Harsefeld - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Freude ist groß über den eigenen Transportanhänger

Freude über Spende
Bargstedter Jugendfeuerwehr erhält Transportanhänger

nw/jab. Bargstedt. Mit Stolz hat die Bargstedter Jugendfeuerwehr auf dem Umwelttag, den der Heimatverein Bargstedt-Ohrensen organisiert hatte, ihren neuen Anhänger vorgestellt. Der durch Spenden finanzierte Anhänger wird für den Transport der Ausrüstung für Zeltlager und andere Freizeitangebote benötigt. Auch die Einsatzabteilung wird auf den Anhänger zurückgreifen, um damit benutzte Schläuche und andere Ausrüstungsgegenstände nach Einsätzen und Übungen bei der Feuerwehrtechnischen Zentrale...

  • Harsefeld
  • 13.03.20

Schaden von 15.000 Euro
Mercedes in Harsefeld gestohlen

tk. Harsefeld. In Harsefeld ist in der Nacht zu Sonntag ein Mercedes E 300 CDI gestohlen worden. Das Auto war an der Fritz-Reuter-Straße geparkt worden. Der schwarze Wagen mit dem Kennzeichen STD-MS 535 hat laut Polizei einen Wert von rund 15.000 Euro.

  • Harsefeld
  • 09.03.20

Unfallverursacher flüchtet
Lkw mit Anhänger landet im Graben

tk. Harsefeld. Auf der L124 zwischen Hollenbeck und Ahlerstedt ist am Dienstagmorgen gegen 7.40 Uhr ein Laster mit Anhänger in den Graben gerutscht. Der Verursacher dieses Unfalls flüchtete. Der Lkw, der mit Baustoffen beladen war, wollte einen Trecker überholen. Als der Fahrer (59) bereizs zum Überholen angesetzt hatte, scherte unvermittelt ein Transporter aus, der direkt hinter dem Trecker fuhr. Der Lkw-Fahrer wich nach links aus und landete schließlich im Graben. Der Transporter-Fahrer...

  • Harsefeld
  • 25.02.20
Pilotflug der neuen Drohne: Der erste Start vom Harsefelder Boden

Harsefelder Feuerwehr übt mit neuer Drohne / Zehn Piloten haben die Ausbildung begonnen
Zum Jungfernflug gestartet

sc/jd/nw. Harsefeld. Auf Unterstützung aus der Luft kann nun die Harsefelder Ortsfeuerwehr zählen: Sie ist die erste Feuerwehr im Landkreis Stade, die mit einer Drohne ausgerüstet ist. Der Jungfernflug und damit der Start der Drohnen-Pilotenausbildung erfolgten am vergangenem Samstag auf einer Wiese neben dem Feuerwehrgerätehaus. Möglich wurde die Anschaffung der Drohne dank einer Spende der Dow. Zur Ausstattung gehören zwei Drohnen, eine große Einsatzdrohne und eine kleinere Drohne, die...

  • Harsefeld
  • 18.02.20

Samtgemeinde investiert 800.000 Euro in die Feuerwehr

sc. Harsefeld. Neue Fahrzeuge gibt es für die Feuerwehren in der Samtgemeinde Harsefeld. "Wir warten auf fünf neue Fahrzeuge", so Bürgermeister Rainer Schlichtmann. Zwei von diesen Fahrzeugen bestellte die Samtgemeinde bereits im Juni 2018 für die Wehren in Kakerbeck und Oersdorf. Bis heute sind sie allerdings noch nicht ausgeliefert. "Wir können froh sein, wenn wir die Fahrzeuge in diesem Jahr bekommen", meint Schlichtmann. Er übt Kritik an der langen Wartezeit, die auch mit Mehrkosten in...

  • Harsefeld
  • 12.02.20
Der stellvertretende Ortsbrandmeister Stefan Eckhoff überreicht die Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft an Andreas Höft, Gerd Pott und Werner Hink (v.li.)

Bargstedter Ortsbrandmeister Andreas Höft zieht Bilanz
Ein Jahr mit vielen Einsätzen

sc./nw. Bargstedt. Der Bargstedter Ortsbrandmeister Andreas Höft zog kürzlich Bilanz im Feuerwehrgerätehaus des Geest-Ortes. Neben den Mitgliedern der Einsatzabteilung und der Altersabteilung konnten zahlreiche weitere Gäste begrüßt werden. Die Freiwillige Feuerwehr wurde im Jahr 2019 zu 50 Einsätzen gerufen. Es handelte sich um 15 Brandeinsätze, wobei sechsmal Brandmeldeanlagen den Alarm ausgelöst hatten. Technische Hilfe war ebenfalls 15 Mal erforderlich. Die AED-Gruppe rückte 13 Mal aus,...

  • Harsefeld
  • 05.02.20
2 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall in Ahrenswohlde
Glück im Unglückbei Unfall

sc./nw. Ahrenswohlde. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Ahrenswohlde hatten die Fahrer der Unfallwagen in den späten Stunden am Samstag Glück im Unglück: Beide kamen mit leichten Verletzungen davon. Gegen 22.00 Uhr stießen zwei Fahrzeuge auf der Kreuzung Lange Straße/Ecke Landstraße frontal zusammen. Zum Unfallhergang konnte die Polizei vor Ort noch keine exakten Angaben machen, da die Beteiligten noch unter Schock standen und in zwei Krankenwagen behandelt wurden. Nach Vermutungen der...

  • Harsefeld
  • 30.01.20

Unfallursache ist noch ungeklärt
Transporter prallt gegen Baum

tk. Harsefeld. Der Fahrer (60) eines Transporters hat am Mittwochmorgen auf der K76 aus Kakerbeck kommend die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Transporter kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer, der aus Heeslingen kommt, blieb unverletzt. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere Tausend Euro.

  • Harsefeld
  • 23.01.20
Ehrung für 50-jährige Mitgliedschaft: Klaus Ehlers (li.) und Ortsbrandmeister Olaf Jonas
2 Bilder

Der Klimawandel stellt die Freiwilligen Feuerwehren vor neue Herausforderungen
Den Problemen stellen

sc/jd. Harsefeld. Ein ruhiges Einsatzjahr sei zu Ende gegangen, berichtete Ortsbrandmeister Olaf Jonas auf der Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Harsefeld. Jonas blickte in seinem Jahresbericht nicht nur auf das Jahr 2019 zurück, er ging auch auf die Herausforderungen ein, die in diesem Jahr anstehen. Zu insgesamt 93 Einsätzen wurden die Retter der Harsefelder Ortswehr im vergangenen Jahr gerufen - darunter 22 Brandeinsätze und 67 technische Hilfeleistungen, wovon fünf nach...

  • Harsefeld
  • 22.01.20
Ortsbrandmeister Frank Josten (v.li.) und sein Stellvertreter Mirko Witkowski verabschieden Hans-Hermann Holst aus dem Amt des Gruppenführers

Bilanz auf Jahreshauptversammlung der Ortswehr Ahlerstedt gezogen
5.316 Einsatzstunden absolviert

sc. Ahlerstedt. Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ahlerstedt begrüßte Ortsbrandmeister Frank Josten seine Feuerwehrkameraden. Er zog eine Bilanz des vergangenen Jahres und teilte dem Publikum viel Erfreuliches mit. Josten blickte auf ein positives Einsatzjahr zurück: So ging die Zahl der gefahrenen Einsätze von über 70 im Jahr 2018 auf 54 in 2019 herunter. Allerdings sei der Löscheinsatz der Ahlerstedter Feuerwehr fast gleich geblieben, so Josten weiter. Insgesamt leisteten...

  • Harsefeld
  • 22.01.20

Ein Streit gerät außer Kontrolle
Junger Mann sticht auf ältere Familienangehörige ein

tk. Bargstedt. Eine Auseinandersetzung zwischen Familienangehörigen ist am Sonntagabend in Bargstedt komplett aus dem Ruder gelaufen: Ein junger Mann (23) hat dabei eine 72-jährige Familienangehörige angegriffen. Der Mann hat zuerst auf die ältere Dame eingeschlagen und dann mit einem Messer auf sie eingestochen. Das Opfer konnte noch selbst den Notruf wählen und kam ins Krankenhaus. Der 23-Jährige flüchtete anschließend mit dem Auto. Mit seinem VW Jetta kam er aber zwischen Aspe und Kutenholz...

  • Harsefeld
  • 20.01.20
Eine 55-Jährige prallte am Freitagabend frontal gegen einen Baum in Ahrensmoor

55-jährige Autofahrerin prallt frontal gegen Baum

lt. Ahrensmoor. Aus bisher ungeklärter Ursache prallte eine 55-Jährige aus Harsefeld am Freitagabend in Ahrensmoor mit ihrem Wagen gegen einen Baum und verletzte sich schwer. Die Frau war gegen 19.40 Uhr mit einem Renault Twingo auf der Nordstraße in Ahrensmoor unterwegs und kam nach einer Rechtskurve nach links von der Straße ab. Sie überfuhr dabei einen Leitpfahl und prallte frontal gegen einen Baum. Ersthelfer kümmerten sich sofort um die Verletzte und setzten den Notruf ab. Die Feuerwehr-...

  • Harsefeld
  • 14.01.20
Heiko Wachlin (v.li.), Uwe Heins, Rainer Schlichtmann und Harald Lange bei der Urkundenübergabe

Sechs weitere Jahre stellvertretender Gemeindebrandmeister
Uwe Heins bleibt weiter im Amt

sc. Harsefeld. Für die Dauer von sechs Jahren wurde Uwe Heins auf der vergangenen Sitzung des Samtgemeinderates erneut zum stellvertretenden Gemeindebrandmeister ernannt. Der Rat beschloss einstimmig die Wiederwahl von Heins in das Ehrenamt. Rathaus-Chef Rainer Schlichtmann überreichte Heins die Ernennungsurkunde. "Wir freuen uns, dass Herr Heins bereit ist, sich weiterhin ehrenamtlich zu engagieren - und das in einer Position, die sehr verantwortungsvoll und nicht immer frei von Kritik...

  • Harsefeld
  • 18.12.19

Schaden von 40.000 Euro
VW-Bus in Harsefeld gestohlen

tk. Harsefeld. Ein weiß-blauer VW Multivan ist in der Nacht zu Mittwoch in Harsefeld von einem Grundstück an der Hellwege-Allee gestohlen worden. Der VW-Bus hat das Kennzeichen HB-F 5763.  Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 40.000 Euro.  Hinweise: Tel. 04161b - 909590.

  • Harsefeld
  • 05.12.19
Der Höhepunkt der Übung: Die Simulation eines Verkehrsunfalls Fotos: FF Harsefeld
2 Bilder

Jugendfeuerwehr Harsefeld probt zusammen mit der Einsatzabteilung für den Ernstfall
Übung macht den Meister

sc/nw. Harsefeld. "Jugendfeuerwehr macht Spaß, hält jung und verbindet" - Dieser Satz, den der stellvertretende Ortsbrandmeister Olaf Hinrichs prägte, hat nichts von seiner Bedeutung verloren: Zusammen mit der Einsatzabteilung startete die Harsefelder Jugendfeuerwehr zu einem gemeinsamen praktischen Übungstag. Jugendwart Andreas Hoffmeister und der stellvertretende Zugführer Pascal Borchers wollten mit dieser Aktion nicht nur die Jugendgruppe praktisch schulen, sondern auch den jungen,...

  • Harsefeld
  • 15.10.19

Auto in Harsefeld beschädigt
Polizei sucht Unfallverursacher

jab. Harsefeld. Die Polizei Harsefeld ist auf der Suche nach einem Unfallverursacher. Dieser beschädigte am Mittwoch, 9. Oktober, zwischen 8 und 10.30 Uhr einen auf Höhe Meybohmstraße 12 geparkten Hyundai i20 auf der hinteren rechten Seite. Der Unfallfahrer hinterließ zwar einen Zettel mit einer Handynummer. Die war allerdings unvollständig. Der Verursacher wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 04164-909590 zu melden.

  • Harsefeld
  • 15.10.19

Harsefelder Rellerbach verunreinigt
Umweltsünder kippen Öl in Abfluss

jab. Harsefeld. Unbekannte hatten am Sonntag mehrere Liter Heizöl oder Diesel in einem Straßenabfluss in Harsefeld entsorgt. Eine Anwohnerin hatte im Klosterpark einen Schmierfilm im Rellerbach und einen stechenden Geruch bemerkt. Die Feuerwehr fand den Abfluss, von dem aus das Öl in den Bach in Richtung Aue floss, in der Schulstraße und streuten Bindemittel. Mit Ölsperren versuchten die Einsatzkräfte ein Ausbreiten auf dem Gewässer zu verhindern und nahmen die Flüssigkeit auf. Neben Feuerwehr...

  • Harsefeld
  • 15.10.19

Fahrer kümmert sich nicht um Schaden
Zeugen für Unfallflucht gesucht

jab. Bargstedt. Auf der Landstraße in Bargstedt kam es am Montag um 6.30 Uhr zu einem Unfall mit anschließender Fahrerflucht. Ein 33-jähriger Sattelzugfahrer aus Bremerhaven war mit seinem Fahrzeug auf der L123 in Richtung Bargstedt unterwegs, als ihm eine weiße Lkw-Zugmaschine der Marke DAF entgegenkam. Nach Aussagen des Sattelzugfahrers fuhr diese zu weit rechts, sodass ein Außenspiegel beschädigt wurde. Der Fahrer der Zugmaschine fuhr allerdings weiter, ohne sich um die Schadensregulierung...

  • Harsefeld
  • 11.10.19

Kupferrohre von Kirche entwendet

jab. Harsefeld. Diebe haben in der Nacht von Freitag auf Samstag die Kupferfallrohre an der Neuapostolischer Kirche in Harsefeld abmontiert und mitgenommen. Der Schaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. • Hinweise an die Polizeistation Harsefeld unter der Telefonnummer 04164-909590.

  • Harsefeld
  • 08.10.19
Mit einem Hubschrauber wurde der Patient in die Klinik gebracht Foto: Feuerwehr Harsefeld

Feuerwehr und DLRG suchten sechs Stunden lang
Lange Suche nach vermisstem Senior

jab. Harsefeld. In den Abendstunden am Sonntag wurde die Harsefelder Feuerwehr zu einer Personensuche alarmiert. Ein an Demenz erkrankter Bewohner eines Seniorenwohnheims wurde vermisst. Nach Angaben der Polizei gaben Passanten an, den 74-Jährigen am Brakenweg in der Nähe des Gymnasiums gesehen zu haben. Die Feuerwehr setzte die Drehleiter und eine Wärmebildkamera ein. Zudem durchsuchten die Feuerwehrleute zu Fuß das Gelände - ohne Erfolg. Zur Unterstützung kam die DLRG Horneburg mit einer...

  • Harsefeld
  • 08.10.19
Die Feuerwehr wurde am Montag zu einem brennenden Trecker gerufen

Schlepper gerät bei Feldarbeit in Brand
Trecker in Ottendorf in Flammen

ab. Ottendorf. Weit sichtbar war am Montag gegen 16.40 Uhr für die Feuerwehr die Rauchsäule des Schleppers, der während der Feldarbeit in der Ottendorfer Feldmark in Brand geraten war. Dabei war der gerade frisch gepflügte Boden Glück im Unglück - das Feuer konnte sich nicht weiter ausbreiten. Die vorher unternommenen Versuche des Landwirts, der Flammen mit drei Feuerlöschern Herr zu werden, waren gescheitert. Die Feuerwehr war mit 60 Kameraden vor Ort und konnte das Feuer zügig löschen. Der...

  • Harsefeld
  • 19.09.19
Am Mittwoch geriet ein 19-Jährige in Ahlerstedt mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr und wurde dabei verletzt

Fahrer gerät mit Pkw in Gegenverkehr
19-Jähriger bei Unfall in Ahlerstedt verletzt

ab. Ahlerstedt. Gegen 11.10 Uhr geriet ein 19-jähriger Fahrer aus Langwedel (Kreis Verden) am Mittwoch in Ahlerstedt auf der "Stader Straße" (L124) mit seinem Opel Corsa auf die Gegenfahrbahn. Mit dem dort entgegenkommenden Lkw stieß er frontal zusammen und wurde dabei verletzt. Da sich die Tür des Corsa nicht öffnen ließ, musste der von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden, konnte den Wagen aber noch selbst verlassen. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt. Ihm sei aus unbekannten...

  • Harsefeld
  • 19.09.19
Der Radfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen Foto: Polizei

Autofahrer kommt von Straße ab und erfasst Rennradfahrer
Tödlicher Verkehrsunfall

jab. Horneburg/Issendorf. Zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 123 zwischen Horneburg und Issendorf kam es am Freitag kurz nach 12 Uhr. Bei dem Unfall wurde ein 45-jähriger Radfahrer tödlich verletzt. Ein 26-jähriger Polofahrer aus Wendisch-Evern war mit seinem Auto in Richtung Horneburg unterwegs. Am Ausgang einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet zunächst in den rechten Seitenstreifen. Vermutlich beim Versuch gegenzulenken, kam das Auto ins...

  • Harsefeld
  • 17.08.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.