zu Heiligabend den Weg ins Wohnzimmer und sorgen für festliche Stimmung. Im vergangenen Jahr waren es bundesweit rund 29,8 Millionen Weihnachtsbäume. Doch schon nach wenigen Tagen werden die...

  • Buchholz
  • 23.12.19
Das Krippenspiel mit echten Tieren lässt in der Reithalle Bokel das Geschehen um Christi Geburt besonders lebendig werden

Weihnachten in die Kirche gehen
Gottesdienste 2019 in der Region Stade/Buxtehude

(bo). Die evangelischen und katholischen Gemeinden in der Region Stade und Buxtehude laden Heiligabend und an den Weihnachtstagen zu Krippenspielen, feierlichen Gottesdiensten und Andachten in ihre festlich geschmückten Kirchen und Kapellen ein. Hier ein Überblick: Stade St. Cosmae-Kirche 24.12.: 15 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel; 15.30 Uhr Familiengottesdienst (Gemeindehaus Bockhorster Weg); 16.30 und 18 Uhr Christvesper; 23 Uhr Christnacht mit der Kantorei 25.12.: 17 Uhr...

  • 23.12.19
Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Heide-Shuttle zogen eine positive Bilanz für die Saison

Arbeitsgemeinschaft Heide-Shuttle
Nach der Saison ist vor der Saison

Arbeitsgemeinschaft Heide-Shuttle zieht positives Resümee und plant Anpassungen.  (mum). Gute Fahrgastzahlen und eine Zufriedenheitsquote der Passagiere von 97 Prozent - die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Heide-Shuttle haben allen Grund, mit der Saison zufrieden zu sein. Eine mehr als positive Bilanz für die vier Ringbuslinien zogen die Vertreter der Gemeinden, Landkreise, Touristiker, das beauftragte Busunternehmen und der koordinierende Naturpark Lüneburger Heide während ihrer Sitzung...

  • Hanstedt
  • 20.12.19
Am Neujahrstag finden drei geführte Wanderungen durch die Lüneburger Heide statt

Neujahrswanderungen
In der Natur ins neue Jahr

Jetzt anmelden für drei unterschiedliche Wanderungen durch die Lüneburger Heide.  (mum). Es ist eine ganz besondere Stimmung: Nur die Geräusche der Natur sind in der weiten Landschaft zu hören, vielleicht knirscht auch schon der erste Schnee unter den Schuhen. Die klare, gesunde Luft macht den Kopf frei - drei Neujahrswanderungen finden am 1. Januar auf dem Heidschnuckenweg in der Lüneburger Heide statt. Die geführten Wanderungen auf verschiedenen Etappen laden ein, nach der Silvesterparty...

  • Buchholz
  • 20.12.19

Neues Angebot des Stadeums
Viel Kultur für wenig Geld

nw/bo. Stade. Mit günstigen Last-Minute-Tickets möchte das Stadeum Personen mit wenig Geld die kulturelle Teilhabe und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Ab sofort bietet das Stadeum Leistungsempfängern nach dem Sozialgesetzbuch II (ALG II) und XII (Grundsicherung) Tickets an der Abendkasse für einen Preis von 5 Euro an. Die Tickets sind erhältlich für Veranstaltungen aus dem Wahl-Abo-Programm. Voraussetzung ist, dass die Veranstaltung noch nicht ausverkauft ist und es...

  • Stade
  • 20.12.19
Festlich geschmückte Gotteshäuser wie die St. Paulus-Kirche in Buchholz bieten eine besinnliche Atmosphäre an den Weihnachtsfeiertagen
2 Bilder

Besinnliche Feiertage in der Kirche
Weihnachtsgottesdienste 2019 im Landkreis Harburg

tw. Landkreis. Den Feiertagsstress einfach hinter sich lassen und einen Moment innehalten. Dies ermöglichen die Kirchengemeinden in der Region mit aufwendigen Krippenspielen, abwechslungsreichen Festgottesdiensten, besinnlichen Christvespern und vielem mehr. In festlich geschmückten Kirchen, Scheunen, Seniorenhäusern oder in der Natur werden die Weihnachtstage gemeinsam genossen. Eine Übersicht der Veranstaltungen: Ashausen, St. Andreas-Kirche 24.12.: 14.30 Uhr Minikirche; 15.30 Uhr...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 20.12.19
In der Hebammenzentrale sind Iris Freyer (li.) und Anna-Lena Topp ab dem 2. Januar 2020 erreichbar

Hebammenzentrale im Landkreis Stade soll Frauen helfen
Die Betreuung verbessern

jab/nw. Landkreis. Um die Versorgung von Frauen vor und nach der Geburt zu verbessern, wurde im Landkreis Stade die Hebammenzentrale ins Leben gerufen. Ab dem kommenden Jahr werden Anna-Lena Topp und Iris Freyer in der Hebammenzentrale für den Landkreis Stade ihre Arbeit aufnehmen. „Der Wunsch nach einer Hebammenzentrale kam aus den Reihen der im Landkreis Stade tätigen Hebammen“, so Kreis-Sozialdezernentin Susanne Brahmst. Um den Frauen im Landkreis eine möglichst effiziente Betreuung zu...

  • Stade
  • 20.12.19
Adventskränze sollten auf einem festen, nicht brennbaren Untergrund stehen

Sicherheitstipps der Kreisfeuerwehr Landkreis Harburg für die Weihnachtszeit
Damit nur die Kerze brennt

(as). Alle Jahre wieder kommt es auch im Landkreis Harburg gerade in der Weihnachtszeit immer wieder zu folgenschweren Zimmer-, Wohnungs- und Gebäudebränden durch brennende Weihnachtsbäume oder Adventskränze. Viele Menschen werden bei den Bränden verletzt oder kommen ums Leben, die Sachschäden gehen in die Millionen. Im vergangenen Jahr mussten die Wehren im Landkreis zu mehreren solcher „adventstypischen“ Brandeinsätze ausrücken, und auch in diesem Jahr war schon ein erstes brennendes...

  • Winsen
  • 20.12.19

Ungewollte Weihnachtsgeschenke: Sinnvoll und ohne Frust loswerden

Weihnachten ist das Fest der Liebe und wird von vielen Menschen sehr gerne im Kreise ihrer Liebsten gefeiert. In den letzten Jahren scheint jedoch auch der Konsum Einzug in die besinnliche Zeit gehalten zu haben. Dass ein Tannenbaum bei vielen ein absolutes Muss ist, werden wir hier nicht in Frage stellen. Dass lautWir kaufen vor Weihnachten was das Zeug hält, dabei kommt jedoch nicht jedes Geschenk gut an. Wie können ungewollte Weihnachtsgeschenke sinnvoll und ohne Frust in etwas verwandelt...

  • 20.12.19

Online Dating Betrug und Cybersicherheit

Manche lernen beim Online Dating ihre große Liebe kennen. Andere gehen Betrügern auf dem Leim. Letzteres ist nicht nur persönlich schmerzhaft, sondern oft auch sehr teuer und manchmal sogar gefährlich. Betrug rund um Online Dating gehört zu den großen neuen Themen bei der Cybersicherheit. Auf Online Dating Portalen tummeln sich Millionen Menschen. Nicht alle davon haben hehre Ziele. Einige sind schlicht Betrüger. Früher gab es Heiratsschwindler. Diese täuschten einen hohen sozialen Status vor...

  • 20.12.19
In historischer Nachtwächterkleidung nimmt ein Gästeführer Besucher auf einen Rundgang durch Buxtehude mit

Zeitreise in Buxtehude
Stadtführung mit dem "Nachtwächter"

bo. Buxtehude. Unter dem Motto "Hört ihr Leut' und lasst euch sagen ..." nimmt der Nachtwächter Besucher in Buxtehude auf einen abendlichen Rundgang durch die beleuchtete Altstadt mit. Unterwegs berichtet der Gästeführer in historischer Kleidung, ausgestattet mit Hellebarde, Laterne und Feuerhorn, aus jener Zeit, als der Nachtwächter die schlafenden Bürger vor Dieben und Feuer warnte. Der launige Vortrag ist gespickt mit Pikantem und Interessantem aus Buxtehude. Sa., 21.12., um 17 Uhr;...

  • 19.12.19

Kleiderkammer macht Winterpause

sc/nw. Harsefeld. Das Team der DRK-Kleiderkammer in Harsefeld geht über Weihnachten und Silvester in die Winterpause. In der Zeit von Montag, 23. Dezember, bis Sonntag, 5. Januar, bleibt die Kleiderkammer in der Großen Gartenstraße 22 in Harsefeld geschlossen. Der erste Termin nach der Pause ist Montag, 6. Januar. Nach der Winterpause gelten dann wieder die bekannten Öffnungszeiten: montags von 15 bis 17 Uhr und mittwochs von 9 bis 12 Uhr. • Im nächsten Jahr wird der DRK Ortsverein Harsefeld...

  • Harsefeld
  • 18.12.19

Friedrich Huths Geschichte erzählen

sc/nw. Harsefeld. 20 Kinder ab acht Jahren haben die Möglichkeit, die Geschichte um den Geist von Friedrich Huth zu erzählen. Im Rahmen einer neuen Veranstaltung der Friedrich-Huth-Bücherei können die Kinder am Freitag, 3. Januar, von 15 bis 17 Uhr, ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Mit Playmobil- oder Lego-Figuren können sie ihre Geschichte entwickeln und gestalten sowie mit einer App Foto-Comics erstellen. Die Bücherei stellt fünf eigene iPads mit der App zur Verfügung. • Anmeldungen...

  • Harsefeld
  • 18.12.19

Buchholzer Wochenmarkt wird auf Heiligabend vorgezogen

os. Buchholz. In der Weihnachtswoche findet der beliebte Wochenmarkt in der Buchholzer Innenstadt nicht am angestammten Mittwoch, sondern bereits am Dienstag, 24. Dezember, statt. Bis 12 Uhr mittags können sich die Besucher am Heiligabend mit frischem Obst, Gemüse und anderen Waren eindecken. Der letzte Wochenmarkt in diesem Jahr ist für Samstag, 28. Dezember, terminiert. Am 1. Januar 2020 sind die Händler nicht in Buchholz, der erste Wochenmarkt im neuen Jahr findet am Samstag, 4. Januar,...

  • Buchholz
  • 17.12.19
Die Projektgruppe erhofft sich neue Erkenntnisse für die Behandlung von Inkontinenz: (v. li.) Chefarzt Johannes Klemm, Anne-Kristin Rotterdam, Juliane Feiling, Jasmin Schenk

Ein Leben ohne Blasenschwäche
Krankenhaus Winsen und Physiotherapiepraxis kooperieren für Studie über Beckenbodentraining

os/nw. Buchholz. Teilnehmerinnen gesucht: Die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe im Krankenhaus Winsen unter der Leitung von Chefarzt Johannes Klemm startet im neuen Jahr eine gemeinsame Studie mit der Praxis für Physiotherapie und medizinische Trainingstherapie Juliane Feiling in Winsen. Inhalt der Studie ist der wissenschaftliche Vergleich von Beckenbodentraining mit und ohne Vibrationstrainer. Dieser simuliert die Belastung des Körpers beim Gehen und bewirkt rhythmische...

  • Winsen
  • 14.12.19

Sind Online-Casinos in Deutschland illegal?

Zahlreiche Deutsche beschäftigen sich gerne mit Glücksspielen. Manche veranstalten mit ihren Freunden Pokerabende, andere gehen in Spielbanken, und wieder andere suchen regelmäßig Online-Casinos auf. Dabei nutzen sie ganz selbstverständlich die Angebote, die im Internet verfügbar sind. Was viele nicht wissen: Eigentlich sind Online-Casinos in Deutschland illegal. Dass ihre Kunden hierzulande dennoch nicht in Konflikt mit dem Gesetz geraten, haben sie den Regelungen der EU zu verdanken. Wenn...

  • 13.12.19

Die größten Gewinne an Online-Spielautomaten

Der Oberbegriff „Glücksspiel“ lässt keinen Zweifel daran, dass es bei Spielautomaten nicht unbedingt um Können geht. Vielmehr kommt es ganz entscheidend darauf an, ganz viel Glück zu haben, um einen großen Jackpot abzuräumen. An den Aufgrund des fortgeschrittenen Alters ist Mega Moolah nicht mehr auf dem neuesten Stand, was die Grafik angeht. Dennoch ist der Automat nett anzusehen, stehen dabei doch Tiere wie Elefanten, Giraffen und Antilopen im Vordergrund. Wenn sie in bestimmten...

  • 13.12.19

"Night Of The Dance"
Mitreißende Tanzshow im Stadeum

bo. Stade. Eine Tanzshow der Superlative verspricht das Programm der "Night Of The Dance" im Stadeum. Mit großer Perfektion, viel Leidenschaft und purer Energie entführt das 20-köpfige Ensemble der "Broadway Dance Company & Dublin Dance Factory" in die Welt des Tanzes. Im Mittelpunkt stehen der irische Stepptanz und Szenen im Stil von "Dirty Dancing", "Feet of Flames" und "Cirque du Soleil", aber auch neue und einzigartige Choreografien werden mit klassischem Stepp kombiniert. Artistik und...

  • Stade
  • 13.12.19

Familiensonntag am dritten Advent
Viel Musik in der Buxtehuder St. Paulus-Kirche

bo. Buxtehude. Die Musik steht im Mittelpunkt des Familiensonntags zum dritten Advent in der St. Paulus-Kirche. Den Auftakt macht der Gottesdienst um 10 Uhr. Aus einer Auswahl von 30 Weihnachtsliedern entscheidet die Gemeinde, welche gesungen werden. Die Musikerin Katrin Götz begleitet die Lieder. Außerdem musizieren die "Soulteens". Danach sind alle eingeladen, im Paulz-Zentrum zu basteln, zu singen, Kaffee zu trinken und zu kochen. Das Mittagessen ist für 13 Uhr geplant. Gäste sind gebeten,...

  • Buxtehude
  • 13.12.19

Musik im Advent
Konzert mit Kathrin und Simon Bellet in Fredenbeck

bo. Fredenbeck. In der Fredenbecker Martin-Luther-Kirche erklingt am Sonntag "Musik im Advent". Die Stader Musiker Kathrin und Simon Bellet, die Blockflötenkreise und der Bläserkreis Fredenbeck sowie Jan Grottschreiber an der Orgel laden zu Advents- und Weihnachtsliedern zum Zuhören und Mitsingen ein. Lesungen runden das Konzert ab. So., 15.12., um 17 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Fredenbeck, Hauptstr. 76; Eintritt frei. 

  • Fredenbeck
  • 13.12.19

Adventliches Musizieren
Gemeinsam singen in der St. Petri-Kirche

bo. Buxtehude. Die St. Petri-Kirche öffnet am dritten Adventssonntag die Türen zum adventlichen Singen und Musizieren. Der Posaunenchor St. Petri und Mitglieder der Kantorei des Kirchenkreises Buxtehude lassen beliebte traditionelle und neue Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen erklingen. Organist Enno Gröhn ergänzt mit Improvisationen und kleinen konzertanten Einlagen auf der Furtwängler-Orgel das Programm. So., 15.12., um 17 Uhr in der St. Petri-Kirche in Buxtehude, Kirchenstr. 2;...

  • Buxtehude
  • 13.12.19

Beiträge zu Service aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.