++ Unglaublich ++

Tierhasser erschießt Kater!

Singen nur mit dem Radio
Chor "Hogener Lünen" verschieben Jubiläumsfeier

Vor der Corona-Pandemie kamen die "Hogener Lünen" regelmäßig zusammen
  • Vor der Corona-Pandemie kamen die "Hogener Lünen" regelmäßig zusammen
  • Foto: Hogener Lünen
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Stade. Wenn ein Chor seit 40 Jahren Bestand hat, dann ist das ein Grund zum Feiern. Allerdings hat Corona den Sängern der "Hogener Lünen" in diesem Jahr einen Strich durch die Rechnung gemacht. Davon lassen sie sich aber nicht unterkriegen.

Der Lockdown im Frühjahr hat die Chöre hart getroffen. Erst im Sommer war es ihnen wieder erlaubt, zu singen. Da kamen auch die "Hogener Lünen" das erste Mal wieder zusammen - erst mal nur im Freien. "Viele waren wir nicht", sagt Jopi Müller-Kauter. Einige Ältere haben sich aus Sicherheitsgründen etwas zurückgezogen.

Im Herbst ging es dann aber wieder los. Gesungen wurde im Handwerksmuseum in Horneburg, mit Mindestabstand und gutem Lüften. "Da gibt es aber keine richtige Heizung. Daher fanden in den letzten zwei Monaten auch keine Proben mehr statt", erklärt Müller-Kauter. Gesungen werde stattdessen zuhause, wenn das Radio läuft, sagt sie.

Gemeinsame Proben via Internet seien bisher kein Thema gewesen. Stattdessen setzten die Mitglieder nun auf das kommende Jahr. Das Jubiläumskonzert zu Weihnachten soll dann ganz einfach nachgeholt werden.

Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen