Ungewöhnlicher Nistplatz
Amselpaar brütet auf einem Briefkasten in Hittfeld fünf Eier aus

Die Amselküken sitzen in einem Nest auf dem Briefkasten
2Bilder
  • Die Amselküken sitzen in einem Nest auf dem Briefkasten
  • Foto: Jörg-Dieter Mrosek
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

ts. Hittfeld. Einen ungewöhnlichen Nistplatz hat sich ein Amselpaar auf einem Briefkasten im Vorbau eines Einfamilienhauses im Seevetaler Ortsteil Hittfeld ausgesucht. Der fürsorgliche Hausbesitzer Jörg-Dieter Mrosek und ein rücksichtsvoller Postzusteller haben die Sicherheit des Nestes garantiert: Fünf Küken sind geschlüpft und machen sich im Nest breit. Die Post nimmt während der Aufzucht der Nachbar an, der Sohn von Jörg-Dieter und Renate Mrosek.

Die Amseln seien rücksichtsvolle Mieter. "Beim Füttern geben sie feine Geräusche von sich. Das Piepen stört uns nicht. Ich genieße es, von mir aus können hier Vögel weiter nisten", sagt Renate Mrosek.
Bereits im vergangenen Jahr haben Amseln auf dem Briefkasten gebrütet. "Das Amselpaar hatte sich diesen Ort wohl gemerkt, da er sehr sicher war", vermutet Jörg-Dieter Mrosek. Die Brutzeit der Vögel liegt in den Monaten Februar bis Juli. In dieser Zeit kann es bei Amseln zu drei Bruten kommen, in seltenen Fällen sogar bis zu fünf, mit je drei bis sechs blaugrünen Eiern. Die Küken erblicken nach zwei Wochen das Licht der Welt.

Bereits nach zwei Wochen verlassen Amselküken das Nest, obwohl sie noch flugunfähig sind. Sie werden aber noch etwa drei Wochen lang von den Eltern gefüttert, in der letzten Woche überwiegend von dem schwarzgefiederten Vater.

Die Amselküken sitzen in einem Nest auf dem Briefkasten
Die Vogelfreunde Jörg-Dieter und 
Renate Mrosek
Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen