Polizei sucht die Mutter
Baby in Stade ausgesetzt

Das Baby ist wohlauf
2Bilder
  • Das Baby ist wohlauf
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Tom Kreib

tk. Stade. Ein neugeborenes Baby ist am Freitagabend in Stade auf dem Stadeum-Parkplatz zwischen 18.30 und 19.45 Uhr ausgesetzt worden. Dass das Mädchen überlebt hat, verdankt es einem Ehepaar, das die Schreie des Kindes gehört und sofort intensiv gesucht hatte. Auf einer Grünfläche fanden sie das Baby, das in ein rotes Handtuch eingewickelt war und ein blau-weiß gestreiftes Hemdchen sowie Windeln trug.

Das Neugeborene wurde auf die Kinder-Intensivstation des Elbe Klinikums gebracht. Es geht ihm laut Polizei gut. Die Nacht im Freien hätte es nach Aussagen der Ärzte aber nicht überlebt. Bislang gibt es noch keinen Hinweis auf die Mutter. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen. Wer kennt eine Frau, die bis vor Kurzem schwanger war aber kein Neugeborenes hat. Wer erkennt die abgebildeten Sachen?

• Hinweise an die Polizei unter Tel. 04141 - 102215.

Das Baby ist wohlauf
In das Handtuch war das Baby eingewickelt und trug das Hemdchen Foto: Polizei
Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.