Elbe Geest Wochenblatt - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Kerstin Kuechler-Kakoschke und Frank Weiher stellten den Arbeitsmarktbericht vor

Nur 3,7 Prozent Arbeitslose

Arbeitsagentur und Jobcenter stellten Jahresbericht 2019 vor / Neue Programme aufgelegt thl. Winsen. Der Landkreis Harburg weist im Bezirk der Agentur für Arbeit, zu dem auch die Kreise Lüchow-Dannenberg, Lüneburg und Uelzen gehören, zum wiederholten Mal die niedrigste Arbeitslosenzahl auf. Nachdem die Quote in 2018 bei 3,9 Prozent lag, sank sie im vergangenen Jahr auf 3,7 Prozent. Zum Vergleich: Uelzen hat 5,0 Prozent, Lüneburg 5,3 Prozent und Lüchow-Dannenberg sogar 7,3 Prozent. Und sogar...

  • Winsen
  • 21.02.20
Der Neubau des Bellandris Matthies Gartencenters in Seevetal-Emmelndorf Foto: Carsten Matthies
4 Bilder

Große Eröffnung ab 27. Februar
Der Bellandris-Matthies-Neubau ist das größte überdachte Gartencenter Deutschlands

ts. Seevetal. Deutschlands größtes überdachtes Gartencenter eröffnet in Seevetal-Emmelndorf : Der Neubau des Bellandris Matthies Gartencenters nimmt zunächst exklusiv für 15.000 Kundenkartenbesitzer mit einem "Soft Opening" am Samstag, 22. Februar, den Betrieb auf und feiert die große Eröffnung für alle an insgesamt vier Tagen ab Donnerstag, dem 27. Februar. Der Besuch im neuen Bellandris Matthies Gartencenter ist ein Erlebnis. Mit 17.000 Quadratmetern Verkaufsfläche und zusätzlich 5.000...

  • Seevetal
  • 21.02.20
Anke Peters, Pflegedienstleitung im Alten- und Pflegeheim Marschacht, an ihrem Messestand in der Winsener Stadthalle
4 Bilder

Ausbildungsmesse in Winsen
Ausbildung in der Pflege ist gut bezahlt

ts. Winsen. Landläufig wird gedacht, Pflegeberufe seien schlecht bezahlt. An ihrem Messestand lässt Anke Peters deshalb auf einem Aushang in leuchtendem Orange Zahlen sprechen: 1.140 Euro im ersten Lehrjahr, 1.202 im zweiten und 1.303 Euro im dritten Lehrjahr zahlt das Alten- und Pflegeheim Marschacht - in kaum einer anderen Branche erhalten Auszubildende mehr. Die Zahl ihrer Gespräche mit jungen Bewerbern hält sich trotzdem in Grenzen. "Die jungen Leute möchten nicht am Wochenende arbeiten",...

  • Winsen
  • 18.02.20
3 Bilder

Große Freude bei der Elektrotechnik-Innung: 26 Gesellen freigesprochen
Beste Berufsaussichten

as. Wenzendorf. Sie müssen sich um ihren Job keine Sorgen machen: Insgesamt 26 Elektroniker-Gesellen wurden jetzt bei der Innung Elektrotechnik freigesprochen. "Der Energiewandel ist das Thema der Zukunft, und dafür sind wir gut aufgestellt", sagte Obermeister Michael Panten bei der Freisprechung. Der Beruf stehe in ständigem Wandel, die Gesellen dürften nie aufhören, zu lernen. Angesichts der Tatsache, dass viele Betriebe einen Nachfolger suchen, riet der Obermeister seinen Gesellen zur...

  • Winsen
  • 14.02.20
Die freigesprochenen Gesellen und die Prüfungskommission freuen sich über die tollen Ergebnisse Foto: as
2 Bilder

Freisprechung der Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
"Das war ein toller, motivierter Jahrgang"

as. Wenzendorf. Premiere für die Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik im Landkreis Harburg: Die angehenden Gesellen wurden erstmals nach der neuen Prüfungsordnung geprüft. "Die Zwischenprüfung fließt jetzt mit 30 Prozent in die Gesamtnote ein. Zudem ist die neue Prüfung praxisnäher", erklärt Bastian Krüger, Vorsitzender des Prüfungsausschusses. Die Prüfungsordnung habe sich bewährt, sagt auch Lehrlingswartin Corinna Kluth. "Das war ein richtig motivierter, toller Jahrgang!"...

