Der Schützenverein Klecken lädt ein zum Bürger- und Schützenfest von 21. bis 23. Juni
Hoffnung auf einen König

Freuen sich auf das Schützenfest (v. li.): Vizekönigin Vanessa Lenge, Präsident Peter Küchenbecker, Jungschützenkönigin Lea Schmidt und Kinderkönigin Nele Stöver Foto: as
  • Freuen sich auf das Schützenfest (v. li.): Vizekönigin Vanessa Lenge, Präsident Peter Küchenbecker, Jungschützenkönigin Lea Schmidt und Kinderkönigin Nele Stöver Foto: as
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Klecken. Ein Jahr mussten die Kleckener Schützen ohne König auskommen. Vizekönigin Vanessa Lenge hat die Majestät würdig vertreten. Ob es im Schützenjahr 2019/2020 wieder einen König in Klecken gibt, das wird an diesem Wochenende bestimmt: Von Freitag bis Sonntag, 21. bis 23. Juni, hat der Schützenverein Klecken auf dem Festplatz wieder ein tolles Fest mit buntem Programm für Bürger und Schützen auf die Beine gestellt.
Eine bunte Budenmeile, Autoscooter und Karussell versprechen Spaß für Groß und Klein.
Besonders günstig ist das Vergnügen in der Happy Hour am Freitag, 20 bis 21 Uhr, und am Sonntag, 15 bis 16 Uhr: Dann gibt es Fahrgeschäfte und Getränke zum halben Preis.
"Wir haben Spiel und Spaß für die ganze Familie", kündigt Kleckens Präsident Peter Küchenbecker an.
Küchenbecker hofft, dass im nächsten Jahr wieder mit König gefeiert werden kann. "Ein Schützenjahr ohne König ist schwierig. Es fehlt die Zug- und Strahlkraft, die eine Majestät mit sich bringt", sagt Küchenbecker. Die Motivation ohne König aufrecht zuerhalten, sei nicht immer leicht.
Vieles hat Vizekönigin Vanessa Lenge aufgefangen. Die 21-jährige Groß- und Außenhandelskauffrau ist in den Schützenverein "hineingeboren" worden: Eltern, Großeltern und Tanten sind ebenfalls im Verein aktiv. In ihrer Jugend war Vanessa Sportschützin, schoss sich 2011 und 2013 zur Jugendkönigin und wurde beide Male auch Rosengartenjugendkönigin.
Um den Titel als Vizekönigin schoss sie einer spontanen Eingebung folgend - und traf. "Schießen ist wie Fahrradfahren, das verlernt man nicht." Sie repräsentierte den Verein auf dem Kreiskönigsball in Tostedt - "Das war eine tolle Party" -, dem eigenen Schützenball und auch beim Landeskönigsball. Dort nahm sie am Landeskönigsschießen teil, wo sie sich den dritten Platz sicherte - bei den Männern. "Bei den Frauen gab es nur Kaffee und Kuchen, bei den Männern ein deftiges Frühstück - also habe ich mich bei den Männern angemeldet", schmunzelt Lenge. Unterstützt wurde sie bei ihren Verpflichtungen von ihrem Adjutanten Jannik Baguhn und ihrem Freund Maximilian. "Die beiden haben das tapfer mit mir durchgezogen", bedankt sich Vanessa Lenge.
Auch Kinderkönigin Nele Stöver (14) und Jugendkönigin Lea Maria Schmidt (15) freuen sich auf das Schützenfest: "Die Leute sind total nett und die Stimmung ist gut - der Schützenverein Klecken macht einfach Spaß."


Das Festprogramm

Freitag, 21. Juni
18.30 Uhr: Antreten am Schießstand zum Ummarsch
21.30 Uhr: Großer Zapfenstreich, anschl. Kommers im Zelt
Samstag, 22. Juni
9.30 Uhr: Beginn des Schießens
11.30 Uhr: Antreten am Schießstand
12 Uhr: Festessen im Zelt
14 Uhr: Abholen der Kinder von der Schule zum Kinderfest, anschl. Fortsetzung des Schießens
15 Uhr: Ausschießen des Bürgerkönigs
20 Uhr: Festball im Zelt mit DJ Holger
Sonntag, 23. Juni
7 Uhr: Wecken durch den Spielmannszug
10 Uhr: Beginn des Schießens
12.30 Uhr: Ummarsch durchs Dorf, anschl. Fortsetzung des Schießens
18 Uhr: Abholung des neuen Königs
19 Uhr: Proklamation des neuen Königs, anschl. gemütlicher Ausklang im Schützenhaus

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen