Der bunteste Himmel der Nordheide

Hunderte Drachen verwandeln Ollsen wieder in eine bunte "Drachenlandschaft"
4Bilder
  • Hunderte Drachen verwandeln Ollsen wieder in eine bunte "Drachenlandschaft"
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

In Ollsen findet am Wochenende zum 30. Mal das beliebte Drachenfest statt. 

mum. Ollsen. Der Himmel über Ollsen wird wieder bunt: Am Samstag und Sonntag, 14. und 15. September, findet in Hanstedt-Ollsen hinter dem Landgasthof "Zur Eiche" (Am Naturschutzpark 3) das beliebte Heide-Drachenfest statt. Dieses Mal handelt es sich um eine ganz besondere Veranstaltung: Das sowohl bei Kindern, als auch bei Erwachsenen sehr beliebte Event findet bereits zum 30. Mal statt. Es gibt eine Ausstellung mit historischen Drachen zu bestaunen und am Samstagabend wird das Jubiläum mit Musik und Tanz gefeiert (ein DJ sorgt für die richtige Atmosphäre). Selbstverständlich hoffen die Veranstalter für beide Tage auf günstigen Wind und mildes Wetter.
Nur wenige Veranstaltungen im Landkreis Harburg verfügen über eine so lange Tradition.
Wenn farbenfrohe Drachen lautlos in den Himmel steigen, dann weiß man rund um Ollsen in der Samtgemeinde Hanstedt: Jetzt ist "Drachenfest"-Zeit. Und wer sich schon nicht mehr daran erinnern kann, wann er das letzte Mal einen Drachen allein oder mit seinen Kindern hat steigen lassen, der sollte sich unbedingt am Wochenende einen Ausflug nach Ollsen vornehmen.
Veranstaltet wird das Event vom Tourismus- und Gewerbeverein Hanstedt, vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ollsen und dem Drachen-Club "Flattermann" aus Tornesch (Kreis Pinneberg).
Die Club-Mitglieder brachten zuletzt mehr als 50 Drachen mit. Von Delta-Formen über altjapanische Sechsecke bis zu farbenfrohen Schlangen, Haifischen und Schneeflocken sind viele Kunstwerke dabei.
Auf dem Programm stehen sehenswerte Aktionen. Kleine Besucher haben die Möglichkeit, Drachen selbst zu basteln und fantasievoll zu gestalten, auf einer Hüpfburg zu toben oder ihr Gleichgewicht in einem Parcours zu testen. Ein Höhepunkt wird sicherlich der Bonbonregen, bei dem keine Drachen, sondern leckere Süßigkeiten durch die Luft fliegen.
Zur Stärkung serviert der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ollsen Getränke, Gegrilltes sowie Kaffee und Kuchen. Und wenn der Abend über Ollsen hereinbricht, dann können die Besucher ein besonderes Schauspiel miterleben - eine atemberaubende Nachtflug-Show.
• Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.ollsen.de.

Das Programm auf einen Blick
Und das erwartet die Besucher an beiden Aktionstagen in Ollsen:

Samstag, 14. September
13 Uhr: Anfliegen mit allen anwesenden Drachenpiloten
Den ganzen Tag: Drachenvorführungen, Massenstarts mit Moderation zu den verschiedenen gezeigten Drachentypen, Bonbonregen für Kinder, Tombola der Jugendfeuerwehr, Kinderschminken, Balancierstrecke, Hüpfburg und weitere Spiele
Ab Einbruch der Dunkelheit: Nachtvorführungen mit Drachen
ebenfalls gegen Abend: "Tanz mit DJ"
Sonntag, 15. September
11 Uhr: Anfliegen für alle Frühaufsteher
11 bis 14 Uhr: Kinderdrachenbau
Ab 14 Uhr: Drachenvorführungen, Bonbonregen für Kinder, Tombola der Jugendfeuerwehr, Kinderschminken, Balancierstrecke, Hüpfburg und viele weitere Spiele für Jung und Alt

Achtung: Da beim Steigenlassen der Drachen oft das Wetter eine große Rolle spielt, gibt es keine feste Zeiten für die einzelnen Programmpunkte. Am besten man nimmt sich einfach genug Zeit und genießt einen Tag unter freiem Himmel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.