  • Winsen
  • 14.02.20
208 Ein- und Zwei-Cent-Münzen besitzt jeder Deutsche im Schnitt

Zukunft des Zahlungsverkehrs
Brauchen wir noch die Ein- und Zwei-Cent-Münzen?

(ts). Vielen Verbrauchern sind die Ein-und Zwei-Cent-Münzen lästig. Sie machen das Portemonnaie dick und schwer. Deshalb horten viele Menschen die Kupfermünzen in Gläsern oder anderen dekorativen Behältern. Im Schnitt 208 Ein- und Zwei-Cent-Münzen besitzt jeder Deutsche, hat die Bundesbank mal errechnet. Brachliegendes Kapital - warum gibt es die Kupferstücke überhaupt noch? Das fragt sich auch die EU-Kommission. Ihr Arbeitsprogramm sieht die Prüfung der Nutzung von Ein- und Zwei-Cent-Münzen...

  • Seevetal
  • 14.02.20
Gastrednerin Thea Dorn faszinierte die Zuhörer mit ihrem Vortrag
24 Bilder

Technik - (k)ein Weg zum Glück?
Autorin Thea Dorn war Gastrednerin beim Jahresempfang der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Traditionell lud die Sparkasse Harburg-Buxtehude am Donnerstag zu ihrem Jahresempfang in das Privathotel Lindtner nach Harburg ein. Rund 500 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Vereinen und Institutionen trafen sich, um dem Vortrag von Thea Dorn, Autorin, Philosophin und Fernsehmoderatorin, zuzuhören. Der Titel lautete: "Echte Vernunft gegen künstliche Intelligenz". In ihrem Vortrag befasste sie sich mit der spannenden Fragen der Digitalisierung, die den Alltag der Menschen in Zukunft stark...

  • Buchholz
  • 14.02.20
Schwören auf Neuland-Qualität: Jens und Petra Harms
3 Bilder

Fleischer werben für angemessene Bezahlung für ihre qualitätsvollen Produkte
"Viele machen sich zu wenig Gedanken über die Preise"

(os). "Wenn Hackfleisch günstiger angeboten wird als Paprika, dann läuft irgendetwas falsch", kritisiert Raphael Cordes. Mit seinen Berufskollegen wirbt der Metzger der Landschlachterei Cordes aus Jesteburg für ein Umdenken bei den Verbrauchern und setzt sich für bessere Preise für Lebensmittel und mehr Wertschätzung für qualitätsvolle Produkte ein. Anlass ist der Gipfel, der in der vergangenen Woche in Berlin stattfand und bei dem Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen mit...

  • Buchholz
  • 11.02.20
Die gute Laune und das gemeinsame Tischkickern gehört 
im Ringhotel Sellhorn dazu

Vielseitigkeit und Engagement sind gefragt
Ausbildung in der Hotellerie? Alles, bloß nicht langweilig!

Seit mehr als 50 Jahren ist das Ringhotel Sellhorn in Hanstedt das Sprungbrett für angehende Hotelfachkräfte und Köche ins Berufsleben. Dabei setzt das Familienunternehmen in Hanstedt auf Qualität in der Ausbildung wie auch auf ein familiäres Arbeitsklima. „Wir sind stolz auf die Leistungen und das Engagement unserer Auszubildenden“, erwähnt Nele Dierksen, die das Hotel zusammen mit ihrem Bruder Sven führt. Die Ausbildung in der Hotellerie ist sehr abwechslungsreich. Das lernen die...

  • Hanstedt
  • 11.02.20
Die freigesprochenen Auszubildenden freuten sich über die Urkunden und die gelungene Veranstaltung
3 Bilder

Drei gute Ergebnisse erzielt
Das Kfz-Gewerbe bietet den jungen Menschen eine hervorragende Perspektive

Die Freisprechungsfeier der Innung des Kraftfahrzeughandwerks des Kreises Harburg fand am vergangenen Donnerstag auf dem Hof Oelkers in Wenzendorf statt. Obermeister Joachim Czychy, Lehrlingswart Marco Lohmann und Oberstudienrat Stefan Wunsch (BBS Winsen) übergaben den Freigesprochenen ihre Urkunden. Joachim Czychy blickte in die Zukunft des Kfz-Gewerbes und rückte die Elektromobiltät in den Fokus. Die weitere Entwicklung benötigt stets Experten, die ihr Wissen an die jüngeren Mitarbeiter...

  • Buchholz
  • 10.02.20
Katharina Matz leitet die Küchenabteilung 
bei Möbel Kraft in Buchholz

Möbel Kraft mit neuer Gestaltung
Das Küchen-Kompetenzzentrum ist eröffnet

Das neue Kompetenzzentrum für Küchen bei Möbel Kraft in Buchholz (Tischlerstraße 5) ist eröffnet. Der Kunde hat nun eine noch bessere Übersicht über das vielfältige Angebot in der Küchenabteilung. Die Leitung des Kompetenzzentrums hat Katharina Matz. "Durch die Neugestaltung können wir den Kunden eine hervorragende Übersicht über rund 800 Küchenfronten und alle Griffe geben. Der Kunde kann sämtliche Materialien und Farben direkt vergleichen", sagt Katharina Matz. Möbel Kraft offeriert Fronten...

  • Buchholz
  • 05.02.20
Stephan Jochens und Andreas Rehm

Mien Wohnstudio: Möbel mit Stil und Wohlfühlfaktor
Bald startet das „Private Shopping“ / Ab Ende Februar finden Sie auch Gartenmöbel

Seit September2017 gibt es die Firma „mein Wohnstudio“ in dem  „Haus des schönen Wohnes“ in Seevetal-Hittfeld (Helmsweg 6). Die beiden Geschäftsführer Stephan Jochens und Andreas Rehm sind Experten rund ums schöne Einrichten. Ob Sofas, Garnituren und Sessel, Relaxsessel und -möbel, Wohnwände, Speisezimmer, Couch- und Beistelltische, Schlafsofas und Sessel mit Aufstehhilfe. Den Kunden erwartet in der modernen Ausstellung hochwertiges aus alles Preislagen.  Auch im Sortiment sind ...

  • Seevetal
  • 04.02.20
Der neue Vorstand der Sparkasse Harburg-Buxtehude (v. li.): Bodo Ihlenburg, Andreas Sommer, Sonja Hausmann, #+Holger Iborg und Olaf Stritzke

Der Vorstand jetzt komplett
Sparkasse Harburg-Buxtehude: Generationswechsel wurde vollzogen

Die Sparkasse Harburg-Buxtehude hat zum 1. Januar 2020 ihren neuen Vorstand komplettiert. Das Kreditinstitut mit Hauptsitz in Harburg wird von Andreas Sommer als Vorstandsvorsitzendem und Sonja Hausmann als Vorstandsmitglied geführt. Als stellvertretende Vorstandsmitglieder stehen den Kunden Holger Iborg, Direktor Firmenkunden und Private Banking, Olaf Stritzke, Direktor Marktfolge Kredit und Bodo Ihlenburg, Direktor des Marktbereichs Immobilien zur Seite. Andreas Sommer (52) und Sonja...

  • Buchholz
  • 31.01.20

Rangierbahnhof
Was machen 1.100 Hamburger StadtRÄDER in Maschen?

ts. Maschen. Hamburgs StadtRAD-Leihflotte scheint sich nach Maschen verirrt zu haben. Während seines Radsporttrainings hat sie Triathlet Sven Papendorf auf dem Gelände des Rangierbahnhofs entdeckt und fotografiert. Die Deutsche Bahn betreibt das Leihangebot. "In Maschen sind rund 1.100 Stadträder der ersten Generation für Recyling und Wartung abgestellt. Die alten Fahrräder werden als 'Ersatzteillager' für andere Leihrad-Angebote, zum Beispiel 'Call a Bike' genutzt", sagte eine Bahnsprecherin...

  • Seevetal
  • 31.01.20
Die beiden Geschäftsführer Jan Rommel (li.) und Kerstin Witte (re.) mit dem Team vor der Eröffnung des neuen AUDI Terminals in Fleestedt.
47 Bilder

Es ist vollbracht!
Feierliche Eröffnung des neuen AUDI Terminals in Seevetal-Fleestedt

ah. Seevetal-Fleestedt. Langanhaltender Applaus der rund 300 Gäste begleitete die feierliche Eröffnung des neuen AUDI Terminals am vergangenen Freitag in Seevetal-Fleestedt (Jesdal 33). Kerstin Witte, Jan Rommel, Franz Lewandowski und Oliver Bohn, die Geschäftsführer des Autohauses Kuhn + Witte, stießen auf der Bühne gemeinsam auf die erfolgreiche Zukunft des neues AUDI Terminals an: "Wir freuen uns, mit Ihnen zusammen dieses Autohaus zu eröffnen!" Der neue Standort ist ein weiterer...

  • Seevetal
  • 28.01.20
In dem in Weiß gestalteten großen Saal der Burg Seevetal finden bis zu 500 Besucher Platz

Veranstaltungszentrum
Burg Seevetal: Gemeinde Seevetal zieht erstmals Bilanz seit der Wiedereröffnung

ts. Hittfeld. Mehr als ein Jahr nach der Modernisierung und Wiedereröffnung der Burg Seevetal zeigt sich die Seevetaler Gemeindeverwaltung als Betreiberin des Veranstaltungszentrums zufrieden. Ausgebucht ist das Haus aber nicht. Seit der Eröffnung im November 2018 war die Burg Seevetal Schauplatz von 331 Veranstaltungen. Das geht aus der Antwort der Gemeindeverwaltung auf eine Anfrage des WOCHENBLATT hervor. Zum ersten Mal liegen damit öffentlich belastbare Zahlen über den Betrieb der sanierten...

  • Seevetal
  • 28.01.20
3 Bilder

"Wichtiges Signal für die Stadt und den Landkreis"

Grundsteinlegung für den Bettenhausanbau am Winsener Krankenhaus / 66 neue Bettenplätze thl. Winsen. Rund 15.000 Patienten werden pro Jahr stationär im Winsener Krankenhaus behandelt. Damit diese Zahl noch ausgebaut werden kann, wird seit Jahren in den Ausbau des Klinikums investiert. "Der Bettenhausanbau hier am Krankenhaus Winsen ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für die Entwicklung unserer Krankenhäuser und für eine auch in Zukunft hochwertige und wohnortnahe medizinische...

  • Winsen
  • 28.01.20
Anja Cords (li.) und Birgit Adomßent
präsentieren das neue Programm

Neues Programm von Frau & Wirtschaft
Neue Impulse für den Wiedereinsteig

os. Buchholz/Winsen. Von Beratung über Bildung bis zur Bewerbung: Mit zahlreichen Angeboten für Wiedereinsteigerinnen, berufstätigen und arbeitsuchenden Frauen startet die Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft ins Jahr 2020. In der Filiale in Winsen (Marktstr. 21/23) bietet die Koordinierungsstelle u. a. Einzelberatungen und Bewerbungschecks an. Diese finden in der Regel mittwochs und freitags statt, persönliche Termine können unter Tel. 04181-9405636 oder per E-Mail unter...

  • Buchholz
  • 24.01.20
Kerstin Witte (2. v. li.), Geschäftsführung Kuhn+Witte, begrüßte 
 (v.li.) Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann, Landrat Rainer Rempe und Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen
2 Bilder

Viel Lob für den Neubau
Kuhn+Witte: Audi-Zentrum in Fleestedt feierlich eröffnet

(ah). Rund 300 Gäste feierten am heutigen Freitag die Eröffnung des neuen AUDI-Zentrums des Autohauses Kuhn+Witte in Seevetal-Fleestedt. Das AUDI-Zentrum wurde offiziell am 2. Januar in Betrieb genommen (das WOCHENBLATT berichtete). Kunden und Politiker lobten das Engagement des Autohauses. "Dieses Projekt ist ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Autohauses Kuhn+Witte. Der Mut des Familienunternehmens dieses Projekt zu realisieren, verdient große Anerkennung", sagte Niedersachsens...

  • Seevetal
  • 24.01.20
Die stellvertretende Tafel-Vorsitzende Carmen Wildeisen (li.) nimmt den symbolischen Scheck von Schülervertreterin Carlotta Schrödter und dem stellvertretenden Schulleiter Olaf Lakämper 
entgegen

3.100-Euro-Spende
Gymnasium Meckelfeld hilft der Tafel Harburg

ts. Meckelfeld. Seit mehr als 13 Jahren unterstützt das Gymnasium Meckelfeld die Tafel Harburg regelmäßig nach Weihnachten mit einer großzügigen Spende. Mit 3.100 Euro fiel sie in diesem Jahr besonders hoch aus. Schülervertreterin Carlotta Schrödter hat jetzt zusammen mit dem stellvertretenden Schulleiter Olaf Lakämper dem stellvertretenden Tafel-Vorstand Carmen Wildeisen den symbolischen Scheck überreicht. Das Geld stammt aus dem Erlös, den mehr als 20 Schulklassen bei dem Weihnachtsbasar...

  • Seevetal
  • 24.01.20
Das Brexit-Datum wurde auf den 31. Januar festgelegt
2 Bilder

England-Experte Rüdiger Görner bewertet den Brexit
"Harte Bewährungsprobe"

sah. Buchholz. Kaum ein außenpolitisches Thema hat die Bürger in der Europäischen Union in den vergangenen Jahren so aufgewühlt wie der Brexit. Am 23. Juni 2016 votierten 17,6 Millionen Bürger in England, Wales, Schottland und Nordirland (52 Prozent) für den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU. Es folgten zahlreiche Verhandlungsrunden der Unterhändler, die für viel Unsicherheit gleichermaßen in England und in Europa sorgten. Der Austritt des Vereinigten Königreichs ist mittlerweile...

  • Buchholz
  • 24.01.20
Gemeinsam nahmen (v. li.) Malte Uferkamp, Jochen Thurmann, Jan Gülzow, Anja Rienow, André Wiese und Peter Möller den ersten Spatenstich vor   Foto: Landkreis Harburg

54 Wohnungen in drei Bauabschnitten

Spatenstich für erstes Projekt der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (KWG) in Winsen thl. Winsen. Bis 2022 wollte die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft (KWG) des Landkreises Harburg bis zu 1.000 Wohnungen bauen. Das verkündete Geschäftsführer Joachim Thurmann bei der Gründung der Gesellschaft im Jahr 2017 vollmundig. Heute weiß man, dass die Gesellschaft noch weit von diesem Ziel entfernt ist und die Chancen, es zu erreichen, schwindend gering sind. Da hilft es auch nicht viel, wenn die KWG...

  • Winsen
  • 24.01.20
Michael Zeinert, Hauptgeschäftsführer der IHK Lüneburg-Wolfsburg

Interview zum Brexit
"Enge Partnerschaft ist erstrebenswert"

(bim). Das jahrelange Gezerre um den Brexit hat die Medien derart beherrscht, dass viele einfach nur noch weghören, sobald das Wort fällt. Ende Januar nun sollen die Vorbereitungen des Austritts Großbritanniens aus der EU endgültig starten. Doch welche Auswirkungen hat der Brexit auf Niedersachsen, auf Irland und Schottland? Das WOCHENBLATT fragte bei IHK-Geschäftsführer Michael Zeinert nach. WOCHENBLATT: Wie groß ist die Menge der britischen Importe nach Niedersachsen und welche Branchen...

  • Buchholz
  • 24.01.20
Die Toyota-Autohäuser im Landkreis laden zur Veranstaltung "Volle Hütte" ein

Volle Hütte: Toyota Autohäuser laden ein
Toyota C-HR mit einem stärkeren Hybridantrieb

Eine „Volle Hütte“ wartet jetzt wieder in den Toyota Autohäusern: Zum traditionellen Jahresauftakt im Handel am Samstag, 25. Januar, präsentiert sich der Toyota C-HR erstmals mit einem stärkeren, 135 kW/184 PS starken Hybridantrieb (Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,0 l/100 km; Kohlendioxid-Emissionen kombiniert 92 g/km). Wer einen der teilnehmenden Partnerbetriebe besucht, kann nicht nur eine Probefahrt mit dem Crossover-Coupé machen. Neben einem bunten Rahmenprogramm für die ganze Familie gibt...

  • Buchholz
  • 22.01.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.