Öffnung des Harsefelder Freibades ist ungewiss / Kein Kartenvorverkauf
Fällt die Freibadsaison in Harsefeld jetzt ganz ins Wasser?

Das Freibad Harsefeld bleibt vorerst geschlossen
  • Das Freibad Harsefeld bleibt vorerst geschlossen
  • Foto: sc
  • hochgeladen von Saskia Corleis

sc/jd. Harsefeld. Es scheint sich wieder ein warmer Sommer anzukündigen, wenn sich die Temperaturen weiter so entwickeln. Viele Harsefelder haben sich bereits auf eine Abkühlung im Freibad gefreut. Doch es steht in den Sternen, ob das Harsefelder Freibad in dieser Saison überhaupt seine Pforten aufschließt. Traditionell beginnt im Geestflecken die Freibadsaison am Muttertag. Das ist in diesem Jahr der 10. Mai. Doch so viel steht schon fest: An diesem Datum wird niemand in den Becken herumplantschen.
"Wir müssen die weitere Entwicklung hinsichtlich der Corona-Schutzmaßnahmen abwarten", sagt Bernd Meinke, zuständiger Fachbereichsleiter in der Harsefelder Verwaltung. Laut der niedersächsischen "Corona-Verordnung" müssen Freibäder vorerst geschlossen bleiben. "Daran müssen wir uns alle halten", so Meinke.
Fest stehe allerdings, dass die Abstandsregelung im Freibad nicht eingehalten werden könne - weder auf der Liege- und Spielwiese noch in den Schwimmbecken.
Aufgrund der unklaren Lage habe es auch keinen Kartenvorverkauf für Sammel-, Saison- und Familienkarten für das Freibad Harsefeld gegeben. Falls sich die Situation in absehbarer Zeit positiv entwickle und das Land die Bäder wieder freigebe, benötige das Harsefelder Freibad allerdings eine Vorlaufzeit von rund zwei bis drei Wochen, um wieder in Betrieb zu gehen. So viel Zeit sei nötig, um die Becken mit Wasser zu befüllen und auf Badetemperatur aufzuheizen, so Meinke.
In Kurzarbeit ist das Team um Freibad-Betriebsleiter Michael Wege dennoch nicht gegangen: Derzeit laufen Reparatur- und Reinigungsarbeiten im Freibad. Zusätzlich ist das Team dabei, die Schulen im Ort bei der Umsetzung von Hygienemaßnahmen zu unterstützen. So werden u.a. zusätzliche Seifenspender angebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen