Jesteburg - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

An der Unfallstelle: der stark beschädigte Mercedes und der
ebenfalls ramponierte BMW    Foto: Matthias Köhlbrandt
2 Bilder

Ein Leichtverletzter bei Unfall mit Mercedes, BMW und Sattelzug auf der A1

ce. Maschen. Für einen kilometerlangen Stau sorgte ein Verkehrsunfall, der sich am Freitagmittag auf der A1, Richtungsfahrbahn Hamburg, zwischen dem Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Harburg ereignete. Aus bislang ungeklärter Ursache waren rund zwei Kilometer vor der Anschlussstelle Harburg ein Mercedes AMG und ein BMW miteinander kollidiert, eines der Fahrzeuge schleuderte dabei gegen einen Sattelzug. Der BMW blieb - im Heckbereich zerstört - entgegengesetzt zur Fahrtrichtung auf dem...

  • Winsen
  • 01.12.18

Warnung vor Taschendieben auf Weihnachtsmärkten

(bim). Taschendiebe haben bei Glühwein, Budenzauber und Lichterglanz Hochkonjunktur und schlagen gern dort zu, wo viele Menschen unterwegs sind. Dabei bedienen sich die Täter auch perfider Tricks. Davor warnt jetzt die Opferhilfeorganisation "Weisser Ring". Prinzipiell erfreulich ist aus Sicht des "Weissen Rings", dass die polizeiliche Kriminalstatistik für 2017 beim Taschendiebstahl einen Rückgang der registrierten Straftaten um fast 23 Prozent ausweist. Dennoch sind im vergangenen Jahr mehr...

  • Tostedt
  • 01.12.18

Angekarrt und weggefahren

as. Buchholz. Auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in Meckelfeld wurde am Freitag zwischen 19 und 20 Uhr ein blauer Toyota Avensis beschädigt, der Unfallverursacher ist geflüchtet. Das auf dem Parkplatz links vom Haupteingang im hinteren Drittel abgestellte Fahrzeug wurde beim Rangieren im vorderen Bereich getroffen. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Seevetal entgegen unter Tel. 04105-6200.

  • Seevetal
  • 25.11.18

Buchholz: Waldboden in Brand geraten

as. Buchholz. In Buchholz geriet am Freitag Waldboden in Brand. Nahe eines Ferienhauses zwischen dem Fuhrenkamp und dem Steinbach wurde gegen 19 ein Schwelbrand im Boden entdeckt. Der Brand konnte bei circa 25 Quadratmetern Ausdehnung abgelöscht werden. Eine Brandursachenermittlung wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei Buchholz entgegen unter Tel. 04181-2850.

  • Buchholz
  • 25.11.18

Trunkenheit am Steuer

(as). Trotz Alkoholkonsums setzten sich auch an diesem Wochenende wieder einige Landkreis-Bewohner hinters Steuer: Ein 49jähriger Garlstorfer wurde am Samstagvormittag in seinem Heimatdorf kontrolliert und muss aufgrund der gemessenen 0,58 Promille mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen. Gegen einen Marschachter (59) wurde aufgrund der am Samstagabend gegen 22.40 Uhr festgestellten 1,88 Promille ebenso ein Strafverfahren eröffnet wie gegen einen...

  • Rosengarten
  • 25.11.18

Wohnungseinbrüche in Seevetal, Otter und Salzhausen

(as). Auch an diesem Wochenende waren Langfinger im Landkreis Harburg unterwegs: Im Buchholzer Krankenhaus wurde in der Nacht von Freitag auf Samstagdas Fenster zum Kiosk aufgebrochen, die Diebe haben mehrere Stangen Zigaretten entwendet. Aus einem derzeit unbewohnten Einfamilienhaus  am Kampweg in Salzhausen erbeuteten Täter im Zeitraum von letzter Woche bis Samstag gegen 12 Uhr diverse Wertsachen. Die Täter waren durch ein eingeschlagenes Fenster ins Haus gelangt. In Maschen wurde am...

  • Seevetal
  • 25.11.18
Trotz eines massiven Löscheinsatzes brannte der Gelenkbus aus

A7 Anschlussstelle Evendorf: Gelenkbus in Flammen

as. Evendorf/Schierhorn. Gleich drei Einsätze beschäftigten am Wochenende die Freiwilligen Feuerwehren in Hanstedt. Am frühen Freitagabend wurde die Feuerwehr Evendorf zu einem Fahrzeugbrand in die Straße "Osterfeld" in Evendorf gerufen. Ein VW-Bus war in Brand geraten, laut Feuerwehr vermutlich aufgrund eines Motorschadens. Als Ersthelfer war ein Tanklastwagenfahrer vor Ort, der das Feuer im Motorraum bis zum Eintreffen der Wehr mit Feuerlöschern ablöschen konnte. Der Fahrer des VW-Bus und...

