Rekord-Kürbis bringt "unglaubliche 358 Kilo" auf die Waage

Die Wettkempfteilnehmer mit ihren Kürbissen (v. li.): Nicol Suhr, Steven von Holt, Holger Wegner, Björn Boroske, der Sieger Benjamin Boroske, Sven Nimmert, Hannes von Ahn, Patrick Boroske und (vorn) Basti Jarck
2Bilder
  • Die Wettkempfteilnehmer mit ihren Kürbissen (v. li.): Nicol Suhr, Steven von Holt, Holger Wegner, Björn Boroske, der Sieger Benjamin Boroske, Sven Nimmert, Hannes von Ahn, Patrick Boroske und (vorn) Basti Jarck
  • Foto: Wegner privat
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Wiegetag in Engelschoff: Hobby-Gärtner Benjamin Boroske ist Chanpion

tp. Engelschoff. "Der sogenannte Mutant wog unglaubliche 358 Kilo!", berichtet Holger Wegner, Teilnehmer des privaten Kürbis-Wettbewerbs im Geest-Dorf Engelschoff (das WOCHENBLATT berichtete). Nach Monaten des mühsamen Düngens und Wässerns veranstaltete die Hobbygärtner-Clique jetzt einen Wiegetag. Benjamin Boroske hievte den schwersten botanischen Giganten auf die Waage, einen knallorangen Kürbis der Sorte "Atlantic Giant".
Im Kommenden Jahr geht der Spaß-Contest um das "dickste Ding" weiter.

Die Wettkempfteilnehmer mit ihren Kürbissen (v. li.): Nicol Suhr, Steven von Holt, Holger Wegner, Björn Boroske, der Sieger Benjamin Boroske, Sven Nimmert, Hannes von Ahn, Patrick Boroske und (vorn) Basti Jarck
Benjamin Boroske ist Wettbewerbssieger: Sein Kürbis wiegt 358 Kilo
Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.