Apenser Bürgerbus: Trägerverein wird gegründet / Fahrer gesucht

Jan Gold, Rolf Suhr und Markus Löhden (v.li.) hoffen, dass das Bürgerbus-Projekt weiter gut läuft
  • Jan Gold, Rolf Suhr und Markus Löhden (v.li.) hoffen, dass das Bürgerbus-Projekt weiter gut läuft
  • Foto: jd
  • hochgeladen von Jörg Dammann

jd. Apensen. In Sachen Apenser Bürgerbus sollen jetzt Nägel mit Köpfen gemacht werden: Die Inititiatoren des Projekts, die CDU-Ratsherrn Rolf Suhr, Markus Löhden und Jan Gold, rufen zur Gründung eines Bürgerbus-Vereins auf. Die Gründungsversammlung findet am Dienstag, 20. Juni, um 19.30 Uhr in der Schützenhalle Apensen, Fruchtallee 16, statt. Die drei Kommunalpolitiker hoffen, dass viele Bürger mitmachen und sich bei dem neuen Projekt engagieren. Der Verein übernimmt die Trägerschaft für den Bürgerbus, der ab dem kommenden Jahr montags bis freitags durch die Samtgemeinde rollen soll.

Die Vereinsgründung ist notwendig, denn nur so gibt es vom Land einen 70-prozentigen Zuschuss zu den Anschaffungskosten in Höhe von rund 100.000 Euro. Die drei Mitgliedskommunen der Samtgemeinde Apensen haben bereits signalisiert, einen Beitrag zur Finanzierung des Busses zu leisten. Doch damit ist es nicht getan: Für den Busbetrieb werden noch ehrenamtliche Fahrer gesucht. Wer mindestens 21 Jahre alt ist und seit zwei Jahren eine Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. 3 besitzt, kann sich gleich auf der Versammlung registrieren lassen. Außerdem werden freiwillige Helfer für viele andere Aufgaben benötigt, z.B. für die Wagenpflege oder die Fahrplangestaltung.

Autor:

Jörg Dammann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen