Seevetal - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Die Brücke über der A1 bei Hittfeld stammt aus dem Jahr 1937 und wird in diesem Jahr von einem Neubau ersetzt

Brückenabriss
A1 bei Hittfeld wird am kommenden Wochenende voll gesperrt

(ts). Weil die in die Jahre gekommene Autobahnbrücke in Hittfeld abgerissen wird, muss die Autobahn 1 zwischen der Anschlussstelle Hittfeld und dem Horster Dreieck von Freitag, 14. Februar, ab etwa 22 Uhr bis Montag, 17. Februar, voraussichtlich 4 Uhr, voll gesperrt werden. Das teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Großräumige Umleitungsstrecken werden eingerichtet. Während der Bauarbeiten für den Brückenneubau bis voraussichtlich Ende November werden die...

  • Seevetal
  • 11.02.20
In einer markierten Zone auf dem Fußweg an der Glockenstraße wenden sich Jungen, Mädchen, Eltern und Erzieher
an rasende Autofahrer

Meckelfeld
Kinder ermahnen Autofahrer zu Tempo 30

ts. Meckelfeld. Mit ihren bunten, geschwungenen Fahnen und Schildern waren sie nicht zu übersehen: Annähernd 50 Kinder, Mütter, Väter und Erzieher der Evangelischen Kindertagesstätte Meckelfeld haben sich am Straßenrand in der Glockenstraße wirkungsvoll in Szene gesetzt, um Autofahrer auf die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit hinzuweisen. Vor der Kindertagesstätte und der evangelischen Kirche gilt zwar Tempo 30 - viele Autofahrer fahren aber schneller vorbei. "Wir wollen mit...

  • Seevetal
  • 11.02.20
Hausmeister René Bechmann zeigt den Stahlabschlusswinkel, der sich aus dem Dachverbund gelöst und die Sperrung der Sporthalle am Schulzentrum Hittfeld ausgelöst hat
2 Bilder

Dachverkleidung löst sich
Landkreis sperrt Sporthalle am Gymnasium Hittfeld bis voraussichtlich Ende Februar

ts. Hittfeld. Aus Sicherheitsgründen hat der Landkreis Harburg die Dreifeld-Sporthalle am Gymnasium Hittfeld gesperrt. Das Halterungsystem, das die Metall-Paneele an die Hallendecke bindet, beginne sich zu lösen, sagt Hilke Schmidt von der Gebäudewirtschaft des Landkreises Harburg. Es bestehe die Gefahr, dass die schwere Dachverkleidung in einem Domino-Effekt herabstürzt. Ein Fachunternehmen hat am Donnerstagvormittag begonnen, alle Paneele von der insgesamt 1.500 Quadratmeter großen...

  • Seevetal
  • 07.02.20

Deckenverkleidung löst sich
Landkreis sperrt Sporthalle am Schulzentrum Hittfeld

ts. Hittfeld. Die Dreifeld-Sporthalle am Schulzentrum Hittfeld (Peperdieksberg 1) ist ab sofort aus Sicherheitsgründen gesperrt. Der Grund: Teile der Metall-Paneel-Decke haben sich gelöst. Bis auf weiteres findet dort kein Schulsportdes Gymnasiums Hittfeld und der IGS Seevetal sowie auch kein Vereinssport statt. Das teilte der Landkreis Harburg mit. Angaben zu den Ursachen und den Umfang der Deckenschäden machte die Gebäudewirtschaft des Landkreises nicht. Mitarbeiter eines Fachunternehmens...

  • Seevetal
  • 05.02.20
Gartenmöbel und einen Schrank haben Unbekannte am Ohlendorfer Weg in die Landschaft gekippt

Umweltfrevel
Unbekannte werfen Müll am Ohlendorfer Weg in die Landschaft

ts. Ohlendorf. Achtlos in die Landschaft gekippter Müll ist ein Dauerärgernis. Zurzeit häufen sich die Fälle am Ohlendorfer Weg. Das hat WOCHENBLATT-Leser Dieter Schulze-Johns bemerkt und fotografiert. Zunächst haben Umweltfrevler Gartenmöbel, zum Beispiel Plastikstühle und Sitzbänke, achtlos an den Wegesrand nahe dem Bahnübergang gekippt (Foto). Kaum hatten Behördenmitarbeiter den Sperr- und Hausmüll entsorgt, warfen dort Unbekannte einen Haufen Bretter hin. Mittlerweile ist die Polizei...

