Verkehrsunfall in Hanstedt
Vier Personen teils schwer verletzt

Beide Autos wurden erheblich beschädigt
  • Beide Autos wurden erheblich beschädigt
  • Foto: Feuerwehr Hanstedt
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Hanstedt. Aus noch unbekannter Ursache hat sich am Montagnachmittag ein Verkehrsunfall am Ortsausgang in Richtung Schmalenfelde ereignet. Dabei wurden vier Personen teils schwer verletzt, darunter ein fünfjähriges Kind. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte  der 30-jährige Fahrer eines silbernen Citroen nach links in das Gewerbegebiet abbiegen und übersah den ihm entgegenkommenden, mit drei Personen besetzten schwarzen Skoda Yeti. Es kam zum Frontalzusammenstoß.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.