Winsen: Panorama

Neue Elterninitiative will eine Ferienbetreuungslösung für 2020 erarbeiten

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 2 Tagen

thl. Stelle. Nach den Querelen um die Ferienbetreuung in der Gemeinde Stelle hat sich jetzt die Elterninitiative Gemeinde Stelle (EIS) gegründet und sich dem Jugendausschuss vorgestellt. "Die EIS ist ein Zusammenschluss von Steller Eltern aus allen Betreuungseinrichtungen wie den Kindertagesstätten sowie Schulen der Gemeinde", erklärt Sprecherin Steffi Steinbach. "Die Initiative beschäftigt sich mit aktuellen Themen rund um...

1 Bild

Vorwiegend in privater Hand

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 2 Tagen

Forstzusammenschlüsse helfen bei Holzeinschlag und Vermarktung der Wälder. (mum). In Niedersachsen ist der Wald ein prägendes Landschaftselement. Auf rund 1,2 Millionen Hektar, das ist etwa ein Viertel der Landesfläche, stehen Laub- und Nadelgehölze. Im bundesweiten Vergleich der absoluten Zahlen hat Niedersachsen die drittgrößte Waldfläche, so die Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Auffallend ist der hohe Anteil an...

1 Bild

Klaus Rüppell erhält Kronenkreuz für Engagement in Kirchenkreis-Diakonie

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

ce. Winsen. Für seine mehr als 20-jährige Mitarbeit im Diakonievorstand der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen überreichte jetzt Superintendent Christian Berndt das goldene Kronenkreuz der Diakonie an Klaus Rüppell (80) aus Winsen. Es ist die höchste Auszeichnung der Diakonie in Niedersachsen für langjährig tätige Ehrenamtliche. Ines Appel, Geschäftsführerin im Diakonischen Werk der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen, dankte...

1 Bild

"Können Themen jetzt angehen"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 2 Tagen

"Stadtelternrat Kindergärten in Winsen (Luhe)" wurde gegründet thl. Winsen. Elternvertreter von insgesamt 19 Kindertagesstätten und Horten, die ins Einzugsgebiet der Stadt Winsen gehören, folgten jetzt der Einladung von Initiatorin Janine Herzberger und beschlossen einstimmig die Neugründung des "Stadtelternrat Kindergärten in Winsen (Luhe)". "Der 'Stadtelternrat Kindergärten' bildet sich gemäß Kindertagesstätten-Gesetz...

1 Bild

Schützenkorps Tespe stellt Veranstaltungen zum 100-jährigen Jubiläum vor

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

ce. Tespe. Über ein volles Haus freute sich Jürgen Ahlers, Präsident des Schützenkorps Tespe, auf dessen jüngster Jahreshauptversammlung. Dort standen unter anderem Wahlen auf der Tagesordnung. Dabei wurde Vizepräsident Lutz Hillmer in seinem Amt bestätigt. Neue Schatzmeisterin wurde Michaela Röttger, die sich auch um die Bogenjugend kümmert. Zum Pistolenreferenten wurde Reno Hoppe einstimmig gewählt. Die Versammlung zeigte...

1 Bild

Christian Popp folgt auf Reinhard Behr

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 2 Tagen

Heimatverein Ashausen hat einen neuen Vorsitzenden / Vorgänger ist Ehrenvorsitzender thl. Ashausen. Führungswechsel beim Heimatverein Ashausen: Auf einer Mitgliederversammlung wurde Christian Popp mit überwiegender Mehrheit zum neuen Vorsitzenden gewählt. Diese Wahl war notwendig geworden, da Reinhard Behr, Mitbegründer des Heimatvereins und 18 Jahre sein Vorsitzender, sein Amt zur Verfügung gestellt hatte (das WOCHENBLATT...

2 Bilder

"Wir sind völlig entsetzt"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 2 Tagen

SPD klagt an: Stadt unterließ gesetzlich verankerte Trauerbeflaggung am Gedenktag thl. Winsen. "Wir bedauern zutiefst, was dort passiert bzw. nicht passiert ist", sagt Benjamin Qualmann, Ortsvereins- und Fraktionsvorsitzender der Winsener SPD und klagt die Verwaltung an. "Mit großem Entsetzen mussten wir feststellen, dass die Stadt Winsen es versäumt hat, die für den 27. Januar vorgeschriebene Trauerbeflaggung, z.B. am...

2 Bilder

Und weg ist das Filmstudio

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 2 Tagen

Bendestorf: Steffen Lücking plant Musikautomaten-Museum und Oldtimer-Garage in einem alten Gebäudeteil. mum. Bendestorf. Nicht einmal vier Wochen nachdem Steffen Lücking das Filmstudio-Areal in Bendestorf erworben hat, sind die alten Gebäude auch schon Geschichte. Erhalten bleibt lediglich der Gebäudetrakt, in dem sich das Filmmuseum befindet (auf dem Foto links). Für den rechten Teil hat Lücking sich eine besondere...

2 Bilder

Landwirtschaftlicher Verein Egestorf-Salzhausen feierte 150-jähriges Jubiläum

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

ce. Salzhausen. Die Förderung der Landwirtschaft in der Region mit - so die Statuten - "allen geeigneten und zu Gebote stehenden Mitteln" hat sich der 1869 gegründete Landwirtschaftliche Verein Egestorf-Salzhausen zum Ziel gesetzt. Jetzt feierte er mit einem Jubiläumsball im Salzhäuser "Rüter's Hotel & Restaurant" sein 150-jähriges Bestehen. Mitveranstalter war der aus dem Verein hervorgegangene Beratungsring Hohe Geest....

4 Bilder

Vierhöfener prangern von Samtgemeinde geplanten Ausbau der Verbindungsstraße nach Garstedt an

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

"Wiegen Fördergelder mehr als Sicherheit?" ce. Vierhöfen/Garstedt. Zählen bei einer Straßensanierung die dafür bezahlten Fördermittel mehr als die Sicherheit der die Straße nutzenden Menschen? Das glauben zumindest Einwohner von Vierhöfen, die vom geplanten Ausbau der Verbindungsstraße zum Nachbarort Garstedt betroffen sind. Der Hintergrund: Voraussichtlich ab dem Frühsommer sollen auf der rund vier Kilometer langen...

3 Bilder

Bunte Bahnhöfe und Tausendfüßler-Haltestellen

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | vor 2 Tagen

Seit 20 Jahren sorgt der Präventionsrat Seevetal auf pfiffige Weise für mehr Sicherheit  ts. Seevetal. Sie beseitigen Schmierereien oder bringen Kinder auf den richtigen Schulweg: Seit 20 Jahren setzen sich Männer und Frauen in ihrer Freizeit im Präventionsrat Seevetal mit originellen Ideen und Tatkraft dafür ein, Gewalt, Zerstörungswut und Suchtgefahren zu verhindern. Zu dem runden Geburtstag ist ein 48 Seiten umfassendes...

3 Bilder

Neue Autohof-Pläne an der Autobahn 7

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 2 Tagen

Nanz-Gruppe plant Auto-Reise-Center mit bis zu 80-Zimmer-Hotel. (mum). Dem kleinen Egestorfer Ortsteil Döhle (knapp 350 Einwohner) in der Samtgemeinde Hanstedt steht ein großes Projekt bevor: Die Nanz-Gruppe aus Stuttgart möchte auf einer 143.000 Quadratmeter großen Fläche direkt an der Autobahn-7-Abfahrt Evendorf ein Auto-Reise-Center (ARC) bauen. Bis zu 20 Millionen Euro sollen investiert werden und 80 Arbeitsplätze...

1 Bild

Scharmbecker Gesangverein "Heiterkeit" hat ein volles Programm

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

ce. Scharmbeck. Rück- und Ausblicke sowie Wahlen gab es kürzlich auf der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins "Heiterkeit"/Gemischter Chor Scharmbeck. Vereinsvorsitzende Gisela Löckermann ließ zunächst die Aktivitäten des von Michael Krause geleiteten Chores Revue passieren. Dazu gehörten unter anderem die Auftritte in der bewährten Gemeinschaft mit dem Gemischten Chor des MTV Pattensen, die Teilnahme am Konzert des...

1 Bild

Winsener Gymnasiasten erfolgreich bei internationalem Mathematik-Wettbewerb

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

ce. Winsen. Begeisterung und Neugier bei mathematischen Fragestellungen zu wecken - das war das Ziel des Wettbewerbs Bolyai 2019. Am Winsener Luhe-Gymnasium beteiligten sich in diesem Jahr über 200 Schüler - mehr als je zuvor. In Viererteams traten sie dabei gegen nationale und internationale Konkurrenz an. Mit großem Erfolg: Gleich zwei Mannschaften gewannen Preise auf Landesebene. Der Bolyai-Wettbewerb findet einmal im...

1 Bild

Radschnellwege: Trassenverlauf noch offen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 3 Tagen

(bim/nw). Das Thema Radschnellwege beschäftigt die Menschen in der Region. Wo könnten die Trassen verlaufen? Wie werden Naturschutzbelange berücksichtigt? Kann ich mich mit eigenen Ideen beteiligen? Dies sind Fragen, die in der Diskussion um die Machbarkeit immer wieder auftauchen. Der Landkreis Harburg stellt klar: Noch ist nichts festgelegt, der Verlauf möglicher Trassen ist noch offen. Die Trassenfindung ist die...

2 Bilder

Pflegekräfte stehen auf! Kundgebung in Stade

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 3 Tagen

Stade: Kundgebung | (bim). Unter dem Motto "Wir Pflegekräfte stehen auf!" protestieren jetzt die Pflegekräfte im Land gegen die Pflegekammer Niedersachsen. Am Samstag, 23. Februar, um 12 Uhr findet in Stade auf dem Platz Am Sande eine Kundgebung statt. Die Forderungen der Pflegekräfte: "Ja zu mehr Wir; Nein zur Pflegekammer; Ja zu besseren Arbeitsbedingungen; Nein zu Zwangsbeiträgen; Ja zu einem besseren Personalschlüssel; Nein zur...

2 Bilder

Luhdorf: Gebührend Faslam gefeiert

Sara Buchheister
Sara Buchheister | vor 4 Tagen

bs. Luhdorf. Auch in Ludorf wurde am vergangenen Wochenende wieder Faslam gefeiert. Mit viel Musik, Spaß und guter Laune, trafen sich die "Jecken" bereits am vergangenen Donnerstag, um ihre fünfte Jahreszeit beim "Jeckausgraben" gebührend zu begrüßen. Direkt am Freitag ging die bunte Sause weiter: der traditionelle Knobelabend lockte zahlreiche Feierfreunde in die örtliche Schützenhalle. Geschnorrt und weiter gefeiert wurde...

2 Bilder

"Wir müssen etwas tun!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.02.2019

In der Schafhaltung wird Nachwuchs gesucht / Förderverein möchte Öffentlichkeitsarbeit verbessern. (mum). Sie hat angefangen - die Lammzeit. Für die Schäfer startet damit die arbeitsreichste Zeit des Jahres. Nicht selten sind die Schäfer 20 Stunden am Tag auf den Beinen, um die kleinen Lämmer sicher auf die Welt zu bringen. Doch während die Schafe fleißig Nachwuchs bekommen, schauen die Schäfer mit Sorgen in die...

1 Bild

Eine sinnvolle Kooperation

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.02.2019

Warn-Apps BIWAPP und NINA zeigen ab sofort gleiche Gefahrenmeldungen. (mum). Schnelle und verlässliche Information im Ernstfall: Der Landkreis Harburg informiert seine Bevölkerung bei Großschadenslagen und im Katastrophenfall seit Mai 2017 mit der Bürger-Informations-und-Warn-App BIWAPP. Durch eine Zusammenarbeit des BIWAPP-Entwicklers, der Marktplatz Lüneburger Heide GmbH, mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und...

1 Bild

Den Umstieg aufs Fahrrad erleichtern

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.02.2019

126.000 Euro LEADER-Förderung für den Landkreis. (mum). Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, möchte es auch sicher und bequem abstellen können. "Wenn geeignete Abstellanlagen fehlen, wird nur zu oft ganz auf das Fahrrad verzichtet", weiß Hilke Feddersen, Mitarbeiterin des Landkreises Harburg und Geschäftsführerin des Naturparks Lüneburger Heide. Um insbesondere Schülern den Weg zur Schule mit dem Fahrrad schmackhaft zu...

3 Bilder

Kleinstes Feuerwehr-Museum in Salzhausen soll für 17.000 Euro Touristenmagnet werden

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 15.02.2019

Kultur- und Dorferneuerungsausschuss empfahl Sanierung des Museums ce. Salzhausen. Bislang ein echter "Geheimptipp" für alle Freunde des Brandschutzwesens ist das wohl kleinste Feuerwehrmuseum der Welt, das im Heidedorf Salzhausen (Landkreis Harburg) steht. Die örtliche Politik stellte mit ihren jüngsten Entscheidungen die Weichen dafür, dass das nur etwa neun Quadratmeter große, aber spektakuläre Raritäten beherbergende...

1 Bild

EU fördert die Region mit 351.480 Euro

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.02.2019

Lokale Aktionsgruppe der LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide verteilt das Geld auf zehn Projekte. (mum). Naturnaher Tourismus, Naturschutz und Kultur - die Europäische Union (EU) fördert zehn innovative Modellprojekte in der Naturparkregion Lüneburger Heide. Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide hat jetzt die Förderung der Projekte beschlossen. Die Gesamtfördersumme beträgt 351.480...

6 Bilder

Das Abenteuer beginnt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.02.2019

Wildpark unterstützt Artenschutzprojekt : Luchsdame "Olsa" zieht nach Westpommern um. mum. Hanstedt-Nindorf. Der Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf engagiert sich schon seit vielen Jahren für den Artenschutz und die Erhaltung bedrohter Tierarten. Eines der erfolgreichen Projekte war die Wiederansiedlung des Luchses im Harz. Nachdem die Tiere in Europa vor etwa 200 Jahren ausgestorben waren, hat sich der Luchs...

1 Bild

"Verschuldung wäre zu hoch": Samtgemeinde Salzhausen fordert Gelder von Bund und Land für Kitas und Schulneubau

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 15.02.2019

ce. Salzhausen. "Es kann nicht Sinn von Bundes- und Landespolitik sein, dass sich die Schulden der Kommunen durch notwendige Schulbauten und andere Investitionen vervielfachen!" Das betonte Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause kürzlich bei einer Veranstaltung - und sprach damit auch den Verwaltungschefs anderer finanziell gebeutelter Kommunen in der Region aus der Seele. Kopfzerbrechen bereitet der...

2 Bilder

Buxtehude: Ein Pastor sagt "tschüss"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 15.02.2019

Dr. Matthias Schlicht verlässt die Buxtehuder St. Paulus-Gemeinde ab. Buxtehude. Als Kirchenkabarettist war er in ganz Norddeutschland bekannt: Pastor Dr. Matthias Schlicht (57), der seit acht Jahren in der St. Paulus-Gemeinde tätig ist, geht. Am Sonntag, 24. Februar, gibt er um 14.30 Uhr in der St. Paulus-Kirche (Finkenstraße 53) seinen Abschiedsgottesdienst.  In der Gemeinde kam Matthias Schlicht gut an, bei...