  • Seevetal
  • 04.02.20
Die neue Vorsitzende Eike Sarge (li.) mit Chorleiterin Ulrike Lachmann

Meckelfeld
Gesangverein Freundschaft hat neue Vorsitzende

ts. Meckelfeld. Eike Sarge ist die neue Vorsitzende des Gesangvereins Freundschaft in Meckelfeld. Sie tritt die Nachfolge von Peter Beck an. Bei den Wahlen während der Jahreshauptversammlung im Schützenhaus bestätigten die Mitglieder die übrigen Vorstandsmitglieder jeweils einstimmig in ihren Funktionen. Damit bilden die Vorsitzende Eike Sarge, Schriftführer Eckhard Gudelius, Kassenwartin Barbara Weiland, Notenwartin Elke Faatz, Festausschussbeauftragte Frieda Boeckhoff und Pressewartin...

  • Seevetal
  • 04.02.20
Mitglieder der Feuerwehr Beckedorf/Metzendorf stellten sich zum Gruppenbild mit Gemeindebrandmeister Rainer Wendt (3. von re.) und Ortsbürgermeisterin Berit Rohte (2. von re.) auf 
Foto: Pressestelle Feuerwehr Seevetal

Jahreshauptversammlung
Feuerwehr Beckedorf/Metzendorf leistete im vergangenen Jahr 18 Einsätze

ts. Beckedorf. Die Freiwillige Feuerwehr Beckedorf/Metzendorf wurde im vergangenen Jahr zu 18 Einsätzen alarmiert. Das sei ein deutlicher Rückgang im Vergleich zum Vorjahr, sagte Ortsbrandmeister Mathias Schwab in seinem Bericht zur Jahreshauptversammlung. Der Grund dafür sei, dass in 2019 schwere Unwetter ausgeblieben seien und die Feuerwehr deshalb weniger Hilfe leisten musste. In drei Fällen bekämpfte die Feuerwehr Beckedorf/Metzendorf Brände, elfmal rückte sie zu Hilfeleistungen aus....

  • Seevetal
  • 04.02.20
Gemeindebrandmeister Rainer Wendt (v. li.) mit den Meckelfelder Feuerwehrleuten Klaus Fertwagner, Reinhard Heitkamp und Lars Flügge

Jahreshauptversammlung
Feuerwehr Meckelfeld wurde in 2019 zu 136 Einsätzen alarmiert

ts. Meckelfeld. Die Freiwillige Feuerwehr Meckelfeld hat im vergangenen Jahr 136 Einsätze absolviert. Davon waren 72 Hilfeleistungen, 40 Brandeinsätze sowie 24 Fehlalarme und sonstige Einsätze. Allein 19-mal haben die Feuerwehrleute im Notfall Türen geöffnet. Diese Zahlen nannte Meckelfelds stellvertretender Ortsbrandmeister Reinhard Heitkamp in seinem Bericht zur Jahreshauptversammlung. Seevetals Gemeindebrandmeister Rainer Wendt zeichnete den früheren Ortsbrandmeister Klaus Fertwagner für...

  • Seevetal
  • 31.01.20
14 Liter Mineralwasser soll jede Person als Wochenvorrat 
im Haus haben Fotos: ts
5 Bilder

Notfallvorsorge
Was Bürger für den Katastrophenfall bevorraten sollen

(ts). Ein örtlicher Starkregen, ein schwerer Sturm, in der Folge ein Stromausfall oder ein Brand können für jeden eine Katastrophe bedeuten. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) rät, Vorräte anzulegen und vorbereitet zu sein. Daran erinnert jetzt auch der Landkreis Harburg und hat den "Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen" des Bundesamtes in den Rathäusern ausgelegt und im Internet zum Download bereitgestellt. Sinnvoll oder hysterisch...

  • Seevetal
  • 31.01.20
Stellv. Ministerpräsident Bernd Althusmann (li.) und Gemeindebrandmeister Rainer Wendt zeigen den Feuerwehrflyer

Seevetal
Feuerwehr appelliert an Unternehmer, die Einsatzbereitschaft am Tage sicherzustellen

ts. Seevetal. Die Freiwillige Feuerwehr steckt in einem Dilemma: Die Zahl der Einsätze am Tage ist nahezu doppelt so hoch wie in den Abend- und Nachtstunden. Tagsüber stehen aber weniger Einsatzkräfte zur Verfügung, weil heute nur wenige ehrenamtliche Feuerwehrleute ihren Arbeitsplatz an ihrem Wohnort haben. Die Folge: Einsatzfahrzeuge können nicht immer vollständig besetzt werden. Retter erreichen später den Einsatzort, weil am Tage weiter entfernte Feuerwehren zusätzlich alarmiert werden...

  • Seevetal
  • 28.01.20
Die Grafik zeigt die Umleitungsstrecke während der Vollsperrung der Jesteburger Straße in Höhe
der Autobahnanschlussstelle Hittfeld
2 Bilder

Vollsperrung der L213
Autobahnbrücke in Hittfeld wird im Februar abgerissen

ts. Hittfeld. Die Jesteburger Straße (L 213) wird für den Abriss und Neubau der Brücke über der Autobahn 1 in Hittfeld ab Montag, 27. Januar, bis voraussichtlich Ende November gesperrt. Das hat die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitgeteilt. Die Sperrung der Jesteburger Straße erfolgt im Bereich zwischen den Zu- und Abfahrten der Autobahn 1. Der Verkehr wird über die Westumgehung Hittfeld (Waldesruher Straße und Maschener Straße) umgeleitet. Während der Bauzeit...

  • Seevetal
  • 24.01.20
Arbeiten fällen Bäume (Symbolfoto)

Bis Ende Februar
78 Bäume in Seevetal werden gefällt

ts. Seevetal. 78 Bäume müssen in diesem Jahr auf dem Gebiet der Gemeinde Seevetal gefällt werden. Zu diesem Ergebnis ist das Umweltreferat der Seevetaler Gemeindeverwaltung nach Kontrollen des Baumbestandes gekommen. Die Baumfällungen beginnen nach Angaben der Gemeindeverwaltung in dieser Woche und werden Ende Februar abgeschlossen sein. Laut dem Umweltreferat zeigen aufgrund der lang anhaltenden Trockenheit in den vergangenen Jahren insbesondere Fichten, Kiefern und Birken in größerem Umfang...

  • Seevetal
  • 21.01.20
Gruppenfoto im Ohlendorfer Feuerwehrgerätehaus (v. li.): Bürgermeister Norbert Wilezich, Kreisbrandmeister Volker Bellmann, Gemeindebrandmeister Rainer Wendt, Siegfried Behr, stellvertretender Gemeindebrandmeister Andreas Brauel, Konstantin Stamnitz, Christian Graf, Gustav Lüllau, der neue Ortsbrandmeister Stephan Maack, Frank Neumann und
Feuerschutzausschussvorsitzende Berit Rothe

Freiwillige Feuerwehr
Stephan Maack wird neuer Ortsbrandmeister in Ohlendorf

ts. Ohlendorf. Die Freiwillige Feuerwehr in Ohlendorf ist eine starke Truppe: Die Zahl der aktiven Feuerwehrleute ist im Jahr 2019 von 45 auf 51 gestiegen. Das ist nicht selbstverständlich: In vielen Städten und Gemeinden in Deutschland bereitet Personalmangel den Feuerwehren Sorgen. Stephan Maack soll neuer Ortsbrandmeister in Ohlendorf werden. Das haben die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr bei ihrer Jahreshauptversammlung entschieden. Offiziell ernannt wird Stephan Maack im Frühjahr im...

  • Seevetal
  • 21.01.20
Markus Zacharias vor der Hittfelder Mauritiuskirche

Serie: Ehrenamtliche im Kirchenkreis Hittfeld
Markus Zacharias setzt sich für Jugendliche ein: "Es sind immer ihre Ideen"

os/nw. Hittfeld. Ohne sie wäre der Kirchenkreis Hittfeld um einiges ärmer: Viele Menschen engagieren sich ehrenamtlich und setzen sich für andere ein. Im dritten Teil der WOCHENBLATT-Serie, in der wir in Kooperation mit dem Kirchenkreis Hittfeld die Ehrenamtler vorstellen, geht es um Markus Zacharias (45). Er leitet seit 1992 Jugendfreizeiten der Ev.-luth. Kirchengemeinde Hittfeld – immer ehrenamtlich. „Ich bin dann gut, wenn ich überflüssig bin. Das ist im tiefsten Sinne lutherisch, Menschen...

  • Seevetal
  • 17.01.20
Die Sternsinger beim Empfang im Rathaus mit Dr. Peter Dörsam (hinten Mitte) und Christiane Kurrig (hinten rechts)
2 Bilder

Sternsinger
Verwaltungen sind gesegnet

bim/thl. Tostedt/Winsen. Fröhliche Sternsinger besuchten jetzt das Tostedter Rathaus. Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam begrüßte die 14 Jungen und Mädchen, die auch Lieder vortrugen. Diesmal stand die deutschlandweite Aktion, deren Träger das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) sind, unter dem Motto "Frieden! Im Libanon und weltweit". Begleitet wurden die Kinder von einigen Müttern und Vätern sowie von Religionslehrerin...

  • Tostedt
  • 10.01.20
Lars Bathke (li.) präsentiert seine gewonnenen Hähnchen. 
Christoph Heinsen aus der Schießkommission freut sich mit ihm
2 Bilder

Ohlendorf
Wettschießen um frische Hühner

ts. Ohlendorf. Das Geflügelschießen ist ein beliebter Wettbewerb. 60 Teilnehmer schossen im Schützenhaus in Ohlendorf mit dem Luftgewehr auf die Zielscheibe, um frische Hähnchen vom Schlachter zu gewinnen. Die besten Teiler im Einzelschießen hatten Lars Bathke (7,2) und Ingrid Zieboll (13,4). Die besten Gesamtteiler (Ringe) beim Fünf-Schuss-Wettbewerb erreichten Stefan Schantini (53,3), Christoph Heinsen (52,5) und Michael Kiesling (52,5). Während des Geflügelschießens bot die...

  • Seevetal
  • 07.01.20
DLRG-Taucher trainierten im See am großen Moor Foto: DLRG Bezirk Nordheide

Maschen
DLRG-Taucher üben im vier Grad kalten Wasser

ts. Maschen. Warmduscher erschaudern bereits bei dem Anblick: Bei dichtem Nebel sind sechs Taucher der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) am Neujahrstag in das vier Grad kalte Wasser des Sees am großen Moor bei Maschen gestiegen. Das Training jeweils am ersten Tag des Jahres steht mittlerweile fest im Terminkalender der DLRG-Taucher des Bezirks Nordheide. Denn auch im Winter kann es passieren, dass jemand unfreiwillig im Wasser landet und sich nicht mehr aus eigener Kraft retten kann....

  • Seevetal
  • 03.01.20
Johannes (li.) und Aurelia produzieren mit dem Smartphone einen Film. 
Lernbegleiter René Wolniak unterstützt sie dabei

Demokratische Schule
Digitales Wissen: Grundschüler drehen Slow-Motion-Filme

ts. Ohlendorf. Schulen in Niedersachsen warten noch auf Geld aus dem Fördertopf "Digitalpakt Schule". Die Möglichkeiten digitaler Geräte erkunden die Jungen und Mädchen an der Demokratischen Schule Heureka in Seevetal-Ohlendorf bereits trotzdem. Sie drehen mit dem Smartphone Slow-Motion-Filme und inszenieren ihre selbst ausgedachten Geschichten. Das Filmfieber greife zurzeit wie ein Welle bei den Schülern um sich, sagt Schulleiter und Lernbegleiter René Wolniak. Die sieben Jahre alte Aurelia...

  • Seevetal
  • 03.01.20
Über die Ernennungen und Verabschiedungen freuen sich (v.li.): Kreisbereitschaftsführer Stephan Schick, Karsten Lange, Matthias Eul und Kreisbrandmeister Volker Bellmann

Ernennung bei der Kreisfeuerwehr

bim. Hittfeld. Eine Ernennung und Verabschiedungen standen auf der Tagesordnung der jüngsten Dienstversammlung aller Zugführer der Feuerwehr-Kreisbereitschaft im Landkreis Harburg. Durch Kreisbrandmeister Volker Bellmann wurde der langjährige stv. Zugführer des Fachzugs Deichverteidigung 1 (Personalreserve), Karsten Lange aus Hollenstedt, aus seinem Amt entlassen. Lange hatte seinen Posten nach 18 Jahren Tätigkeit in diesem Fachzug zur Verfügung gestellt. Von 2001 bis 2008 war er dort...

  • Seevetal
  • 28.12.19
Der rotbunte Bulle Heinzi wurde mit einer Gaumenspalte und Gleichgewichtsstörungen geboren, doch er hat einen unglaublichen Lebenswillen Foto: Rafael Heygster
4 Bilder

Behinderter Bulle erhält neue Chance bei Günter Garbers
"Für mich ist er einfach nur Heinzi"

Bulle Heinzi wurde mit Behinderung geboren und wäre normalerweise getötet worden - dank Landwirt Hans-Hermann Behr und Günter Garbers darf er leben as. Glüsingen. "Offiziell ist er ein Bulle mit Behinderung, aber für mich ist er einfach Heinzi", sagt Günter Garbers über den jüngsten Neuzugang auf seinem Lebenshof am Mühlenbach. Dunkelbraune Kulleraugen, weiches, braun-weißes Fell und ein neugieriger Blick - Heinzi ist einfach knuffig. Dass Heinzi seinen Lebensabend auf dem Glüsinger...

  • Seevetal
  • 24.12.19
Leiterin Ilse Karl (vorne re.) empfängt die anderen Mitglieder des Besuchsdienstes Maschen zu einem Arbeitstreffen

30 Jahre Besuchsdienst der Kirchengemeinde Maschen
Wie Medizin gegen die Einsamkeit

ts. Maschen. Begegnet ist die 76 Jahre alte Elke Winter vielen Menschen in ihrem langen Leben. Eine Begegnung mit einer ihr wenig bekannten Frau, weit über 80 Jahre alt, bleibt der Ehrenamtlichen im Besuchsdienst der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Maschen unvergessen: Teilnahmslos habe sie gewirkt und blass im Gesicht ausgesehen, als Elke Winter ihr im Altenheim einen Besuch abstattete. Die Ehrenamtliche erkundigte sich nach früheren Nachbarn und den Hühnern der Dame. "Da bekam sie...

  • Seevetal
  • 20.12.19
Werben für den "Run 4 Help" (v. li.): Co-Organisator Christoph Reise, "Helpster-Queen" Merle Hinrichs, "Helpster-King" Johann Vyhmeister und Organisator Friedrich Harre

Jetzt schon Sponsoren werben
"Run 4 Help": Ein Gutschein als Geschenk?

os. Buchholz. "Wir wünschen allen WOCHENBLATT-Lesern frohe Weihnachten. Vielleicht wollen die, die noch kein passendes Weihnachtsgeschenk haben, ja einen Gutschein als Sponsor verschenken." Das sagte Friedrich Harre, Organisator des Benefizlaufs "Run 4 Help" jetzt bei seinem Besuch im WOCHENBLATT-Haus. Gemeinsam mit Co-Organisator Christoph Reise sowie "Helpster-Queen" Merle Hinrichs und "Helpster-King" Johann Vyhmeister (beide 12) machte Harre Werbung für die zehnte Auflage des "Run 4 Help",...

  • Buchholz
  • 20.12.19
Der Mediziner Georg-Christian Pohl an seinem Schreibtisch in der Praxisgemeinschaft
3 Bilder

Maschen
Der beliebte Mediziner Georg-Christian Pohl geht in den Ruhestand

ts. Maschen. Der Arzt und Allgemeinmediziner Georg-Christian Pohl geht im Alter von 72 Jahren in den Ruhestand. 36 Jahre lang hat er in Maschen praktiziert. Seine Kollegen in der Gemeinschaftspraxis Eichenallee, Freunde und Patienten werden den beliebten Hausarzt am Samstag, 25. Januar 2020, in der Zeit von 12 bis 14 Uhr verabschieden (Eichenallee 1). Georg-Christian Pohl sitzt an seinem mahagonifarbenen Schreibtisch. An dem edlen Möbelstück arbeitet er seit 36 Jahren. Er wird es in dem Büro...

  • Seevetal
  • 17.12.19
Mit Booten gelangten die DLRG-Retter bei der Übung an die Einsatzstellen
2 Bilder

Übung für Jugendteams
DLRG probte den Ernstfall

os. Seevetal. Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, haben die JET-Teams (Jugendeinsatzteam) der DLRG-Ortsgruppen Buchholz, Hollenstedt und Seevetal sowie die Jugendlichen der DLRG-Ortsgruppe Tostedt jüngst am See im Maschener Moor ein gemeinsames Übungswochenende durchgeführt. Das Szenario: Durch starke Regenfälle war der Pegel des Sees stark angestiegen, ein kleiner Fluss drohte über die Ufer zu treten. Zudem mussten alarmierte Taucher der Ortsgruppen Buchholz und Lüneburg einen im See...

  • Seevetal
  • 17.12.19

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.