Ausblick von Bürgermeister Dirk Seidler:
Grotesche Heide und Kitas

September 2019 wurde mit den Arbeiten am Rathausvorplatz begonnen. Rosengartens 
Bürgermeister Dirk Seidler hofft, dass der Platz im zweiten Quartal 2020 fertig sein wird
  • September 2019 wurde mit den Arbeiten am Rathausvorplatz begonnen. Rosengartens
    Bürgermeister Dirk Seidler hofft, dass der Platz im zweiten Quartal 2020 fertig sein wird
  • Foto: as/archiv
  • hochgeladen von Tamara Westphal

Was steht im neuen Jahr in der Gemeinde Rosengarten an
as./nw. Nenndorf. Was bringt 2020 für die Gemeinde Rosengarten? Welche Projekte stehen an, wo wird gebaut und wie steht es um den Rathausvorplatz? Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler gibt einen Ausblick auf das neue Jahr: "Das Jahr 2020 wird durch den jetzt in der Beratung befindlichen Doppelhaushalt 2020/2021 und die Realisierung der vom Gemeinderat bereits beschlossenen und auf den Weg gebrachten Maßnahmen aus dem vorangegangenen Haushalt bestimmt."

Rathausvorplatz

"Der Rathausvorplatz soll im zweiten Quartal fertiggestellt und der Öffentlichkeit übergeben werden. Die Gestaltung des Vorplatzes wurde in einem offenen Bürgerbeteiligungsverfahren geplant."

Kindertagesstätten

"Gleich zu Jahresbeginn nimmt die in Nenndorf gebaute Kindertageseinrichtung ihren Betrieb auf, zunächst mit einer Krippen- und einer Elementargruppe. Ein weiterer Standort für eine Drei-Gruppen-Kindertagesstätte im Zentrum der Gemeinde wird in 2020 hingegen noch final gesucht, um dann 2020/2021 mit der Planung und dem Bau beginnen zu können. Die Attraktivität Rosengartens führt auch künftig zu einer weiteren und kontinuierlichen Nachfrage bei den Betreuungsplätzen in Kindertagesstätten und Schulen - und damit zu zusätzlichen Anstrengungen beim Ausbau und Betrieb dieser Einrichtungen."

Feuerwehr

"Im Rahmen der Planungen zum neuen Feuerwehrgerätehaus der Ortswehr in Tötensen mussten Kostensteigerungen im Rahmen des ersten Nachtragsplans 2019 aufgefangen werden, sodass sich der Baubeginn erneut verzögerte. Mit dem Beginn der Baumaßnahme wird nunmehr im ersten Quartal 2020 gerechnet. Für den geplanten Neubau des Feuerwehrgerätehauses der Ortswehr in Ehestorf wird die Gemeinde in 2020 auf Standortsuche gehen und die Neubauplanungen für eine Realisierung in 2021/2022 vorantreiben."

Baugebiete

"Nachdem Ende 2019 die Baustellenzufahrt zum Neubaugebiet Grotesche Heide vertraglich gesichert werden konnte, wird mit der Erschließung und dem Straßenausbau in 2020 begonnen. Parallel dazu wird die Gemeinde den Verkaufsprozess der 43 Baugrundstücke starten.
In 2020 wird die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft, an der auch die Gemeinde beteiligt ist, in Klecken ihre ersten Wohnungen im Gemeindegebiet bauen. Die Grundsteinlegung für die 16 Wohneinheiten erfolgte am 5. November 2019. Die Fertigstellung und Vermietung sind für Mitte 2021 geplant. Weitere 20 Wohnungen sind im Neubaugebiet Grotesche Heide vorgesehen."

Breitbandausbau

"Der Ausbau des Breitbandnetzes wird in 2020 in der Mitte und im Norden von Rosengarten fortgesetzt. Die Planungen seitens des Versorgers Buchholz Digital sehen vor, den weiteren Ausbau im gesamten Gemeindegebiet bis Ende 2021 abzuschließen. Mit dem Ausbau werden auch die vier Grundschulen an das Breitbandnetz angeschlossen."

Haushalt

"Die Planungen des nächsten Doppelhaushaltes sehen im Zeitraum von 2020 bis 2024 Tiefbaumaßnahmen in einen Volumen von über 11 Millionen Euro vor. Diese Planungen sowie die Belastungen, die sich aus dem weiteren Ausbau der Kinderbetreuung ergeben, sind die zu meisternde Herausforderung der kommenden Jahre. Dabei muss es das Ziel sein, weiterhin einen ausgeglichenen Haushalt zu erreichen. Eine moderate Kreditfinanzierung der Investitionsmaßnahmen ist dabei vertretbar."

Wünsche für das neue Jahr

"Für das neue Jahr wünsche ich den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Rosengarten viel Schaffenskraft, Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit."
Dirk Seidler

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.