Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Panorama

Zahl der aktuell Infizierten bleibt einstellig
Drei Corona-Fälle im Landkreis Stade

jd. Stade. Trotz Reisezeit bleibt die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Stade äußerst niedrig. Es gibt derzeit (Stand Samstag) drei positiv getestete Personen.  Die Gesamtzahl aller positiven Befunde im Landkreis Stade seit Beginn der Pandemie Anfang März liegt bei 236. Bisher sind 224 Personen genesen und konnten aus der Isolation entlassen werden. Neun Menschen sind an den Folgen einer Corona-Erkrankung verstorben.  17 Personen, die zu COVID-19-Erkrankten engen Kontakt hatte, befinden...

  • Stade
  • 03.08.20
Panorama
Die Corona-Diagnosezentren an den Krankenhäusern Buchholz und Winsen sind seit Freitag geschlossen

Obwohl die Infektionszahlen wieder steigen
Corona-Diagnosezentren im Landkreis Harburg schließen

(mum). Die Corona-Infektionszahlen in Deutschland - auch im Norden - steigen deutlich an. Das Robert-Koch-Institut (RKI) bezeichnet die Situation sogar als "sehr beunruhigend". Dennoch werden die Corona-Diagnosezentren an den Krankenhäusern Buchholz und Winsen am Freitag, 31. Juli, wie in anderen niedersächsischen Landkreisen bereits geschehen, ihren Betrieb einstellen. Das teilt Landkreissprecherin Katja Bendig mit. Die zuständige Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) habe...

  • Winsen
  • 31.07.20
Service
Corona-Testung durch das DRK Hamburg-Harburg: Die Hilfsorganisation testet seit Montag auch Menschen ohne Symptome

Coronavirus infiziert oder nicht?
DRK-Teams testen jetzt auch auf privaten Wunsch

Angebot richtet sich an Personen auch ohne Symptome / Kosten: 93 Euro.  (mum). Bin ich mit dem Coronavirus infiziert oder nicht? Diese Frage treibt nach wie vor zahlreiche Menschen um, darunter viele Reiserückkehrer. Seit Montag, 20. Juli, besteht in Hamburg eine zusätzliche Möglichkeit, sich schnell Klarheit zu verschaffen: Per Telefon über die Leitstelle des Deutschen Roten Kreuzes können sich Privatpersonen für einen zeitnahen Test anmelden - auch unabhängig von akuten Symptomen. Der Test...

  • Jesteburg
  • 31.07.20
Panorama
Die Kutscher im Landkreis Harburg atmen auf: Seit voriger Woche dürfen sie wieder mehrere Personen aus unterschiedlichen Familien ohne Mindestabstand befördern - selbstverständlich mit Mund-Nasen-Schutz. "Jetzt ist es uns endlich wieder möglich, Sammelfahrten anzubieten", sagt Kutscherin Britta Alpers (Foto). "Für viele Touristen ist dies eine gute Möglichkeit, günstig die Heide zu erleben."
  2 Bilder

Die Kutschen rollen wieder

Weil der Mindestabstand nicht mehr gilt, bieten die Kutscher wieder Sammelfahrten an.  mum. Egestorf/Undeloh. Das sind gute Nachrichten für die Kutscher im Landkreis Harburg: "Der Mindestabstand auf den Kutschen ist endlich aufgehoben worden", freut sich Britta Alpers. Sie ist gelernte Pferdewirtin und leitet seit 1994 ihr Kutschengewerbe in Egestorf. Zudem ist sie Vorsitzende des Kutschenvereines Wilsede. "Wir dürfen die Kutschen ab sofort wieder normal besetzen. Selbstverständlich müssen...

  • Hanstedt
  • 28.07.20
Politik

Wegen Corona: FDP richtet Anfrage an Landrat.
Wegen Corona: Muss der Landkreis Harburg Defizit des HVV ausgleichen?

(mum). Der Landkreis Harburg ist Partner des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV) zum Betreiben des öffentlichen Nahverkehrs im Landkreis Harburg. Seit Beginn der Corona-Pandemie Mitte März hat es im öffentlichen Leben zu manchen grundlegenden Einschränkungen geführt. "Die Nutzung des Angebotes im Personennahverkehr wurde wesentlich schlechter und alle Angebote wurden weniger frequentiert. Dieser Zustand scheint sich bis heute nur teilweise verbessert zu haben", sagt Arno Reglitzky (FDP)....

  • Buchholz
  • 27.07.20
Panorama

Bisher 231 positiv Getestete
Drei Corona-Fälle im Landkreis Stade / Verdacht in Kita

jd/bim. Stade/Elstorf. Die Zahl der Corona-Infizierten im Landkreis Stade blieb auch in dieser Woche auf einstelligem Niveau. Derzeit (Stand Samstag) sind drei Personen positiv getestet, die sich in Isolation befinden. Seit Anfang März sind kreisweit bisher 231 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden, davon sind 220 genesen und neun verstorben. Aktuell befinden sich vier Personen, die zu COVID-19-Erkrankten engen Kontakt hatten, in Quarantäne. Außerdem sind 15...

  • Stade
  • 27.07.20
Panorama

Neue Corona-Verordnung des Landes gilt ab Montag
Kino-Genuss jetzt wieder ohne Maske

(mum). "Die Corona-Regeln in Niedersachsen werden in Details gelockert", teilt Andres Wulfes, Sprecher des Landkreises Harburg, mit. "Unter Auflagen sind Veranstaltungen mit bis zu 500 Besuchern möglich, Mannschaftssport ist mit bis zu 30 Teilnehmern möglich, in Kinos darf während des Films der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden." Diese und weitere Lockerungen im Umgang mit der Corona-Pandemie regelt das Land Niedersachsen in der neuen Verordnung zur Änderung der Niedersächsischen Verordnung...

  • Buchholz
  • 03.07.20
Panorama

Ein neuer Corona-Infizierter im Landkreis Harburg

thl/mum. Winsen. Die Zahl der Corona-Infizierten ist am Wochenende im Landkreis Harburg um eine Person angestiegen. Damit sind aktuell sechs Personen an Covid-19 erkrankt. Das teilte Landkreissprecher Andres Wulfes am Sonntag mit. Das Virus wurde bei 550 Personen nachgewiesen, 531 Menschen haben ihre Erkrankung überwunden. Im Landkreis Harburg sind 13 schwer vorerkrankte Personen an einer Corona-Infektion gestorben. Aufgrund einer Software-Umstellung kann die Zahl der Personen, die sich in...

  • Winsen
  • 28.06.20
Blaulicht
Der grüne Bildschirm zeigt an, dass der App-Nutzer noch keine Risiko-Begegnung hatte

Corona-warn-App: Fast 13 Millionen Nutzer in Deutschland

Viele positive Rückmeldungen: WOCHENBLATT-Leser sprechen sich mehrheitlich für die Nutzung der Corona-Warn-App aus.  (mum). Gut eine Woche nach Einführung der Corona-Warn-App hat das Programm erstmals Nutzer alarmiert, die sich in der Nähe von infizierten Personen aufgehalten haben, das berichtete Spiegel-Online am Mittwoch. Zuvor wurden am Dienstag rund zwei Dutzend App-User als infiziert eingetragen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden die anonymen Identifikationsnummern dieser...

  • Jesteburg
  • 26.06.20
Panorama

Coronavirus: Nur noch fünf Infizierte im Landkreis Harburg

mum. Buchholz. Mit guten Nachrichten ins Wochenende: Im Landkreis Harburg gelten nur noch fünf Personen als Corona-infiziert. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Freitagmittag mit. Das Virus wurde bei 549 Personen nachgewiesen, 531 Menschen haben ihre Erkrankung überwunden. Im Landkreis Harburg sind 13 schwer vorerkrankte Personen an einer Corona-Infektion gestorben. Aufgrund einer Software-Umstellung kann die Zahl der Personen, die sich in Quarantäne befinden, seit Anfang der...

  • Buchholz
  • 26.06.20
Panorama
Die Corona-Warn-App des Bundes stößt bei den Menschen in Deutschland auf eine überraschend hohe Resonanz. Seit ihrem Start am Dienstagmorgen wurde sie bereits mehr als acht Millionen Mal heruntergeladen und installiert. Doch es gibt auch Kritik.
  Aktion   7 Bilder

Die Corona-Warn-App kann seit Dienstag heruntergeladen werden

Kein Allheilmittel - aber ein wichtiger Schritt Die Corona-Warn-App ist da: Sie steht seit Dienstag zum kostenlosen Download im App-Store von Apple beziehungsweise im GooglePlay-Store zur Verfügung. Laut Medienberichten wurde sie bis Donnerstag bereits acht Millionen Mal installiert. Die App soll helfen, Infektionsketten schneller und umfassender zu erkennen und effektiv zu unterbrechen. Die App ist ein wichtiger Beitrag, um die Covid19-Pandemie zu begrenzen. Sie ist aber kein...

  • Jesteburg
  • 19.06.20
Panorama
Am Montag, 22. Juni, treten neue Corona-Regeln in Kraft

Coronavirus im Landkreis Harburg
Treffen mit bis zu zehn Personen sind wieder erlaubt / Nur noch 28 Personen sind in Quarantäne

(mum). Kinos und Theater dürfen wieder öffnen, Hotels und Pensionen dürfen unter Vorlage eines Hygienekonzeptes alle Zimmer belegen und Zusammenkünfte von Vereinen sind erlaubt: Diese und weitere Lockerungen im Umgang mit der Corona-Pandemie regelt das Land Niedersachsen in der neuen Verordnung zur Änderung der Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus, die am Montag, 22. Juni, in Kraft tritt. Unberührt von den Änderungen bleibt die...

  • Jesteburg
  • 19.06.20
Panorama
Künftig veröffentlicht die WOCHENBLATT-Redaktion die Corona-Zahlen nur noch, wenn es dazu einen Anlass gibt

Coronavirus im Landkreis Harburg
15 akute Corona-Fälle im Landkreis Harburg

WOCHENBLATT veröffentlicht die Corona-Zahlen künftig nicht mehr täglich   (mum). Bereits seit Mitte März veröffentlicht die WOCHENBLATT-Redaktion täglich die aktuellen Corona-Zahlen an dieser Stelle  (Stichwort: "Corona-Zahlen") sowie in den Print-Ausgaben am Mittwoch und Samstag. Die Abrufzahlen auf der Homepage zeigen, dass das Interesse nach wie vor groß ist. Dennoch haben wir uns entschlossen, die Daten nicht mehr täglich online zu veröffentlichen. Zuletzt gab es keine beziehungsweise nur...

  • Winsen
  • 18.06.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Keine Veränderungen im Vergleich zum Freitag

(mum). Die Zahlen rund um die Corona-Krise im Landkreis Harburg haben sich von Freitag auf Montag nicht verändert: Am Montag, 15. Juni, zählte der Landkreis Harburg insgesamt 542 nachgewiesene Corona-Infizierte. 516 Menschen haben ihre Erkrankung überwunden. 13 Personen sind aktuell erkrankt, teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Montagmittag mit. Aktuell befinden sich 148 Menschen in Quarantäne. Im Landkreis Harburg sind 13 schwer vorerkrankte Personen an einer Corona-Infektion...

  • Winsen
  • 15.06.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht für den Landkreis Harburg: Keine Veränderungen im Vergleich zum Freitag

(mum). Die Zahlen rund um die Corona-Krise im Landkreis Harburg haben sich von Freitag auf Sonntag nicht verändert: Am Sonntag, 14. Juni, zählte der Landkreis Harburg insgesamt 542 nachgewiesene Corona-Infizierte. 516 Menschen haben ihre Erkrankung überwunden. 13 Personen sind aktuell erkrankt, teilt Landkreis-Sprecher Bernhard Frosdorfer am Sonntagmittag mit. Zum Vergleich: Am Donnerstag waren es 540 nachgewiesene Corona-Infizierte und 516 Genesene. Die Zahl der Personen, die sich aktuell in...

  • Winsen
  • 14.06.20
Service

Tipps für die Planung Ihres Events

Das neuartige Coronavirus hat in diesem Jahr einen Strich durch die Pläne vieler Menschen gemacht. Gerade im Event-Bereich mussten viele Veranstalter kommende Events absagen oder verschieben – mit teilweise ungewisser Dauer wann und wie sie diese wieder halten dürfen. Seit es aber derzeit zu diversen Lockerungen in Deutschland kommt, können auch Veranstalter wieder hoffen. Im folgenden Beitrag erhalten Sie daher wichtige Informationen, wie Sie Events verschieben und diese zukünftig sicher...

  • Buxtehude
  • 12.06.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
13 akute Corona-Fälle: Zahl der Infizierten nimmt leicht zu

(mum). Am Freitag, 12. Juni, zählte der Landkreis Harburg insgesamt 542 nachgewiesene Corona-Infizierte. 516 Menschen haben ihre Erkrankung überwunden. 13 Personen sind aktuell erkrankt, teilt Landkreis-Sprecherin Katja Bendig mit. Zum Vergleich: Am Donnerstag waren es 540 nachgewiesene Corona-Infizierte und 516 Genesene. Aktuell befinden sich 155 Menschen in Quarantäne. Am Donnerstag waren es 154 Personen. Einen deutlichen Anstieg gab es, wie berichtet, von Donnerstag auf Dienstag - von 31...

  • Winsen
  • 12.06.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Elf akute Corona-Fälle / Zahl der Menschen in Quarantäne steigt

(mum). Am Donnerstag, 11. Juni, zählte der Landkreis Harburg insgesamt 540 nachgewiesene Corona-Infizierte. 516 Menschen haben ihre Erkrankung überwunden. Elf Personen sind aktuell erkrankt, teilt Landkreis-Sprecherin Katja Bendig mit.  Zum Vergleich: Am Mittwoch waren es 539 nachgewiesene Corona-Infizierte und 514 Genesene. Aktuell befinden sich 154 Menschen in Quarantäne. Am Mittwoch waren es 146 Personen. Einen deutlichen Anstieg gab es - wie berichtet - von Donnerstag auf Dienstag - von...

  • Buchholz
  • 11.06.20
Panorama
  Video

Coronavirus im Landkreis Harburg
Deutlich mehr Menschen in Quarantäne / Zwölf Personen sind akut krank

(mum). Die Zahl der Corona-Infizierten im Landkreis Harburg steigt - zwar langsam, aber kontinuierlich. Die Zahl der Personen, die sich in Quarantäne befinden, steigt hingegen deutlich. Am Mittwoch, 10. Juni, zählte der Landkreis insgesamt 539 nachgewiesene Corona-Infizierte. 514 Menschen haben ihre Erkrankung überwunden. Zwölf Personen sind aktuell erkrankt. Zum Vergleich: Gestern waren es 535 nachgewiesene Corona-Infizierte und 514 Genesene. Aktuell befinden sich 146 Menschen in...

  • Jesteburg
  • 10.06.20
Panorama
  Video

Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg
Erstmals wird ein Negativ-Getesteter wieder positiv getestet / 130 Menschen in Quarantäne

(mum). Die aktuellen Corona-Zahlen vom Dienstag, 9. Juni, überraschen: Erstmals wurde im Landkreis Harburg jemand, der nach einer Corona-Erkrankung negativ getestet wurde, bei einer weiteren Untersuchung wieder positiv getestet. "Wir haben dafür auch noch keine Erklärung", sagt Landkreis-Sprecherin Katja Bendig. Unter dem Strich bedeutet dies, dass die Statistik erstmals eine Person weniger als "genesen" aufweist als am Vortag. Aktuell gelten also 514 Menschen als genesen. Da es auch eine...

  • Winsen
  • 09.06.20
Panorama

Bisher wurden 221 Corona-Fälle registriert
Corona im Landkreis Stade: Zahl der aktuell Infizierten weiter einstellig

jd. Stade. Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus infizierten Personen im Landkreis Stade bleibt weiter einstellig. Derzeit gelten nur noch fünf Personen als infiziert. Am Wochenende waren es sogar nur noch drei. Insgesamt wurden bisher 221 Menschen im Landkreis Stade positiv getestet.  Nachdem es Ende Mai einen sprunghaften Anstieg der Corona-Fälle gegeben hat, ist beim Infektionsgeschehen jetzt offenbar wieder Ruhe eingekehrt. So blieben die Zahlen teilweise seit Tagen...

  • Stade
  • 09.06.20
Panorama

Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg:
Weiterhin nur sechs Personen infiziert

(mum). Die Zahl der im Landkreis Harburg registrierten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus bleibt stabil auf niedrigem Niveau: Aktuell sind weiterhin nur sechs Personen infiziert.  Im Zeitraum von Freitag, 5. Juni, bis Montag, 8. Juni, sind keine zusätzlichen Neuinfektionen im Landkreis Harburg aufgetreten. Seit Himmelfahrt (21. Mai) hat es nur vier Neu-Erkrankungen gegeben. Am 8. Juni zählte der Landkreis insgesamt 534 nachgewiesene Corona-Infizierte. 515 Menschen, bei denen das...

  • Jesteburg
  • 08.06.20
Wirtschaft
Der Tourismus in der Lüneburger Heide - hier das Büsenbachtal in Handeloh-Wörme - steckt in einer schwierigen Situation. Die aktuellen Einschränkungen machen den Wettbewerb zusätzlich kompliziert
  2 Bilder

Tourismus in der Lüneburger Heide
Tourismus-Experte Ulrich von dem Bruch fordert eine schnelle Aufhebung der Corona-Beschränkungen

(mum). Um den Tourismus in der Lüneburger Heide steht es nicht gut. Das liegt auf der einen Seite an den Folgen des Corona-bedingten Lockdowns, auf der anderen Seite machen aber auch die aktuellen Einschränkungen den Gastgebern das Leben schwer. WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff sprach mit Ulrich von dem Bruch, Geschäftsführer der Lüneburger Heide Tourismus GmbH, über die aktuelle Situation. Der Tourismus-Experte ist für etwa 400 Hotels und 1.000 Ferienwohnungen in der Region zuständig....

  • Jesteburg
  • 05.06.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Keine Corona-Neuinfektion am Wochenende

(ts). Die Zahl der im Landkreis Harburg registrierten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus blieb am Wochenende stabil auf niedrigem Niveau:  Im Vergleich zum Freitag, 5. Juni, ist am Wochenende im Landkreis Harburg keine zusätzliche Neuinfektion aufgetreten. Damit zählte der Landkreis am Sonntag, 7. Juni,  534 nachgewiesene Fälle einer Coronavirus-Infektion. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Sonntagnachmittag mit.  Die Zahl der Personen, die sich in Quarantäne befinden,...

  • Winsen
  • 05.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.