Weniger Todesopfer unter jungen Fahrern

(kb). Die Zahl der Verkehrstoten auf deutschen Straßen wird im Jahr 2013 voraussichtlich weiter abnehmen. Das Statistische Bundesamt schätzt, dass die Anzahl um rund zehn Prozent auf etwa 3.300 Opfer sinkt. Erfreulich: Besonders in der Altersklasse der jungen Fahrer bis 24 Jahre zeichnet sich mit 26,7 Prozent der stärkste Rückgang der getöteten Verkehrsteilnehmer ab. Die Alterklasse gilt seit jeher als Hochrisikogruppe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen