Verstärkung für die Bürger-Solarkraftwerke in Rosengarten

Setzen sich für alternative Energien ein (v. li.): Petra Reinken, Norbert Stein, Horst Rudolph und Silvia Ogiolda
  • Setzen sich für alternative Energien ein (v. li.): Petra Reinken, Norbert Stein, Horst Rudolph und Silvia Ogiolda
  • Foto: Bürger-Solarkraftwerke Rosengarten
  • hochgeladen von Anke Settekorn

Vorstand stellt sich weiter auf

(as). Der Vorstand der Bürger-Solarkraftwerke Rosengarten eG hat sich breiter aufgestellt und wurde um zwei Mitglieder erweitert. Der Vorsitzende Norbert Stein, sein Stellvertreter Stefan Lübben und Petra Reinken werden in der Vorstandsarbeit seit Kurzem von Silvia Ogiolda und Horst Rudolph unterstützt. Alle Vorstandsmitglieder sind ehrenamtlich tätig.
Auch inhaltlich wollen sich die Bürger-Solarkraftwerke Rosengarten breiter aufstellen. Zwar werden immer noch vorrangig Solaranlagen für die Stromerzeugung auf geeigneten Dächern betrieben, doch jetzt können die Bürger-Solarkraftwerke auch Blockheizkraftwerke bauen und betreiben oder die Beteiligung an Windenergieanlagen ausweiten. Um dieses Öffnung deutlich zu machen, ist die Energiegenossenschaft jetzt auch unter dem Namen „Rosengartenenergie“ im Internet und per Mail (kontakt@rosengartenenergie) erreichbar.
www.rosengartenenergie.de.

Autor:

Anke Settekorn aus Rosengarten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen