Die Lebensretter aus Brest

Die AED-Gruppe ist einsatzbereit  Foto: Feuerwehr
  • Die AED-Gruppe ist einsatzbereit Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Jörg Dammann

Ortsfeuerwehr hat hat dritte AED-Gruppe in der Samtgemeinde gegründet

jd. Brest. Immer mehr Ortswehren bilden eigene AED-Gruppen, um Menschen in Lebensgefahr schnell zu Hilfe eilen zu können. Ein AED (Automatisierter Externer Defibrillator) kommt bei einem Herzstillstand zum Einsatz. Jetzt ist auch die Brester Feuerwehr in der Lage, in Notfällen die entscheidenden Minuten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu überbrücken: Dort wurde kürzlich die 34. AED-Gruppe im Landkreis Stade gegründet. Auf einer Infoveranstaltung im Brester Dorfgemeinschaftshaus stellten Ortsbrandmeisterin Ines Plate und Rettungsassistent Jan Werner das Einsatzkonzept der Gruppe vor.

Von den 36 Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Brest haben sich 17 bereit erklärt, an AED-Einsätzen teilzunehmen. Um gut gerüstet an den Start zu gehen, dauerte die Vorbereitung fast ein Jahr. Mit Hilfe von Werner wurden zunächst die Erste-Hilfe-Kenntnisse auf den neuesten Stand gebracht, danach trainierten die Feuerwehrleute direkt am Defi.

Der Einsatz von AEDs stellt keine Pflichtaufgabe der Feuerwehren dar, sondern ist ein zusätzlicher freiwilliger Dienst. Aus diesem Grunde müssen sich die AED-Gruppen die benötigte Ausrüstung mit eigenen Mitteln bzw. mit Geldern von Sponsoren beschaffen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.