Heidelauf macht es möglich: Bäumchen am Becken

Freuen sich über den neuen Baum (v.li.): Matthias Groth (DLRG), Eick Elvers (Jugendpfleger), Florian Schneider (Pastor der Lutherkirche), Manfred Stark (Heidesiedlung), Michael Bredow (DLRG) und Tobias Handtke (SPD)
  • Freuen sich über den neuen Baum (v.li.): Matthias Groth (DLRG), Eick Elvers (Jugendpfleger), Florian Schneider (Pastor der Lutherkirche), Manfred Stark (Heidesiedlung), Michael Bredow (DLRG) und Tobias Handtke (SPD)
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Björn Carstens

bc. Neu Wulmstorf. Am Samstag, 31. August, fällt zum zehnten Mal der Startschuss für den beliebten Heidelauf im Freibad Neu Wulmstorf. „Dass wir irgendwann zum zehnten Mal den Lauf vorbereiten, hätte ich damals nicht gedacht“, erinnert sich SPD-Mann Tobias Handtke.

Die Organisatoren (Heidesiedlung, Jugendfeuerwehr, Jugendzentrum, Lutherkirche, DLRG und SPD) freuen sich vor allem über das neugepflanzte Bäumchen am Babybecken. Die Erlöse aus den vergangenen drei Jahren haben die Anschaffung möglich gemacht.

In diesem Jahr gibt es eine besondere Premiere. Livemusik macht aus dem Heidelauf und Freibadfest das Heideflair-Festival. Das genaue Programm wird noch bekanntgegeben.

• Anmeldungen für den Heidelauf und die Kinderläufe werden schon jetzt bei Tobias Handtke unter Tel 040-76113977 oder per Mail an heidelauf2013@gmx.de entgegengenommen. Nähere Infos zum Streckenverlauf unter www.spd-neuwulmstorf.de oder www.facebook.de/HeidelaufNeuWulmstorf

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.