  • Hanstedt
  • 25.11.18
50 Feuerwehrleute waren bei dem Brand des Lehrerzimmers in Meckelfeld im Einsatz

Großeinsatz der Feuerwehr an Seevetaler Schulen: Lehrerzimmer in Brand

as. Meckelfeld/Horst. Gleich zwei Brände an Schulen mussten die Freiwilligen der Seevetaler Feuerwehren am Samstagabend löschen. In der Oberschule Meckelfeld brannte ein Lehrerzimmer und an der Horster Grundschule geriet eine Mülltonne in Brand. In beiden Fällen gelang es den Brandschützern, einen weitaus höheren Schaden zu verhindern. Um 21.25 Uhr wurden die Feuerwehren Meckelfeld, Glüsingen und Maschen sowie der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Seevetal alarmiert: An der Oberschule Meckelfeld...

  • Seevetal
  • 25.11.18
Mit diesem Bild suchte die Polizei nach dem 15 Jahre alten Julian Blecken

Schnelle Ermittlungsarbeit

(mum). Das ging aber schnell! Nur 19 Minuten nachdem die Polizei im Landkreis Harburg um Mithilfe bei der Suche nach einem 15 Jahre alten Jungen aus Winsen suchte, folgte bereits die Entwarnung. "Der vermisste Jugendliche Julian Blecker konnte nach einem Hinweis am Freitag um 14.10 Uhr wohlbehalten angetroffen werden", heißt es in der Pressemitteilung. Die Polizei bedanke sich bei den Unterstützern der Suche. Der Junge wurde seit Donnerstag, 15. November, 20 Uhr vermisst. Julian habe sich in...

  • Jesteburg
  • 16.11.18
Hamburger Polizisten führen einen Mann in Handschellen ab. Laut Polizei soll er Ende 2017 einen Elektro-Markt überfallen haben
7 Bilder

Ein Schwerverbrecher als Nachbar

Polizei nimmt in Jesteburg mutmaßlichen Räuber fest / Er soll im Dezember 2017 einen Conrad-Elektronikmarkt ausgeraubt haben. mum. Jesteburg/Hamburg. Diesen Tag werden die Anwohner der kleinen Wohnstraße Eichenweg in Jesteburg (Landkreis Harburg) bestimmt nicht so schnell vergessen. Am Montagmorgen um 6 Uhr rasten mehrere Polizeiwagen in die Sackgasse hinein. Die Beamten stürmten aus den Fahrzeugen und begannen sofort, sich Zutritt zu einem Haus zu verschaffen. Sogar über das Dach seien...

  • Jesteburg
  • 13.11.18
Die Montage zeigt eine Auswahl der Fahrzeuge, die am Samstag versteigert werden
3 Bilder

Funk hatte sogar einen Leichenwagen

Der Ballon-Betrüger Karsten Funk aus Handeloh-Wörme sitzt noch immer in Untersuchungshaft in der Justizvollzugsanstalt Bremervörde. Wie Oberstaatsanwalt Kai Thomas Breas, Sprecher der Stader Staatsanwaltschaft, mitteilt, wird ihm ein besonders schweren Fall von Bankrott vorgeworfen (das WOCHENBLATT berichtete). Ihm drohen bis zu zehn Jahre Haft. Funk habe versucht, erhebliche Vermögenswerte vor dem Insolvenzverwalter zu verbergen. Der Betrüger hatte mehrere Dutzend Fahrzeuge an insgesamt zehn...

  • Jesteburg
  • 09.11.18
Der VW Polo liegt nach dem Auffahrunfall in der Schierhorner Allee auf dem Dach

VW Polo überschlägt sich bei Auffahrunfall in Schierhorn

Aus ungeklärter Ursache fährt die Fahrerin auf parkenden Pkw auf. Sie wird dabei verletzt und ins Krankenhaus gebracht. ts. Schierhorn. Bei einem Auffahrunfall am Samstagnachmittag in Schierhorn hat sich ein VW Polo durch die Wucht des Aufpralls überschlagen und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde dabei verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Das am Straßenrand geparkte Fahrzeug, auf das die Frau aufgefahren war, wurde mehrere Meter nach vorne geschleudert. Das berichtete die...

