"Älter werden und dabei jung bleiben"

Die Mitglieder des Seniorenbeirates haben sich für den „Tag der Senioren“ ein abwechslungsreichen Programm einfallen lassen
3Bilder
  • Die Mitglieder des Seniorenbeirates haben sich für den „Tag der Senioren“ ein abwechslungsreichen Programm einfallen lassen
  • Foto: Seniorenbeirat
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Hanstedter Seniorenbeirat lädt zu einem Aktionstag ein / Lesung bereits am Donnerstag.

mum. Hanstedt. „Älter werden und dabei jung bleiben“ lautet das Motto unter dem der Seniorenbeirat Hanstedt für Samstag, 18. Juni, zu einem Aktionstag auf den „Alten Geidenhof“ einlädt.
„Vor zwei Jahren hatten wir zum ersten Mal zu einem Seniorentag eingeladen“, sagt Hermann Butler. Er ist Vorsitzender des Seniorenbeirats. „Die Veranstaltung kam sehr gut an. Aus diesem Grund haben wir uns für eine Neuauflage entschieden.“ Neu ist, dass es diesmal gleich drei Veranstaltungstage gibt. Bereits am Dienstag, 14. Juni, hatte die Musikschule zu „Musizieren im Alter“ eingeladen. Am Donnerstag, 16. Juni, steht die Literatur - oder besser das Lesen - im Vordergrund. Das Motto lautet „Lesen im Alter“. Höhepunkt ist die Lesung von Autor Oliver Lück im „Geidenhof“ (siehe Kasten). Der eigentliche „Tag der Senioren“ findet schließlich am Samstag statt.
„Wir freuen uns, dass sich diesmal noch mehr Vereine und Organisationen beteiligen“, sagt Buter. „Wir haben alles getan, damit sich die Besucher auf die Veranstaltungen freuen können.“ Jetzt müsse nur noch das Wetter mitspielen.
Vor allem am Samstag sei ein buntes Programm mit vielfältigen Aktivitäten geplant. Unter anderem tritt das neue Blasorchester der Musikschule Hanstedt erstmals auf. Auch die Kinder wurden nicht vergessen: Ein Zauberer wird mit seinen Kunststücken die Besucher zum Staunen bringen.
Alle beteiligten Vereine und Einrichtungen, die in Hanstedt in der Seniorenarbeit tätig sind, informieren laut Buter über ihre Angebote und präsentieren sich auf dem „Geidenhof“. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es gibt unter anderem Kaffee, Kuchen und herzhafte Snacks.
Der Seniorentag klingt mit einer Andacht in der St. Jakobi-Kirche aus. Jutta Weinhold und ihr Gospelschor sorgen für den musikalischen Rahmen.
Die Veranstaltung ist zugleich die letzte Aktivität des jetzigen Seniorenbeirates. Die vierjährige Amtszeit der Mitglieder endet. Am 7. August wird in der Gemeinde Hanstedt ein neuer Beirat gewählt.

Lesung mit Oliver Lück

Das ist ein Muss für alle, die gern lesen: Bereits am Donnerstag, 16. Juni, startet das „Vorprogramm“ des „Tag der Senioren“. In Kooperation mit der Bürgerstiftung findet im „Alten Geidenhof“ ab 15 Uhr eine Lesung statt. Zu Gast ist Oliver Lück, der aus seinem neuen Buch „Flaschenpostgeschichten“ vorlesen wird.
Ab und an spült das Meer Wünsche an den Strand, verwahrt hinter grünem Glas. Eine Flaschenpost hütet zarte Hoffnungen und große Träume. Oliver Lück sammelt Briefe aus der Ostsee und folgt ihren Botschaften zu deren Absendern. Da ist Mogens, der seit 1971 bereits 200 Briefe auf Bornholm gefunden hat und hin und wieder selbst einen auf Reisen schickt. Oder Arne, ein schwedischer Fischer, der vom Leben auf einer einsamen Insel schreibt. Lück erzählt die bewegenden Lebensgeschichten hinter den Briefen aus dem Meer.
• Der Eintritt ist frei.
• Die „Bökerstuuv“ informiert über Literatur für ältere Menschen - unter anderem Hörbücher, DVDs und Bücher in Großdruck.
• Die Buchhandlung stellt E-Books und Reader sowie Bücher in Großdruck vor.
• Augenoptiker Stefan Kleinhans stellt Lesebrillen, Lupen, und Lesegeräte vor.

Musik, Tanz und jede Menge Informationen

Das Programm in der Übersicht:
13 Uhr: Begrüßung durch Hermann Buter (Vorsitzenden des Seniorenbeirats) und Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus - es spielt der Posaunenchor der St. Jakobi-Kirche.
ab 13.15 Uhr:
Vereine und Organisationen präsentieren sich - unter anderem gibt es Mitmach-Aktivitäten, Kreativ-Angebote, Blutdruckmessen und Hirnjogging. Zudem öffnet der Bücher-Flohmarkt.
Auf Hungrige warten Kaffee und Kuchen, Snacks und herzhafte Spezialitäten.
14 Uhr: Der Zauberer kommt! Buntes Programm mit „Funtastikus“ Siggi Müller.
15 Uhr: Auftritt des Blasorchesters der Musikschule Hanstedt.
16 Uhr: Auftritt der „Fidelen Heidjer“ im Geidenhof.
16.30 Uhr: Die Volkstanzgruppe Quarrendorf zeigt eine Auswahl aus ihrem Programm.
17 Uhr: „Qi Gong“-Schnupperstunde
17.30 Uhr: Zum Abschluss des findet eine Andacht in der St. Jakobi-Kirche mit der Musikerin Jutta Weinhold und ihrem Gospelchor statt.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen