Handballjungs sind Meister
Dollern macht den 1. Platz in der Regionsliga nach Sieg gegen Zeven

Sie haben es allen gezeigt: die Handballer des Dollerner SC mit Trainerduo Christoph Wichern (li.) und Sascha Stange Foto: Dollerner SC
  • Sie haben es allen gezeigt: die Handballer des Dollerner SC mit Trainerduo Christoph Wichern (li.) und Sascha Stange Foto: Dollerner SC
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Dollern. Mit einem großen Fananhang ging es für die Handballer der männlichen E-Jugend für das entscheidende Spiel um Platz eins nach Zeven. Die Spieler des Dollerner Sport Clubs lagen zu diesem Zeitpunkt punktetechnisch gleichauf mit dem Zweiten in der Tabelle. Somit sollte ein Sieg gegen den Tabellenvierten Zeven den Sack zu machen.

Der Anfang verlief noch zäh, aber die Dollerner zeigten im Laufe des Spiels, warum sie die Tabelle anführten. Bis zur Halbzeit erkämpften sich die Jugendlichen eine 13:8 Führung. Am Ende der zweiten Runde konnten sich die Jungs über ein souveränes Ergebnis von 25:11 freuen und den Sieg mit samt dem Meistertitel mit nach Hause nehmen.

Bereits in den Spielen zuvor konnte sich Dollern gegen die Konkurrenten vom VfL Fredenbeck sowie VfL Horneburg durchsetzen. Nun also gelang es, die Mitstreiter nach fünf Jahren vom Thron zu stoßen.

Trainer und Jugendwart Christoph Wichern gratulierte der Mannschaft zu der tollen Saison. "Der Verein freut sich, eine so erfolgreiche Jugendarbeit in Dollern anbieten und so den Kindern wichtige Werte vermitteln zu können."

Während des Meisterschaftsempfangs im Dollerner Bürgerbüro ehrte Günther Jonas, Staffelleiter der Handball-Region Elbe-Weser, die jungen Meister-Handballer. Auch Bürgermeister Wilfried Ehlers sprach der Mannschaft seine Glückwünsche aus. Die Beteiligten waren sich einig: So etwas würden sie gern in zwei Jahren in der D-Jugend wiedererleben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.