Stolz auf das Tanklöschfahrzeug! Bendestorfer Feuerwehr bekommt neues Fahrzeug

Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper (li.) und Gemeindebrandmeister Michael Matthies (re.) überreichten Ortsbrandmeister Sven Wrede-Lissow den symbolischen Schlüssel für das neue Tanklöschfahrzeug
2Bilder
  • Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper (li.) und Gemeindebrandmeister Michael Matthies (re.) überreichten Ortsbrandmeister Sven Wrede-Lissow den symbolischen Schlüssel für das neue Tanklöschfahrzeug
  • Foto: FF Bendestorf
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

mum. Bendestorf. Große Freude bei den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr in Bendestorf: Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper und Gemeindebrandmeister Michael Matthies übergaben jetzt offiziell das neue Tanklöschfahrzeug an Ortsbrandmeister Sven Wrede-Lissow.
Bereits Ende Dezember war das Fahrzeug in Dienst genommen worden. Allerdings mussten die Bendestorfer „Blauröcke“ einige Zusatz-Dienste absolvieren, um sich an die neue Technik zu gewöhnen. Das Tanklöschfahrzeug hat im Gegensatz zum Vorgänger unter anderem einen größeren Wassertank, einen Wasserwerfer auf dem Dach sowie viele weitere Gerätschaften, die der Feuerwehr ein schnelleres und vor allem sichereres Arbeiten ermöglichen.
• Wer sich für das neue Tanklöschfahrzeug interessiert, findet weitere Infos unter www.feuerwehr-bendestorf.de.

Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper (li.) und Gemeindebrandmeister Michael Matthies (re.) überreichten Ortsbrandmeister Sven Wrede-Lissow den symbolischen Schlüssel für das neue Tanklöschfahrzeug
Das neue Tanklöschfahrzeug kostete 300.000 Euro und ist mit modernster Technik ausgestattet

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.