Service

Beiträge zur Rubrik Service

Im schönen Estetal
Wandern mit dem Heimatverein Buxtehude

bo. Buxtehude. Wegen der großen Nachfrage bietet der Heimat- und Geschichtsverein Buxtehude eine weitere Feierabendwanderung durch das schöne Estetal an. Die Tour beginnt in Heimbruch und führt durch den parkähnlichen Abschnitt des Estetals am Waldrand entlang Richtung Moisburg. Wenn die Zeit reicht, geht es bis zum "Herrgottsweg", den nach einer Erzählung des plattdeutschen Dichters Johann D. Bellmann der Herrgott an einem Sonntagmorgen von Moisburg nach Buxtehude wanderte. Auf dem Rückweg...

  • Buxtehude
  • 06.08.19
Die "Schachfreunde Buxtehude" präsentieren ein drei Mal drei Meter großes Gartenschachspiel vor dem Rathaus

Passanten-Schach
Schach für jedermann vor dem Buxtehuder Rathaus

bo. Buxtehude. Schach ist ein Spiel für jeden, egal welchen Alters. Aus diesem Grund veranstalten die Schachfreunde Buxtehude wieder ein Passanten-Schach auf dem Rathausplatz. Am Samstag wird ein drei Mal drei Meter großes Spielfeld aufgebaut, auf dem sich Interessierte versuchen können. Aber es stehen auch „normale“ Schachbretter zur Verfügung. Mitglieder der Schachfreunde sind als Spielpartner vor Ort oder beantworten Fragen rund um das Thema. Sa., 10.08. ab 10 Uhr auf dem Rathausplatz in...

  • Buxtehude
  • 06.08.19
Nach dem Abfräsen der Deckschicht konnte
die eigentliche Arbeit beginnen Foto: jab
2 Bilder

L 125 während Sanierung komplett gesperrt
Der Straßenbau hat jetzt begonnen

jab. Horneburg. Endlich ging es los mit den Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt (L125) in Dollern. Lange mussten die Dollerner darauf warten, nun wird die Straße inklusive der Versorgungsleitungen erneuert. Der Start verlief nicht ganz reibungslos, ließ doch ein Missverständnis zunächst noch befürchten, dass sich der Baubeginn um rund anderthalb Monate nach hinten verschiebt. Grund dafür war die geplante Sanierung der Horneburger Umgehung (K36) zwischen der Autobahn und der B73, die ebenfalls...

  • Horneburg
  • 06.08.19

Ausstellung in Tostedt
Rose Marie Goetzes Variationen in Acryl und Öl

bim. Tostedt. Die Künstlerin Rose Marie Goetze aus Otter stellt ihre Werke in der Tostedter Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude aus. Sie präsentiert dort Variationen in Acryl und Öl. "Farben und Licht sind mehr als nur Rot, Grün, Gelb und Blau. Farben lösen Gefühle aus und machen Lust, kreativ zu sein", so Rose Marie Goetze. Sie wurde in Tötensen geboren, ging in Westerhof zur Schule und lebt jetzt in Otter (Samtgemeinde Tostedt). Ihre Motive sind Landschaften mit Kranichen in der...

  • Tostedt
  • 03.08.19
Das Stader Team der Verbraucherzentrale (v.li.): Renate Schlünzen, Susanne Kirk-Jenett, Werner Neumann und Leiterin Uta Wiebalck   Foto: jd

Team vom Stader Regionalzentrum der Verbraucherzentrale hilft bei Kundenärger
Im Kampf gegen die "Abzocke"

jd. Stade. Man hat den Schlüssel im Haus liegen lassen und steht jetzt vor der verschlossenen Tür: Diese Situation haben wohl schon viele erlebt. Solch eine missliche Lage ist schon unangenehm genug, richtig schlimm wird es aber, wenn der Mann vom Schlüsseldienst anrückt und für eine simple Türöffnung den horrenden Preis von 800 Euro verlangt, natürlich sofort zahlbar in bar oder per EC-Karte. Fälle dieser Art gehören zu den Klassikern bei der Verbraucherzentrale, ebenso wie unseriöse...

  • Stade
  • 03.08.19
Koordinieren die Öffentlichkeitsarbeit für den Weissen Ring im Landkreis Harburg: Vera Theelen und Michael Kropp

Weisser Ring im Landkreis Harburg verstärkt sein Team und will noch mehr Opferhilfe leisten
"Wir sind für die Opfer da"

(os). "Wir kümmern uns nicht nur um Kapitalverbrechen, sondern auch bei vermeintlich kleinen Delikten. Wir sind für alle Opfer da." Das sagen Vera Theelen und Michael Kropp von der Opferschutzorganisation Weisser Ring. Der Kreisverband hat seinen Mitarbeiterstamm auf 16 erhöht und will künftig noch stärker in der Öffentlichkeit auf seine wichtige Arbeit hinweisen. Vera Theelen und Michael Kropp koordinieren die Öffentlichkeitsarbeit beim Weissen Ring. Vielen sei der Name schon einmal...

  • Buchholz
  • 03.08.19

Diese sind die beliebtesten Onlinespiele in Deutschland

Deutschland ist kein klassisches Casinoland – abgesehen von Traditionshäusern, wie dem Casino Baden Baden und der Spielbank Wiesbaden, konnte sich die Spielkultur in Deutschland nie im gleichen Maße durchsetzen wie in anderen Teilen der Welt. Allen voran in der schillernden Glücksspielmetropole Las Vegas. Heute, im digitalen Zeitalter, ändert sich das jedoch. Onlinecasinos sind in Deutschland auf dem Vormarsch, da sie Spielspaß, Flexibilität und satte Gewinne verbinden, ohne lange Anreise und...

  • 02.08.19
Rollt jetzt in Stelle an: das "Brot für die Welt"-Mobil

"Brot für die Welt"-Mobil kommt auf Niedersachsentour nach Stelle
Thema "Landgrabbing" steht im Fokus

ce. Stelle. Unter dem Motto "60 Jahre – 60 Tage – 60 Orte“ besucht "Brot für die Welt" auf seiner Niedersachsentour den Kirchenkreis Winsen: Am Sonntag, 4. August, hält das Mobil in Stelle an der St. Michaelskirche. Dort geht es im Gottesdienst um 10 Uhr um das Thema "Landgrabbing“, den Landraub durch zumeist ausländische Investoren. In vielen Entwicklungsländern führt er zu schlechteren Lebensbedingungen der Ureinwohner. Pastorin Anja Kleinschmidt predigt im Rahmen der Sommerkirche-Reihe...

  • Stelle
  • 02.08.19

Halsschmerzen und Allergie – das Wichtigste im Überblick

Es kratzt und schmerzt im Hals: Während die meisten Menschen bei den ersten Anzeichen von Halskratzen direkt an eine beginnende Erkältung denken, kann auch eine Allergie der Auslöser für Schluckbeschwerden und Halsschmerzen sein. Besonders bei langanhaltenden Beschwerden im Hals- und Rachenbereich sollten Betroffene auch an eine mögliche Allergie denken. Denn nur, wenn die Allergie richtig behandelt wird, können die Halsschmerzen gelindert werden. Schluckbeschwerden und Halsschmerzen als...

  • 02.08.19
Frauen kamen früher schnell in den Verruf, eine Zauberin oder Hexe zu sein.

Themen-Stadtführung
Die Hexenprozesse in Buxtehude

gästeführung bo. Buxtehude. In die Zeit des 16. und 17. Jahrhunderts führt der Stadtrundgang am Mittwoch, 7. August, in Buxtehude. Aufgerollt wird ein dunkles Kapitel der Stadtgeschichte: Es geht um die Hexenprozesse. Zwischen 1540 und 1644 wurden in Buxtehude 20 Frauen als Hexe oder Zauberin angeklagt. Von der Anklage über Verhör und Folter bis zur Urteilsverkündung und Hinrichtung erfahren Besucher, was zu jener Zeit als normales Rechtsempfinden galt. Mi., 07.08., Treffpunkt um 18 Uhr am...

  • Buxtehude
  • 02.08.19
Bernstein enthält zum Teil Inklusen: Vom Harz eingeschlossene Insekten oder Pflanzenteile

Aktionstage im Natureum Niederelbe
Ein Fenster in die Erdgeschichte

bo. Balje. Das "Gold der Küste" steht im Natureum Niederelbe am Sonntag, 4. August, im Mittelpunkt. Um 11 Uhr startet eine Bernstein-Safari, bei der die Teilnehmer erfahren, wie sie einen echten Bernstein erkennen, wo Bernstein zu finden und wie er entstanden ist. Das fossile Harz fasziniert Menschen seit Jahrtausenden. Bernstein enthält zum Teil Inklusen (Foto) - winzige Insekten oder kleinen Pflanzenteile, die vor Millionen Jahren von einem Harztropfen eingeschlossen wurden. Von 13 bis 16 Uhr...

  • Nordkehdingen
  • 02.08.19

Café und Ausstellung
Genießen im Kulturbahnhof

bo. Deinste. Im historischen Ambiente des Deinster Kulturbahnhofs können Gäste am Sonntag Kaffee und Kuchen genießen. Das ehrenamtliche Team des Bahnhof-Fördervereins bewirtschaftet das Café auf dem Güterboden. Zeitgleich gibt es eine kleine Ausstellung: Martina Gerd präsentiert Taschen, Buchhüllen und Geschenkartikel. So., 04.08., 13-17 Uhr im Kulturbahnhof in Deinste, Bahnhofstr. 1.

  • Fredenbeck
  • 02.08.19

Gemeinsam Musik machen
Jamsession in der Stader "Barcarole"

bo. Stade. Eine Jamsession steigt am Mittwoch, 7. August, in der "Barcarole". Dazu sind Musiker, Mitsänger und Zuhörer willkommen. Gemeinsam wird Musik ohne Verstärker gemacht. Die Richtungen sind variabel, gespielt wird, was Spaß macht: Irish Folk, Liedermacher-Songs, Rockballaden und vieles mehr. Texte sind größtenteils vorhanden oder können in mehrfacher Ausführung mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Mi., 07.08., von 18 bis ca. 22 Uhr in der "Barcarole" in Stade,...

  • Stade
  • 02.08.19

Flotte Blasmusik
Konzert der "Oste-Musikanten" beim Oldendorfer Kultursommer

bo. Oldendorf. Die Hechthausener "Oste-Musikanten" sind zu Gast beim sechsten Oldendorfer Kultursommer. Das Blasorchester nimmt die Zuhörer auf eine musikalische Zeitreise durch 25 Jahre "Oste-Musikanten" von der Gründung bis zur Gegenwart mit. Die fast 40 Mitglieder aus der Region Stade, Drochtersen, Oldendorf, Hechthausen, Lamstedt, Cadenberge und Hamburg spielen mit Flöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Flügelhorn, Posaune, Tenorhorn, Tuba und Schlagwerk bekannte Melodien. Fr., 09.08., um...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.08.19

Radfahren - beliebte Freizeitaktivität mit gesundheitlichem Nutzen

Radfahren gehört zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Aufgrund der geringen Gewichtsbelastung schont die Sportart Fuß- und Beingelenke. Diese Bewegungsform trägt zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter zu mehr Fitness und Kondition bei. Bei einer Radwanderung durch die Natur oder beim Radfahren zur Arbeit werden Kalorien verbrannt, sodass sich der Radsport auch zur Unterstützung bei der Gewichtsreduktion eignet. Radsport hilft beim Fettverbrennen Regelmäßig Fahrradfahren hilft beim...

  • 31.07.19
6 Bilder

Barfußpark in Egestorf hat am Freitag Norddeutschlands längste Hängeseilbrücke eröffnet
Jetzt geht es barfuß in luftige Höhen

mum. Egestorf. Manchmal dauert es etwas länger, bis Projekte umgesetzt werden. Das gilt beispielsweise für die neuste Attraktion im Barfußpark Lüneburger Heide in Egestorf. "Damals bei der Eröffnung des Parks hatte bereits Alt-Bürgermeister Walter Kruse die Idee, eine Hängebrücke in den Park zu integrieren", erinnert sich Barfußpark-Eigentümer Jan Peters. Sogar den Standort hatte Kruse damals im Blick: ein kleines Tal, das malerisch von hundertjährigen Buchen umrahmt ist. Mehr als zehn Jahre...

  • Hanstedt
  • 31.07.19
Gleich geht es auf Kaperfahrt: die Freibeuter vor ihrem Schiff Fotos: as
5 Bilder

Noch bis zum 9. August: kostenloses Ferienprogramm des Heimatvereins Eckel für Kinder aus Eckel, Klecken und Umgebung
Action und Spaß für kleine Piraten

as. Eckel. Hier ist ordentlich Action: Das Ferienprogramm des Heimatvereins Eckel ist vergangene Woche gestartet. Das diesjährige Motto: "Piraten". Über 50 Freibeuter stürmten bereits am ersten Tag das Camp am Buenser Weg in Eckel. "Die meisten meiner Freunde sind im Urlaub. Hier habe ich eine gute Ablenkung vom Handy. Ich bin den ganzen Tag draußen und lerne viele neue Freunde kennen", erzählt Mostafa. Käpt'n Marco Stöver und seine ehrenamtliche Crew haben auf der rund 10.500 Quadratmeter...

  • Rosengarten
  • 30.07.19
Großer Kuschelbär zum Anfassen: Maskottchen "Willi Wildpark" freut sich aufs Kinderfest

Kinderfest im Wildpark Lüneburger Heide
Das wird ein großer Spaß!

mum. Hanstedt-Nindorf. Das Ferienprogramm im Wildpark Lüneburger Heide startet nochmal richtig durch. Maskottchen "Willi Wildpark" möchte am Sonntag, 4. August, von 11 bis 16 Uhr mit allen Kindern feiern. Auf der Festwiese gleich hinter dem großen Wasserspielplatz warten Hüpfburg, Kinderschminken, Mitmach-Zirkus, das Lauenburger Puppentheater und vieles mehr auf die Besucher. "Willi Wildpark" lädt außerdem zu einem Wissenswettbewerb ein, bei dem Kinder beweisen können, dass sie waschechte...

  • Hanstedt
  • 30.07.19

Hittfeld
Jesteburger Straße wird gesperrt

ts. Hittfeld. Autofahrer in Hittfeld müssen sich auf einen Umweg einstellen: Die Landesstraße 213 (Jesteburger Straße) wird in Hittfeld von Montag, 5. August, bis Freitag, 9. August, zwischen den Einmündungen Lindhorster Straße und Kirchstraße vollgesperrt werden. Der Grund sind Leitungsarbeiten für den Anschluss eines neuen Wohnhauskomplexes. Eine Umleitung über die Hittfelder Süd- und Westumfahrung ist ausgeschildert.

  • Seevetal
  • 30.07.19
Der Fahrstuhl auf der Nordseite der Wohlaubrücke ist seit fast zehn Wochen nicht nutzbar

Buchholz: Fahrstuhl am Bahnhof ist seit Mitte Mai nicht nutzbar
Aufzug soll am Freitag repariert werden

os. Buchholz. Das lange Warten hat ein Ende: Am Freitag, 2. August, sollen die Fahrstuhltüren an der Nordseite der Wohlaubrücke eingebaut werden. Wie berichtet, hatten Vandalen den Fahrstuhl in Bahnhofsnähe bereits Mitte Mai zerstört, seitdem war der Aufzug nicht nutzbar. Bereits drei Tage nach dem Vorfall hatte der Aufzugbauer nach Angaben von Jürgen Steinhage, Leiter des Fachbereichs Betriebe, den Reperaturauftrag auf dem Tisch. Schon damals sei eine Lieferfrist von vier bis sechs Wochen...

  • Buchholz
  • 30.07.19

Straßenbau in Halvesbostel und Kallmoor
Mehrere Bushaltestellen werden nicht bedient

bim. Halvesbostel/Heidenau. Aufgrund von Straßenbauarbeiten im Bereich Halvesbostel und Kallmoor kann die die Linie 4860 vom 31. Juli bis 9. August die Bushaltestellen „Heidenau, Birkenbüschen“, „Kallmoor“ und „Halvesbostel,Dorfstraße“ nicht bedienen. Eine Ersatzhaltestelle wird nicht eingerichtet. Die Behindertenbeförderung wird vom Landkreis Harburg organisiert. Weitere Informationen sind unter www.kvg-bus.de verfügbar.

  • Tostedt
  • 29.07.19
Der Badeteich in Ramelsloh lädt zu einer Abkühlung ein

Nur ein Badesee mit Algen belastet

Landkreis weist auf Algen im Maschener Moor hin.  (mum). Die Sommerhitze und der Sonnenschein laden dazu ein, die eigenen vier Wände zu verlassen und sich in den Badeseen zu erfrischen. Das ist weitgehend auch möglich. Das Gesundheitsamt des Landkreises Harburg überprüft während der Badesaison regelmäßig die Qualität der Badeseen im Kreisgebiet: Badeteich Ramelsloh, Pulvermühlenteich Meckelfeld, See im großen Moor Hörsten, See im Maschener Moor Maschen und Badeteich Holm-Seppensen. "Bis...

  • Buchholz
  • 26.07.19

Vaping wird zum Trend – Eine kleine Hilfestellung für neue Dampfer

Sie möchten nun endlich mit dem Rauchen aufhören, kommen aber noch nicht ganz davon weg? Mit einer E—Zigarette oder einem Vaper können Sie sich das Rauchen abgewöhnen und zeitgleich ein neues Geschmackserlebnis erfahren. Die elektrische Version der Zigarette bringt einige Vorteile mit sich. Möchten Sie dem Tabak endlich Lebewohl sagen, können Sie mit dem Vaper den sanften Übergang schaffen. Sie müssen nicht von heute auf Morgen mit dem Rauchen aufhören, was zu einer Entzugserscheinung führen...

  • 26.07.19
Die Verunreinigung der Meere hat Inge Aug zum Thema ihrer Collagen gemacht

Ausstellung
Kunst von Inge Aug in der Hospizgruppe

bo. Buxtehude. "Augenblicke" heißt die neue Ausstellung in der Hospizgruppe Buxtehude. In Collagen und Acrylmalerei hat sich Inge Aug mit einem aktuellen Umweltthema, der Verunreinigung der Meere, auseinandergesetzt. Die Künstlerin gestaltet ihre Arbeiten experimentell mit verschiedenen Materialien wie Acryl, Papier, Wachsblöcken, Sand und Hanf. Aug absolvierte die Hochschule für Bildende Künste Hamburg. Anregungen und Motive für ihre Malerei findet sie in den Landschaften des...

  • Buxtehude
  • 26.07.19

Beiträge zu Service aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.