  • Seevetal
  • 04.11.18
Zum Unfallzeitpunkt befand sich nur noch ein Fahrgast im Zug
2 Bilder

Tödliches Bahnunglück in Harsefeld

Frau (50) von Zug erfasst tp. Harsefeld. Bei einem Bahnunfall am Übergang an der Friedrich-Huth-Straße in Harsefeld wurde am späten Freitagabend eine Frau (50) aus Hollenbeck tödlich verletzt. Der Zug der EVB war von Bremervörde nach Buxtehude unterwegs, als sich der Zusammenstoß ereignete.  Für die 50-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Sie erlag noch am Unglücksort ihren schweren Verletzungen. Die Feuerwehrleute aus Harsefeld, Horneburg, Bargstedt, Ruschwedel und Brest nahmen die...

  • Stade
  • 27.10.18
Karsten Funk (li.) - hier mit seinem Anwalt Rainer Frank während der Verhandlung im Dezember 2017 - sitzt weiter 
in Untersuchungshaft

Funks Opfer suchen Hilfe

Ballon-Betrüger sitzt weiterhin in Untersuchungshaft. (mum). Seit bekannt ist, dass der Ballon-Betrüger Karsten Funk aus Handeloh-Wörme (Samtgmeinde Tostedt, Landkreis Harburg) in der Justizvollzugsanstalt Bremervörde in Untersuchungshaft sitzt (das WOCHENBLATT berichtete), wenden sich immer wieder Leser an unsere Zeitung. Gemeinsam fürchten sie, Opfer des Betrügers geworden zu sein. Unter anderem schreibt Matthias Schmidt aus Uelzen: "Meine Tochter hat bei Ballonfahrt.de zwei Fahrten für...

  • Jesteburg
  • 26.10.18

MEK-Einsatz vor Schule

Polizei nimmt 34-jährigen Buchholzer fest / Kinder beobachten Maßnahme. mum. Buchholz. An den Abendbrottischen vieler Familien, deren Kinder das Schulzentrum am Buenser Weg in Buchholz (unter anderem Integrierte Gesamtschule und Albert-Einstein-Gymnasium) besuchen, dürfte es am vergangenen Donnerstag, 18. Oktober, vermutlich nur ein Gesprächsthema gegeben haben: Vermummte Polizisten sollen zwei Männer auf offener Straße überwältigt haben. Tatsächlich kam es gegen 15.10 Uhr - also zu der...

  • Jesteburg
  • 26.10.18

B 3 in Sprötze am 18. und 19. Oktober gesperrt

Sprötze. as. Die B 3 in Sprötze wird von Mittwoch bis Donnerstag, 18. bis 19. Oktober, auf einer Länge von 70 Metern halbseitig gesperrt, das teilt die Stadt Buchholz jetzt mit. Der Grund: Im Bereich der Bahnbrücke werden so genannte mobile Gleitwände montiert und demontiert. Die Stadt bittet um Verständnis.

  • Buchholz
  • 17.10.18
Helfer von Polizei und Feuerwehr am Bahnübergang in Stade-Hahle   Fotos: tp
3 Bilder

Mädchen in Stade von Zug erfasst

Tödlicher Unfall auf den Gleisen / Wie sicher ist der Bahnübergang im Stadtteil Hahle? tp. Stade. Tief erschüttert verrichteten mehr als zwei Dutzend Helfer der Feuerwehr sowie Polizisten, ein Notarzt und die Besatzung zweier Rettungswagen am Montagmittag am Bahnübergang am Brunnenweg im Stader Wohngebiet Hahle ihren schweren Dienst. Gegen 13.07 Uhr war eine Schülerin (16) mit ihrem Fahrrad von einem Metronom-Pendlerzug erfasst worden. Für die Jugendliche kam jede Hilfe zu spät. Sie starb...

  • Stade
  • 16.10.18
Einsatzkräfte an der Unglücksstelle

Mädchen (16) bei Zugunglück in Stade tödlich verletzt

Fahrradfahrerin überquert Gleise trotz heruntergelassener Schranken tp. Stade. Ein Mädchen (16) aus Stade kehrte am ersten Schultag nach den Herbstferien nicht nach Hause zurück. Auf dem Heimweg verunglückte die Schülerin am Montagmittag, 15. Oktober, tödlich, als sie am Bahnübergang am Brunnenweg/Am Hofacker von einem Metronom-Zug erfasst wurde. Nach ersten Vermutungen der Polizei muss das Mädchen mit seinem Rad trotz heruntergelassener Schranken die Gleise betreten haben, nachdem ein Zug...

  • Stade
  • 15.10.18
Sitzt in Untersuchungshaft: Karsten Funk (li.) mit seinem Anwalt Rainer Frank während der Verhandlung im Dezember 2017

Hat Karsten Funk seine Flucht nach England vorbereitet?

Ballon-Betrüger: Gericht sieht Fluchtgefahr für Karsten Funk / Verstoß gegen das Insolvenzverfahren. (mum). Der Ballon-Betrüger Karsten Funk aus Handeloh-Wörme sitzt, wie berichtet, in der Justizvollzugsanstalt Bremervörde in Untersuchungshaft. Wie Oberstaatsanwalt Kai Thomas Breas, Sprecher der Stader Staatsanwaltschaft, mitteilt, wird ihm ein besonders schweren Fall von Bankrott vorgeworfen. Ihm drohen bis zu zehn Jahre Haft. Funk habe versucht, erhebliche Vermögenswerte vor dem...

  • Jesteburg
  • 09.10.18

Rennradfahrer stößt mit Hund zusammen

(os). Der ungewöhnlichste von fünf Unfällen, die die Polizei an diesem Wochenende im Landkreis Harburg aufnehmen musste, ereignete sich in Hörsten (Gemeinde Seevetal): Ein Rennradfahrer (60) befuhr die Straße "Am Plack", als unvermittelt ein nicht angeleinter Hund die Straße querte. Der Mann konnte nicht mehr bremsen, stießt mit dem Tier zusammen und stürzte. Der Rennradfahrer verletzte sich und musste im Krankenhaus versorgt werden, während der Hund unverletzt blieb. Gegen die Hundehalterin...

  • Buchholz
  • 07.10.18

Einbrüche im Landkreis Harburg: Zeugen gesucht

(os). Die Polizei sucht Zeugen von mehreren Einbrüchen bzw. versuchten Einbrüchen, die sich an diesem Wochenende im Landkreis Harburg ereignet haben. Wer etwas gesehen hat, meldet sich bei der Polizei Buchholz unter Tel. 04181-2850. Am Freitag, 5. Oktober, im Zeitraum zwischen 6.30 und 13.30 Uhr hebelten Unbekannte in Meckelfeld eine Kellertür in einem Doppelhaus in der Straße "Am kleinen Teich" auf. Sie durchsuchten das Haus und entfernten sich anschließend in unbekannter...

  • Buchholz
  • 07.10.18

Zulassungsplakette selbst gedruckt

(os).  Diese Kreativität kann nicht belohnt werden: Die Polizei hat am Samstagmorgen einen Autofahrer (63) in Klecken gestoppt, der an seinen alten Kennzeichen eine selbstgedruckte Zulassungsplakette angebracht hatte. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Auto weder zugelassen noch versichert war. Das Kennzeichen war zwischendurch bereits für einen anderen Pkw ausgegeben worden. Der 63-Jährige muss sich jetzt wegen mehrerer Straftaten verantworten.

  • Buchholz
  • 07.10.18
Karsten Funk - hier im Gespräch mit seinem Anwalt Rainer Frank - während der Verhandlung im Dezember 2017

Muss Karsten Funk ins Gefängnis?

Bewährung widerrufen / Weitere Verurteilung wegen Steuerhinterziehung. (mum). Für den in Handeloh-Wörme (Samtgemeinde Tostedt) wohnenden Ballon-Betrüger Karsten Funk begann die Woche alles andere als erfreulich. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage bestätigte Dr. Christian Gude, der stellvertretende Tostedter Amtsgerichtsdirektor, dass die zuständige Richterin die Bewährung widerrufen hat. Offensichtlich hat sie begründete Hinweise darauf, dass Funk sich nicht an die Bewährungsauflagen gehalten hat....

  • Jesteburg
  • 02.10.18

Beim Ausparken Polo beschädigt

ce. Hittfeld. Einen ordnungsgemäß abgestellten Polo beschädigte ein bislang unbekannter dunkler Pkw beim Ausparken aus einer Parklücke am Samstag zwischen 12.10 und 12.45 Uhr auf dem Parkplatz des Hittfelder Sonderpostenmarktes "Kaufparadies". Der Unfallverursacher suchte anschließend das Weite. Hinweise an die Polizei in Hittfeld unter Tel. 04105 - 6200.

  • Winsen
  • 30.09.18

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.